Nicholas Allan Wie ich entdeckte, daß ich Sex brauche

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ich entdeckte, daß ich Sex brauche“ von Nicholas Allan

Ein Buch für Männer, die sich endlich bei dem ertappen lassen können, was damals ihr größtes Geheimnis war. Ein Buch, das Frauen lesen sollten, wenn sie endlich begreifen wollen, wie Männer zu dem werden, was sie sind. Unbedingte Pflichtlektüre für Mütter pubertierender Knaben. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen