geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge

von Nenad Marjanovic und Manuel Iber
3,6 Sterne bei50 Bewertungen
geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MurphyS91s avatar

Ein lustiges Buch für Zwischendurch, das sich auch schnell lesen lässt. Leider fand ich einige Posts etwas "mobbend" oder sexistisch.

Alle 50 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge"

Aus Versehen sämtliche Facebook-Mitglieder zur Grillparty eingeladen?
Mit der Freundin per Statusmeldung Schluss gemacht?
Krankgefeiert - und dies auch an den Chef gepostet?
Soziale Netzwerke im Internet - vor allem das immer beliebter werdende Facebook - eröffnen schier unbegrenzte Möglichkeiten, sich in aller Öffentlichkeit zu blamieren. Die besten Chancen, einen solchen Webfail zu landen, haben all jene, die.
. über jede peinliche Situation bei Facebook berichten.
. ihre Eltern, Lehrer oder Vorgesetzten als Freunde hinzufügen.
. witzige Statusmeldungen oder Sprüche posten.
. ihre Beziehungsangelegenheiten bei Facebook verbreiten.
. einfach nur dumme Einträge verfassen.

Die Internetseite Webfail.at sowie die dazugehörige Facebook-Seite 'Die peinlichsten und lustigsten FB Status Einträge & Fotos' sammeln witzige und peinliche Webfails und bringen damit täglich Millionen Anhänger zum Lachen und Schmunzeln. Die 500 besten Fails - darunter viele unveröffentlichte - sind in diesem einzigartigen Buch versammelt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783868832020
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:riva
Erscheinungsdatum:17.11.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MurphyS91s avatar
    MurphyS91vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ein lustiges Buch für Zwischendurch, das sich auch schnell lesen lässt. Leider fand ich einige Posts etwas "mobbend" oder sexistisch.
    Lustig und leicht

    Dieses Buch ist sehr einfach und schnell zu lesen. Außerdem ist er sehr unterhaltend mit einem Haufen lustiger Facebook-Posts, die zum Teil auch zeigen, wie dumm manche Menschen sein können, die so etwas auf Facebook posten.

    Das Buch besteht eigentlich überwiegend aus lustigen Posts, jedoch gibt es ab und zu etwas geschmacklose Posts, die wirklich gemein sein können, und schon fast an Cyber-Mobbing grenzen.

    Alles in allem jedoch ein sehr unterhaltendes Buch, das sich auch sehr gut als Geschenk machen würde (Was bei mir jedenfalls der Fall war).

    4 von 5 Sternen gibts dafür von mir :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MurphyS91s avatar
    MurphyS91vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ein lustiges Buch für Zwischendurch, das sich auch schnell lesen lässt. Leider fand ich einige Posts etwas "mobbend" oder sexistisch.
    Lustig und leicht

    Dieses Buch ist sehr einfach und schnell zu lesen. Außerdem ist er sehr unterhaltend mit einem Haufen lustiger Facebook-Posts, die zum Teil auch zeigen, wie dumm manche Menschen sein können, die so etwas auf Facebook posten.

    Das Buch besteht eigentlich überwiegend aus lustigen Posts, jedoch gibt es ab und zu etwas geschmacklose Posts, die wirklich gemein sein können, und schon fast an Cyber-Mobbing grenzen.

    Alles in allem jedoch ein sehr unterhaltendes Buch, das sich auch sehr gut als Geschenk machen würde (Was bei mir jedenfalls der Fall war).

    4 von 5 Sternen gibts dafür von mir :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Sweetybeanies avatar
    Sweetybeanievor 5 Jahren
    Witzig

    "Geaddet, gepostet, Webfail!" vereint die lustigsten und peinlichsten Facebook-Einträge in diesem Buch! Ein Angriff auf die Lachmuskeln!

    Mir ist dieses Buch vor ein paar Tagen in die Hände gefallen und ich dachte "Hey, das klingt lustig, das will ich mal lesen!". Gesagt, getan:

    Ich habe es innerhalb von ein paar Stunden ausgelesen, mich dabei teilweise vor Lachen nicht mehr eingekriegt, ab und an den Kopf geschüttelt und mich gefragt, ob die Leute manchmal wirklich so dusselig sind und die Dinge tatsächlich so geschrieben haben.

    Das Buch hat bei mir für jede Menge Lacher gesorgt und ich habe angefangen, meiner Familie und Freunden ebenfalls daraus vorzulesen und wir alle haben uns königlich amüsiert. Ein kurzweiliges Lesevergnügen - ich kann es nur weiterempfehlen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    FreydisNeheleniaRainersdottirs avatar
    FreydisNeheleniaRainersdottirvor 5 Jahren
    Was habe ich Tränen gelacht

    Das soziale Netzwerk facebook hat unbestritten positive und negative Seiten: man kann alte Bekannte wiedertreffen,neue Freunde und Gleichgesinnte finden,man kann sich mit seinen Freunden kurzschließen,kann mit ihnen seine guten und schlechten Tage teilen, sogar eine Revolution anzetteln. Die Schattenseite davon sind sogenannte facebook-Party´s auf denen tausende von unbekannten Leuten aufkreuzen,wenn man nicht aufpasst,wen man dazu einläd und es gibt Menschen,die über das Netzwerk zu Mord und Totschlag aufrufen. Bei der Kategorie Webfail allerdings handelt es sich um ein Sammelsurium von Pleiten,Pech und Vollidioten,die man besser nicht auf das Internet loslässt.Ich habe es an einem Nachmittag durchgelesen und an vielen Stellen Tränen gelacht.Es ist recht unterhaltsam,wer allerdings anspruchsvolle Lektüre sucht,sollte sich lieber anderswo umschauen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    j125s avatar
    j125vor 5 Jahren
    Rezension zu "Geaddet, gepostet Webfail"

    Als vor Jahren das erste Buch von SMS von gestern Nacht erschien, war ich noch ganz begeistert von solchen Büchern. Damals konnte man diese ganzen Sprüche noch nicht im Internet lesen. Mittlerweile gibt es viele Seiten mit webfails, auch SMS von gestern Nacht hat seine eigene Seite.
    Vielleicht ist das Buch auch deshalb wenig überraschend, es gibt wenig Webfails die "neu" sind. Das meiste hat man einfach schon im Internet gelesen und das was man nicht schon kennt ist teilweise so blöd, dass man einfach nur von einem Fake ausgehen kann.
    Für diejenigen unter euch, die sich viel auf solchen Wite/Webfail/etc. Seiten herumtreiben, eher nicht zu empfehlen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    pardens avatar
    pardenvor 5 Jahren
    Lachen tut weh!

    LACHEN TUT WEH!

    Soziale Netzwerke im Internet - vor allem das immer beliebter werdende Facebook - eröffnen schier unbegrenzte Möglichkeiten, sich in aller Öffentlichkeit zu blamieren. Die besten Chancen, einen solchen Webfail zu landen, haben all jene, die...
    ... über jede peinliche Situation bei Facebook berichten.
    ... ihre Eltern, Lehrer oder Vorgesetzten als "Freunde" hinzufügen.
    ... witzige Statusmeldungen oder Sprücke posten.
    ... ihre Beziehungsangelegenheiten bei Facebook verbreiten.
    ... einfach nur dumme Einträge verfasssen.

    Die Internetseite Webfail.at sowie die dazugehörige Facebook-Seite sammeln witzige und peinliche Webfails und bringen damit täglich Millionen Fans zum Lachen und Schmunzeln. Dieses Buch hat die 500 besten Fails versammelt...

    Man mag zu Facebook stehen, wie man will - die einen sind täglich dort und loggen sich so gut wie gar nicht mehr aus, andere gehen aus Prinzip nicht auf diese Seite, wofür es sicherlich auch gute Gründe geben mag. Tatsache aber ist, dass es eine ungemein kommunikative Plattform ist und man teilweise ins Staunen kommt, was da so veröffentlicht wird.
    Vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist Facebook aus dem Alltag häufig nicht mehr wegzudenken, alles wird gepostet, und sei es noch so banal. Dass es bei einer derartigen Vielfalt an Einträgen auch immer wieder Witziges zu entdecken gibt, versteht sich von selbst. Und solcherlei zu sammeln lohnt sich offensichtlich, wie dieses Buch zeigt.

    Natürlich ist nicht wirklich alles witzig und originell, manches wirkt gar etwas absichtlich konstruiert - aber bei manchen Einträgen musste ich richtig lachen, bei anderen schmunzelnd den Kopf schütteln.

    -------------------------------

    Hier mal einige Kostproben:

    Jana schreibt:
    Es ist ja schön zu wissen, dass man in Japan jetzt überall Hamster kauft. Aber noch schöner wäre es zu wissen: Warum!?
    Wollen die Japaner die Hamster ins Meer werfen um die Tsunami Welle wegzudrücken? Oder absorbieren die Strahlung? (...)

    Antwort von Tobi:
    Hamsterkäufe bedeutet nicht das Hamster gekauft werden...

    -------------------------------

    Neli schreibt:
    meine mama denkt immer noch das lol für "lots of love" steht...
    hat mir gerade eine sms geschrieben:
    opa ist gestorben, lol

    -------------------------------

    Martina schreibt:
    ich bin so dum...

    Etliche Antworten:
    da hast du recht! - ich hoffe du erwartest nicht das dir einer wiederspricht - Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

    Schließlich Sascha:
    *dumm, nicht dum, d.h. dumm

    Martina zurück:
    was heißt d.h.?

    Domi fassungslos:
    Nach dem 3. Kommentar meint man des war´s, aber dann... Bäääm! Kopf meets Tischplatte!

    -------------------------------

    Insgesamt genau das richtige Buch ohne irgendeinen Anspruch außer dem der Belustigung - z.B. für Tage, in denen man ans Bett gefesselt ist. Auch wenn das Lachen frisch operiert schon weh tun kann...

    Kommentare: 2
    23
    Teilen
    ChinatsuAsanumas avatar
    ChinatsuAsanumavor 6 Jahren
    Rezension zu "geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge" von Nenad Marjanovic

    Die Webfail Seite kennt wohl jeder der bei Facebook ist und was soll man sagen, das Buch ist genauso aufgebaut wie die Seite.
    Man hat sehr viel zu lachen und denkt sich bei einigen wie blöd kann man sein.

    Wer die Webfailseite regelmäßig besucht wird einige von den Einträgen sicher schon kennen, aber für unterwegs oder wenn man mal einen schlechten Tag hatte, Stress auf Arbeit und einfach nur lachen will der ist bei diesem Buch genau richtig.

    Spaßfaktor garantiert

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Tanzmauss avatar
    Tanzmausvor 6 Jahren
    Rezension zu "geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge" von Nenad Marjanovic

    Heutzutage begleiten Social Networks den normalen PC-Nutzer in der Welt des Internets.
    Facebook stellt ein solches Social Network dar.
    Mittlerweile sehr bekannt und viel genutzt, aber leider nicht immer und unbedingt beherrscht.
    Daher kommt es manchmal auch zu solchen Webfails.

    Die Autoren haben eine Website (webfail.at) gegründet, auf der eine Auflistung der lustigsten, peinlichsten und dümmsten Facebook - Einträge zu finden ist. Das Buch ist auf Grundlage dieser Seite entstanden und stellt eine kleine Auswahl dar.

    Dabei reihen sich im dem Buch die Einträge und deren Kommentare in Facebook-Design untereinander. Lediglich die Beziehungen zwischen dem Startposter und den Kommentatoren wird manchmal von den Autoren ergänzt.

    Sicherlich ist es schon manchmal lustig, zu lesen, was andere so posten. Bei manch einem Eintrag fragt man sich aber, ist der real? Wurde das allen wirklich gepostet und meint der Poster das ernst?

    Die Namen wurden in dem Buch belassen, lediglich die Nachnamen sind unkenntlich gemacht.

    Fazit: Ein sehr unterhaltsames Buch, in dem man immer mal drin schmökern kann, aber sicherlich keine Pflichtlektüre darstellt. Als Mitbringsel oder Geschenk durchaus geeignet und bei dem Preis auch eine Investition wert.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    tanja-friesenfraus avatar
    tanja-friesenfrauvor 6 Jahren
    Rezension zu "geaddet, gepostet, Webfail!" von Nenad Marjanovic

    Man bin ich froh, das nichts von mir dabei war! ;o)
    Aber mal ernsthaft, ist schon lustig zu sehen, was man mit seinem Facebookstatus so alles anrichten kann.
    Von Vertipper bis zur absoluten Peinilichkeit ist alles drin.
    Sehr unterhaltsam und kurzweilig, aber auch sehr schnell weggelesen.
    Wer allerdings was anderes sucht, als man eh schon überall im Netz finden kann, der sucht vergebens.
    Inzwischen gibt es ja 1000de von Internetseiten, die sich mit diesem Thema beschäftigen.
    Es sei also dahin gestellt, ob es sich wirklich lohnt, dafür auch noch Geld auszugeben.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    S
    Stephenievor 7 Jahren
    Rezension zu "geaddet, gepostet, Webfail!: Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge" von Nenad Marjanovic

    Wann hat mein Sohn nochmal Geburtstag? Wie kommuniziere ich mit meinen Freunden außerhalb von Facebook; und geht das überhaupt?!
    Hier ein kleiner Einblick in die große und immer schräger werdende Welt von FB.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks