Nicholas Reeves Faszination Ägypten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faszination Ägypten“ von Nicholas Reeves

Die Entschlüsselung der Hieroglyphen und damit die Basis zur Erforschung des pharaonischen Ägyptens ist Napoleon Bonaparte zu verdanken. 1798 führte der Feldherr eine Truppe an den Nil, deren eigentliches Ziel Indien gewesen war. Die Franzosen scheiterten jedoch an den Briten und saßen - insgesamt drei Jahre - fest. Die Wissenschaftler in Napoleons Gefolge vertrieben sich die Zeit mit Ausgrabungen und Vermessungen und entdeckten den Stein von Rosette, mit dessen Hilfe das Rätsel um die Hieroglyphen gelöst werden konnte. Seither verging kaum ein Jahr, in dem Archäologenteams nicht bedeutende Schätze entdeckten - vom Sarkophag Tutanchamuns bis zu den sensationellen Funden aus jüngster Zeit im Tal der Goldenen Mumien.§Der chronologisch angelegte Band gibt parallel sowohl einen Überblick über die Highlights aus 2000 Jahren ägyptischer Hochkultur als auch über die 200jährige Geschichte der Archäologie. Kulturgeschichte von ihrer spannendsten Seite.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Faszination Ägypten" von Nicholas Reeves

    Faszination Ägypten
    Heike110566

    Heike110566

    05. January 2010 um 09:44

    Diese Publikation ist ein sehr guter Führer über die großartigen Entdeckungen in Ägypten und deren Entdecker. Anhand dieses Buches kann man sich ein gutes Bild darüber machen, wie sich, durch die Chronologie der Entdeckungen, das Ägypten-Bild in den letzten 200 Jahren entwickelt und verändert hat. Während sonst die Ägypten-Literatur auf der Ägypten-Chronologie basiert, basiert dieses Buch auf einer Entdeckungschronologie und stellt so einen interessanten neuen Blickwinkel auf das Reich der Pharaonen vor. Dabei sind die Texte, bei der umfangreichen Zahl der Entdeckungen auch gar nicht anders machbar, kurz, prägnant und informativ. Dr. Reeves lässt Deutungen weitestgehend außen vor und gibt so den Leser die Möglichkeit die dokumentierten Fakten auf sich wirken zu lassen. Das Buch ist sehr reich und wunderschön bebildert. Das macht das Buch nicht nur zu einem informativen Lesebuch, sondern auch zu einem Buch das auch beim wiederholten In-die-Hand-Nehmen Spass macht sich anzuschauen und durch zu blättern.

    Mehr