Nick West

 3.8 Sterne bei 74 Bewertungen

Lebenslauf von Nick West

Nick West war ein Pseudonym des am 1. 12.2003 verstorbenen Kin Platt.

Alle Bücher von Nick West

Die drei ??? und der unheimliche Drache

Die drei ??? und der unheimliche Drache

 (25)
Erschienen am 05.03.2014
Die drei ??? und der rasende Löwe

Die drei ??? und der rasende Löwe

 (19)
Erschienen am 12.11.2007
Die drei ??? und der unheimliche Drache

Die drei ??? und der unheimliche Drache

 (16)
Erschienen am 15.10.2001
Die drei ??? und der rasende Löwe

Die drei ??? und der rasende Löwe

 (14)
Erschienen am 15.10.2001
The Sandspur Special

The Sandspur Special

 (0)
Erschienen am 12.04.2014

Neue Rezensionen zu Nick West

Neu
JokerReviewss avatar

Rezension zu "Die drei ??? und der unheimliche Drache" von Nick West

Ein Klassiker
JokerReviewsvor 8 Monaten

Heute geht es um Folge Nummer 7 und die gehört mal wieder zu meinen absoluten Lieblingsfolgen. Zusammen mit Der seltsame Wecker würde ich sogar sagen, dass es die beste Folge aus den Kindertagen der drei Detektive ist. Diese Folge bietet tolle Rätsel, spannende Momente und eine der tollsten Auflösungen in der Ära von Die drei ???. Man merkt total, dass diese Geschichte noch aus einer längst vergangenen Zeit stammt. Mag sein, dass es mit viel Nostalgie Bonus verbunden ist, aber Der unheimliche Drache ist für mich jedes mal eine einzigartige Reise in die Vergangenheit.


Es gibt doch gar keine Drachen. Oder doch? Zumindest spricht die Regie-Legende Alfred Hitchcock davon, als er die drei Detektiv kontaktiert. Sein Regie-Kollege Mister Allen hat nicht nur von einem Drachen gesprochen, der am Strand sein Unwesen treiben soll, auch sein Hund ist spurlos verschwunden. Für Justus und seine Kollegen kommt das mit dem verschwundenen Hund nicht überraschend, da in letzter Zeit viele Hunde verschwunden sind. Somit haben die drei Fragezeichen einen neuen Fall. Noch ahnen sie nicht, dass sie schon bald in die Augen des Drachen blicken werden.


Ich verehre diese Folge. Klar, es steckt sehr viel persönliches mit drin, denn Der unheimliche Drache war tatsächlich die aller erste Drei Fragezeichen Folge, die ich als kleines Kind gehört habe. Schon damals hat mich die Atmosphäre total gepackt und der Klang vom Drachen hat mir eine Menge Angst eingejagt. Heute hat sich nichts geändert. Noch immer haut mich der Spannungsbogen dieser Folge um und die Auflösung finde ich noch heute genial und sehr clever. Der unheimliche Drache macht einfach alles richtig und ist atmosphärisch eine der stärksten Drei ??? Folgen aller Zeiten.


Große Quizfrage : Wenn die drei Fragezeichen mit einem Drachen konfrontiert werden, wer hat da am meisten schiss? Genau, Peter Shaw. Es ist immer wieder erstaunlich, dass Peter jedes mal aufs neue Angst vor (angeblich) übernatürlichen Wesen hat, obwohl er es doch eigentlich besser wissen müsste. Auf jeden Fall hat er in dieser Folge mal wieder Angst ohne Ende, obwohl ich erschreckend feststellen muss, dass er als Kind lange kein so großer Angsthase war wie im Jugend-Alter. Justus übertrumpft mal wieder alle mit seiner Intelligenz und Bob darf mal wieder seine Archiv Stärken ausspielen. Ein hervorragender Antagonist mit originellem Motiv bekommen wir auch noch spendiert.


Fazit : Atmosphärisch, meisterhaft und super spannend. Der unheimliche Drache wird immer in meinen Top 10 Lieblingsfolgen vertreten sein. Ich liebe die akustische Genialität in dieser Folge. Alles ist hier stimmig und perfekt ausgearbeitet. Der Auftritt des Drachen ist eine absolute Sternenstunde und auch die Auflösung ist brillant. Bei dieser Folge finde ich nichts, was mir nicht gefällt.


10/10


-------------------------------------------

JokerReviews Hauptseite auf Instagram : https://www.instagram.com/joker.reviews/

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? und der unheimliche Drache" von Nick West

Ein Drache mit Asthma....Sachen gibt´s :D
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Art: Hörspiel
Dauer: 45 Minuten
Empfohlenes Alter: eher 9 (Erklärung unten)
Sonstiges: Folge 7


Inhalt erfahrt ihr auf der Seite.

Meine Meinung:

Aaahhhh....eine meiner absoluten Lieblingsfolgen...bis heute !! Ich finde sie einfach nur genial drei ??? mäßig...Zudem ist sie meine allererste Folge gewesen, als ich 7 war...
Und beinahe hätte ich nie wieder eine Folge davon gehört !!
Ich habe Folge 7 zu meinem 7. Geburstag bekommen und beim Hören so viel Angst bekommen, dass ich mich erst mit 9 wieder daran getraut habe...und zack ich bin ein ewiger Fan von den drei ??? geworden...
Ich finde diese Folge nicht nur gut, weil sie es ist, sondern weil ich durch sie echt meine Kindheit geprägt wurde !!

Was hat mir gut gefallen ?

Eigentlich alles !!
Ich finde es toll, dass auch diese Folge wieder echt harmlos beginnt und sich dann rasant in ein spannendes Abenteuer entwickelt.
Einen Hund suchen klingt wirklich nicht spannend, aber wenn man es auf einmal mit einem Drachen zu tun bekommt, der auch nocht Asthma zu schein hat, wird es doch echt spannend !!

Mir gefiel die Entwicklung der Story wirklich gut, dass es nie eine Sache gab, die ich als unlogisch oder too much empfand..
Justus ist mal wieder altklug wie eh und jeh...aber das liebe ich einfach an ihn. Peter wie immer der Angsthase und Bob das Recherchegenie.
Ich finde auch, dass es hier doch einige Dinge gab, die lernenswert sind. Viele Fakten über Drachen, Fabelwesen & die Welt der Effekte beim Film....mir hat das gefallen, auch wenn es doch wirklich sehr einfach. aber dafür kindgerecht gehalten wurde.

Die Sprecher finde ich wieder einmal vorzüglich. Klar, deutlich und schön dem Charakter entsprechend...da wurde sich wieder inmal schöne mühe gegeben. Ebenso klasse sind die Specialeffekte !!
Sie haben nie das Gesprochene übetüncht und das Feeling beim Hören perfekt verstärkt !!

Was hat mir nicht so gut gefallen ?

Ehrlich gesagt kann und will ich in diesem Punkt nichts finden !!
Ich liebe diese Folge einfach !!

Zusatzinfo:
Aus persönlicher Erfahrung und weil ich heute noch genauso denke, würde ich allen Eltern empfehlen ihre Kinder diese Folge erst mit 9 hören zu lassen, weil sie doch eine der gruseligsten ist und die Musik sehr schwer udn düster eingesetzt wurde...ist nur eine Empfehlung meinerseits !

Bewertung:

Für mich eine der besten Folgen der ganzen Reihe und zudem ein echtes Erinnerungsjuwel !!
Von mir gibt es:


5 von 5 Sterne

Kommentare: 1
190
Teilen
Buechergartens avatar

Rezension zu "Die drei ??? und der rasende Löwe" von Nick West

DOX COX PIX EX REX BOX
Buechergartenvor 3 Jahren

INHALT:

Wieder einmal ist es Alfred Hitchcock, der einen spannenden neuen Fall für die drei Detektive bereithält: In einem nahe gelegenen Tierpark „Jim Halls Dschungelland“ ist der sanfte Löwe George die Hauptattraktion. Oder besser „war“. Denn seit kurzem ist er nicht mehr wieder zu erkennen. Besonders nachts ist er ungewöhnlich nervös und unruhig. Und nicht nur George, sondern auch ein Gorilla und sogar ein schwarzer Panther streifen plötzlich frei umher. Wer könnte ein Interesse daran haben wilde Tiere aus ihren Käfigen zu lassen und warum sind Eisenstäbe aus der Trödelhandlung Jonas plötzlich so gefragt? Die Ermittlungen der drei Fragezeichen führen auf eine unglaubliche Spur und mit den beteiligten Personen ist nicht zu spaßen…

 

EIGENE MEINUNG:

Das Cover dieser Folge zeigt den Löwen Radscha. Dieser spielt ja auch wirklich eine tragende Rolle in der Geschichte!

Der Fall an sich hat mir wieder gut gefallen! Er war spannend, verwinkelt und wenn eine geheime Botschaft eine Rolle spielt bin ich immer gerne mit von der Partie! Die Geräusche besonders im Tierpark waren klasse und auch die Sprecher haben wieder einen tollen Job gemacht!

Trackliste:

1.    Ein Fall im Löwenrevier

2.    Mit knapper Not entkommen

3.    Immer Ärger mit George

4.    Ein sturer Kunde mit Sonderwünschen

5.    Wirbel um einen Gorilla

6.    Die verschlüsselte Botschaft

7.    Eisenstäbe

8.    Bis nach Afrika


Trivia (teils auch aus dem Buch):

·         Das Rätsel, dass es in dieser Folge zu lösen gilt: "DOX COX PIX EX REX BOX" = "DOCKS KOKS PICKS EX REX BOX"

·         Im Gegensatz zum Löwen Radscha im Fall "Die drei ??? und die schwarze Katze" in dem Peter sehr besonnen und ruhig agiert, reagiert Peter auf den frei umherlaufenden Löwen George eher ungestüm und ängstlich, äußerst merkwürdig...

·        Die drei ??? sparen für ihr Studium. Auch die Belohnung dieses Falles wurde auf das Sparkonto eingezahlt.

·         Justus will eine Stange als Verriegelung innen an der Eingangstür zur Zentrale anbringen, aus Gründen der Sicherheit, wie er sagt. Er mag nicht mehr jedes Mal durch den Tunnel kriechen und schlägt vor, künftig die Tür zu benutzen.

 

FAZIT:

Spannender Fall mit einem tollen Rätsel und super Dschungel-Geräuschen! ;)

Kommentieren0
45
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Nick West wurde am 08. Dezember 1911 in New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 76 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks