Niccolò Machiavelli Geschichte von Florenz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichte von Florenz“ von Niccolò Machiavelli

Die "Geschichte von Florenz" – Machiavellis letztes und umfangreichstes Werk – ist eine der Säulen seines literarischen Vermächtnisses. Er verfasste es im Auftrag der Medici und schuf damit die erste umfassende historische Darstellung seiner Heimatstadt. Machiavelli widmet sich in diesem Buch aber nicht nur der Geschichtsschreibung, er manifestiert darin auch seine politischen Ideen. Im Gegensatz zu anderen zeitgenössischen Betrachtungen zu Florenz legt er den Fokus nicht auf das künstlerische und kulturelle Ansehen der Stadt während der Renaissance, sondern zeichnete ihren Verfall unter der Herrschaft der Medici nach. Erstmals 1532 veröffentlicht, zählt die "Geschichte von Florenz" noch immer zu den herausragenden Werken der politischen Historiografie.

Stöbern in Sachbuch

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

Spring in eine Pfütze

Lustige und verrückte Ideen, die den Tag wirklich lustig machen c:

SmaragdEffect

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen