Nicci Gerrard

 3.8 Sterne bei 101 Bewertungen
Autorin von Als wir Töchter waren, Allein aus Freundschaft und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Nicci Gerrard

Zusammen mit Ihrem Ehemann Sean French (geb. 28.05.1959 in Bristol, England) schreibt sie unter dem Pseudonym »Nicci French«

Alle Bücher von Nicci Gerrard

Sortieren:
Buchformat:
Als wir Töchter waren

Als wir Töchter waren

 (28)
Erschienen am 01.12.2016
Allein aus Freundschaft

Allein aus Freundschaft

 (27)
Erschienen am 06.08.2009
Das Fenster nach innen

Das Fenster nach innen

 (15)
Erschienen am 21.11.2011
In der Stunde der Dämmerung

In der Stunde der Dämmerung

 (10)
Erschienen am 09.11.2015
Als er für immer ging

Als er für immer ging

 (10)
Erschienen am 13.11.2007
Freudentränen

Freudentränen

 (1)
Erschienen am 14.11.2006
Als er für immer ging

Als er für immer ging

 (1)
Erschienen am 29.03.2006
Allein aus Freundschaft

Allein aus Freundschaft

 (1)
Erschienen am 16.10.2007

Neue Rezensionen zu Nicci Gerrard

Neu

Rezension zu "Als wir Töchter waren" von Nicci Gerrard

Wenn alles anders kommt als geplant ...
engineerwifevor 5 Monaten

Hier habe ich mal wieder ein altes Schätzchen aus dem SUB befreit, das mir recht gut gefallen hat. Es ist ein unaufgeregtes Buch, das aber durchaus seine Qualitäten hat. Der erste Teil des Buchs beleuchtet die Familie von Louise und Vic und ihren drei Töchtern in der Vergangenheit, als die Mädchen noch zur Schule gingen. „Eine typische englische Middleclass Familie“, dachte ich mir und konnte sie mir bildlich vorstellen. Die gestresste Mutter, die aber trotz des Chaos‘, das um sie herrscht alles im Griff zu haben scheint. Der stille Vater, der seine Töchter und Frau liebt, aber mit Worten nicht so umgehen kann und die drei Schwestern, alle auf ihre eigene Art liebenswert. Dann geschieht das Ungeheuerliche und das Leben, wie sie es kannten, fällt mit einem großen Knall in sich zusammen. Im zweiten Teil sind die Schwestern erwachsen, haben ihr eigenes Leben und wieder geschieht etwas Schlimmes, das ihr Leben temporär zum Erliegen bringt. Eine Jede von den Dreien verarbeitet den erneuten Verlust unterschiedlich …
Wie erwähnt, handelt es sich hier um eine eher ruhige Geschichte, die mich dennoch fasziniert hat und mit dem ganz besonderen Ende hätte ich nicht gerechnet. Toll gemacht! Weniger toll dagegen fand ich, dass der Klappentext viel zu viel Information im Vorfeld bekannt gibt. Schade, das nimmt dem Buch die Spannung, die es hätte aufbauen können. 

Kommentare: 1
35
Teilen

Rezension zu "Als wir Töchter waren" von Nicci Gerrard

Zu oberflächlich ....
TigerBaabyvor einem Jahr

~ KLAPPENTEXT ~

Gibt es etwas Wichtigeres als die erste große Liebe? Nicht für die 16-jährige Edie. Was in ihrer Familie los ist, bekommt sie kaum mit. Aber auch ihre Schwestern und die Mutter sind fassunglos, als der Vater Selbstmord begeht. Was ließ ihn nur so verzweifeln? Vor lauter Schuldgefühlen verlässt Edie sogar ihren Freund Ricky ... 20 Jahre später stirbt Edies Mutter bei einem Autounfall. Die drei Töchter begeben sich gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit, denn im Nachlass der Mutter gibt es einen Brief, der alles in neuem Licht erscheinen lässt.

~ AUTORIN ~

Nicci Gerrard wurde im Juni 1958 in Worcestershire/Shropshire geboren. Sie schloss ihr Studium der englischen Literatur in Oxford mit Auszeichnung ab, bevor sie Journalistin wurde. Nicci Gerrard ist der weibliche Teil des Bestseller-Duos Nicci French. Nicci Gerrard lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in einem alten Landhaus in Suffolk. 

~ MEINUNG/ FAZIT ~

Dies war für mich eine kleine nette Geschichte. Die Story an sich fand ich in Ordnung. Der Schreibstil war mir angenehm, aber die Figuren waren mir teilweise zu oberflächlich, Emotionen die ich zu gewissen Abschnitten erwartet habe, waren für mich nicht greifbar. Es fehlt an Tiefgründigkeit. Manche Handlungen gingen mir persönlich viel zu schnell von der Hand und waren mir daher nicht ernst genug. 

Geeignet wäre das Buch für zwischendurch, wenn man etwas Plattes braucht. Wer hier auf eine gefühlvolle Geschichte hofft, sollte die Anforderungen runter schrauben. 

Dieses Buch bekommt 2 von 5 Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Als wir Töchter waren" von Nicci Gerrard

Einfühlsam, spannend, mitreißend
Maralisvor 2 Jahren

Inhalt: Gibt es etwas Wichtigeres als die erste große Liebe? Nicht für die 16jährige Edie. Was in ihrer Familie los ist, bekommt sie kaum mit. Aber auch ihre Schwestern und die Mutter sind fassungslos, als der Vater Selbstmord begeht. Was ließ ihn nur so verzweifeln? Vor lauter Schuldgefühlen verlässt Edie sogar ihren Freund Ricky ... 20 Jahre später stirbt Edies Mutter bei einem Autounfall. Die drei Töchter begeben sich gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit, denn im Nachlass der Mutter gibt es einen Brief, der alles in neuem Licht erscheinen lässt.
(Quelle Klappentext)
Das Buch 'Als wir Töchter waren' igehört zu den schönsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe.
Woran liegt das? Am Einband lag es nicht, denn als ich den sah dachte eher an einen typischen Frauenroman, unbedarft, anspruchslos, aber nett (wie das Cover). Die Inhaltsangabe machte mich neugierig und ich begann die ersten Seiten zu lesen. Es ließ mich nicht mehr los.
Nicci Gerrad verfügt über die Gabe so zu schreiben, dass man das Gefühl hat zu sehen, wie ihr die Tinte aus der Feder floß. Sie erzählt und sie erzählt saugut, spannend und mitreissend.
Fazit: Diesen Roman kann ich nur wärmstens empfehlen und bekommt von mir glatte fünf Sterne. 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Nicci Gerrard wurde am 10. Juni 1958 in Worcestershire/Shropshire (Vereinigtes Königreich) geboren.

Nicci Gerrard im Netz:

Community-Statistik

in 182 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks