Nick Groom Introducing Shakespeare

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Introducing Shakespeare“ von Nick Groom

A guide to Shakespeare's plays and sonnets. It takes readers on a tour through the world of Will.

Gelungener Überblick in ansprechendem Format.

— miss_mesmerized
miss_mesmerized
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Nick Groom/Piero - Shakespeare. A Graphic Guide

    Introducing Shakespeare
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    09. August 2015 um 14:58

    Shakespeare – klassischerweise als schwerer Stoff angesehen – hier nun in einem ungewöhnlichen, aber durchaus gelungenen Format. Nick Groom als Autor für den Text zuständig bringt auf knapp 200 Seiten alles Relevante in aller Kürze auf den Punkt und kann so als Kurzeinführung zum vermutlich größten englischsprachigen Autor durchaus dienen. Mit aller Vorsicht bei der ungewissen Faktenlage holt er zum Rundumschlag in Sachen Biographie, Werk und Zeit Shakespeares aus und lässt auch die unterschiedlichen Interpretationsansätze des 20. Jahrhunderts – New Historicism ebenso wie Feminism und Queer Theory – nicht aus. Abgerundet mit einem Überblick über das Werk sowie einer Bibliographie ein unterhaltsamer Einstieg in die Thematik. Piero begleitet den Text mit Zeichnungen, die die geschilderten Aspekte nicht nur graphisch umsetzen, sondern auch bisweilen kommentieren und karikieren. Er lässt Shakespeare und seine Zeitgenossen in dieser Weise auferstehen und hat neben den Informationen des Haupttextes so einen weiteren Blickwinkel auf den Autor. Aus der „A Graphic Guide“ Reihe gibt es offenbar – mir war die Reihe bislang nicht bekannt – eine ganze Menge an Werken aus dem philologischen Spektrum. Sicherlich mangelt es hier an der notwendigen Tiefe, möchte man sich wissenschaftlich mit der Thematik befassen. Als Einstieg und erster Kontakt finde ich dieses Werk jedoch ausgesprochen gelungen; es macht einen gut recherchierten Eindruck, ist unterhaltsam zu lesen (ähnlich wie auch Bill Brysons Biographie) und kann somit seinen Zweck auch voll erfüllen.

    Mehr