Nick Büscher Das Verhängnis der Götter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Verhängnis der Götter“ von Nick Büscher

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit: Das Neurömische Reich beherrscht
die Welt und hat seine Macht in Provinzen aufgeteilt, die mit einem bürokratischen
Apparat verwaltet werden. Doch Umweltzerstörung, Naturkatastrophen,
Kriege und Flüchtlingsbewegungen deuten an, dass sich eine große
Katastrophe anbahnt und dem Menschen insgesamt nicht mehr allzu viel Zeit
bleiben wird. Die Menschenwelt befindet sich auf dem Abstieg und eine neue
Epoche der Weltgeschichte bahnt sich an, die den Menschen ausspart. In
einer Welt, die außerhalb der Zeit liegt und doch ganz nah ist, versucht Thor,
die Rätsel seiner Familie und der Menschheit zu entschlüsseln: Sein Vater
Odin war als Flüchtling aus dem Norden Europas nach Midgart gekommen
und hinterließ mit geheimnisvollen Runen auch Geheimnisse, die er zunächst
nicht deuten kann. Allmählich begreift er, dass Rationalität und Technik die
Welt der Mythen nur scheinbar besiegt hat und letztere mit größerer Wucht
wiederkehren, als es den Menschen lieb ist. Und da waren noch die drei
geheimnisvollen Flüchtlinge, die nach Midgart und in sein Haus wie in sein
Leben kommen: Joshua, Siddhatha und Setarkos. Was hat ihr Erscheinen zu
bedeuten? Und seine Albträume, das Geheule der Wölfe in der Nacht? Viel Zeit
bleibt Thor nicht mehr, die Rätsel zu entschlüsseln.

Stöbern in Romane

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

Hummersommer

Seichter berührender Familienroman vor schöner Kulisse, aber mit einigen Schwächen in der Handlung!

MeSa_90

Die Geschichte des Wassers

Für mich war der Roman nach dem starken Vorgänger "Geschichte der Bienen" eher eine Enttäuschung..

Nepomurks

Lied der Weite

Was für eine Geschichte! Äußerst Herzerwärmend und immer für Überraschungen gut!

miro76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks