Nicholas Lessing Sein Blut komme über uns

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(7)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sein Blut komme über uns“ von Nicholas Lessing

Ein Kardinal ermittelt Der große Auftakt einer spannenden historischen Kriminalserie mit wahrem Hintergrund: Prospero Lambertini war ein „Wunder-Detektiv“. Rom 1700: Die Stadt gleicht einem Hexenkessel. Der Sohn einer armen Fischerfamilie wird ausgeblutet in der Synagoge gefunden. Alles weist auf einen Ritualmord hin. Die Christen sind kurz davor, den Juden Gewalt anzutun. Der junge Kardinal Prospero Lambertini untersucht sonst Wunderberichte auf ihre Wahrheit, aber hier muss er weitere Tote verhindern: Er will mithilfe der schönen und klugen Tochter des angeklagten Rabbis den wahren Mörder finden und geht dabei oft ganz unchristliche Wege.

Stöbern in Historische Romane

Die Jahre der Schwalben

Teil 2 Preußen-saga mit sympathischer Protagonistin, Schicksalsschläge sind authentisch und nicht überzeichnet 30er Jahre

sabrinchen

Postkarten an Dora

Geschichtliche Ereignisse wurden hier wunderbar in Szene gesetzt und versprechen Spannung und Emotionen!

ilonaL

Die Hebamme und der Meuchelmörder

Ein neuer Fall für Hebamme Bridget Hodgson . die Frau, die Kinder zur Welt und Mörder zur Strecke bringt.

ChattysBuecherblog

Die Zeit der Rose

Eine modernere, leichte Version von Stolz und Vorurteil.

MotteEnna

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Was für ein toller Krimi. Ich hoffe die anderen Teile dieser Buchreihe werden auch noch veröffentlicht.

AberRush

Am Winterhof: Eine historische E-Only-Kurzgeschichte

*~*~* eine kleine Reise ins winterliche London des 11. Jh. zu Hofe König Edwards während der Weihnachtsfeiertage *~*~*

suggar

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sein Blut komme über uns" von Nicholas Lessing

    Sein Blut komme über uns

    mijou

    06. August 2011 um 15:19

    Dieser Roman ist laut Text im Einband der Beginn einer neuen Reihe historischer Krimis und, um es gleich vorweg zu nehmen, einer hoffentlich langen Reihe... Mit Prospero Lambertini hat der Autor eine historische Person, nämlich den späteren Papst Benedikt XIV. zur Hauptperson gewählt. In der Rückschau wird der erste "Fall" von Prospero, der zu diesem Zeitpunkt kurz vor seiner Priesterweihe stand, erzählt. Dabei ging es um die Aufklärung eines angeblichen Ritualmordes, der der jüdischen Gemeinde in die Schuhe geschoben werden soll. Aber dann ist doch alles ganz anders als es scheint. Die Hauptfigur wird sympathisch dargestellt und muss im Laufe des Romans einige Herausforderungen verschiedenster Art meistern, mit und ohne die Hilfe seiner Freunde. Die Geschichte selbst ist spannend und glaubwürdig. Interessant sind auch die Details in Bezug auf die jüdischen und katholischen Traditionen und das Umfeld in Rom, Anfang des 18. Jahrhunderts. Ein schönes Buch, ein toller Anfang.

    Mehr
  • Rezension zu "Sein Blut komme über uns" von Nicholas Lessing

    Sein Blut komme über uns

    arno

    24. May 2011 um 18:45

    Ein Renissance Krimi der besoonderen Art, alle wichtigen Personen haben wirklich gelebt und die Ortskenntnisse sind auch fundiert. Wer ohne Schuld ist... ist hoffentlich der Auftackt zu einer langen Reihe von Histo-Krimis die jeder gerne lesen wird. Ihr könnt ja mal nachsehen bei Wiki wer dieser Prospero Lambertini gewesen ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks