Nica Stevens Verwandte Seelen - Die Trilogie

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 63 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 5 Leser
  • 17 Rezensionen
(35)
(6)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Verwandte Seelen - Die Trilogie“ von Nica Stevens

Die Bestseller-Trilogie von Nica Stevens. Eine einzigartige Liebesgeschichte mit einem Hauch Fantasy und einer großen Portion Abenteuer. Der Sammelband beinhaltet alle drei Teile. Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Als sie schließlich dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus. Er ist abweisend und verwirrend – aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Jedoch ahnt sie nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist. Das Schicksal des Halbblutes Die innige Liebe zwischen Samantha und Jake bleibt nicht lange ungestört. Als die beiden noch glauben, Dougal wäre ihr einziges Problem, kommt es zu einem Zusammentreffen mit Jakes größtem Rivalen. Der Unsterbliche Esca fühlt sich zu Samantha hingezogen, obwohl sie die Frau seines Feindes ist, und folglich nimmt das Unheil seinen Lauf. Er bedroht nicht nur ihr Leben, sondern besiegelt das Schicksal all derer, die sie liebt … Die Schatten der Erinnerung Samantha und Jake erwarten ein Kind. Das Glück währt allerdings nicht lange, denn Esca hat überlebt. Er will Jake den Vorrang um die Herrschaft der Unsterblichen streitig machen. Außerdem beansprucht er die Frau an der Seite seines Rivalen für sich und rüstet seine Anhänger für die letzte, alles entscheidende Schlacht. Tod und Zerstörung brechen über den Ageless Forest herein. Schon bald sind die Momente des Glücks nur noch Erinnerungen und die vertraute Welt ist dem Untergang geweiht. Den schwersten Kampf führt Samantha jedoch nicht gegen Esca – sondern um ihre große Liebe. Hat sie Jake für immer verloren?

Ich würde sogar 10 Sterne geben! Mein absolutes Highlight! Einfach der Wahnsinn!

— Lilith-die-Buecherhexe

Fantasy wie sein muss - mehr geht nicht. Mit fiebern, mit kämpfen und mit lieben!

— Rajet

Meine absolute Lieblings Trilogie!!! Sie ist gefühlvoll, durchgehend spannend und man kann sie nicht mehr aus der Hand legen!

— Schokomuffin_04

Ganz ganz tolle Buchreihe! Alles was das Herz begehrt: Abenteuer, eine Liebesgeschichte, hoffen und bangen in einem!

— Stepi

Ähnlich wie Farben des Blutes... Rote sind normal und werden unterdrückt von Silbernen mit besonderen Fähigkeiten... aber doch ganz anders!

— SweetMouse91010

Eine schöne und spannende Reihe, wobei es der Seelenverwandtschaft leider ein wenig an Tiefe fehlt. Habe die Reihe dennoch sehr genossen :)

— NordicGhost

Die Gefühlvollste Trilogie auf Erden😍

— lornarinaldi_buecherfee

eine unglaublich schöne Geschichte. ich habe geweint, gelacht und es gab Momente da hab ich vor wut ins Buch " gebissen ".

— Monique_Schwittaua

Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!

— Fairy_Cary

Eine zauberhafte Liebe die viele Hürden nehmen muss

— Keltica

Stöbern in Fantasy

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Eine schöne Geschichte, nur konnte sie mich nicht so ganz erreichen.

Lila-Buecherwelten

Riders - Schatten und Licht

Es hatte gute Ansätze & das Thema ist spannend. Jedoch fand ich es etwas langwierig, weil es mir repetitiv vorkam & manches übertrieben war

schokigirl

Ewigkeitsgefüge

Tolle Charaktere, Habdlung aber leider sehr schleppend. Da hätte man mehr draus machen können! 3,5/5

Weltenwandlerin98

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Tolles Buch!!!

SandysBunteBuecherwelt

Gwendys Wunschkasten

Eine wirkliche Kurzgeschichte, die eher in eine Kurzgeschichtensammlung Kings gepasst hätte.

Schwamm

Eisige Gezeiten

Bildgewaltige Fantasyfortsetzung mit tollen Charakteren und einer faszinierenden Geschichte.

FireheartBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Magische, spannende und romantische Trilogie

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Rajet

    23. September 2017 um 16:48

    Magische, spannende und romantische Trilogie um Samantha und Jake. In einer Welt wo die starken Unsterblichen die Regeln schreiben und die Menschen folgen sollen – eine Beziehung die schon schwierig ist und durch Dougal dem oberen Clanführer der Unsterblichen noch verstärkt wird. Eine Beziehung zwischen Unsterblichen und Menschen ist strikt verboten und wird mit dem Tod bestraft. Die Autorin hat einen flüssigen und gefälligen Schreibstil der einen nur so durch die Trilogie gleiten lässt. Einfühlsam wird hier die erblühende Liebe und der Kampf darum von ihr beschrieben. Sie lässt einen die Roman Serie hautnah erlebe. Die Hauptprotagonisten können, ein jeder auf seine Art – Unsterblich oder Mensch, einem nur sympathisch sein.Das Cover ist einfach nur magisch und toll, mich faszinieren Bäume und deren Darstellung auf Fotos oder Gemälden schon mein ganzes Leben lang. Die Farben schon mal alleine, der Baum in strahlenden gelb und orange übergehend. Dum herum Blätter in grün gehalten, ein wahres Kunstwerk. Die Protagonisten und ihre Pferde nahe beim BaumDer Klappentext war noch mehr, als das tolle Cover, für mich ausschlaggebend das Buch zu lesen. Und da zu diesem Zeitpunkt schon alle Teile zu haben waren, habe ich mich bewusst für den Sammelband entschieden. Wenn schon dann komplett.Fazit: Ein rundum komplettes Paket bei dem alles Stimmt Cover, Klappentext und Roman (Trilogie) für jeden Fantasy Leser höchster Lesegenuss pur! Mehr geht ja kaum.Zum Inhalt:Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod (Band 1)Eine Welt mit Menschen und Unsterblichen und mitten drin die neunzehnjährige Samantha. Sie kommt mit den Gesetzen die für die Menschen gelten nicht zurecht und wehrt sich. Auf Grund dessen ist sie mit anderen Menschen auf der Flucht. Sie weiß nicht wer sie ist und welche wichtige Rolle zwischen der Beziehung der Menschen und Unsterblichen spielt. Als sie schließlich dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus.Er ist abweisend und verwirrend aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Jedoch ahnt sie nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist.Das Schicksal des Halbblutes (Band 2)Die innige Liebe zwischen Samantha und Jake bleibt nicht lange ungestört. Als die beiden noch glauben, Dougal wäre ihr einziges Problem, kommt es zu einem Zusammentreffen mit Jakes größtem Rivalen. Der Unsterbliche Esca fühlt sich zu Samantha hingezogen, obwohl sie die Frau seines Feindes ist, und folglich nimmt das Unheil seinen Lauf. Er bedroht nicht nur ihr Leben, sondern besiegelt das Schicksal all derer, die sie liebt ...Die Schatten der Erinnerung (Band 3)Samantha und Jake erwarten ein Kind. Das Glück währt allerdings nicht lange, denn Esca hat überlebt. Er will Jake den Vorrang um die Herrschaft der Unsterblichen streitig machen. Außerdem beansprucht er die Frau an der Seite seines Rivalen für sich und rüstet seine Anhänger für die letzte, alles entscheidende Schlacht. Tod und Zerstörung brechen über den Ageless Forest herein. Schon bald sind die Momente des Glücks nur noch Erinnerungen und die vertraute Welt ist dem Untergang geweiht. Den schwersten Kampf führt Samantha jedoch nicht gegen Esca sondern um ihre große Liebe. Hat sie Jake für immer verloren?

    Mehr
  • Absolute Liebingstrilogie!!!

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Schokomuffin_04

    07. September 2017 um 18:37

    "Wir waren mit uns unbekannten Menschen auf dem Weg an ein uns unbekanntes Ziel - in eine unbekannte Zukunft."Ab spätestens dieser Zeile war ich gefesselt von dem Buch. Ich war neugierig wie es für die vier weitergehen würde und hoffte auf eine spannende Geschichte und ich wurde definitiv nicht enttäuscht!Da ich aber eine absolute Fanatikerin von Liebesgeschichten bin, gefiel mir die Verbindung zwischen Jake und Sam am besten in der ganzen Trilogie. Die Vorstellung einer Liebe die so unzerstörbar ist und über den Tod hinaus geht, auf die man sich immer verlassen kann, war mehr als ich ertragen konnte. Ich weiß nicht wie oft ich beim Lesen dieser Trilogie geweint habe, aber sie war jede einzelne Träne wert.Ich kann sie jedem der Liebesromane mag aber dennoch nicht auf Action verzichten will nur empfehlen. "Verwandte Seele" ist eine durchgehend spannende Trilogie mit einem Touch Fantasy und damit genau was mein Herz begehrt. Sie ist toll geschrieben und ich konnte mir durch die detaillierte Beschreibung der Umgebung und der Menschen alles so gut vorstellen. Und obwohl alles ziemlich genau beschrieben wurde hat es sich nicht gezogen oder war schwer bzw. langeweilig zu lesen. Im Gegenteil, es hat mir geholfen manche Sachen besser zu verstehen. Ich greife einfach immer wieder zu diesen Büchern da ich nicht von ihnen los komme, ich liebe sie einfach zu sehr. :-)

    Mehr
  • Sam und Jake - Menschen und Unsterbliche - schmeißt euch in diese Welt und träumt!

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Stepi

    05. August 2017 um 14:16

    Vorne weg: Ich habe die Trilogie als Hörbuch quasi durchgehört (mit nächtlicher Unterbrechung bei 26h Lesezeit ^^) und ich liebe sie! Ich möchte sie einfach jedem empfehlen, der sich auf ein Abenteuer machen möchte! Lest es oder hört es!  Ich war zum Anfang der Geschichte allerdings schon sehr skeptisch. Die Stimme und die Art des Lesens von Nina Reithmeier fand ich wirklich gewöhnungsbedürftig. Ich hatte immense Probleme damit, mir das Hörbuch weiter anzuhören. Doch durch einen puren Zufall, wurde ich überzeugt, weiter zu hören. Ich war bei Facebook unterwegs und bin auf eine Post dieser Trilogie gestoßen.  Meine Entscheidung war also genau richtig! Die Charaktere die Nica Stevens da gezeichnet hat, sind authentisch und so verschieden wie wir Menschen in unserer Welt. Man kann sich als Leser oder auch Hörer in die Welt der Clans, in die Liebe zwischen Sam und Jake, in die inneren und äußeren Konflikte der Menschen und Unsterblichen einfühlen und mit ihnen leben (, leiden, lachen und weinen)! Stevens hat somit eine so wundervolle Art ihre Welt zum Leben zu erwecken. Ihr Schreibstil macht es einem leicht, sich aus der Realität wegzuträumen. Ich freue mich auf viele weitere Werke und lese nun nicht umsonst schon ein weiteres Werk aus ihrer Feder. „Verwandte Seelen“ ist eine unglaublich empfehlenswerte Trilogie und gehört ab dem heutigen Zeitpunkt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! Hut ab Stevens! PS: Ausführlicher gehe ich auf meinem Blog eulenkafé auf diese wirkliche gelungene Reihe ein. 

    Mehr
  • tolle Geschichte

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    theresa_st

    06. June 2017 um 21:44

    Das Cover finde ich sehr schön. Der Baum und die Blätter sind sehr ansprechend. Zudem gefallen mir die Lichtfiguren von Sam und Jake und von den Wildpferden. Auch die Schrift und das Ornament des Titels sind toll. Sehr schön ist auch das Ornament das sich auf jeder Seite des Buches wiederfindet. Zudem gibt es immer mal wieder ein paar Bilder von Buchszenen, was auch super dazugepasst hat. Der Schreibstil von Nicole ist sehr angenehm und flüssig. Der Großteil der Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Sam geschrieben. Es gibt aber auch immer mal wieder Szenen aus Jakes Sicht. Die Charaktere waren alle ziemlich lieb. Sam ist ein starkes Mädchen. Sie ist definitiv eine Kämpferin. Zudem entwickelt sie sich im Laufe der Geschichte unglaublich weiter. Jake ist am Anfang ziemlich zurückhaltend. Denn er glaubt nicht an eine Verbindung zwischen einem Menschen und einem Unsterblichen. Aber er erkennt im Laufe der Geschichte, dass nicht alles so ist wie es scheint. Zudem kämpft mit großer Leidenschaft für seine Lieben und seinen Clan. Beide geben niemals auf. Es war eine tolle Liebegeschichte zwischen den beiden. Dann gibt es da auch noch viele liebevoll ausgearbeitete Nebencharaktere. Da gibt es zum Beispiel Sams Freunde. Dann gibt es da aber auch noch Grimmt, der mich oft zum Lachen gebracht hat. Vor allem die Neckereien zwischen ihm und Ryan waren sehr amüsant. Ryan war auch ein total lieber Unsterblicher. Es war toll, dass er auch seine eigene Nebenhandlung bekommen hat. Jakes Eltern waren auch total sympatisch - kein Wunder das Jake ein toller Kerl ist^^. Hierbei handelt es sich um eine Gesamtausgabe der Triologie, also will ich euch lieber nicht so viel zu der Geschichte erzählen, um euch nicht zu spoilern. Auf alle Fälle war der Anfang sehr spannend. Zwischendurch hat es sich für mich etwas gezogen. Aber der letzte Teil war dann wieder sehr spannend. Es war vor allem angenehm, dass es so vielfältig war. Es gab viele liebevolle Szenen, aber auch lustige Dialoge, traurige Momente und ziemlich viel Action. Im Laufe der Geschichte  werden einige Geheimnisse gelüftet. Zudem gibt es auch Charaktere, die sich ziemlich verändert haben - was sehr spannend zu beobachten war. Fazit: eine tolle Geschichte - von mir 5 von 5 Sternen ;)

    Mehr
  • traumhaft

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Monique_Schwittaua

    07. April 2017 um 11:41

    absolut empfehlenswert

  • Finde deine Bestimmung

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Keltica

    24. March 2017 um 11:51

    Verwandte Seelen - Die TrilogieInhalt:Die Bestseller-Trilogie von Nica Stevens. Eine einzigartige Liebesgeschichte mit einem Hauch Fantasy und einer großen Portion Abenteuer. Der Sammelband beinhaltet alle drei Teile. Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Als sie schließlich dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus. Er ist abweisend und verwirrend – aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Jedoch ahnt sie nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist. Das Schicksal des Halbblutes Die innige Liebe zwischen Samantha und Jake bleibt nicht lange ungestört. Als die beiden noch glauben, Dougal wäre ihr einziges Problem, kommt es zu einem Zusammentreffen mit Jakes größtem Rivalen. Der Unsterbliche Esca fühlt sich zu Samantha hingezogen, obwohl sie die Frau seines Feindes ist, und folglich nimmt das Unheil seinen Lauf. Er bedroht nicht nur ihr Leben, sondern besiegelt das Schicksal all derer, die sie liebt … Die Schatten der Erinnerung Samantha und Jake erwarten ein Kind. Das Glück währt allerdings nicht lange, denn Esca hat überlebt. Er will Jake den Vorrang um die Herrschaft der Unsterblichen streitig machen. Außerdem beansprucht er die Frau an der Seite seines Rivalen für sich und rüstet seine Anhänger für die letzte, alles entscheidende Schlacht. Tod und Zerstörung brechen über den Ageless Forest herein. Schon bald sind die Momente des Glücks nur noch Erinnerungen und die vertraute Welt ist dem Untergang geweiht. Den schwersten Kampf führt Samantha jedoch nicht gegen Esca – sondern um ihre große Liebe. Hat sie Jake für immer verloren?Die Autorin:Nica Stevens veröffentlichte ihren Debütroman "Verwandte Seelen – Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod" anfänglich nur als Einzelband. Doch aufgrund der großen Nachfrage wuchs die Geschichte von Samantha und Jake letztendlich zu einer Bestseller-Trilogie heran, deren Romantik und Abenteuer die Leser/innen anhaltend begeistert. Ihr neues Buch "Hüter der fünf Leben" handelt ebenfalls von einer mitreißenden und fantastischen Liebesgeschichte - inmitten der Wildnis Kanadas. Und Nica hat versprochen, ihre Leser auch bald wieder in den Ewigen Wald zu entführen. ;-) Nica wurde 1976 geboren. Sie ist Mutter von zwei Söhnen und lebt mit ihrer Familie in Deutschland. Autorin zu sein, bedeutet für sie die Erfüllung eines Traums. Für sie gibt es nichts Schöneres, als Menschen an die Hand zu nehmen und den Alltag vergessen zu lassen.Fazit:Das Cover ist einfach nur traumhaft schön. Die Geschichte von Samantha und Jake ist sowohl aufwühlend, spannend und stellenweise traurig. Der Schreibstil ist flüssig, nimmt einen direkt mit hinein in den mystischen Ageless Forest und macht uns mit seinen Bewohnern bekannt. Ich habe diese Geschichte wirklich genossen und kann sie nur weiterempfehlen. 

    Mehr
  • Füreinander geboren... Füreinander bestimmt... Für die Ewigkeit...

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    dia78

    28. January 2017 um 00:06

    Das Buch "Verwandte Seelen - Die Trilogie" wurde von Nica Stevens verfasst und es wird im Drachenmondverlag verlegt.Als Samanthas Dorf von Unsterblichen überfallen wird, kann sie mit Sally, Matt und Conner fliehen und trifft so auf Grimmt und seine Freunde. Auch Unsterbliche aus dem Clan der McAlaster gehören zu ihren Rettern. Jake, ein Unsterblicher fühlt sich sofort zu Sam hingezogen und ist mehr als verwirrt, sich so stark von Sam angezogen zu werden. Schnell wird es klar, dass Sams Vater ein Unsterblicher war und ihre Mutter ein Mensch. Als Halbblut setzen Menschen sowie Unsterbliche großes Vertrauen in sie, eine Veränderung herbei zuführen.Der Autorin gelingt es einem in eine Welt zu entführen, in der man sich richtig wohlfühlen kann und richtig mit den Hauptprotagonisten mitfiebern kann. Man kann sagen, man fühlt sich im Ewigen Wald und in der Gegend rund um Gimmts zu Hause richtig wohl und man möchte fast selber ein Häuschen dort haben, um hier am Wochenende zu entspannen und dort zu leben.Sam ist durch die Erkenntnis, ein sogenanntes Halbblut, als halb Mensch, halb Unsterbliche, ist zunächst etwas aus der Bahn geworfen, doch für ihre Entwicklung ist es wichtig, dieses Schicksal für sich anzuerkennen. Sie ist eine der stursten Protagonistinnen, welche ich in der letzten Zeit begegnet bin, denn sie sucht förmlich die Probleme und fordert ihr Schicksal mehr als einmal heraus. Dadurch bekommt das Buch allerdings auch eine Dynamik, welche man nicht missen möchte.Jake, der Unsterbliche aus dem Clan der McAlaster ist schockiert, als er merkt, dass es die Seelenverwandtschaft tatsächlich gibt und er seine in einer Sterblichen fand. Zunächst vollkommen überfordert mit der Situation, kann er aber doch das Schicksal sehr gut annehmen. Durch die Liebe zu Sam kommt auch er immer wieder in scheinbar unlösbare Probleme und Konflikte, welche er normalerweise nicht bekommen hätte. Der Schutz von Sam, seiner Freunde und seines Clans hat oberste Priorität, wird ihm aber nicht immer leicht gemacht.Grimmt, der sterbliche Freund von Jake ist ein alter Brummbär, mit weichem Kern, der ebenfalls oft durch seine Sturheit und seine immer wiederkehrende Meinung, unbedingt immer an Jakes Seite kämpfen zu müssen sich immer wieder in Probleme bringt. Er ist ebenfalls einer meiner Lieblingscharaktere, da er ebenfalls sehr viel zu der Entwicklung von Sam und Jake beiträgt.Die Sprache- und Wortwahl, sowie die Dialoge zwischen den Beteiligten machen das Buch zu einem spannendem, lustigem und kurzweiligem Lesevergnügen, welches ich nicht mehr missen möchte. Noch nie hatte ich fast 800 Seiten in so kurzer Zeit verschlungen wie dieses.Jeder, der ein Fan von Fantasyliteratur ist, sollte auch zu diesem Buch greifen, es hat einfach alles. Liebe, Eifersucht, Hass, Verzweiflung, Erotik und einfach eine große Dosis Natur und Fantasie. Begleiten Sie Sam und Jake auf ihrer Reise durch diese Welt und ihre Bemühungen zwischen Sterblichen und Unsterblichen zu vermitteln. Sie werden hoffentlich, wie ich begeistert sein von diesem Werk und sich ebenso im Ewigen Wald wohlfühlen. Hoffentlich gibt es irgendwann einmal eine Fortsetzung, ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, denn irgendwie hat man das Gefühl, dass die Geschichte des Ewigen Waldes und die Geschichten rund um den McAlaster Clans noch lange nicht alle fertig erzählt sind.

    Mehr
  • Der Kampf mit der Unsterblichkeit

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Schnapsprinzessin

    20. January 2017 um 01:22

    Nica Stevens entführt uns mit ihrer Triologie "Verwandte Seelen" in die Welt von Sam und Jake- eine Welt, in der Unsterbliche und Menschen ums Überleben kämpfen.Diese Triologie war von Anfang an spannend und lässt uns viele sympathische Charaktere kennenlernen.Keine der Handlungen und Schicksale war vorhersehbar, man hat mit jedem Charakter mitgefühlt und sich durch alle 3 Bücher mit dieser Welt verbunden gefühlt.Ich habe den ersten Teil bereits 2014 gelesen und freue mich, dass die Autorin das Potential ihrer Geschichte entdeckt und zu dieser Triologie weitergeschrieben hat.Ich danke Nica Stevens für diese wundervollen Bücher, die ich bestimmt nicht zum letzten Mal gelesen oder gehört habe!

    Mehr
  • traumhafte Geschichte.....

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    steffchen

    16. January 2017 um 22:01

    Durch eine Veranstaltung ( Book of month) , auf unserer  Seite ,bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Unsere Follower haben es aus 5 weiteren Büchern  ausgewählt  . Ich bin so froh , dass dieses ausgesucht wurde und ich in die Welt eintauchen durfte. Mich hat schon lange keine Geschichte so umgehauen wie diese. Ich war von Anfang an mitten drin und war sofort gefangen. Die Trilogie habe ich an einem Wochenende durchgelesen …mich durfte keiner stören :D Die Chemie zwischen aller war atemberaubend, man hat mit gelitten , geweint, gefreut und mit gefiebert. Man hat sich gefühlt, als wäre man ein Teil der Story und man war mitten drin. Nica hat alles perfekt umgesetzt, nicht zu schnulzig und keine langweiligen Szenen.  Es wird auf jeden Fall eines meiner Highlights 2017 Ich  weine sonst nie bei einem Buch oder kämpfe mit den Tränen, aber dieses Buch hat es geschafft …das hat was zu heißen. Nicht wundern, schreibe extra nichts über den Inhalt. Ich wüsste nicht , wie ich so eine tolle Story beschreiben kann/ soll . Man muss sie selbst gelesen haben <3 Tut mir ein gefallen und liest dieses Buch , ihr werdet es nicht bereuen . Steffi von BookSeries

    Mehr
  • Wer Romantic Fantasy mag, wird die Verwandte Seelen-Trilogie lieben!

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    SelectionBooks

    22. November 2016 um 21:15

    Die Trilogie „Verwandte Seelen“ von Nica Stevens hat bei vielen Lesern richtige Begeisterungsstürme ausgelöst. Aus diesem Grund hatte ich hohe Erwartungen an die Reihe und war geichzeitig skeptisch, da ich mit Hype-Büchern immer vorsichtig bin. Doch schon nach kurzer Zeit hat mich die Geschichte um Samantha und Jake in ihren Bann gezogen und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nica Stevens versteht es durch ihren bildgewaltigen Schreibstil einfach meisterlich, den Leser in der von ihr erschaffenen Welt versinken zu lassen. Doch nicht nur der Schreibstil konnte mich begeistern, sondern auch die liebevoll ausgearbeiteten Charaktere. Sam und Jake sind zwei wunderbare Protagonisten, die man einfach ins Herz schließen muss. Jede Menge Spannung, Action und dramatische Wendungen sorgen für ein fantastisches Leseerlebnis. Die Bücher dieser Reihe kann man einfach nicht mehr aus der Hand legen. Von mir gibt es 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

    Mehr
  • VERWANDTE SEELEN – TRILOGIE von NICA STEVENS

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. November 2016 um 13:48

    VERWANDTE SEELEN – TRILOGIE von NICA STEVENS Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht.Als sie schließlich dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus.Er ist abweisend und verwirrend aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Jedoch ahnt sie nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist.Das Schicksal des HalbblutesDie innige Liebe zwischen Samantha und Jake bleibt nicht lange ungestört. Als die beiden noch glauben, Dougal wäre ihr einziges Problem, kommt es zu einem Zusammentreffen mit Jakes größtem Rivalen. Der Unsterbliche Esca fühlt sich zu Samantha hingezogen, obwohl sie die Frau seines Feindes ist, und folglich nimmt das Unheil seinen Lauf. Er bedroht nicht nur ihr Leben, sondern besiegelt das Schicksal all derer, die sie liebt ...Die Schatten der Erinnerung Samantha und Jake erwarten ein Kind. Das Glück währt allerdings nicht lange, denn Esca hat überlebt. Er will Jake den Vorrang um die Herrschaft der Unsterblichen streitig machen. Außerdem beansprucht er die Frau an der Seite seines Rivalen für sich und rüstet seine Anhänger für die letzte, alles entscheidende Schlacht. Tod und Zerstörung brechen über den Ageless Forest herein. Schon bald sind die Momente des Glücks nur noch Erinnerungen und die vertraute Welt ist dem Untergang geweiht. Den schwersten Kampf führt Samantha jedoch nicht gegen Esca sondern um ihre große Liebe. Hat sie Jake für immer verloren? „Verwandte Seelen“ von Nica Stevens – für diese Trilogie habe ich zugegebenermaßen ein bisschen länger gebraucht als üblich, aber ich habe das Buch auch einfach genossen! Die Geschichte rund um Samantha und Jake baut sich wunderbar auf. Zu Beginn trifft man auf die einzelnen Charaktere, lernt die Umgebung kennen und alles fügt sich zu einem wunderbaren und richtig spannenden Abenteuer zusammen. Dazu gesellt sich die wirklich sehr gefühlvolle und innige Liebesgeschichte von Samantha und Jake und obendrauf gibt es einfach unwahrscheinlich viele Hintergünde zu erfahren und Gegenden zu erkunden. Nicht zu vergessen sind die vielen weiteren Protagonisten, die wie ich finde von der Autorin einfach richtig klasse dargestellt und in Szene gesetzt wurden. Eine wirklich sehr gelungene Trilogie, die von innen genauso wundervoll ist wie ihr äußeres Gewand! http://lisakatharinabechter.jimdo.com

    Mehr
  • Wahnsinnig tolle und mitreißende Trilogie

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    ZeilenMalerei

    10. November 2016 um 11:36

    Da ich jeden Teil separat bewertet habe, kommt hier nur eine Kurzmeinung. Alle Cover sind wahnsinnig toll, doch das zur Gesamtausgabe finde ich sogar noch etwas schöner! Die traumhaften Illustrationen in der Printausgabe sind wirklich liebevoll gestaltet und machen das Buch zu etwas ganz Besonderem! Die Geschichte rund um Sam und Jake hat mich einfach mitgerissen, ich habe mit ihnen gelacht, geweint und mitgefiebert. Ich finde die Story, die Idee und den Schreibstil so toll, dass ich die Bücher bereits zum zweiten Mal gelesen habe und sie auch nicht nur als Ebooks, sondern auch als Print besitze! :) Einfach ein absolutes Highlight! <3 Meine einzelnen Rezension:Teil 1https://www.lovelybooks.de/autor/Nica-Stevens/Verwandte-Seelen-Eine-Liebe-zwischen-Unsterblichkeit-und-Tod-1056920102-w/rezension/1319501609/ Teil 2https://www.lovelybooks.de/autor/Nica-Stevens/Verwandte-Seelen-Das-Schicksal-des-Halbblutes-1111019755-w/rezension/1322436990/ Teil 3https://www.lovelybooks.de/autor/Nica-Stevens/Verwandte-Seelen-Die-Schatten-der-Erinnerung-1154469879-w/rezension/1358360443/ Alle Rezensionen sind auch auf meinem Blog www.write-love-read.blogspot.de erschienen.

    Mehr
  • Unfassbar wunderschön.

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Patifehopa

    08. November 2016 um 15:43

    Verwandte Seelen. Einen passenderen Titel für dieses Buch gibt es wohl nicht. Ich bin immer noch unfassbar gerührt und kann meine Gedanken kaum in Worte fassen. Ich danke, danke, danke der Autorin so sehr für diese einzigartige Geschichte rund um Sam, Jake, Grimmt und so vielen Charakteren, die mir unfassbar ans Herz gewachsen sind. Ich habe jede einzelne Seite genossen und bin überwältigt, was dieses Buch mit mir gemacht hat. So unglaublich viele Emotionen und so viele Momente in denen ich einfach nur entsetzt und laut "nein" geschrien habe, in denen ich vor Rührung geweint habe, in denen ich so oft Sam's Schmerz nachspüren konnte und in denen ich auch lauthals mitgelacht habe. Ein unglaubliches Buch mit einem Suchtfaktor, der absolut nicht zu bestreiten ist. Lest dieses Buch. Es ist unfassbar wunderschön.! ♥♥♥

    Mehr
  • Schöne Fantasy-Liebesgeschichte

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Pachi10

    05. November 2016 um 13:52

    Ich habe mir diesen Roman ausgesucht, weil ich eine leichte Geschichte für ein Wochenende wollte, wo man nicht viel nachdenken muss und wurde belohnt. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Man findet gleich in die Geschichte, kann sich alles sehr gut vorstellen und ist auch schon mittendrin. Wie der Titel schon sagt, geht es um Seelenverwandtschaften. Gibt es sie überhaupt und wenn ja wo und bei wem. In der Geschichte geht es um zwei Geschlechter, das der Unsterblichen und das der Menschen. Wobei die Menschen die Unterdrückten sind und die Unsterblichen die Herrscher. Verbindungen zwischen Beiden sind verboten und doch gibt es immer wieder Mischlingskinder. Ein solches Mischlingskind ist Samantha und sie findet ihren Seelenverwandten in dem Unsterblichen Jake. Gemeinsam finden sie sich mitten in einem Krieg wieder, der nicht nur das Ende der Menschen sondern auch das Ende der Unsterblichen und sogar der ganzen Welt sein könnte. Gemeinsam müssen sie viele Hindernisse bis zum Happy End überwinden. Einen Punkt Abzug gibt es von meiner Seite da ich mir ein bisschen mehr über die Entstehung und den Hintergrund der Welt und der Unsterblichen und Menschen gewunschen hätte. Ein kleines Kapitel zu Anfang der Geschichte hätte mir da schon gereicht. Auch das Ende war mir etwas zu abrupt und etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Das hätte man sicher besser machen können, aber im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte sehr gelungen

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte <3

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Pingu1988

    20. October 2016 um 13:18

    In der Geschichte selbst war ich sehr schnell drin – es beginnt relativ ruhig und man lernt Sam und ihre Freunde kennen … Recht schnell schlägt dann die Stimmung um und die Siedlung wird von Unsterblichen angegriffen.. und ab da beginnt auch schon das große Abenteuer :) Die Seiten flogen beim Lesen nur so dahin <3 Nica Steven's Schreibstil ist wunderschön zu lesen und hat mir Bilder in den Kopf gezaubert <3 Ich bin froh, dass ich mir gleich die Trilogie geholt habe und alle drei Teile am Stück lesen konnte :D Die Story hat mich einfach gefesselt – ich wurde immer wieder überrascht und so war es kein Wunder, dass ich das Buch kaum noch weglegen konnte ^^ Auch die Charaktere... ob Sam, Jake, Grimmt und alle anderen …. jeder ist auf seine Weise was besonderes :) Ich hab mit ihnen gelitten, geliebt, gehofft usw <3 (Auch wenn ich zugeben muss, ab und zu waren es für meinen Geschmack ein bisschen zu viele „Liebesbekundungen“ - aber das gehört bei dem Thema dazu ;) ) - man lebt mit ihnen und merkt schnell, dass nicht alle so sind wie man sie auf den ersten Blick einschätzt oder wie sie sich im Laufe der Geschichte wandeln ;) Kurz und knapp noch zum Cover und der Printausgabe: Ein Traum <3 mehr braucht man dazu eigentlich nicht zu sagen ;) Abschließend kann ich nur sagen: Eine wunderschöne Geschichte <3 <3 <3 Ich freu mich schon auf eine „Fortsetzung“ - das Ende lässt mein Leserherz zumindest darauf hoffen ;)

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks