Nica Stevens Verwandte Seelen - Die Trilogie

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verwandte Seelen - Die Trilogie“ von Nica Stevens

Eine einzigartige Liebesgeschichte mit einem Hauch Fantasy und einer großen Portion Abenteuer. Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Als sie dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus. Er ist abweisend und verwirrend – aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Und sie ahnt nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist. Die Liebesgeschichte von Samantha und Jake wuchs durch das große Interesse und die anhaltende Begeisterung der Leser zu einer Trilogie heran, deren Romantik und Abenteuer alle Fantasy- und Jugendbuch-Liebhaber verzaubert.

Für mich ganz überraschend schön. Eine tolle Stimme haucht den Personen Leben ein.

— KerstinMC

Sehr schnulzig, sehr vorhersehbar, keine tiefgründigen Charaktere. Sam und Jack konnte ich kaum ertragen! Leider gar nicht meins

— Liyadis

wunderbares Hörbuch :) Ich habe das hören für mich entdeckt :)

— Mausimau

Stöbern in Science-Fiction

Das Ende der Menschheit

Schade. Hatte mich sehr auf die Fortsetzung von Krieg der Welten gefreut!

Lieblingsleseplatz

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Was wäre wenn? Ein großartiges Buch! Freue mich schon auf die Kinoadaptation.

Lovely90

Brandmal

Der Staub der "Groschenromane" wurde erfolgreich abgeschüttelt!

Astaja

Spiegel

Eine Science Fiction Novelle der allerbesten Sorte.

IrisBuecher

Scythe – Die Hüter des Todes

WOW! Dieses Buch hat das Potential einen neuen Buch-Hype auszulösen! Unglaublich spannend, faszinierend, klug, nachdenklich. Suchtgefahr!!

Smilla507

Die Optimierer

Schöne, neue Welt? Oder doch eher eine erschreckende Vision?

SillyT

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Trilogie in einem Stück einfach schön zu hören

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    KerstinMC

    19. March 2017 um 11:46

    Das Cover hat etwas mystisches an sich. In der Mitte ist ein strahlender Baum zusehen, auf dessen Ast sitz eine Frau und unterhalb des Baums steht ein Mann. Ebenfalls leuchtend sind ein paar Pferde und Vögel zu sehen. Die Szene wirkt durch die dunkle Umrandung, als wenn man durch ein kleines Loch auf den Baum schaut. Ich finde das Cover passend zu der Geschichte. Vor einem Monat noch wäre ich an diesem Buch vorbei gegangen. Das Cover spricht mich persönlich nicht an und um das Genre habe ich immer einen weiten Bogen gemacht. Doch während der Fantasywoche 2017 habe ich Nica Stevens und viele andere Fantasy Autoren kennengelernt und gab dem Genre eine Chance. Sehr fatal für meinen SUB (Stapel ungelesener Bücher), denn jetzt stapeln sich da auch noch Fantasyromane. Nun aber zurück zum heutigen Hörbuch. Wie oben schon beschrieben hat mich die Spieldauer überzeugt. Jedes Buch der Trilogie hat etwa eine Länge von acht Stunden. Beim Zuhören verging die Zeit wie im Fluge ob zu Hause bei der Hausarbeit, beim Basteln oder beim Spaziergang durch den Wald. Mein Tablet war samt Hörbuch ein treuer Begleiter. Nina Reithmeier verleiht den einzelnen Figuren eine persönliche Note. Mit variierender Stimmlage gibt sie Samantha, Jake und den anderen eine ganz persönliche Note. Ich finde ihre Stimme passt sich auch sehr gut dem Alter der Charaktere an. Bei Samantha hatte ich immer das Gefühl es spricht ein Teenager, was zu ihren 19 Jahren ja auch passt. Zur Geschichte selbst möchte ich gar nicht all zu viel sagen. Da ich mir das Hörbuch direkt als Trilogie besorgt habe, nehme ich sonst denen, die jedes einzelne Buch für sich hören oder lesen etwas vorweg. Nica Stevens hat mich mit ihrem Buch „Verwandte Seelen“ verzaubert. Häppchenweise erfahre ich etwas aus der Sicht von Samantha oder Jake und kann so ihrer Gefühlswelt sehr gut folgen. Mir gefällt das aufeinander Treffen der Sterblichen und Unsterblichen Welten. Zu gerne würde ich Samantha auf ihrem Weg begleiten. Auch wenn ihr weg nicht immer leicht ist so ist es doch ein großes Abendteuer. Und genauso sehe ich auch das Buch. Es ist ein Abendteuer junger Leute mit ganz viel Liebe und Charme. Von mir gibt es eine klare Lese- bzw. in diesem Fall eher Hörempfehlung. Die Sprecherin unterstützt das mystische im Buch mit ihrer Stimme. Vielen Dank an Audible für das Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Wenn nicht einmal der Tod trennen kann, was unwiderruflich zusammen gehört ...

    Verwandte Seelen - Die Trilogie

    Mausimau

    02. February 2017 um 16:38

    Inhalt: Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Als sie dem Feind in die Hände fällt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch entgegen ihrer Befürchtung liefert der Unsterbliche Jake McAlaster sie nicht aus. Er ist abweisend und verwirrend – aber auch faszinierend und unwiderstehlich. Samantha spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt. Und sie ahnt nicht, wie unwiderruflich sie schon längst mit ihm verbunden ist. Das Cover: Das Cover hat mich sofort angesprochen und war auch mein Kaufgrund. Ich wollte endlich mal ein Hörbuch testen, also nahm ich das, welches mich zuerst anlachte. Ein kleiner Bonus war da natürlich auch, dass alle 3 Bände auf einem waren. Der Baum auf dem Cover sieht toll aus und wenn man das Buch gelesen hat könnte es nicht passender sein. Zurückhaltend und trotzdem ein Eye-Catcher. :)   Meine Meinung: Um in meiner Rezision nicht Spoilern zu müssen, werde ich nicht intensiv auf all die Bände eingehen - ihr müsst es selbst hören oder lesen :) Zuerst mal muss ich sagen das die Leserin Nina Reithmeier hat mir unglaublich gut gefallen. Sie hat es sehr authentisch gelesen und mich so wunderbar in die Welt der Hörbücher entführt. Ich konnte es dauernd hören und am liebsten überall :) Die Protagonisten waren für mich alle sehr toll dargestellt. Eska konnte ich überhaupt nicht leiden. Er war einfach nur ekelhaft. kleiner Spoiler: Dougle wurde mir während des letzten Bandes immer sympathischer. Man merkte das eben doch noch ein Herz in ihm steckte, man musste es nur hervor locken. Grimt war für mich während des Hörens schon wie ein bester Freund geworden nur durch die Erzählung ich habe ihn einfach sofort ins Herz geschlossen. Auch Jakes Eltern waren toll dargestellt, auch wenn sie für mein befinden etwas zu selten im Buch vorkamen. Auch hätte ich gerne mehr über Samanthas Vergangenheit erfahren. Diese kam nicht all zu oft zur Sprache, nur in Form ihrer Eltern ab und an, diese bleiben für mich jedoch in weiter ferne. Samantha war für mich eine sehr starke und tolle Protagonistin. Sie hat gezeigt zu was man alles fähig ist, hat sich nie unter bekommen lassen und immer an sich und auch an Jake geglaubt. Die Seelenverwandtschaft zwischen Samantha und Jake hat die Autorin klasse beschrieben. Ich habe mich selbst in Jake ein wenig verguckt. Die Darstellung war glaubhaft und nachvollziehbar, man litt, vermisste und liebte mit ihnen jederzeit mit. Die Präsenz der Tiere in dem Buch fand ich ebenfalls sehr gelungen. Ich liebe Pferde und Tiere aller art. Achtung kleiner Spoiler: Shadow war für mich ein kleines Bonus. Ich konnte die Szenen mit ihm immer kaum abwarten :) Und auch der Falke und die anderen Tiere fand ich toll eingebracht und haben mich zusätzlich fasziniert. Spannung hatte ich das komplette Hörbuch über. Ich habe kaum gemerkt wann es von dem einen in den nächsten Band über ging, die ganze Zeit war Spannung da und ich wollte nur wissen wie es weiter geht (kaum vorstellbar ich hätte es nicht komplett da gehabt :D) Fazit: Eine tolle Vorleserin von welcher ich sicher noch weiteres hören werde, ein klasse geschriebenes Buch, welches auch durch die Vorleserin noch authentischer und lebendiger wurde. Ich habe das Hörbuch verschlungen und werde es sicher noch mehrmals hören. Von mir gibt es somit eine klare Hörempfehlung und 5 von 5 Sterne. :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks