Nicholas Sparks Wie ein einziger Tag

(2.224)

Lovelybooks Bewertung

  • 1587 Bibliotheken
  • 42 Follower
  • 21 Leser
  • 207 Rezensionen
(1194)
(607)
(313)
(75)
(35)

Inhaltsangabe zu „Wie ein einziger Tag“ von Nicholas Sparks

Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte ...

Ergreifend!

— Isy2611

Berührende Liebesgeschichte, teils etwas oberflächlich, aber es ist auch nur ein 200 Seiten Buch

— juli.buecher

Die schönste und romantischste Liebesgeschichte die ich je gelesen habe.

— Piepmatz

Der beste Roman von Sparks; trotzdem nicht so gut, wie der Film.

— Secretbabydoll

Wundervoll!

— MissPommes

Tolle spannende und fesselnde Liebesgeschichte

— Schatzfrau37

Schöne Geschichte. Habe erst das Buch gelesen und dann den Film geschaut. Ich sage es selten, aber ich fand den Film besser als das Buch....

— Holmes_heart

Tolles Buch für sentimentale Stunden . Ein Klassiker

— Pumba2712

Schöne Geschichte, die jedoch in der verfilmten Version viel besser rüberkommt, als im Buch.

— Rousella

Konnte mich leider nicht so überzeugen wie der Film. Es lag wahrscheinlich daran, dass ich den Film zuerst gesehen habe.

— AlinchenBienchen

Stöbern in Liebesromane

Zeit der Seesterne

Spannung, Spaß und Gefühle!

nuean

So klingt dein Herz

Ich liebe Cecelia Ahern Bücher und kann gar nicht genug von ihnen bekommen. Eine sehr gut gelungene Erzählung, einfach zauberhaft.

Stephie_22

Der Duft von Pinienkernen

Die Leserin wird auf eine Reise nach Italien mitgenommen. Die kulinarischen Köstlichkeiten lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen!

vronika22

Sieben Tage voller Wunder

Wie gewohnt eine überraschende Wendung und mal wieder eine Leseempfehlung von mir.

adore_u

Der kleine Teeladen zum Glück

Ein wunderbarer, sehr gefühlvoller Roman voller Freundschaft und Menschlichkeit

Kinderbuchkiste

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Der einzigartige Schreibstil hat mich völlig in seinen Bann gezogen! Schon der 1.Satz hat mich absolut überzeugt! Definitive Leseempfehlung!

Grossstadtheldin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux

    Das Phantom der Oper

    Luftpost

    ©Fotolia: fergregory Samstag:19:24 Uhr - 21:24 Uhr: Team Ballett keine Seiten19:21 Uhr - 21:21 Uhr: Team Oper doppelte Seiten für Klassiker, Drama und Epos 18:00 Uhr  - 20:00 Uhr: Team Musical doppelte SeitenFreitag, 28/09/17: Die Teams sind nun eingeteilt. Es darf sich im passenden Probenraum eingefunden werden. Mittwoch, 27/09/17: Deadline für die Anmeldung ist der Freitag, der 29.09. um 12 Uhr!Freitag, 22/09/17: Ab sofort könnt ihr für das Team eurer Wahl vorsprechen.

    Mehr
    • 1523
  • Toller Roman

    Wie ein einziger Tag

    Schatzfrau37

    09. September 2017 um 19:07

    Dieses tolle Buch habe ich vor einiger Zeit gelesen und es hat mir richtig gut gefallen. War total begeistert von der Geschichte und von Anfang bis zum Schluss fand ich den Roman spannend und fesselnd. Werde ihn auf jeden Fall wieder lesen und kann ihn nur empfehlen.

  • Schöne Geschichte, aber...

    Wie ein einziger Tag

    Holmes_heart

    26. July 2017 um 08:55


  • Filmgeschädigt

    Wie ein einziger Tag

    Rain698

    18. June 2017 um 22:16

    Ein tolles Buch, ein toller Film. Aber leider wieder völlig verschieden. Wo im Buch sehr die Gegenwart und das Wiedersehen von Noah und Allie im Vordergrund steht, so steht im Film ihr Kennenlernen und ihr erster gemeinsamer Sommer an erster Stelle. Mir persönlich gefiel die Verteilung im Film besser. Im Buch wird das Aufeinandertreffen von Noah und Allie nach ihrer Verlobung mit Lon zu weit ausgebaut. Ich dachte die ganze Zeit  nur: NA LOS! Das Ende ist zum Heulen. Sparks schickt uns wieder einmal auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten hatte ich das Buch recht schnell durch und ich kann jedem Romantik-Fan nur raten diese tolle Geschichte von Sparks zu lesen. Eigentlich auch jedes andere Buch von ihm ;) 

    Mehr
  • Wie ein einziger Tag

    Wie ein einziger Tag

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. June 2017 um 15:31

    Ich würde diese Geschichte nicht als 'süß' beschreiben. Ich finde die Liebesgeschichte der Hauptcharaktere moralisch falsch. Sparks selber schreibt als sei er ein 13 jähriges Teeniemädchen. Das Buch hab ich gelesen. da Nicholas Sparks so populär ist. Dies ist auf jeden Fall das Erste und Letzte Buch, welches ich von ihm las und lesen werde.

  • Sound der Bücher im Mai zu "Seit du bei mir bist" von Nicholas Sparks

    Seit du bei mir bist

    TanjaMaFi

       Sehnsucht und viel Gefühl mit dem Sound der Bücher! Für Russell Green scheint das Leben perfekt zu sein, doch dann schlägt das Schicksal zu und er muss mit seiner kleinen Tochter noch einmal von vorne starten ...Von Nicholas Sparks, einem der beliebtesten Erzähler gefühlvoller und ergreifender Geschichten, kommt nun "Seit du bei mir bist". Die traumhafte Lesung von Alexander Wussow nimmt euch mit auf eine Reise durch das Schicksal und zu sich selbst. Lasst euch diese Hörrunde nicht entgehen und gewinnt mit etwas Glück eines von 30 Exemplaren!Mehr zum HörbuchManchmal ist das Ende erst der Anfang ... Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter London kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu …Neugierig geworden? Jetzt ins gekürzte Hörbuch reinhörenMehr zum AutorNicholas Sparks wurde 1965 in Nebraska geboren. Nach der High School erhielt er ein Sportstipendium an der University of Notre Dame, erlitt jedoch einen Sportunfall und kam so zum Schreiben. Mit „The Notebook“ (dt. „Wie ein einziger Tag“) schaffte er seinen Durchbruch als internationaler Bestsellerautor. Viele Bestseller-Romane sind seitdem erschienen.Mehr zum SprecherAlexander Wussow wurde 1964 geboren und begann seine Karriere als Theaterschauspieler. Seit den 80er Jahren ist er aber auch im Fernsehen in verschiedenen Rollen zu sehen und leiht seit 2005 den Hörbüchern von Nicholas Sparks seine Stimme.Hört euch den Sprecher an. Hier geht es zu einem Interview mit Alexander Wussow!Gemeinsam mit Random House Audio und der Hörverlag könnt ihr euch bis einschließlich 21.05.2017 für eines von insgesamt 30 Exemplaren von "Seit du bei mir bist" bewerben! Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löst folgende Aufgabe:  Hört in die Hörprobe rein und sagt uns, warum ihr unbedingt weiterhören möchtet!Unter allen, die an der Hörrunde teilnehmen, die noch kommenden Aufgaben lösen und eine Rezension verfassen, verlosen wir außerdem 5x je 2 weitere Sehnsuchts-Hörbücher von Random House Audio und der Hörverlag. Die teilnehmenden Bücher findet ihr im Stöberbereich auf der Sound der Bücher Aktionsseite.Ich drücke euch die Daumen! Aufgepasst! Hörbücher sind genau euer Ding? Dann schaut doch mal auf der Sound der Bücher Aktionsseite vorbei und findet viele weitere tolle Hörbücher!   Außerdem erhaltet ihr für die Bewerbung bei dieser Hörrunde 10 Hörminuten. Zusätzlich erhaltet ihr, wenn ihr bis zum 30.06.2017 eine Rezension verfasst, noch einmal 25 Hörminuten (also 5 Hörminuten mehr als bei einer Rezension zu einem Nicht-Aktions Hörbuch).* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen! 

    Mehr
    • 756
  • Sehr berührend, schluck!

    Wie ein einziger Tag

    peedee

    01. June 2017 um 14:16

    Calhoun Family, Band 1: Mit siebzehn bzw. fünfzehn verlieben sich Noah Calhoun und Allie Nelson ineinander. Doch ihnen bleibt nur ein Sommer, denn Allie reist nach den Ferien wieder ab. Er schreibt ihr Briefe, aber sie antwortet nie. Vierzehn Jahre später steht sie plötzlich vor seiner Tür – ihre Hochzeit mit einem erfolgreichen Anwalt soll in Kürze stattfinden. Aber sie musste Noah unbedingt nochmal sehen…Erster Eindruck: Auf meiner Weltbild-Ausgabe sieht man einen weissen Deck-Chair vor einem schönen Strandhaus mit Blick auf ein Gewässer – sehr schön.Mir haben die beiden Protagonisten sehr gut gefallen. Es hat mir für die beiden leidgetan, dass ihre Liebe nach jenem Sommer abrupt endete – erst Jahre später werden sie herausfinden, wieso.Noah ist jemand, der das Lesen und die Natur liebt. Er arbeitet hart, um so leben zu können, wie er es will. Aber alles zählt nicht wirklich, da er es nicht mit seiner grossen Liebe teilen kann. Für ihn ist und bleibt die grosse Liebe Allie – andere Frauen haben ihm nichts bedeutet.Allie ist eigentlich eine Künstlerin, aber sie hat das Malen aufgegeben und wird nun den erfolgreichen Anwalt Lon heiraten. Leider hat Lon nie wirklich Zeit für sie, immer sind Fälle wichtiger, als sie. Ihre innere Unruhe (Unzufriedenheit?) wächst und sie muss unbedingt nochmal Noah sehen. Was sie sich davon erhofft, ist sie sich selbst noch nicht im Klaren.„Einmal aber hatte er geliebt, daran gab es keinen Zweifel. Einmal, nur einmal und das vor langer Zeit. Und es hatte ihn für immer verändert. Wahre Liebe verändert den Menschen, und es war echte Liebe gewesen.“ Ist das nicht schön?Zu Beginn des Buches ist Noah achtzig Jahre alt und dann geht es zurück in die Zeit des Sommers, als sich Noah und Allie verliebten. Ich würde am liebsten ganz viel erzählen, aber das würde Lesefreude vorwegnehmen und das will ich natürlich nicht. Dies war mein erstes Buch von Nicholas Sparks und ich hatte schon gewisse Erwartungen an den Bestseller-Autoren. Zurecht? Absolut. Somit mache ich es kurz: Das Buch hat sich flüssig lesen lassen, war toll, sehr berührend, nachdenklich machend… so kann Liebe sein. Von mir gibt’s klar 5 Sterne.

    Mehr
  • Rezension

    Wie ein einziger Tag

    Libellchen007

    04. May 2017 um 20:55

    Dieses Buch war mein erster Roman von Nicholas Sparks, hab ihn geschenkt bekommen, bin mir nicht sicher ob ich mir eins seiner Bücher selbst gekauft hätte. Als erstes finde ich das Cover ausgesprochen schön und auch der Klappentext ist sehr gelungen und macht Lust auf die Geschichte. Allerdings ist mir gleich aufgefallen dass das Buch relativ klein und dünn ist, da ich eher der Schmöker- und Reihenleser bin war das für mich erstmal abschreckend. Die Charaktere mochte ich durchwegs sehr gerne und konnte mich gut in sie hineinfühlen, das ist dem Autor wunderbar gelungen. Auch die Geschichte an sich fand ich superschön, vor allem dass man erfährt was viele Jahre danach noch passiert ist, was auch eine große Rolle im Buch spielt. Der Schreibstil war auch nicht schlecht, gefiel mir auch ganz gut, ließ sich flüssig lesen. Allerdings muss ich sagen dass mir der Roman insgesamt einfach zu kitschig war, ich kam mir vor als würd ich das Drehbuch eines Rosamunde Pilcher Filmes lesen. Es war einfach ein bisschen zu schön, ein bisschen zu perfekt und ein bisschen zu klischeehaft für meinen Geschmack. Trotzdem kann ich das Buch prinzipiell weiterempfehlen, es eignet sich vor allem wegen der Kürze super für zwischendurch :)

    Mehr
  • Schöne Geschichte

    Wie ein einziger Tag

    Argent

    26. January 2017 um 13:50

    Viel Gefühl, Liebe und eine Portion Dramatik ohne grosse Überraschungseffekte.

    Schöne Geschichte, gut geschrieben. Nicht der WOW-Effekt, aber doch gute Unterhaltung.

  • Wunderschööön!!!!!!

    Wie ein einziger Tag

    Saralove

    27. December 2016 um 09:53

    Also erstmal vorneweg: das ist das erste Nicholas Spark-Buch, das ich gelesen habe. Ich hatte hohe Erwartungen an das Buch, die es Anfangs leider nich erfüllt hat. Aber das lag daran, dass ich im Prinzip John Green erwartet habe. Nicholas Sparks hat allerdings weniger Philosophie und mehr Gefühl. Last but not least enthält "Wie ein einziger Tag" die rießig große Liebe. Nicholas Sparks gehört zu den must reads wie John Green und "Wie ein einziger Tag" ist dafür ein gutes Beispiel.

    Mehr
  • Ali und Noah - eine Liebe, wie wir sie alle suchen

    Wie ein einziger Tag

    hexepanki

    20. December 2016 um 23:39

    "Und irgendwann in dieser klaren Oktobernacht überkam Noah eine unbändige Sehnsucht, eine Sehnsucht, die schlimmer war als körperlicher Schmerz." Nachdem ich schon so oft von seinen wundervollen und romantischen Büchern gelesen und gehört hatte, war dies mein erstes Buch von Nicholas Sparks. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, vielleicht bin ich enfach nicht der geeignete Leser für diese Art Lektüre, denn so richtig mitnehmen konnte mich "Wie ein einziger Tag" leider nicht. Den Anfang des Buches habe ich als sehr verwirrend empfunden. Hätte ich mich nicht dunkel an den Film erinnert und dadurch ungefähr gewusst worum es geht, hätte mich das sehr frustriert. Die Geschichte von Ali und Noah ist so banal wie sie schön ist, nur leider konnte sie mich zu keinem Zeitpunkt richtig mitnehmen. Einzig am Ende der Ali/Noah-Geschichte, wo ich als Leser für einige Seiten im Unklaren gelassen wurde, wie es mit den beiden ausgeht, habe ich enormes Herzflattern bekommen. Das Ende des Buches hingegen war herzzerreißend schön und hat mich unglaublich berührt. Die letzten Seiten waren angefüllt mit einer außerordentlichen, großen Liebe, der man sich nicht entziehen kann. Auch wenn mich die Geschichte selbst nicht ganz überzeugen konnte, muss ich doch sagen, dass Nicholas Sparks eine wunderbare Erzählweise und Sprache verwendet, die ich nur als unglaublich warm bezeichnen kann. Besonders von Noah bekommt der Leser so ein gutes Gefühl für seine Persönlichkeit vermittelt. Fazit: Schönes Buch fürs Herz mit wunderbarer Sprache, das mich aber leider nicht ganz überzeugen konnte.

    Mehr
  • Ein gewohnter Nicholas Sparks

    Wie ein einziger Tag

    WordART

    06. December 2016 um 13:02

    Es war der Sommer ihres Lebens, als der 17-jährige Noah und die 15jährige Allie 1932 sich kennen und lieben lernten. Die beiden kommen aus völlig verschiedenen Welten, und trotzdem, jedoch gegen den Willen Allies Eltern, entwickelt sich eine große Liebe zwischen den beiden, die ewig andauern sollte. Sie verbringen nur einen Sommer voller Liebe und Zuneigung miteinander. Als der Sommer zu Ende geht, muss Allie wieder in ihr altes Leben zurück. Vierzehn Jahre später kehrt sie, kurz vor ihrer Hochzeit mit dem angesehenen Anwalt Lon, noch einmal zu ihm zurück. Als die beiden sich wiedersehen, scheint es, als wäre kein Tag seit damals vergangen.Leider nimmt der Autor mit dem Prolog das Ende bereits vorweg. Schon zu Beginn des Buches ist offensichtlich, in welche Richtung es sich entwickeln wird. Das nimmt die Spannung etwas weg und gibt dadurch wenig Platz für Überraschungen. Man erfährt abwechselnd aus Sicht Nohas und Allies wie sich ihre Leben entwickelt haben, wie sie sich fühlen und wohin sie das Schicksal geführt hat. Die beiden Charaktere sind sehr liebevoll und detailliert ausgearbeitet und sie sind einem von Beginn an sehr sympathisch. Leider gibt es kaum Nebencharaktere. Lediglich die Mutter und der Verlobter von Allie, sowie ein Freund und der Vater von Noah treten kurz in Erscheinung, jedoch geht der Autor auf sie nur sehr kurz bzw. kaum ein. Mich hätte vor allem der Charakter von Allies Mutter sehr interessiert. Die Geschichte ist dennoch wunderbar zu lesen, süß wie Honigkuchen, klischeehaft, kitschig und eine leichte Lektüre für Sommertage. Sein Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm und das Buch ist ein richtiger Pageturner. Ich bin ja nicht so ganz in diesem Genre zu Hause, umso erstaunlicher, dass ich das Buch an einem Abend weggelesen habe. Leider wurde es zum Ende hin etwas langatmig und die ständigen Wiederholungen seiner Liebesschwüre wurden mitunter etwas anstrengend. Nichtsdestotrotz weiß Nicholas Sparks wie man mit Worten zu Tränen berührt und Noah und Allie zeigen, wie unendlich die Liebe doch sein kann.

    Mehr
  • Herzzereißend schön

    Wie ein einziger Tag

    sriegler

    20. November 2016 um 08:28

    Nicholas Sparks hat hier einfach einen unglaublichen Roman geschaffen mit viel Gefühl, der großen Liebe im Zentrum und dem Leben, dass einem übel mitspielen kann. Durch die Vor- und Rückblenden wird die Spannung nochmals enorm erhöht und es dauert bis zuletzt, dass alle Teile des Puzzles zusammen sind. Aber eines wird dem Leser bereits bald bewusst: Bei Allie und Noah handelt es sich um die ganz große Liebe- die mit sehr viel Gefühl beschrieben wird und den Leser einfach nur fesselt. Es wird aber auch die Krankheit (Alzheimer) sehr realistisch beschrieben und dass trotzdem die Liebe siegen kann- das ist einfach ein toller lesenswerter Roman.

    Mehr
  • Hoffnungslos romantisch

    Wie ein einziger Tag

    jackiherzi

    06. November 2016 um 21:25

    Kurzbeschreibung: Allie und Noah sind beide siebzehn Jahre alt, als sie gemeinsam den schönsten Sommer ihres Lebens erleben. Doch nach dem Sommer verlässt Allie die Stadt und die beiden sehen sich 14 Jahre lang nicht. Noah sehnt sich nach ihr, bis Allie eines Tages wieder vor ihm steht. Verlobt und doch voller Sehnsucht nach ihrer ersten großen Liebe ... Lieblingszitat: "Ich bin nichts besonderes, gewiss nicht. Ich bin ein gewöhnlicher Mann mit gewöhnlichen Gedanken und ich habe ein ganz gewöhnliches Leben geführt. Mir wurden keine Denkmäler gesetzt, doch ich habe jemanden geliebt, mit Herz und Seele und das war mir immer genug." (Seite 10) Meine Meinung: Die Geschichte ist einfach hoffnungslos romantisch schön. Beim Lesen schmilzt einem das Herz, aber ohne, dass die Story zu kitschig ist. Zwischendurch werden immer wieder Gedichte zitiert, die wirklich hervorragend hinein passen. Der schöne Schreibstil lässt einen durch die Geschichte geradezu fliegen. Eigentlich gibt es an dem Roman nirgendswo was auszusetzen. Am Ende sitz jede Frau da und wünscht sich einen Mann wie Noah. Fazit: Für alle Nicholas-Sparks-Fans und Romantiker ein absoluter Muss!

    Mehr
  • Leserunde zu "Game of Thrones - Der Winter naht" von George R.R. Martin

    Game of Thrones - Der Winter naht

    Pippo121

    ** ACHTUNG: Dies ist KEINE Leserunde und es gibt keine Bücher zu gewinnen!  **                 "Game of Thrones" - Lesemarathon                                   (14.10-16.10)   Passend zur aktuellen Werwolf-Runde, startet nun auch ein GoT-LESEMARATHON! Also begrabt nun alle (zumindest) vorübergehend das Kriegsbeil und reist mit uns nach Westeros! Denn dieses Wochenende wollen wir ein weiteres Mal in die Welt von Game of Thrones reisen. Wir befinden uns in einer Zeit, in der der grausame König Joffrey, der erste seines Namens, auf dem Thron sitzt und Freund und Feind durch seine sadistische Art erzittern lässt. Das Land ist gespalten, einige bleiben den Lannisters treu und kämpfen an ihrer Seite, während andere Joffrey nicht als rechtmäßigen Erbe der Krone anerkennen. Neu ernannte Könige scheinen wie Pilze aus der Erde zu sprießen. Kriege erschüttern das Land. In dieser Zeit begeben wir uns auf Wanderschaft. Wir werden anfangen in Essos, wo wir auf Daenerys Targaryen stoßen. Diese empfängt uns sehr gastfreundlich und schenkt uns am Ende eine Kiste mit kleinen Dracheneiern. Ob diese echt sind? Weiter führt uns unser Weg zur roten Priesterin, bei der wir nur kurz verweilen. Samstag treffen wir dann in Königsmund ein und haben eine Audienz beim König. Anschließend werden wir auch den übrigen Lannisters und ihren Gefolgsleuten vorgestellt. Am letzten Tag wandern wir in den kalten Norden, wo uns die Starks herzlich begrüßen und uns Winterfell zeigen. ♦ Das Wochenende wird unter verschiedenen Häusern aufgeteilt.♦ Jeden Tag werden wir passend zu den ausgewählten Häusern alle ein, zwei Stunden Zitate posten und dazu eine Frage an euch stellen♦ Dieses Mal sammeln wir Dracheneier. Ihr bekommt pro 100 gelesene Seiten ein Drachenei geschenkt. Beim Erreichen des gesetzten Ziels schlüpfen die Drachen. Mal schauen, wer am Ende die größte Drachenarmee besitzt ;)   Wichtig: Die gestellten Aufgaben werden so weit wie möglich einen Bezug zu GoT haben, dies muss für die gelesenen Bücher natürlich nicht der Fall sein! Also mach es dir auf dem Sofa bequem und schließ dich unserem Lesemarathon an! Vielleicht entdeckst du ja so auch dein neues Lieblingsbuch! :)   Natürlich sind in dieser Gruppe alle Leser willkommen, nicht nur die Werwölfe oder die Mitglieder der Gruppe "Challenge: Zukunft vs. Vergangenheit"! Wir freuen uns über jeden aktiven Leser und hoffen auf ein entspanntes, gemeinsames Lesen!   *************************************************************** Wann geht es los?   Der Lesemarathon startet am 14.10. gegen 15 Uhr und endet am 16.10. um 24 Uhr.   Sinn und Ziel eines Lesemarathons ist es, sich einfach mal wieder Zeit für ein fesselndes Buch zu nehmen und sich mit netten Leuten auszutauschen. Um die Gespräche anzuregen, werden im Verlauf des Lesemarathons immer wieder Fragen oder Aufgaben eingestreut, die du dann nach Belieben in deine Lesestunden mit einbauen kannst.   Wer möchte, kann sich gleich zu Beginn des Lesemarathons ein Ziel setzen (zum Beispiel gelesene Seiten, oder etwas Kreativeres). Dies ist allerdings kein Muss. Es erlaubt dir lediglich nach dem Lesemarathon dein ganz persönliches Fazit deines Wochenendes zu ziehen. :)   *************************************************************** Du hast eine Idee, eine Anregung oder eine Frage die wir in den Lesemarathon einbauen könnten? Dann schick diese per PN an: - Mitchel06 - Vucha - Knorke oder SchCh121!   Wir freuen uns auf euch! *************************************************************** Teilnehmer: Vucha Snorki Isabellepf Knorke Katha Lrvtcb Mitchel SchCh Stebec Annika, Sternchen

    Mehr
    • 571
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks