Nick Carpenter , Sam Didier The Art of Blizzard

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Art of Blizzard“ von Nick Carpenter

BLIZZARD ENTERTAINMENT hat die Spielebranche für immer verändert. Von den bescheidenen Anfängen des Unternehmens als Drei-Mann-Konsolenspiel-Entwicklerstudio anno 1991 bis hin zur Schöpfung der populären Warcraft®-, StarCraft®- und Diablo®- Serien kreiert Blizzard seit mittlerweile über zwei Jahrzehnten atemberaubende Fantasy- und Science Fiction-Welten. The Art of Blizzard Entertainment, ein umfangreicher Band voller noch nie zuvor gesehener Artworks und einmaliger Hinter-den-Kulissen-Einblicke, zollt dieser Zeit Tribut. Diese Sammlung umfasst nahezu 800 Konzeptzeichnungen, Gemälde und Skizzen, die von Mitgliedern des Blizzard-Entwicklungsteams kommentiert werden, darunter u. a. Nick Carter, Samwise Didier und Chris Metzen. Alle drei hatten entscheidenden Anteil daran, über die Jahre hinweg Blizzards Spieluniversum zu erschaffen und zusammen mit einem Team internationaler Künstler das Gameplay sowie die Art und Weise zu revolutionieren, wie die Geschichte in einem Videospiel erzählt wird. Künstler wie Roman Kenny, Peter Lee, Bill Petras, Glenn Rane und Wei Wang halfen dabei, Blizzards einzigartige Vision zu entwickeln und zu erweitern; ihre Werke sind hier ebenso zu bewundern wie Beiträge von Brom, der zudem das Vorwort zu dieser Sammlung beigesteuert hat. Millionen Menschen überall auf der Welt spielen jeden Tag Blizzard-Spiele - The Art of Blizzard Entertainment bietet Ihnen die Möglichkeit, das Wesentliche eingehender zu ergründen, warum.

Blizzard hat sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte (!) zum Branchenprimus der Spieleindustrie entwickelt. Gleich mehrere äußerst ...

— Splashbooks

Stöbern in Sachbuch

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

Jane Austen - Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein Muss für bekennende "Janeites" und alle, die es werden wollen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Art of Blizzard, besprochen von David Weigel

    The Art of Blizzard

    Splashbooks

    30. October 2014 um 09:52

    Seitenhiebe Besonders gelungen ist die Idee die Illustratoren ihre Werke gegenseitig beschreiben zu lassen. Dank dieser Bemerkungen kann man nach einer Weile eine persönliche Handschrift der einzelnen Designer erkennen. Der eine Künstler verwendet häufig unglaublich viel Graphit und erzeugt dadurch dunkle stark akzentuierte Zeichnungen (Metzen). Dem anderen liegen besonders überdimensionale Waffen, Muskeln und Schulterpolster (Samwise) und ein dritter zeichnet am liebsten atemberaubende weibliche Fantasyschönheiten (Roman), wie sie eigentlich mittlerweile zu fast jeder großen Produktion zählen. Mehr davon... Leider bleibt so manches Werk, das Fragen aufwirft, unkommentiert. Da ist zum Beispiel ein rührendes Bild von einem Ork und einem Tauren, die kleine Ork- und Elfenkinder aus einer Ruinenlandschaft bergen. Eine seltsam mitfühlende Darstellung der Horde, die in WoW so nicht zum Tragen kommt. Natürlich sind die Bilder der tragende Teil des Bandes. Aber hier und da dürften es ruhig noch ein paar mehr Kommentare sein. Denn nur in diesen erfährt man zum Beispiel, dass James Cameron zugegeben haben soll, WoW gespielt zu haben und es schon lange vor Avatar eine fluoreszierende Fauna in den Zangarmarschen gab. Es ist einfach atemberaubend vor Augen geführt zu bekommen, wie vielen beeindruckenden Figuren Blizzard im Laufe der Jahre Leben eingehaucht hat. Arthas der spätere Lichkönig, der geblendete Elfenkrieger Illidan, der "große Rote" (Diablo) und, und, und... Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/20755/the_art_of_blizzard

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks