Nick Oehme , Susanne Wille Hunde im Großstadt-Dschungel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunde im Großstadt-Dschungel“ von Nick Oehme

Hundehaltung in der Großstadt – ist das denn artgerecht? Geht es auch ohne Garten, welche Rassen sind geeignet, was muss ich bei Welpensozialisation und Erziehung besonders beachten, welche Möglichkeiten und Risiken birgt das Hundeleben in der Stadt? Diese und viele Fragen mehr beantwortet dieses moderne Buch und weist von Busfahren über Müllfressen bis zu Streusalz auf Besonderheiten des städtischen Lebens mit Hund hin. Was tun, wenn es bei Begegnungen unvorhergesehen eng wird, man nicht immer reagieren kann, wie im Lehrbuch gefordert und wie man bei Mitmenschen nicht aneckt sind weitere wichtige Themen. Voll von nützlichen Ratschlägen und lebensnahen Tipps aus der Praxis hilft dieses Buch, sich auf zwei Beinen und vier Pfoten sicher durch den Großstadtdschungel zu bewegen.

Tolles Buch für den ersten Überblick

— Tante_Joya
Tante_Joya

Ich war von Anfang an begeistert. Sehr empfehlenswert.

— EmilyTodd
EmilyTodd

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch für den ersten Überblick

    Hunde im Großstadt-Dschungel
    Tante_Joya

    Tante_Joya

    20. March 2017 um 16:40

    Als Hundetrainerin in Ausbildung fand ich das Buch schon aus beruflicher Sicht spannend. Es interessiert mich aus persönlichen Gründen und natürlich auch für die Hundeschulbesucher, auf welche Besonderheiten für Stadt-Hundehaltung die Autoren hier hinweisen.Schon das Cover des Buches ist ansprechend gestaltet und das Buch selbst macht schon von außen einen wertigen Eindruck. Hunde im Großstadt-Dschungel ist in mehrere aufeinander aufbauende Themen-Bereiche eingeteilt:1. Hunde und die Großstadt2. Vor dem eigentlichen Stadttraining: Wichtig zu wissen und zu können3. Das Verlassen des Baus: Wir erkunden die Stadt4. Training für den Stadtalltag5. Hund trifft Hund6. Beschäftigungsideen für den StadthundDas Thema des Buches ist aktuell und geht viele hundeinteressierte Menschen an: Ist es möglich, einen Hund artgerecht in der Stadt zu halten und ihm ein abwechslungsreiches Leben zu bieten? Die Autoren zeigen auf, dass es sehr wohl möglich ist und was es dabei alles zu beachten und zu bedenken gibt. Ist die Wohnung groß genug, sind Gassirunden möglich, gibt es Plätze, an denen der Hund sich lösen kann wenn der eigene Garten fehlt? Was tun bei Regenwetter und wie bereite ich den Vierbeiner überhaupt auf das laute und eventuell stressige Leben in einer Stadt vor?Mit vielen Bildern werden Situationen gezeigt, Tipps vermittelt und Übungen präsentiert, die den neuen Hund sicher und gut in einer Stadtwohnung leben lassen. Das Buch gibt eine gute Übersicht für Ersthundebesitzer in Großstädten, aber auch in kleineren Städten und großen Ortschaften, denn auch dort kann es an einer Hauptstraße schon recht turbulent vorgehen und die Tipps sind die selben, egal ob 500.000 oder 500 Einwohner.Ich bin also insgesamt recht begeistert von dem Buch, kleinere Mankos sind mir dennoch aufgefallen die es zu bedenken gilt. Die theoretischen Themen vom Lernverhalten des Hundes oder der Hundepsychologie sind ziemlich kurz gefasst. Da würde ich weitergehende Literatur empfehlen, denn wenn ich weiß wie mein Hund lernt, was es mit meinem Hund macht wenn er dies oder jenes erlebt (Thema Schreckreize durch donnernde LKWs zum Beispiel), dann kann ich besser verstehen warum er gestern problemlos eine bestimmte Stelle mitläuft und heute in den Sitzstreik geht.Auch die Übungen sind meiner Meinung nach für absolute Hundeanfänger etwas zu ehrgeizig. Bestimmte Dinge lassen sich einfach nicht aus Büchern lernen, und das sage ich nicht weil ich Hundetrainerin werde sondern weil ich es selbst erlebt habe in meinen Hundeanfängerjahren. Da ist es gut, wenn jemand mit drauf schaut der Erfahrung hat und weiß worauf er / sie achten muss. Ist jedoch schon ein wenig Erfahrung vorhanden (oder steht jemand dem Hundehalter entsprechend zur Seite) finde ich die meisten Übungen sehr sinnvoll. Auch die Beschäftigungsideen finde ich gut gemacht.Fazit: Das Buch gibt einen tollen Überblick über Hunde in Städten, was es zu beachten und zu üben gibt und hat viele schöne anschauliche Bilder passend dazu. Weiterführende Literatur wird empfohlen wenn es in Richtung Lernverhalten der Hunde geht und bei den Übungen sollte jemand mit Erfahrung und Wissen mitwirken. Insgesamt kann ich das Buch aber guten Gewissens mit den kleinen Einschränkungen empfehlen und vergebe daher gerne 5 Sterne.

    Mehr
  • Sehr empfehlenswert!

    Hunde im Großstadt-Dschungel
    EmilyTodd

    EmilyTodd

    07. March 2017 um 19:04

    Beschreibung: Hundehaltung in der Großstadt – ist das denn artgerecht? Geht es auch ohne Garten, welche Rassen sind geeignet, was muss ich bei Welpensozialisation und Erziehung besonders beachten, welche Möglichkeiten und Risiken birgt das Hundeleben in der Stadt? Die Hundetrainer Susanne Wille und Nick Oehme beantworten diese und viele weitere Fragen und weisen von Busfahren über Müllfressen bis zu Streusalz auf Besonderheiten des städtisches Lebens mit Hund hin. Was tun, wenn es bei Begegnungen unvorhergesehen eng wird, man nicht immer reagieren kann, wie im Lehrbuch gefordert und wie man bei Mitmenschen nivht aneckt sind weitere wichtige Themen. Voll von nützlichen Ratschlägen und lebensnahen Tipps aus der Praxis hilft dieses Buch, sich auf zwei Beinen und vier Pfoten sicher durch den Großstadt-Dschungel zu bewegen. Die Autoren: Susanne Wille ist studierte Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin und promoviert zurzeit zum Thema tiergestützte Intervention – ein Thema, dem sie sich auch in der Praxis stark engagiert. Neben zahlreichen weiteren Qualifikationen im Hundebereich ist sie auch anerkannte Sachverständige des Landes Thüringen für die Abnahme von Sachkundeprüfungen und Wesenstests nach der Gefahrhundeverordnung. Seit 2003 führt sie ein Erfurt eine erfolgreiche Hundeschule, an der auch ihr Co-Autor Nick Oehme als Trainer tätig ist. Nick Oehme ist zertifizierter Hundetrainer und Kursleiter in der Hundeschule von Susanne Wille. Inspiriert von seinem Studium der Philosophie und der Sportwissenschaften sucht Nick heute begeistert die Verbindung zwischen den Themen Philosophie Sport und Hund. Sein Ziel ist es dabei, den Menschen mit seiner Natur zu konfrontieren und zu zeigen, was man als moderner Hundebesitzer von seinem Vierbeiner lernen kann. Meine Meinung: Mein erster Eindruck von dem Buch war einfach großartig. Die komplette Aufmachung ist sehr ansprechend. Und das fängt schon mit dem Cover an. Ein Bild an dem ich in einer Buchhandlung niemals ohne genauer hinzusehen vorbei gehen könnte und somit konnte ich auf der Website von Blogg Dein Buch nicht daran vorbei klicken ohne auf den Bewerber Button zu drücken. Und ich hatte großes Glück, ich wurde ausgewählt dieses Buch zu bewerten. Die Freude war auch wirklich groß, als das Buch beziehungsweise die Bücher hier inklusive Lesezeichen hier eintrafen. Denn vom Verlag gab es noch ein zweites Exemplar oben drauf zum weiter geben. Das habe ich voller Begeisterung auch getan und es meiner besten Freundin geschenkt. Sie hat genauso wie ich einen kleinen Hund und muss sich genauso wie ich, gemeinsam mit ihrem Liebling im Großstadt-Dschungel zu recht finden. Auch bei genauerer Betrachtung des Buches ließ meine Begeisterung nur wenig nach. Denn das Innenleben des Buches ist genauso schön aufgemacht wie der Umschlag. Vielen tolle Bilder verdeutlichen die vielen sehr guten Tipps und Tricks. Besonders positiv sind mir zu dem auch noch die kleinen versteckten Extras im Buch aufgefallen. Unter anderem findet man einen QR-Code, der einen zu einem extra Text führt und zwar zum Basiswissen für Ersthundehalter. Für mich war und ist dieses Buch kein Buch, dass ich von Anfang bis Ende durchlese. Sondern eher immer mal wieder gezielt nach etwas suche, wenn aktuell gerade eine Frage aufgetaucht mit meinem Hund. Und dafür ist mir auch besonders positiv das sehr gut gegliedert und sehr ausführliche Inhaltsverzeichnis aufgefallen. Ich bin wirklich sehr begeistert. Und werde dieses Buch bestimmt immer mal wieder zu Rate ziehen und denke, dass es ein treuer Begleistert sein für meinen Hund und mich. Und vergebe deswegen gerne 5 Sterne.

    Mehr