Nick Dybek

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(10)
(11)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fast genial und doch nicht gut

    Der Himmel über Greene Harbor
    Amilyn

    Amilyn

    18. December 2016 um 19:47 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    In Greene Harbor sind alle vom Fischfang abhängig, und als der Besitzer des ansässigen Fischereibetriebes stirbt, steht die Existenz der Bewohner auf dem Spiel, denn sein Sohn Richard will alles an die Japaner verkaufen. Als der 14jährige Cal seinen Vater und dessen Kollegen dabei belauscht, wie sie darüber reden, den ungeliebten Fischereierben zu töten, weiß er nicht, was er davon halten soll. Doch bald hört jeder von der Nachricht, Richard sei während der aktuellen Saison über Bord gegangen ... Wenn Stewart O'Nan ein Buch lobt ...

    Mehr
  • Eine grausame Entscheidung

    Der Himmel über Greene Harbor
    zenia_xanadu

    zenia_xanadu

    20. June 2015 um 17:55 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Cal ist 14 und wohnt in einem gottverlassenen amerikanischen Fischerdorf. Sein Vater ist das halbe Jahr auf See, seine Mutter bekämpft ihre Depressionen mit ihrer Plattensammlung und ausländischen Filmen. Doch als John Gaunt, der Besitzer der Krabbenfischer-Flotte, stirbt, steht plötzlich die Existenz der ganzen Gemeinde auf dem Spiel – und Cal muss eine Entscheidung treffen, die sein Leben für immer verändern wird. Für Cal und seinen Freund Jamie ist die Zukunft klar: Wie ihre Väter und deren Väter wollen sie Krabbenfischer ...

    Mehr
  • Nur bis zur Hälfte lesenswert

    Der Himmel über Greene Harbor
    Ralphfwild

    Ralphfwild

    22. September 2014 um 10:39 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Was treibt jemandem um, ein solches Buch zu schreiben? Der junge Autor hat mit seinem Erstling ein Werk geschaffen, das eine Berücksichtigung in so manchen Kritikerregalen finden wird. Doch wenn ich mir die (anhaltenden) Hochpreisungen anschaue, muss ich für mich ganz klar sagen: Das Buch ist deutlich überwertet. Der Pazifik weht einem um die Nase, die Fischerei ist zum Greifen nahe, die Krebse in den Körben kann der Leser schon fast berühren - das Buch ist grandios. Aber leider nur bis zur Hälfte. Bis Nick Dybek abtaucht in ...

    Mehr
  • Bleibt hinter meinen Erwartungen zurück

    Der Himmel über Greene Harbor
    bookgirl

    bookgirl

    11. August 2014 um 14:39 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Inhalt Der 14jährige Cal lebt mit seiner Familie auf Loyalty Island. Die Männer leben vom Fischfang und fahren im Herbst mit den Schiffen in die Beringsee Alaskas, um dort das Geld zu verdienen von dem sie den Rest des Jahres versorgt sind. Ihre Frauen bleiben zurück und müssen teilweise auch mit der Angst leben, dass die Männer nie wiederkehren. Als John Gaunt, der reichste Mann im Ort und noch dazu der Reeder, dem die gesamte Flotte gehört, stirbt, liegt das Schicksal der Bewohner in den Händen seines Sohnes Richard. Dieser ist ...

    Mehr
  • Ein solides Debüt

    Der Himmel über Greene Harbor
    Duffy

    Duffy

    08. August 2014 um 09:49 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Loyality Island ist ein Fischerdorf im Nordwesten der USA. Als John Gaunt, der die dortige Fangflotte besitzt und die Infrastruktur um das Herzstück des Ortes, den Krabbenfang, aufgebaut hat, stirbt, soll sein Sohn Richard den Betrieb übernehmen. Doch der ist recht ahnungslos und unberechenbar und der Verkauf der Flotte an asiatische Investoren steht im Raum. Cal, der 14jährige Sohn eines der betroffenen Fischer im Dorf, belauscht ein Gespräch, das zumindest den Verdacht erweckt, das Richard aus dem Weg geräumt werden soll. Als ...

    Mehr
  • Sensibel, spannend, überraschend - beeindruckend.

    Der Himmel über Greene Harbor
    ladyhopeless

    ladyhopeless

    21. June 2014 um 17:28 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Cal ist 14 Jahre alt, als er von heute auf morgen erwachsen werden muss. Er lebt als Sohn eines Fischers in Loyalty Island, einem kleinen Fischerort auf der Olympic-Halbinsel an der Küste von Washington State. "Loyalty Island – das war der Gestank von Hering, Lackfarbe und fauligem Seetang an Anlegestellen und auf Stränden. Der Geruch von Kiefernnadeln, die sich am Boden braun verfärbten. Das Rumpeln von Außenbordmotoren, von Windböen und Eismaschinen, das Heulen hydraulischer Winschen. Es war graues Dämmerlicht, das morgens und ...

    Mehr
  • So viele Möglichkeiten für das Ende

    Der Himmel über Greene Harbor
    Wassollichlesen

    Wassollichlesen

    04. June 2014 um 21:50 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Als ich angefangen habe, dass Buch zu lesen habe ich mich ein bisschen gesträubt. Der Beginn, Cals Schilderungen seines Alltags, seiner Familie und seiner Umwelt, haben mich nicht so richtig vom Hocker gehauen. Kein Verhältnis zum Vater, keine richtige Beziehung zur Mutter. Was ist bloß los mit dieser Familie? Das Buch ist ruhig. Zumindest zu Beginn. Die anfängliche Langeweile verabschiedet sich aber relativ schnell, nicht zuletzt durch John Gaunts Tod, sondern auch durch Cals Erzählungen über die Erlebnisse mit seinem besten ...

    Mehr
  • Geheimnisse an Land und am Meer

    Der Himmel über Greene Harbor
    Callso

    Callso

    06. March 2014 um 08:18 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Wie ist es so schön auf dem Buchrücken formuliert: Ein feines Buch über Geheimnisse, Verrat und Gefahr. Eindeutig ein Buch, dass das schriftstellerische Können von Autor Nick Dybek zeigt. ES geht um einen 14 jährigen Jungen, der an nördlichen US-Westküste aufwächst. Seine Eltern leben alles andere als die perfekte Harmonie vor. Der Vater ist als Fischer monatelang im Meer rund um Alaska unterwegs. Es geht aber auch um das Einsperren eines Erwachsenen, um den plötzlichen Auszug der Mutter und Entscheidungen, die geheimnisvoll ...

    Mehr
  • Der gefährlichste Job Alaskas

    Der Himmel über Greene Harbor
    thelexxx

    thelexxx

    27. May 2013 um 21:35 Rezension zu "Der Himmel über Greene Harbor" von Nick Dybek

    Loyalty Island, das ist Wind, Regen, der Geruch von Fisch, Salz und Seetang - und es ist die Heimat des jungen Cal, der als Sohn eines Fischers im Panorama eines stürmischen, dunklen Ozeans aufwächst. Cal ist vierzehn Jahre alt und wartet nur darauf, selbst mit den Männern in See zu stechen, wie sein Vater. Doch seine Mutter ist dagegen. Das Verhältnis der Eltern ist zerrüttet und von Einsamkeit und Gefahr geprägt, was jedoch nichts Besonderes in dieser Ecke der Welt ist. Das gesamte Leben auf der kleinen Halbinsel im Bundesstaat ...

    Mehr