Nick Alexander

 3,9 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Die Frau des Fotografen, Der andere Sohn und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nick Alexander

Cover des Buches Der andere Sohn (ISBN: 9781503949171)

Der andere Sohn

 (6)
Erschienen am 12.12.2017
Cover des Buches Die Frau des Fotografen (ISBN: 9781503942462)

Die Frau des Fotografen

 (7)
Erschienen am 08.11.2016
Cover des Buches Zweimal leben mit dir (ISBN: 9782496701609)

Zweimal leben mit dir

 (5)
Erschienen am 05.05.2020
Cover des Buches Das verbotene Wort (ISBN: 9782919809424)

Das verbotene Wort

 (5)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Am Ende der Tränen (ISBN: 9782919804238)

Am Ende der Tränen

 (5)
Erschienen am 08.01.2019
Cover des Buches Das verbotene Wort (ISBN: B07TF932BF)

Das verbotene Wort

 (0)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Zweimal leben mit dir (ISBN: B07Z3L9BVH)

Zweimal leben mit dir

 (0)
Erschienen am 05.05.2020
Cover des Buches The Bottle of Tears (English Edition) (ISBN: B07PG8X2RS)

The Bottle of Tears (English Edition)

 (0)
Erschienen am 01.08.2019

Neue Rezensionen zu Nick Alexander

Cover des Buches Zweimal leben mit dir (ISBN: 9782496701609)Lesejunkie_Elas avatar

Rezension zu "Zweimal leben mit dir" von Nick Alexander

Anders als erwartet..... aber sehr gut!
Lesejunkie_Elavor einem Jahr

Ich danke Amazon Publishing Deutschland, Tinte & Feder sowie NetGalley.de für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Meine Meinung:
„Zweimal leben mit dir“ ist in einem Schreibstil verfasst, der flüssig und angenehm zu lesen ist.
Dadurch verfliegt die Zeit und man ist überraschend schnell am Ende der Geschichte angekommen.

Unter dem Klappentext hatte ich mir die Geschichte zwar anders vorgestellt, doch ich muss sagen, dass sie mich begeistert hat.
Sie ist emotional, stellenweise tiefgründig, überraschend, spannend und regt zum Nachdenken an.

Durch den bildlich gut dargestellten Schreibstil konnte ich mir die Protagonisten und auch deren Gedanken, Gefühle und daraus resultierenden Handlungen gut vorstellen. Das Geschehen ist nachvollziehbar und nachzuempfinden.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch, wodurch sie realistisch erscheinen.

Fazit:
Ein wundervolles Buch, das mich sehr gut unterhalten hat.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit 4,5 Sternen

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Zweimal leben mit dir (ISBN: 9782496701609)Chenilles avatar

Rezension zu "Zweimal leben mit dir" von Nick Alexander

Wann kennen wir jemanden wirklich?
Chenillevor einem Jahr

Catherine ist tot. Und ihr Mann Sean steht nun vor den Trümmern seines Lebens. Wie soll er ohne die Liebe seiner Frau weiter existieren? Schließlich kann er sich nach dreißig Jahren Ehe kaum noch an eine Zeit ohne Catherine erinnern. Und nach einer so langen Zeit kennt man den anderen nun einmal in- und auswendig – oder doch nicht? Denn Catherine hat Sean eine Kiste voller Fotos und Geständnisse hinterlassen, die ihn daran zweifeln lassen, ob er seine Frau überhaupt jemals wirklich kannte. Je mehr er über die Wahrheit hinter ihrer Ehe erfährt, desto mehr droht Sean an ihr zu zerbrechen. Wird die Liebe zu seiner toten Frau stark genug sein, um auch ihre Fehler zu verzeihen?

 

Neunundzwanzig Kassetten, von Catherine besprochen, und neunundzwanzig Fotos warten auf Sean. Jede Woche soll er sich ein Tonband anhören. Neunundzwanzig Wochen, in denen Sean wieder uns Leben finden muss. Neunundzwanzig Kapitel, in denen Sean und Catherine einen Dialog führen, in dem die eine den anderen nicht mehr hören kann und Sean jedes Gefühl mit sich allein ausmachen muss. Neunundzwanzig Kapitel, die mich von der ersten Seite gepackt haben!

 

Eigentlich verirre ich mich selten in den Bereich der Herzschmerz-Bücher. Doch hier hatte mich Titel und Buchcover sofort angesprochen und auch der Klappentext klang vielversprechend. Und ich wurde nicht enttäuscht – und ich möchte „Zweimal leben mit dir“ auch nicht mehr als Herzschmerz-Buch bezeichnen. Am Anfang hatte ich die Befürchtung, dass die Geschichte ins Melodramatische abrutschen könnte und Sean in Selbstmitleid versinkt. Zum Glück kommt es aber nicht so! Das Buch erzählt eher eine Liebesgeschichte, von der man das traurige Ende schon kennt. Doch die Geschichte der beiden Liebenden selbst, über dreißig Jahre mit ihren Höhen und Tiefen, ist so oft voller Zuversicht, Hoffnung und eben Liebe, dass am Ende doch ein positives Gefühl bleibt. Denn es ist wie im Leben: natürlich werden wir alle irgendwann sterben. Doch wie wir unsere Zeit bis dahin verbringen, das ist doch das Entscheidende! Und genau diese Kernaussage des Buches bleibt haften.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Zweimal leben mit dir (ISBN: 9782496701609)biggtats avatar

Rezension zu "Zweimal leben mit dir" von Nick Alexander

Mehr erwartet...
biggtatvor einem Jahr


Nach dem Tod seiner Frau Catherine bleibt dem Architekten Sean ein Haus voller Erinnerungen und Geheimnisse. Ein Karton mit Fotos und Kassetten offenbart Sean Gedanken und Gefühle von Catherine, die sie nie auszusprechen gewagt hat. 

Hat er seine Frau wirklich gekannt? 

"Zweimal leben mit dir". Der Titel und das idyllische Cover mit dem Paar in einem Boot auf einem See im Sonnenschein wirken romantisch und laden dazu ein, das Buch zu lesen. Auch die Inhaltsangabe verspricht eine liebevolle Geschichte. 

Meine Erwartungshaltung wurde aber leider nicht ganz erfüllt. Im Prinzip hatte der Autor eine sehr gute Idee, aus der man aber sehr viel mehr hätte machen können. Es gibt in dem Buch Seiten, wo die Geschichte nur so dahinplätschert und einfach nichts geschieht. Nichts fesselndes, keine Romantik, keine Emotionen.  Auch der Schreibstil war mir persönlich zu wenig emotional. Eine Ehefrau, die im Krankenhaus, vollgepumpt mit Morphium Kassetten für den Ehemann aufnimmt, der nicht alles über sie weiß. Geheimnis für Geheimnis wird aufgedeckt. Von Woche zu Woche, in der Seth die Aufnahmen anhört kommt mehr ans Licht.

Leider war die Geschichte für mich mit zu wenig Charme und zu wenig Emotionen ausgeführt, es steckte zu wenig Liebe und Romantik dahinter.
Dennoch brachte mich das Buch zum Nachdenken. Nämlich über das, dass man in einer Beziehung, egal in welcher, sei es Freundschaft oder Ehe, mehr miteinander reden soll. 




Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks