Nicholas Bowling

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 129 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 37 Rezensionen
(6)
(21)
(20)
(8)
(0)

Lebenslauf von Nicholas Bowling

Ein Multitalent aus London: Mit seinem in zahlreiche Sprachen übersetzten Erstlingswerk „Witchborn“ gelang dem britischen Autor Nicholas Bowling 2017 ein international erfolgreiches Debüt. In Deutschland erschien dieses Buch im Frühjahr 2018 mit dem Untertitel „Königin der Düsternis“. Der in London lebende Nicholas Bowling studierte an der Universität Oxford Klassische Literatur, Englisch, Griechisch und Latein. Hauptberuflich arbeitet er als Lehrer für Latein in London. Zusätzlich ist er als Stand-up-Comedian und als Musiker aktiv. Mit der Folk-Sängerin Mary Erskine nahm er ein Album und zwei EPs auf. Parallel zu seiner Arbeit an „Witchborn“ trat Nicholas Bowling beim renommierten Edinburgh Festival mit einer Solo-Comedyshow auf. In „Witchborn“ erzählt Nicholas Bowling die Geschichte der kleinen Alyce, deren Mutter der gefürchtete Hexenjäger John Hopkins im 16. Jahrhundert als Hexe verbrennt. Anschließend flieht Alyce alleine nach London, wo sie ihre eigenen magischen Kräfte entdeckt, Freundschaft mit einem Jungen schließt, der die gleiche Gabe besitzt, und sich zwischen den beiden rivalisierenden Königinnen Elizabeth und Mary Stuart wiederfindet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • [Rezension] Witchborn - Königin der Düsternis von Nicholas Bowling

    Witchborn

    Prettytiger

    05. September 2018 um 20:54 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Mein Eindruck: Nicholas Bowling nimmt uns in „Witchborn - Königin der Düsternis“ ins Jahr 1577 und ins Zeitalter der Hexenverfolgungen in England mit. Alyce Greenlife befindet sich auf der Flucht, nachdem ihre eigene Mutter als Hexe verbrannt wurde. In „Witchborn - Königin der Düsternis“ ist Hexerei allerdings real. Männer und Frauen leben mit den Elementen im Einklang, können mit den Toten kommunizieren und beeinflussen durch mächtige Zaubersprüche und Tränke ihre Umwelt. Doch immer im Verborgenen, im Geheimen, denn die ...

    Mehr
  • Witchborn

    Witchborn

    Steffinitiv

    02. September 2018 um 07:35 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Was ich zu dem Buch sagen möchte: Leider war ich sehr enttäuscht. Ich hatte viele gute und sehr positive Meinunegn über die Social Media Kanäle gefunden, sodass auch ich dieses Buch lesen wollte. Leider hat es mich bereits von Anfang an nicht wirklich erreicht. Vielleicht war es das Thema, viel mehr aber irgendwie der Verlauf der Geschichte. Es zieht sich alles so hin, sodass man nicht wirklich in eine actionreiche Fantasygeschichte entführt wird – das hatte ich mich mit dem Klappentext jedoch gewünscht. Auch das Thema „Hexen“ ...

    Mehr
  • Witchborn

    Witchborn

    sweetpiglet

    30. August 2018 um 22:11 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Die 14-jährige Alyce ist eine Hexe, doch das muss sie verbergen, denn Alice lebt im Jahr 1577 in England. Die Hexenjäger machen ihrem Namen alle Ehre und verfolgen rigoros die Frauen des Landes. Mitten in dieser schwierigen Zeit verliert Alice ihre Mutter an diese Männer und muss nun fliehen. Dabei trägt sie einen wichtigen Brief in ihrer Tasche und muss ihre Gabe verstecken? Doch warum wird sie weiterhin verfolgt, und was hat Königin Elisabeth I und Maria Stuart damit zu tun?   Magie, Hexen und dunkle Mächte sind Dinge die mich ...

    Mehr
  • Ein Hexenroman aus elisabethanischer Zeit

    Witchborn

    cyrana

    08. August 2018 um 07:48 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Das Buch beginnt schon sehr düster mit der Verbrennung der Hexe Ellen. Doch ihre Tochter Alyce konnte entkommen und befindet sich auf dem Weg nach London, mit einem Brief in der Tasche, den sie nach Bankside zu Doctor Dee bringen soll, der ihr weiterhelfen wird. Doch so weit kommt sie gar nicht, denn die große Stadt ist ganz anders als Alyce dachte; so viele Menschen hat sie noch nie gesehen. Zum Glück wird sie von Solomon gerettet.Eine Geschichte, eingebettet in den historischen Kontext, jedoch mit phantastischen - oder eher ...

    Mehr
  • Hexenjagd im England des 16. Jahrhunderts

    Witchborn

    Shellan16

    07. August 2018 um 13:13 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Alyce kann gerade noch fliehen, bevor ihre Mutter als Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. Nur mit einem Namen auf einem Blatt Papier macht sie sich auf die Suche nach jemandem, bei dem sie Hilfe erhofft und trifft auf einen jungen Schaupieler, der ihr den Weg zur einer netten Gastwirtin weist. England im 16. Jahrhundert. Elisabeth I. und Maria Stuart greifen nach dem Thorn und in genau dieser Zeit spielt "Witchborn: Königin der Düsternis". Vom Titel und vom Klappentext hatte ich mir anderes erhofft als das, was ich dann ...

    Mehr
  • Ganz netter Ausflug in ein London im Jahr 1577

    Witchborn

    Lotta22

    05. August 2018 um 11:14 Rezension zu "Witchborn: Königin der Düsternis" von Nicholas Bowling

    Alyce hat gerade ihre Mutter verloren, an Hexenjäger. Ellen starb ohne um Gnade zu bitten auf dem Scheiterhaufen um ihre Tochter zu retten. Sie überlässt Alyce einen Brief, der sie nach London führt... Der Schreibstil ist sehr angenehm und schnell zu lesen, so ist das Eintauchen in die Geschichte und in das Jahr 1577 sehr schnell.  Die Hexerei findet in diesem Buch wirklich statt, also sie existiert und ab und an blitzt sie auch mal zwischen den Seiten auf. Doch hier hatte ich mir deutlich mehr erhofft. Genauso von der ...

    Mehr
  • Historisches und spannendes Abenteuer? Leider nein..

    Witchborn

    annso24

    04. August 2018 um 19:57 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Cover: Das Cover finde ich sehr ansprechend. Es verrät nicht wirkliche viel über die Geschichte, gibt aber durchaus einen Hauch ihrer Atmosphäre weiter und macht mit der Schlichten gestaltung neugierig. Mir persönlich gefällt vor allem die Farbwahl auch sehr, muss ich sagen. Inhalt: Alyce verliert durch die Hexenverfolgung ihre Mutter und ist nun auf sich allein gestellt selbst den Gefahren ihrer Zeit ausgesetzt. Auf ihrer FLucht muss sie sich aus so einigen brenzligen Situationen retten, trifft auf Unterstützer und kommt so ...

    Mehr
  • Düster, atmosphärisch, toll !

    Witchborn

    InaVainohullu

    26. July 2018 um 17:02 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Hexen und Hexerei sind von jeher zwei Dinge, die mich unglaublich interessieren. Sowohl historisch gesehen, als auch im Fantasybereich. Mein Interesse war also bereits beim ersten Blick auf den Titel und das samtige, im düsteren Gothiclook gehaltene und an Poe erinnernde Cover, schon angefacht. In der Geschichte geht es um die 14-jährige Alyce, die Zeugin wird, wie man ihre Mutter der Hexerei bezichtigt und diese auf dem Scheiterhaufen verbrennt. Alyce kann sich retten und flieht nach London, wo sie nicht nur auf wohlgesinnte ...

    Mehr
  • Fantasy im 16. Jahrhundert

    Witchborn

    Lizzy_Curse

    23. July 2018 um 14:16 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Witchborn: Königin der Düsternis von Nicholas Bowling Elisabeth I und Mary Stuart streiten um die Krone Englands. Mitten in den herrschaftlichen und religiösen Wirren kann die junge Alyce nur knapp jenen entkommen, die sich die Hexenjagd auf die Fahne geschrieben haben. Denn Alyce hat magische Kräfte, die sie weder beherrschen noch verstehen kann. Und unwillentlich wird sie zum Spielball mitten im Kampf um die englische Krone. Bei „Witchborn“ handelt es sich um einen fantastischen Roman, der im London des 16. Jahrhunderts spielt. ...

    Mehr
  • Düster, Magisch

    Witchborn

    dieDoreen

    21. July 2018 um 19:33 Rezension zu "Witchborn" von Nicholas Bowling

    Eine historisch angehauchte Hexengeschichte weckt natürlich sofort mein Interesse. "Witch Born" landete deshalb ziemlich schnell auf meiner Must Read Liste.  Der Einstieg war dann auch gleich mal sehr düster und schockierend. Der Leser wird direkt nach England in die Epoche Elisabeths I geschleudert. Frauen lebten gefährlich in Zeiten der Hexenverfolgung und das bekommt auch Alyce Mutter zu spüren. Das jedoch noch viel mehr hinter der Fassade der vermeidlichen Hexenjägern steckt, erfährt man erst nach und nach. Die Stimmung ist ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.