Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Im christlichen Brunnen Verlag ist gerade auch folgendes Buch erschienen:

Freihändig von Nick Vujicic



Zum Inhalt:

Mich kann so schnell nichts aufhalten, sagt Nick Vujicic, der beliebte Bestsellerautor und Motivationstrainer. Auch ohne Arme und Beine hat er in seinem Leben schon viele Hindernisse überwunden. Sein unbändiger Glaube gibt ihm die Kraft, nicht aufzugeben und beinahe Unglaubliches zu erreichen.
In Freihändig motiviert Nick dazu, die eigenen Überzeugungen zu leben, Hindernisse als Chancen zu sehen und seine Bestimmung zu finden. Er weiß, dass mit der richtigen Portion Gott- und Selbstvertrauen erstaunliche Kraftreserven in jedem von uns schlummern.

Zitate aus Freihändig:

Wunder gibt es immer wieder. Deswegen habe ich auch ein Paar Schuhe im Schrank – nur für den Fall. Aber bis dahin lege ich die Hände nicht in den Schoß.

Denk dran: Das Hindernis, vor dem du stehst, könnte dich auch stärker machen, liebevoller, mutiger, entschlossener und vertrauensvoller. Ergreif diese Chance!



Infos zum Autor:




Nick Vujicic

Nick Vujicic (sprich: Wu-Ji-Tschitsch) wurde 1982 in Brisbane, Australien, geboren. Die genaue medizinische Ursache für das Fehlen seiner Arme und Beine ist nicht bekannt. Als Kind litt er stark unter den Hänseleien und dem Mobbing durch Gleichaltrige. Nicht zuletzt deshalb unternahm er als Kind einen Suizidversuch in der Badewanne. Dann aber entschied er sich für das Leben. Nach Abschluss der Schule machte er zwei Bachelors: in Buchhaltung und Finanzplanung. Er begann als Motivationsredner aufzutreten und ist heute in weiten Teilen der Welt ein gefragter Sprecher bei Managern ebenso wie bei Schülern oder Randgruppen. Nick schreibt mit dem Zeh seines kleinen linken Füßchens 43 Wörter pro Minute auf dem Computer. Er saß in der Oprah Winfrey Show und anderen PrimeTime-TV-Sendungen. Zusammen mit der einarmigen Weltklassesurferin Bethany Hamilton wurde er auf dem Titelblatt des Surfer-Magazins abgebildet – beim Surfen. Seine Kraft und Überzeugung schöpft Nick Vujicic aus dem christlichen Glauben. Er lebt heute in den USA, ist Präsident der Non-Profit-Organisation „Live without limbs“ (Leben ohne Gliedmaßen) und Geschäftsführer des Unternehmens „Attitude is altitude“ (Alles ist eine Frage der inneren Einstellung). 1990 erhielt er in Australien die Auszeichnung „Young Citizen of the Year Award“ für seinen Mut und seine Ausdauer. Nick: „Ich habe mich entschieden, dankbar zu sein für das, was ich tun kann und nicht wütend zu sein über das, was ich nicht tun kann.“

(Quelle: Homepage Brunnen Verlag)


Ich habe das Buch selbst schon gelesen. Es hat mir unheimlich gut gefallen. Der Autor berichtet so einiges aus seinem Leben und den Menschen denen er begegnet. Gleichzeitig geht er aber auch auf Fragen ein, die ihm oft gestellt werden. Fragen zu persönlichen Krisen, Beziehungsproblemen, selbstzerstörerischen Gedanken, Mobbing, der Umgang mit Dingen, die außerhalb unserer Macht liegen, um nur ein paar Themen zu nennen, die Nick Vujicic in diesem Buch anspricht.




Aufgabe für die Bewerber: Schaut euch das Musikvideo des Autors an:

https://www.youtube.com/watch?v=GrV_ZvwZRvw


Wie hat es euch gefallen?



Voraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde in allen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Die Rezension bitte möglichst weit verbreiten, darüber freut sich auch der Verlag . Ein großes Dankeschön an den Brunnen Verlag für die Unterstützung der Leserunde !



Bitte bewerbt euch bis zum 28.08.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 29.08. im Laufe des Tages.

Autor: Nick Vujicic
Buch: Freihändig

Imoagnet

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh ich liebe diesen Schauspieler, Surfer, Autor. Ich habe mal einen Film mit ohm gesehen, da ging es um einen Wandercirkus, wo am Ende rauskommt, dass jeder Mensch von Gott geschaffen und ein Wunder ist und auch so leben sollte. Großartig!, Genau wie das Video hier. Ich fühle mich dann immer selbst sehr motiviert und denke, dass ich mit meinen Weh-Wehchen immer übertreibe und so Gott auch Unrecht tue.

Ich würde gerne mitlesen!

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow! Also noch ein Buch für die WuLi, das muss ich unbedingt lesen! Ich hatte bisher nur von dieser jungen Frau gehört, die ebenfalls surft, einen Arm nach Hai Attacke verlor und trotzdem wieder aufs Brett steigt und weitermacht.
Von diesem Mann habe ich noch nichts gehört ... höchste zeit, das zu ändern ----> Wu Li.

Beiträge danach
49 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

booksandthemusic

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Danke nochmal, dass ich hier mitlesen drufte! Es hat Spaß gemacht :-)

http://www.amazon.de/review/R385ZV3N2F4ANV/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.lovelybooks.de/autor/Nick-Vujicic/Freih%C3%A4ndig-Warum-mich-und-dich-so-schnell-nichts-aufh%C3%A4lt-1054651708-t/rezension/1057926583/

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Würde mir dieses Buch jemand leihen?!? *hoff*

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

So, genug gebastelt, hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nick-Vujicic/Freih%C3%A4ndig-Warum-mich-und-dich-so-schnell-nichts-aufh%C3%A4lt-1054651708-t/rezension/1058141991/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Blaustern

vor 4 Jahren

Bücherwurm schreibt:
Würde mir dieses Buch jemand leihen?!? *hoff*

Ja, hab ich doch geschrieben. Meine Rezi ist fertig. Schick mir doch dann bitte deine Adresse per PN. :)

Imoagnet

vor 4 Jahren

Kapitel 6 bis Kapitel 8
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Es war wirklich erschreckend zu lesen, wie viele Menschen pro Tag sich das Leben nehmen und wie viele junge Menschen, die das ganze Leben noch vor sich haben. Auch was das Mobbing alles für Folgen hat. Mir ist das noch gar nicht so doll bewusst geworden, da ich bisher nicht so damit zu kämpfen hatte. Irgendwie hat man sich gewehrt oder halt gedacht "leck mich!". Gemeine Menschen sind ja überall zu finden. Das die Amokläufe in der Schule meist auch daher rühren, kann ich mir schon denken. Wie oft fühlen sich Kinder mies behandelt und auch ungerecht und das auf Dauer? Da kann es so manches auslösen. Ja, wenn man bemerkt, dass jemand so behandelt wird, sollte man ihm auf jeden Fall helfen.

Ja, das mit dem Mobbing fand ich auch krass. Das ist wirklich erschreckend. Ich hatte das letztens auf Arbeit. Da war leider ich das Opfer. Ich habe mich dann an unsere Chefin gewandt, weil ich es nicht mehr ausgehalten hatte.
Und natürlich habe ich viel gebetet. Eine Freundin hatte dann irgendwann mal ein Wort für mich, wo Gott sagte, dass ich auf Arbeit tanzen werde und alles ganz leicht ist. Da dachte ich noch, dass das bestimmt noch eeeeeewig dauern wird. Ich stack ja sehr tief da drin. Und am nächsten Tag wurde mein Arbeitsvertrag geändert und plötzlich war ich "angesehen". Und dann war auch das mobbing vorbeit. Ich finde es komisch, aber auch schön. Im Nachhinein kam heraus, dass die, die mich gemobbt hatte nur Angst hatte, dass ich ihr ihren Platz wegnehme. Ich war also Konkurrenz. Wirklich krass.

Imoagnet

vor 4 Jahren

Kapitel 9 bis Ende

So, nun bin ich auch durch =) Klasse das Buch. Wie ich schon am Anfang geschrieben hatte, bin ich begeistert.

Ja, den Abschnitt mit den behinderten Menschen fand ich auch sehr interessant. Ich arbeite in einer integrativen Kindereinrichtung und habe deshalb ab und zu mit "behinderten Kindern" zu tun. Sie sind großartig und so anders als wir. Die, die ich kennenlernen durfte, genießen ihr Leben, ohne sich groß Sorgen über das Morgen zu machen. Sie vertrauen einfach, dass alles gut bleibt und sind fröhlich. Vielleicht sollten wir uns eine Scheibe davon abschneiden. =) Gott nutzt jeden von uns.

Imoagnet

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

So, hier nun auch meine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/autor/Nick-Vujicic/Freih%C3%A4ndig-1042898686-t/rezension/1058832604/

Habe sie auch auf amazon eingestellt.
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/AGF2PBEAFS19M/ref=cm_pdp_rev_title_1?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#R2E5EOJS14720A

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich liebe solche christlichen Bücher, die Mut machen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks