Nicholas Sparks Das Lächeln der Sterne

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(3)
(1)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Lächeln der Sterne“ von Nicholas Sparks

Adrienne Willis ist in tiefer Sorge um ihre Tochter Amanda. Seit dem Tod ihres Mannes ist Amanda in Trauer gefangen und bringt immer weniger Kraft auf, um für sich und ihre beiden kleinen Söhne zu sorgen. Um ihr Mut zu machen, beschließt Adrienne, Amanda ein Stück ihrer Vergangenheit anzuvertrauen, ein Geheimnis, das sie lange in ihrem Herzen verborgen hatte... (Quelle:'herunterladbare Audio-Datei/01.12.2006')

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweilig. Das war definitiv mein letzter Sparks.

    Das Lächeln der Sterne
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    12. March 2014 um 09:54

    Meine Meinung Nicholas Sparks und ich werden wohl nie Freunde, das hat er mir mit diesem Hörbuch mal wieder bewiesen. Für mich steht fest, dass ich nichts von ihm lesen bzw. hören werde. “Wie ein einziger Tag” und “Das Leuchten der Stille”, da wurden wunderschöne Filme draus gemacht, aber das Buch (bzw. Hörbuch) war auch nicht so berauschend. “Mit dir an meiner Seite” und “Für immer der deine”, die waren wirklich ganz nett. Wenn er mehr in diese Richtung schreiben würde, dann wäre das schon eher was für mich. Die Charaktere blieben in diesem Hörbuch recht flach und ich konnte mich rein gar nicht mit ihnen identifizieren. Wo war bitte die Spannung? Teilweise werden Sachen bereits vorweggenommen, andere kann man vorhersehen, wodurch null Gefühl aufkommen kann. Doch genau dafür ist der Autor bekannt, für gefühlvolle Geschichten. Keine Gefühle, dafür aber Langeweile pur. Ich weiß gar nicht, wieso ich das Hörbuch nicht abgebrochen habe. Fazit Langweilig. Das war definitiv mein letzter Sparks.

    Mehr
  • Wunderschönes Buch

    Das Lächeln der Sterne
    Theresi

    Theresi

    09. June 2013 um 13:29

    Ein mehr als nur wunderschön geschriebener Liebesroman. Die Hauptperson Amanda, die ihrer Tochter von der Begegnung mit Paul erzählt, wie sie sich kennen und vor allem lieben gelernt haben und am Ende trotzdem nicht zusammen seien konnten, ist einfach nur schön. Amanda versucht nach dem Tot ihres Schwiegersohns Brent ihrer Tochter aus einem großen Tief herauszuhelfen und ihre neue Hoffnung für ein weiteres Leben zu geben. Am Ende ihrer Geschichte fasst ihre Tochter neuen Mut und widmet sich auch wieder ihren Kindern und ihrem Leben. Das Buch ist klasse! Sehr empfehlenswert.

    Mehr