Nicholas Sparks The Guardian

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(8)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Guardian“ von Nicholas Sparks

Julie Barenson's young husband left her two unexpected gifts before he died-a Great Dane puppy named Singer and the promise that he would always be watching over her. Now, four years have passed. Still living in the small town of Swansboro, North Carolina, twenty-nine-year-old Julie is emotionally ready to make a commitment to someone again. But who? Should it be Richard Franklin, the handsome, sophisticated engineer who treats her like a queen? Or Mike Harris, the down-to-earth nice guy who was her husband's best friend? Choosing one of them should bring her more happiness than she's had in years. Instead, Julie is soon fighting for her life in a nightmare spawned by a chilling deception and jealousy so poisonous that it has become a murderous desire...

ein anderer sparks als der den man kennt. trotzdem spannend und die liebe kommt auch nicht zu kurz ;)

— Nele

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Guardian" von Nicholas Sparks

    The Guardian

    Danny

    23. July 2011 um 11:48

    Nachdem Julie vor vier Jahren ihren geliebten Mann Jim an einen Hirntumor verloren hat, findet sie nun endlich wieder den Elan, sich wieder zu verabreden. Nachdem die ersten Dates jedoch mehr oder weniger alles Katastrophen waren, lernt sie den charmanten und gutaussehenden Richard kennen. Doch auch wenn Richard ein wahrer Hauptgewinn zu sein scheint, funkt es bei Julie einfach nicht. Jedoch sieht sie auf einmal ihren besten Freund Mike, der auch der beste Freund ihres verstorbenen Mannes Jim war, mit ganz anderen Augen. Als sie Richard mitteilt, dass sie keine Zukunft für eine Beziehung zwischen ihn beiden sieht, setzt dies eine Kette von schrecklichen Ereignissen in Kraft, denn Richard ist nicht der, der er zu sein scheint und von nun an muss Julie in Angst und Schrecken leben... *** Sparks beweist mit diesem Thriller, dass er durchaus auch anders kann. Von der ersten bis zur letzten Seite ist das Buch spannend und mitreißend. Ich hatte es bereits vor einem Jahr auf Deutsch gelesen und irgendwie fand ich es damals nur okay. Doch als ich es jezt noch einmal auf Englisch laß, fand ich es einfach grandios. Sparks besticht vor allem durch seine wunderbar gezeichneten Charaktere und seine einfühlsame Schreibweise. Vor allem Julies Verzweiflung und Hilflosigkeit war für mich deutlich auf jeder Seite zu spüren. Ein wirklich gelungenes Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "The Guardian" von Nicholas Sparks

    The Guardian

    Nele

    28. September 2009 um 12:58

    Erneut Nicholas Sparks. Eine Geschichte, die (wie könnte es auch anders sein) ans Herz geht aber auch außerordentlich spannend ist. Es geht um eine junge Frau, die vor Jahren ihren Mann verloren hat, sich jetzt aber bereit für eine neue Liebe fühlt. Zwischen zwei Männern muss sie sich entscheiden, bleibt die Frage ob es sich bei diesem um den Richtigen handelt. Im gegensatz zu anderen Nicholas-Sparks-Büchern könnte man dieses hier auch in die Kategorie Thriller einordnen. Sehr spannend geschrieben, verleitet zum schnellen Weiterlesen. Die Geschichte kam mir persönlich allerdings zu schnell zu bekannt vor. In vielen Büchern und Filmen ist der Handlungsstrang extrem ähnlich. Trotzdem es ein wenig enttäuschenden war ist es absolut weiterzuempfehlen. Auch für eingefleischte Sparks-Fans ein Muss, denn er hat bewiesen - er kann auch anders ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Guardian" von Nicholas Sparks

    The Guardian

    Bunny83

    10. October 2008 um 17:44

    Mal ein ganz anderes Buch von Sparks. Viel spannender als seine sonstigen Werke. Hat mir sehr gut gefallen.

  • Rezension zu "The Guardian" von Nicholas Sparks

    The Guardian

    Assenav

    10. July 2007 um 14:24

    Hörbuch nicht gefunden, deshalb Buch ausgewählt

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks