Nicholas Gr. Mankiw Makroökonomik

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Makroökonomik“ von Nicholas Gr. Mankiw

Die deutsche Ausgabe von N. Gregory Mankiws Einführung in die Makroökonomik hat sich an deutschen Hochschulen als Standard-Lehrbuch durchgesetzt. An dem bewährten Konzept, die Ausgabe an europäische bzw. deutsche Verhältnisse anzupassen, wurde auch in der 5., aktualisierten Auflage festgehalten, in deren Mittelpunkt die Wachstumstheorie steht. Darüber hinaus sind die aktuelle Forschung und die jüngsten wirtschaftspolitischen Entwicklungen berücksichtigt. So wird aufgezeigt, wie ein "bisschen Inflation" der Schmierstoff für die Mechanik des Arbeitsmarkts sein kann, welche Auswirkungen Inflation und Arbeitslosigkeit auf das individuelle Wohlbefinden haben und welchen Einfluss psychologische Faktoren auf den gesamtwirtschaftlichen Konsum haben. Mit vielen prägnanten Fallstudien.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Makroökonomik" von Nicholas Gr. Mankiw

    Makroökonomik
    BaciVE

    BaciVE

    26. November 2007 um 15:21

    Standardwerk für VWL: ideal für Einsteiger, aber auch für Profis, die nur etwas nachschauen wollen. Das Buch ist typisch amerikanisch geschrieben: kurze, verständliche Sätze und viele Beispiele, die jedoch von den Übersetzern tw. eingedeutscht worden sind oder die ursprünglichen Untersuchungen ergänzen.