Nicholas Müller

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(5)
(6)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch voller Mut, Kraft und Hoffnung

    Ich bin mal eben wieder tot

    Anneja

    21. August 2018 um 17:29 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Sich selbst einzugestehen das man unter Ängsten leidet, bedarf viel Kraft. Es dann auch noch öffentlich zuzugeben, auch noch Mut. Sagen wir es wie es ist, ich kannte weder die Band noch den Autor des Buches, sondern wurde einzig und allein von der Thematik angezogen. Ein junger Mann, der über seinen Kampf gegen die Panikattacken und Ängste schrieb, das musste ich einfach lesen, mit der Hoffnung nützliche Tipps für meinen eigenen Kampf zu erhalten.  Schon nach den ersten Seiten, war das Buch für mich tief bewegend, da es mir ...

    Mehr
  • Verzichtbar

    Ich bin mal eben wieder tot

    katzenminze

    22. May 2018 um 19:55 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    VerzichtbarOh, das hier fällt mir schwer. Ich habe großen Respekt vor Nicholas Müllers Krankheitsgeschichte. Vor dem, was er jahrelang durchlitten hat und davor, dass er das nun öffentlich macht. Dass er helfen will. Das ist großartig. Aber auch wenn ich das wertschätze und seine Lebensgeschichte keinesfalls abwerten will: Gefallen hat mir das Buch nicht.Angefangen hat es ganz solide. Wie er über seine Kindheit schreibt, über seine Familie und darüber, wie sie alle durch die Krebserkrankung seiner Mutter erschüttert wurden, las ...

    Mehr
    • 3
  • Eine Reise, die Angst zum Teil des Lebens zu machen - starke Worte, große Emotionen.

    Ich bin mal eben wieder tot

    Lucinda_im_Wunderland

    27. April 2018 um 01:21 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Auf einmal ist alles anders. Panik kriecht aus den Ecken der Seele und ergreift Besitz vom Körper. Adrenalin wird in Massen ausgeschüttet, der Fluchtinstinkt setzt ein. Vor dem eigenen Leben lässt es sich aber nur sehr schlecht fliehen. Anstatt dem Bedürfnis nachzugeben irgendwohin zu verschwinden, lähmt sich der Körper selbst. Die Gedanken drehen sich in Spiralen, der Atem beschleunigt sich, der Herzschlag ebenso. Doch was passiert hier eigentlich? Eine schlimme Krankheit? Krebs, Schlaganfall, irgendwas in der Richtung? Nicholas ...

    Mehr
  • Lebendig geschrieben

    Ich bin mal eben wieder tot

    MajaGruen

    24. January 2018 um 20:44 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Die autobiografische Darstellung der Angststörung ist sehr gut gelungen. Nicholas Müller schafft es zB, eine Panikattacke so zu beschreiben, dass man sie nachfühlen kann. Bei all der Tragik ist das Buch trotzdem unterhaltsam. Die Schreibweise ist einerseits bodenständig und doch wieder gehoben. Man kann das ehrliche Gefühl spüren und das Buch gibt mit Sicherheit Mut, sich Hilfe zu holen, und sich nicht für eine psychische Erkrankung zu schämen. Sehr gelungen!

  • Ein Mut machendes Statement

    Ich bin mal eben wieder tot

    Krimine

    20. December 2017 um 20:44 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Angststörungen, Panikattacken und Depressionen sind psychische Störungen unter denen viele Menschen leiden und die verantwortlich dafür sind, dass ihr Leben voller unkontrollierbarer Qualen ist. Dabei ergreifen nicht zu beherrschende Störungen von ihrem Körper Besitz und lassen sie neben Atembeschwerden, Schmerzattacken und Schweißausbrüchen auch enorme Unruhe oder sogar Todesangst erleben. Ein Zustand, den Nicholas Müller zur Genüge kennt. Einst als Sänger der Band Jupiter auf dem Höhepunkt des Ruhms musste er im Jahr 2014 die ...

    Mehr
  • sehr authentisch und eindrucksvoll erzählt

    Ich bin mal eben wieder tot

    Caterina

    25. November 2017 um 14:40 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Meine Meinung zum Buch Im Jahr 2012 war es wohl das meistgespielte Lied im Radio. Die Rede ist von "Still". Ich selber gehörte wohl seinerzeit auch zu den Menschen, die diesen Song rauf und runter gehört haben, ohne wirklich die Bedeutung dahinter zu verstehen. Ich wusste nur eins: Es war ein absoluter Ohrwurm. Jetzt, nach dem ich das Buch gelesen habe und meine Rezension dazu schreibe, verstehe ich die Bedeutung hinter den Wörtern. Die Antwort auf die Frage, warum es um Jupiter Jones nach dem Durchbruch so ruhig war, wird hier ...

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 ...

    Mehr
    • 1813
  • Ein Buch, so offen und schonungslos!

    Ich bin mal eben wieder tot

    kassandra1010

    03. November 2017 um 20:39 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Ein Buch, so offen und schonungslos!Angst. Man erwartet Aufklärung vom Facharzt oder von einem Therapeuten. Aber Fehlanzeige, und dass ist gut so! Nicholas Müller, der ehemalige Sänger von Jupiter Jones, gesteht sich offen und ehrlich ein, das er ein Problem mit der Angst hat. Während die Band auf dem Höhepunkt ihrer Karriere steht, steht Nicholas Müller am eigenen Abgrund. Die Panikattacken häufen sich und werden immer schlimmer.Der Druck in diesem Business ist groß, die Familiengeschichte durch Krebs, Krankheit und Tod ...

    Mehr
  • Panikattacken und Angststörungen einer bekannten Person

    Ich bin mal eben wieder tot

    Rahel1102

    21. October 2017 um 11:01 Rezension zu "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    Nicolas Müller bekommt mit der Krebsdiagnose seiner Mutter,die ersten Angststörungen. Als dann seine Oma und seine Mutter an der selben Krankheit sterben wirft es ihn um. Er verlässt Jupiter Jones und geht in Therapie. Das Buch ist kein Ratgeber,dass schreibt er auch. Es ist ein Erfahrungsbericht und das mit großartigen Wörter. 

  • eBook Kommentar zu Ich bin mal eben wieder tot von Nicholas Müller

    Ich bin mal eben wieder tot

    Hannelore Mühren

    18. October 2017 um 21:08 via eBook 'Ich bin mal eben wieder tot' zu Buchtitel "Ich bin mal eben wieder tot" von Nicholas Müller

    5 Sterne für dieses Buch. Konnte es nicht aus die Hand legen. Ich wünsche Nicholas Müller alles Gute. Mir als Angstpatientin hat es sehr geholfen und gezeigt: ich bin nicht allein auf der Welt!!!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.