Nicholas Sparks Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(17)
(8)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks“ von Nicholas Sparks

Gibt es etwas Unbeschwerteres als eine Liebe mit 17? Wohl kaum, und doch sollte es bei Landon und seiner ersten großen Liebe Jamie schnell ernst werden, so ernst, dass sich sein Leben nach einem gemeinsam verbrachten Jahr für immer verändert. Mit Zeit im Wind legt Bestsellerautor Nicholas Sparks eine neue herzzerreißende Liebesgeschichte vor. <br /><br /> Kaum einer vermag Liebesgeschichten so gefühlvoll und überzeugend zu erzählen wie Bestsellerautor Nicholas Sparks. In "Das Schweigen des Glücks" erzählt er von der bedingungslosen Liebe eine alleinerziehenden Mutter zu ihrem behinderten Sohn - einer Liebe, die so stark ist, dass für Romantik scheinbar kein Platz ist. <br /><br />

Toller Doppelband. "Zeit im Wind" hier mein Favorit. Ich lachte und weinte gleichzeitig am Ende.

— AnnMan
AnnMan

Stöbern in Liebesromane

Ivy und Abe

Nach erster Verwirrung einfach nur noch schön!

Faltine

The One

Eine Geschichte über die große Liebe und die großen Verluste des Lebens ist, die es lohnt gelesen zu werden.

Osilla

Liebe findet uns

Es war gut zu lesen und die Idee war sehr gut, allerdings war mir die Geschichte zu langatmig. Es wurde alles zu sehr ausgeschmückt.

bookpaw

Stars Over Castle Hill - Schicksalhafte Begegnung

feurig , frech , romantisch und liebevoll ♥

NinaGrey

Rock my Soul

Shawn und Kit muss man einfach lieben <3

TheHippiehoppie

Rock my Heart

Ein Buch in dem man sich verliebt! <3

TheHippiehoppie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks" von Nicholas Sparks

    Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks
    Bella5

    Bella5

    16. May 2012 um 11:16

    "Zeit im Wind" hat mich trotz Vorhersehbarkeit und ein wenig Klischee gut unterhalten, und das Ende hat mich wider Erwarten berührt, da es doch recht naheliegend war. Auch die Figuren fand ich stellenweise eindimensional, und sprachlich ist der Roman nicht der grosse Wurf ( ich denke, das engl. Original liest sich besser!). Und doch ist es kein schlechtes Buch, da Sparks womöglich ein guter Geschichtenerzähler ist. Seine Beschreibung einer Südstaatenkleinstadt ( in North Carolina ) war sehr plastisch. Der plot ist recht einfach gestrickt: Ein alter Mann blickt auf sein Leben zurück - wie er sich einst als Halbstarker ( Sohn eines Kongreßabgeordneten ) in die Pfarrerstochter verliebte. Mehr will ich nicht verraten! Man darf von diesem Roman jedoch nicht allzu viel Tiefe erwarten. Vier Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks" von Nicholas Sparks

    Zeit im Wind / Das Schweigen des Glücks
    Ela1989

    Ela1989

    13. May 2011 um 17:28

    Zeit im Wind: Dieser Geschichte verleihe ich 5 Sterne! Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Landon ist der beliebteste Junge der Schule, seine Familie ist reich, er hat viele Freunde und hat viel Unsinn im Kopf. Jamie, die Pfarrerstocher, ist ein unscheinbares Mäuschen. Sie fällt kaum auf und wenn doch, zieht sie den Spott ihrer Mitschüler auf sich. Auch Landon denkt nicht anders über sie. Doch als er plötzlich ohne Begleitung für den Schulball dasteht, fragt er Jamie, ob sie mit ihm gehen würde, da er auf ihre Gutmütigkeit zählt. Tatsächlich hat er sich nicht in ihr getäuscht, doch Landon erkennt bald, was wirklich in Jamie steckt und verliebt sich in sie. Doch ein hartes Schicksal steht den beiden Liebenden bevor... „Nur mit dir“ zählt zu einem meiner Lieblingsfilme, deshalb musste ich mir auch einfach das Buch holen und es lesen. Wenn das Buch sich auch sehr von dem Film unterscheidet, ist es dennoch sehr gelungen und herzergreifend. Ich habe es innerhalb eines halben Tages durchgehabt, obwohl ich mich nebenbei noch um meine Tochter gekümmert habe und das will echt schon was bedeuten. Es ist so gut und mitreißend geschrieben, dass man es einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Das Schicksal was Landon und Jamie ergreift, berührt mich sehr und die Augen blieben nicht trocken. Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass das Buch so ehrlich wirkte, weil es nicht dieses geheuchelte war, was man sonst oft liest. Landon steht dazu, dass er anfangs nicht anders über Jamie dachte als die anderen und auch lange noch mit sich selbst gerungen hat, bevor er zu seiner Liebe stand, weil ihm die Sache peinlich war und er auf seinen Ruf zu achten hatte. Durch diese Tatsache wirkt die ganze Geschichte viel glaubwürdiger und reißt einen auch so mit, dass man mitten in der Geschichte drin ist und das Schicksal der beiden einen persönlich trifft. Empfehlenswert ist diese Geschichte für Liebende, Jugendliche und alle, die Liebesgeschichten mit Schicksalsschlägen gern lesen. Das Schweigen des Glücks: Dieser Geschichte verleihe ich ebenfalls 5 Sterne! Nachdem bei Kyle, dem Sohn von Denise, festgestellt wurde, dass er Probleme mit der Sprache hat, ändert Denise von einem Tag auf den anderen ihr komplettes Leben. Kyle fällt es schwer, Sprache aufzunehmen, zu verstehen und zu lernen. Denise lernt sehr geduldig mit ihrem Sohn, ist in eine ruhigere Gegend gezogen und hat ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben. Dennoch ist sie immer wieder von Selbstzweifeln geplagt, da Kyle nur geringfügig sehr kleine Fortschritte macht. Doch schon bald soll sich das Leben von Kyle und Denise entscheidend verändern. Als ein Unwetter über der Stadt tobt, verliert Denise die Kontrolle über ihren Wagen und sie und Kyle haben einen Unfall. Als der Feuerwehrmann Taylor das Auto entdeckt und Denise ihr Bewusstsein wieder erlangt, ist Kyle jedoch verschwunden. Bei der Suche nach ihm, ist Taylors Hilfe sehr entscheidend... Das Buch beschreibt zugleich zwei Liebesgeschichten. Zum Einen ist dort die Liebe zwischen Mann und Frau. Die Liebe ist nicht einfach und es kommt auch in dieser Liebe zu Problemen. Geheimnisse können eine riesen Kluft zwischen einem Paar errichten. Auch wenn sich eine der Personen die größte Mühe gibt, reicht es oft nicht aus, wenn der Partner von irgendwelchen Geistern der Vergangenheit verfolgt wird. Doch mit viel Arbeit, kann die Liebe alle Hindernisse überwinden. Zum Anderen ist da noch die Liebe zwischen den Kindern und ihren Eltern. Eine Mutter, die ihr gesamtes bisheriges Leben, ihre Freunde, ihren Job und alles aufgibt, um für ihren Sohn da zu sein. Und die Dankbarkeit und Liebe, die die Mutter von ihrem Sohn erfährt, weil er genau spürt, was sie alles für ihn tut. Beide Liebesgeschichten sind sehr rührend und haben mich zu Tränen gerührt, was Bücher nicht oft schaffen – deshalb sind die 5 Punkte durchaus berechtigt vergeben worden! Eltern, Frauen und Mädchen werden diese Geschichte lieben und ich denke, sie wird auch noch viele andere Menschen begeistern können. Tipp: Taschentücher bereithalten!

    Mehr