Niccolò Machiavelli

(85)

Lovelybooks Bewertung

  • 189 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 8 Leser
  • 7 Rezensionen
(34)
(31)
(16)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Politische Schriften

Bei diesen Partnern bestellen:

Machiavelli - Die Komödien

Bei diesen Partnern bestellen:

Macchiavelli's Buch vom Fürsten

Bei diesen Partnern bestellen:

Mensch und Staat

Bei diesen Partnern bestellen:

Buch vom Fürsten

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichte von Florenz

Bei diesen Partnern bestellen:

Niccolo Machiavelli: Hauptwerke

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Alraune

Bei diesen Partnern bestellen:

Belfagor

Bei diesen Partnern bestellen:

Die wahre Hölle ist die Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Machiavelli für Manager

Bei diesen Partnern bestellen:

Discorsi

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fürst

Bei diesen Partnern bestellen:

Gesammelte Werke

Bei diesen Partnern bestellen:

Il Principe /Der Fürst

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klassiker der politischen Philosophie

    Der Fürst

    Stephanus

    11. August 2014 um 17:47 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Machiavelli beschäftigt sich in seinem kleinen Büchlein vorrangig mit den Fragen Macht und Herrschaft. Von diesen beiden Grundpfeilern entwirft er, durch Vergleiche seine Vorstellung einer "idealen" Fürstenherrschaft, d.h. wie ein Fürst möglichst beschaffen sein sollte, um eine langlebige und dauerhafte Herrschaft aufbauen und erhalten zu können. Dabei sind nicht nur eine einzige Tugend vonnöten, sondern eine Vorausschauen aber auch ein große Energie, gepaart mit Glück. Der zentrale Begriff der "virtú" kommt hier zu tragen. Mit ...

    Mehr
  • Vor dem Hintergrund der Zeit

    Der Fürst

    LennartWinkler

    23. August 2013 um 13:24 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Es ist entscheidend Machiavellis Werk vor dem Hintergrund der Zeit und der politischen Situation im Italien des 16. Jahrhunderts zu betrachten. Das ansprechend geschriebene, gut gegliederte legendäre Meisterwerk Machiavellis ist besonders für historisch und politisch interessierte Menschen spannend, für Philosophen ist es meiner Meinung nach nur bedingt zu empfehlen, auch wenn es gerne in der Schule in diesem Fach behandelt wird. Ich empfehle auf jeden Fall eine gute Machiavelli Biografie zu lesen um das Werk korrekt deuten zu können.

  • Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Der Fürst

    Sokrates

    06. November 2012 um 08:22 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Selten ein Werk der politischen Philosophie, das derart kritisiert wurde - und das nicht erst im Laufe seiner Rezeption. Niccolo Machiavelli's "Fürst" offenbart schonungslos, wie Macht ausgeübt wird. Dass Milde nur in Maßen sachdienlich sei, dass der Zweck die Mittel heilige. Ein Fürst dürfe sich nicht zu sehr milde zeigen, damit er nicht vom eigenen Volk für schwach befunden wird und in der Folge möglicherweise seine Macht einbüßt. -- Unglaublich deutlich treten die Parallele zur heutigen Zeit auf. Macht wird noch heute ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Der Fürst

    glowinggloom

    06. February 2009 um 23:06 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Im Nachwort wird gesagt, daß "Der Fürst" vielfach falsch aufgefaßt wurde und sich skrupellose Politiker zu Unrecht auf Machiavelli berufen. Dieser fragte in seinem Buch "Discorsi", ob ein Volk fähig ist, selbst politisch zu handeln oder nicht. "Der Fürst" behandelt den Fall eines kranken Staatswesens, das nur noch unter einer Fürstenherrschaft bestehen kann. Einige Zitate aus "Der Fürst": Menschen gütig behandeln oder vernichten, wegen geringer Unbill rächen sie sich sonst. ...daß ein Fürst das Volk auf seiner Seite haben muß, da ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Der Fürst

    ArnieQ

    19. August 2008 um 20:33 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    How to do a Fürstentum. Macciavelli zeigt lediglich, wie die Menschen sind, schon immer waren und wie sie immer sein werden. Kein Aufruf zum Bösesein wie allgemein angenommen. Und wunderschön mittelalterlich geschrieben.

  • Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Der Fürst

    rike

    24. April 2008 um 12:21 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    coole betrachtung von macht und herrschaft, historisch, aber geht immer!

  • Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Der Fürst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. May 2007 um 00:26 Rezension zu "Der Fürst" von Niccolò Machiavelli

    Im 16. Jahrhundert geschriebene und dennoch immer aktuelle Abhandlung über Herrschaftssysteme und deren Aufbau und Erhaltung. Machiavelli beschreibt an realen Beispielen wie Herrscher in den verschiedensten Staatformen von der Republik bis zur Diktatur seine Macht erlangen, ausbauen und erweitern kann. Klassiker der politischen Theorie.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks