Nick West

 3,8 Sterne bei 90 Bewertungen

Lebenslauf von Nick West

Nick West war ein Pseudonym des am 1. 12.2003 verstorbenen Kin Platt.

Neue Rezensionen zu Nick West

Cover des Buches Die drei ??? und der rasende Löwe (ISBN: 9783865364548)Zahirahs avatar

Rezension zu "Die drei ??? und der rasende Löwe" von Nick West

Der rasende Löwe
Zahirahvor 5 Monaten

Was ist nur los im Safaripark? Genau das möchte ihr Auftraggeber von den drei ??? erfahren. Denn dass nachts einige Tiere frei herumlaufen ist schon mehr als merkwürdig. Der Fall ist interessant und so sind die drei Freunde in ihrem nächsten Abenteuer.

Die drei das sind Justus, Bob und Peter. Unter dem Motto: „Wir übernehmen jeden Fall“ haben sie ein Detektivunternehmen gegründet, deren Markenzeichen die drei ??? sind. Und diese ???, so haben sich die drei überlegt, stehen für das Unbekannte, ungelöste Fälle, mysteriöse Ereignisse, die ermittelt werden wollen.

Dieser neue Teil mit seiner Safariparkatmosphäre ist wieder gelungen. Er hat alles, was eine abenteuerliche Detektivgeschichte ausmacht – Spannung, vielschichtige Rätsel und außerordentlich tolle Charaktere. Und der Schreib- und Erzählstil ist der angedachten Altersgruppe angemessen, nämlich leicht und verständlich zu lesen - also nichts wie ab nach Rocky Beach und mitermittelt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die drei ??? und der unheimliche Drache (ISBN: 9783865364388)Zahirahs avatar

Rezension zu "Die drei ??? und der unheimliche Drache" von Nick West

Der unheimliche Drache
Zahirahvor 5 Monaten

Ein Seeungeheuer - so etwas gibt es doch nicht - oder etwa doch? Viele Ungereimtheiten und Merkwürdigkeiten laufen den drei Freunden wieder über den Weg und veranlassen sie diesen Dingen auf den Grund zu gehen. Also nichts wie los ins neueste Abenteuer.

Die drei das sind Justus, Bob und Peter. Unter dem Motto: „Wir übernehmen jeden Fall“ haben sie ein Detektivunternehmen gegründet, deren Markenzeichen die drei ??? sind. Und diese ???, so haben sich die drei überlegt, stehen für das Unbekannte, ungelöste Fälle, mysteriöse Ereignisse, die ermittelt werden wollen.

Dieser neue Fall ist wieder äußerst gelungen. Er hat alles, was eine abenteuerliche Detektivgeschichte ausmacht – Spannung, gruselige Atmosphäre, vielschichtige Rätsel und außerordentlich tolle Charaktere. Und der Schreib- und Erzählstil ist der angedachten Altersgruppe angemessen, nämlich leicht und verständlich zu lesen - also nichts wie ab nach Rocky Beach und mitermittelt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die drei ??? und der unheimliche Drache (ISBN: 9783865364388)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Die drei ??? und der unheimliche Drache" von Nick West

ein hustender Drache?
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Jahren

Inhalt:

Im Küstenstädtchen Seaside verschwinden Hunde spurlos.

Auch Mr. Allan vermisst seinen irischen Setter Rover.

Die drei Detektive Justus, Peter und Bob helfen ihm bei der Suche und geraten in einen neuen unheimlichen Fall.

Treibt tatsächlich ein Drache am Strand von Seaside sein Unwesen? Und er hustet?



Altersempfehlung:

ab 8 Jahren


Mein Eindruck zur Reihe (Charaktere):

Mit den drei Detektiven bin ich großgeworden und habe mittlerweile all ihre Fälle gelesen und gehört.

Die ersten sind mir in besonderer Erinnerung geblieben und ich lese/höre sie immer wieder gerne.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder der drei Fragezeichen hat seine Stärken und Schwächen. Bei ihren Ermittlungen ergänzen sie sich perfekt. Auch findet jeder Hörer mindestens einen Detektiv, mit dem er sich identifizieren und so beim Fall mitfiebern kann. Stimmlich kann man die drei ebenfalls gut auseinander halten und obwohl die Stimmen der drei Detektive mit den Jahren altern, haben sie ihren typischen Klang beibehalten. Ohne die Original-Besetzung aus Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich wären vierzig Hörspieljahre vermutlich undenkbar gewesen.

Justus Jonas ist der erste Detektiv und der Kopf des Trios. Auch wenn er wie ein wandelndes Lexikon erscheint, ist auch er hin und wieder mit seinem Latein am Ende.

Peter Shaw ist der zweite Detektiv und der sportlichste der drei. Dank seines Dietrich-Sets knackt er jedes Schloss.

Bob Andrews der kleinste im Bunde und zuständig für Recherchen in der Bücherei (es gab ja noch kein Google) und die Aktenführung.

Alfred Hitchcock (gesprochen von Peter Passeti) taucht bei den Hörspielen ebenfalls auf:
Er übernimmt die Rolle des Erzählers und während der Ermittlungen meldet sich der Meister des Suspens immer wieder mit hilfreichen Tipps und Hinweisen an den Hörer.

Abschließen erläutern Justus, Peter und Bob die letzten offen gebliebenen Fragen mit Alfred Hitchcock und legen ihm ein Protokoll des Falles vor.




Meine Meinung zum "unheimlichen Drachen":

Es darf sich gegruselt werden.

Eine zentrale Rolle nimmt der Strand und das dort liegende Höhlensystem ein.

Dies, ein paar mit Harpunen bewaffnete Taucher (u.a. gesprochen von Wolfgang Kubach) und der unheimliche Drache reichen aus, um eine schaurig schöne Stimmung zu erzeugen.

Die eigentliche Handlung ist kurz und knapp, der eigentliche Kriminalfall kaum der Rede wert und natürlich löst sich auch das Rätsel um die verschwundenen Hunde einfach und genial.


Fazit:
Ein mysteriöser Drache, ein verzweigtes Höhlensystem und eine gruselige Atmosphäre: kurzweilige Unterhaltung, jedoch nicht der spannendste Fall der drei Detektive.



...
Rezensiertes Hörspiel "Die drei Fragezeichen und der unheimliche Drache"


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Nick West wurde am 08. Dezember 1911 in New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks