Nicholas Drayson

 4.1 Sterne bei 135 Bewertungen

Lebenslauf von Nicholas Drayson

Nicholas Drayson wurde 1954 in England geboren. Er lebt seit vielen Jahren in Australien, wo er als Schriftsteller und Naturforscher arbeitet. Für seinen Essay «Strictly for the Birds» gewann er 2003 den WildCare Tasmania Nature Writing Prize. Das National Museum of Australia berät er in Sachen Schnabeltiere.

Alle Bücher von Nicholas Drayson

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Kleine Vogelkunde Ostafrikas (ISBN: 9783499332883)

Kleine Vogelkunde Ostafrikas

 (97)
Erschienen am 02.05.2011
Cover des Buches Kleine Tierkunde Ostafrikas (ISBN: 9783463405995)

Kleine Tierkunde Ostafrikas

 (31)
Erschienen am 19.07.2013
Cover des Buches Der goldene Skarabäus (ISBN: 9783458171485)

Der goldene Skarabäus

 (1)
Erschienen am 26.02.2003
Cover des Buches A Guide to the Birds of East Africa (ISBN: 9780141035963)

A Guide to the Birds of East Africa

 (6)
Erschienen am 08.04.2011
Cover des Buches The Guide To The Beasts Of Africa (ISBN: 9780670921447)

The Guide To The Beasts Of Africa

 (0)
Erschienen am 01.07.2012
Cover des Buches Confessing a Murder (ISBN: 0393324443)

Confessing a Murder

 (0)
Erschienen am 01.06.2003
Cover des Buches A Guide to the Beasts of East Africa (ISBN: 9780241969175)

A Guide to the Beasts of East Africa

 (0)
Erschienen am 07.11.2013

Neue Rezensionen zu Nicholas Drayson

Neu

Rezension zu "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson

Rezension zu "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson
abavor 8 Monaten

Schöne Träume garantiert

Mr. Malik ist verliebt in Mrs. Mbikwa. Aber er ist zu schüchtern, um ihr seine Liebe zu gestehen. Also weiß Mrs. Mbikwa nicht, was sie verpasst, denn Mr. Malik ist wirklich ein toller Mann. Er ist höflich, gebildet, bescheiden und, was Mrs. Mbikwa am meisten gefallen sollte: Er beobachtet Vögel für sein Leben gern. Vögel in der Natur zu beobachten, ist Mr. Maliks und Mrs. Mbikwas gemeinsames Hobby. Jeden Dienstag treffen sie sich Nairobis Vogelfreunde, um sich von Mrs. Mbikwa die besten Orte zu zeigen, in denen sie ihrer schönen Beschäftigung am besten nachgehen können.

"Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson ist eins dieser Bücher, die niemals zu Ende gehen sollten.

Mr. Malik ist einer dieser Romanhelden, die bereits in den ersten Seiten des Buches als solchen erkannt werden. Mr. Malik aber möchte nicht den Helden spielen. Im Gegenteil, er fühlt sich auf keinen Fall wie einer. Und das macht ihn liebenswert.

Nicholas Drayson erzählt die Geschichte von Mr. Malik und wie er am Ende sich dazu gezwungen sieht, für die Liebe zu Mrs. Mbikwa zu kämpfen, als ein gefährlicher Konkurrent auf der Spielfläche erscheint. Was danach kommt ist Vergnügen pur!

Humorvoll, sehr britisch, aber auch total herzlich, dieses Buch zählt zu denen, die einen alle Sorgen vergessen lässt. Nach dem Lesen der Abenteuer in kenianischen Landschaften und Wettbewerben zwischen Gentlemen in Herrenklubs, die an Kolonialzeiten erinnern, kann man wunderbar einschlafen. Schöne Träume sind garantiert.

Kommentare: 5
12
Teilen

Rezension zu "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson

Ich habe es sehr gerne gelesen
Die-Glimmerfeenvor einem Jahr

Mr. Malik ist heimlich verliebt in Rose Mbalik, die eine Gruppe zur Vogelbeobachtung leitet. Seit Jahren beobachtet er jeden Dienstag mit Rose und ihrer Gruppe die Vogelwelt Afrikas. Sehr gerne würde er Rose zum Nairobi Hunt Ball einladen, aber da taucht plötzlich ein Konkurrent auf, für den in der Liebe und im Krieg keine Regeln gelten.

Ein sehr schön zu lesender Roman über das schüchterne Liebeswerben Mr. Maliks und dem Zauber Afrikas. Ein übergeordneter Erzähler, der sich durchaus auch an den Leser wendet, entführt den Leser in eine ganz andere Welt. Die Gentlemen treffen sich noch in Clubs und vertreiben sich ihre Zeit mit Wetten, es ist aber auch das Afrika, das mit Gewalt und AIDS zu kämpfen hat. Hört sich der Titel nicht gerade spannend an, so bangt man mit dem schüchternen Mr. Malik um seine Chance Rose zum Ball zu führen und wünscht seinen charmanten Rivalen Harry Khan zurück nach Amerika. Das Buch hat sehr viele Facetten, einen feinsinnigen Humor und man mag es kaum glauben, aber diese Vogelkunde ist auch sehr spannend.

Ich freue mich sehr, zu diesem Buch gegriffen zu haben. Es hat mir eine sehr angenehme Lesezeit beschert. Es ist vielleicht nicht so humorig wie die Bücher von P.G.Wodehouse, aber auf seine Art schön und einprägsam.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson

Die Vogelwelt bringt auch die Liebe
Bluesky_13vor 3 Jahren

MEINE MEINUNG:

Dieses Buch ist super zum entspannen. Es ist ein kleines Werk über die Liebe.

Es ist so voller Witz und Esprit, das es richtig Spaß macht, das Buch zu lesen.

Die verschiedenen Abschnitte sind immer gekennzeichnet mit Vogelnamen und Zeichnungen von diesen Vögeln.


Das Buch zeigt uns einen Konkurrenzkampf zwischen zwei Männern, der wohl schon im Alter von elf Jahren begonnen hat.

Harry war nicht gerade ein Mensch, den Malik seinen Freund nannte.


Ein schönes Buch, nicht so ganz meine Richtung, aber aus beruflichen Gründen lese ich auch solche Bücher.

Harry und Malik traten in einen Wettstreit um festzustellen, wer Mrs. Rose zum Ball einladen darf.

Der Wettstreit gestaltet sich doch immer wieder als spannend, doch als die Woche um war, zeigte sich Malik doch als Gentleman und er trat aus dem Wettstreit zurück.

Dieses Buch ist entspannend, es strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und ist deshalb auch relativ schnell gelesen. Ich hatte es in einem Tag durch.

Dieses Buch zeigt uns eine Geschichte von zwei Männern, die um die Gunst einer Frau buhlen. Während Malik es ernst meint, ist es für Harry nur ein Machtspielchen. Für Harry sind Frauen scheinbar ein Zeitvertreib, die das Leben schöner gestalten. ©Bluesky_13

Ein Weiberheld halt und Malik war das genaue Gegenteil.

Dieses Buch zeigt uns ganz genau, das solche Typen wie Harry ihre Machtspielchen, die sie schon zu Jugendzeiten hatten, auch im Alter noch nicht zu Ende sind. Harry möchte sich immer wieder beweisen, dass er der bessere ist und nur er der Gewinnertyp ist.


Für Romantiker und Liebhaber solcher Romane ist das Buch sehr geeignet.

Nur für Frauen, ich würde es Männern nicht empfehlen.



Eure Bluesky_13

Rosi

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Kleine Tierkunde Ostafrikas

In der charmanten Geschichte „Kleine Tierkunde Ostafrikas“ kann man die liebenswürdigen Mitglieder des altehrwürdigen Asadi Clubs auf Safari begleiten und so richtig schön in die exotische Tierwelt Nairobis eintauchen. Doch die Idylle trügt, denn dem Asadi Club droht plötzlich die Schließung.

Einer der Mitglieder ist Mr. Malik, der auch verhindern möchte, dass die Hochzeit seiner Tochter Petula platzt. Er selbst ist seit langem heimlich in Rose verliebt. Aber der stille Gentleman hat ein noch viel gefährlicheres Geheimnis. Denn hinter  scheinbar harmlosen Tiernamen kann sich oft viel mehr verbergen…

Schnuppern Sie doch mal in die Leseprobe rein: http://www.rowohlt.de/fm/131/Drayson_Kleine_Tierkunde_Ostafrikas.pdf


Wir suchen 20 Testleser, die «Kleine Tierkunde Ostafrikas» mit uns gemeinsam lesen, diskutieren und rezensieren möchten. Haben Sie Lust, Mr. Malik und seinen Freunden bei ihren Abenteuern in Kenia begleiten?


Dann bewerben Sie sich bis einschließlich Dienstag, 30.7. für ein Leseexemplar.


Schreiben Sie uns dafür einfach hier, welchen Trick Sie anwenden würden, um auf einer Afrika-Safari eine der äußerst seltenen Graurückendommeln  zu entdecken?

Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und freuen uns eine tolle Leserunde mit Ihnen!

 

425 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks