Nicholas Blincoe Speed Boys

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Speed Boys“ von Nicholas Blincoe

Ein Wahnsinnsmix aus Tarantino-Gewalt und Almodovar-Maniertheit - zusammengerührt vom coolsten neuen Namen unter den britischen Krimiautoren: Nicholas Blincoe. - In Soho wird ein neues Restaurant eröffnet. Inhaberin ist Susan Ball. Geschafft hat sie es mit Geld, das sie ihrem Mann Frank, dem "Ballistiker" geklaut hat - natürlich ein Gangster. Ihr Küchenchef ist Hogie, der Fernsehkoch.Leider ist er nebenbei total pervers. Cheb ist der Maitre d', kommt gerade zurück aus Goa, und nur er selbst glaubt, seine Gehirnzellen seien noch nicht alle von Drogen fritiert. Auf der Karte steht Götterspeise - aber das ist eine andere Geschichte...

Stöbern in Krimi & Thriller

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Gefühl über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen