Nick Bantock Sabines Entscheidung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sabines Entscheidung“ von Nick Bantock

Mit aussagekräftigen, traumartigen Bildern und packendem Text haben die ersten beiden Bände dieser außergewöhnlichen Trilogie die schöpferische Phantasie der Leser und literarischen Kritiker auf der ganzen Welt in Atem gehalten. -Cosmopolitan- meinte -Die geheimnisvollste Liebesgeschichte des Jahres-, der -Stern- zählte sie zu den -schönsten Büchern des Frühherbstes- und -Elle- schrieb: -Ein bibliophiles Gesamtkunstwerk-.§Nun, in diesem letzten Band, wird der quälende Briefwechsel der beiden Künstler zu einem überraschenden Abschluß gebracht.

Stöbern in Romane

Das Fell des Bären

Eine Vater-Sohn-Geschichte, die den Traum ein Held zu sein zur Wahrheit werden lässt.

Erdhaftig

Die Farbe von Winterkirschen

Anspruchsvoll erzählt: ein starker Inhalt mit einem in sich runden Abgang.

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Joyce pflanzt Lieder in unseren Kopf mit denen die Liebe des Protagonisten unterstrichen wird: zu Menschen, zur Musik und zum Leben.

Akantha

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Griffin und Sabine" von Nick Bantock

    Griffin und Sabine

    LyndaAislinn

    „Griffin und Sabine“ ist eine etwas andere Liebesgeschichte. Eines Tages erhält Griffin, ein Londoner Künstler, Post von Sabine, die über seine Entwürfe Bescheid weiß. Dies ist sehr mysteriös, da Griffin die Entwürfe meist gerade erst fertig gestellt hat oder sie nie jemanden zeigte. Fortan schreiben sich die beiden immer wieder Postkarten und Briefe, bis sich zarte Gefühle entwickeln… Diese Liebesgeschichte ist anders, weil das Buch nicht als Roman geschrieben ist, sondern die Postkarten und Briefe von Griffin und Sabine enthalten. Die Briefe stecken sogar in Umschlägen, sodass man sie herausnehmen muss und entfalten, um sie zu lesen. Dies gibt ein das Gefühl wirklich in der Post dieser beiden Menschen zu stöbern. Ein Brief macht einen neugieriger auf den nächsten. Man möchte die Antworten erfahren und dabei alles Geschriebene zu einer Geschichte zusammenfügen. Man wird ein Teil dieser Geschichte, als wenn man diese Post auf einem Dachboden fand und somit in die Vergangenheit reisen kann und diese beiden Menschen und ihre Geschichte kennenlernt. In dieser Zeit von Chat und Email ist dieses Buch ein Genuss für Liebhaber von konventioneller Post. Zudem kann die Liebe zu Büchern, liebevollen Geschichten und spannenden Briefwechseln verbunden werden. Letztendlich ist das Buch auch ein kleines Kunstwerk, denn jede Postkarte und jeder Brief sind unterschiedlich gestaltet; rundherum ein Genuss für die Sinne. Die Geschichte wird über zwei weitere Bände fortgeführt. Jetzt habe ich eine Fortsetzung von weiteren drei Bänden gefunden. Es wird ein zweites Liebespaar in die Geschichte eingeführt. Das Paar lebt eine Fernbeziehung per Briefe und Postkarten, bis selbige von Sabine und Griffin bei ihnen landen. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Genauso raffiniert wie die ersten drei Bände, ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Sabines Entscheidung" von Nick Bantock

    Sabines Entscheidung

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Wie ... Band 1 und 2 haben einige gelesen und wollen gar nicht wissen, wie es mit Sabine und Griffin aus geht? Dann aber nachholen ... und zwar ganz schnell!!! Endlich mal 3 Bände, die sich in ihrer Qualität nicht unterscheiden. Großartig bis zum Ende hin.

    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks