Neuer Beitrag

Herbig_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe LeserInnen!

Zum heutigen Erscheinen des neuen Buches „Der bulgarische Arzt“ von unserer Autorin Nicki Pawlow laden wir Euch herzlich zu unserer Leserunde ein. Wir verlosen 20 Exemplare des autobiografisch inspirierten Familienromans.


Zum Inhalt des Buches:

Den jungen Bulgaren Wantscho, der als Psychiater in der DDR arbeitet, hindern nicht nur ein von Kinderlähmung verkürztes Bein, sondern auch seine Schwermut daran, unbeschwert durchs Leben zu gehen. Durch die Liebesheirat mit Rose, einem unbekümmerten Mädchen aus Sachsen-Anhalt, gewinnt Wantscho Lebensfreude. Die junge Frau folgt ihrem Mann 1962 voller Begeisterung in das fremde Bulgarien, doch lange hält es Rose in diesem rückständigen und armen Land nicht aus. Die beiden kehren zurück in die DDR, bauen sich in Thüringen ein neues Leben auf, zu dem mittlerweile auch Tochter Nelli gehört. Inmitten der Unfreiheit des DDR-Systems schaffen sie sich ihre eigene kleine, heile Welt. Fast heil, denn mit den Jahren werden die dunklen Seiten von Wantschos Wesen, sein Jähzorn, sein Hang zum Alkohol, Rose und Nelli eine Last. Als Wantscho zudem in die Mühlen des SED-Regimes gerät und der politische Druck unerträglich wird, begibt sich die Familie auf eine riskante Flucht in den Westen.

Viele Jahre nach der Flucht in den Westen und nach dem Mauerfall liegt der bulgarische Arzt Wantscho im Sterben und seine Tochter Nelly begibt sich auf Spurensuche nach ihrem Vater. Er ist ein Mann mit zwei Gesichtern. Als Psychiater gelang es ihm immer, das seelische Leid anderer zu lindern. Seinem eigenen psychischen Unglück ist er jedoch hilflos ausgeliefert. Wer war dieser Vater, der ihr ein Leben lang so nahestand und zugleich fremd blieb? Gelingt es ihr am Ende, sich noch vor seinem Tod mit ihm auszusöhnen?





Zur Autorin:

Nicki Pawlow, geboren 1964 in Köthen/Sachsen-Anhalt als Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen Mutter, wuchs in Thüringen auf. 1977 folgte die Flucht der Familie in den Westen nach Baden-Württemberg. Sie studierte Politikwissenschaft, Slawische Philologie und Neuere Geschichte in München und Berlin und arbeitete u.a. als Pressesprecherin in der Politik, Redakteurin und Drehbuchautorin. Nicki Pawlow lebt heute mit ihrer Familie als freie Schriftstellerin in Berlin. Weitere Informationen unter: www.nickipawlow.de


LangenMüller verlost 20 Exemplare von „Der bulgarische Arzt“.
Schreibt dazu einfach in die Kommentare, warum Ihr gerne an der Leserunde teilnehmen möchtet.
Bewerben könnt Ihr Euch bis einschließlich 20. August 2014.
Am 21. August werden die Gewinner dann benachrichtigt.

Nicki Pawlow wird sich ab dem 25. August an der Leserunde beteiligen und fleißig mit Euch diskutieren.

Viel Spaß beim Mitmachen!




Autor: Nicki Pawlow
Buch: Der bulgarische Arzt

Buchraettin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gern mitlesen. Ich lese sehr gern historische Romane, aktuell habe ich eins aus dieser Zeit beendet, eins lese ich noch. Das wäre hier dann ein Roman für Erwachsene, die gelesenen von mir sind eher Jugendbücher.
Ich finde es gut, dass es Bücher gibt aus dieser noch jungen Geschichte Deutschlands, vorallem halt aus der Zeit, in der Deutschland noch getrennt war in 2 Teile.
Das der Mann Psychiater ist spricht mich an, er arbeitet in diesem interessanten Beruf und doch ist es ihm privat anscheinend nicht möglich sein Wissen anzuwenden. Was genau ist das Geheimnis dieser Familie? Das würde ich gern lesen.
Das Buch hört sich sehr interessant an, mit der Mischung aus HistorienRoman, Familiengeschichte mit Geheimnissen, die medizinische Seite, alles zusammen hat das auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Ich bewerbe mich hiermit.
Ich habe auch einen Blog.
http://buchraettin-hamburg.blogspot.de/

Autoren: Michael Römling,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Seitenwechsel,... und 1 weiteres Buch

TochterAlice

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt aber nach einem interessanten Buch, das ich sehr, sehr gern lesen würde! Das Leben in der DDR interessiert mich sehr, ich lese gern und viel darüber und bin immer ganz begeistert, neue Aspekte kennenzulernen.

Mich fasziniert auch das multikulturelle - wir sind auch so eine Familie, auch aus dem Osten - weiter als die DDR, näher als Bulgarien (möglicherweise, vielleicht auch nicht - meine Geographiekenntnisse sind nicht so prickelnd).
Und auch der autobiographische Aspekt klingt spannend: sehr, sehr gerne würde ich mich näher mit diesem Buch beschäftigen und bewerbe mich hiermit.

Beiträge danach
243 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Smberge

vor 3 Jahren

Fazit und Rezension

Jetzt möchte ich auch noch meine Rezension zu diesem tollen Roman nachliefern. Vielen Dank, dass ich bei dieser Runde dabei sein durfte, das Buch hat mir wirklich viel Spass gemacht.
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicki-Pawlow/Der-bulgarische-Arzt-1109639735-w/rezension/1117348840/

Estrelas

vor 3 Jahren

6. Leseabschnitt: Kapitel 38 bis Epilog
Beitrag einblenden

Auch wenn ich weiter damit gerechnet habe, dass Rose ihren Mann verlässt, ist die Entwicklung doch sehr passend. Ein würdiges Ende (inkl. Rückkehr. Ach Bulgarien und wiedergefundener Büste) für einen lesenswerten Roman.

Nicki_Pawlow

vor 3 Jahren

Liebe Leserinnen und Schreiberinnen,

dies war meine erste Leserunde auf lovelybooks und nun ist sie abgeschlossen. 17 von 20 Bewerberinnen haben meinen Roman „Der bulgarische Arzt“ gelesen, kommentiert und rezensiert. Und ich muss ehrlich sagen, meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen!!! Ich möchte mich heute bei Euch allen sehr herzlich bedanken. Ich habe mich sehr über Eure oftmals leidenschaftlichen Kommentare zu meinem Roman gefreut. Danke, dass ich Eure Zuneigungen (und vereinzelt auch Abneigungen (ja auch das gehört dazu!)) so hautnah miterleben durfte. Eure Zwischenberichte fand ich immer spannend und anregend und Eure Rezensionen haben mich glücklich gemacht, denn sie zeugen von einer schönen Anerkennung meiner Arbeit. Was will frau als Schriftstellerin mehr?
Vielleicht treffen wir uns hier ja wieder – mit meinem nächsten Buch? Ich würde mich freuen. Sehr herzliche und dankbare Grüße,

Eure Nicki Pawlow

Estrelas

vor 3 Jahren

@Nicki_Pawlow

Liebe Nicky, ich habe mit Begeisterung mitgelesen und "arbeite" noch an meiner Rezension. Schlechte Kritiken gehen mir scheinbar schneller von der Hand. ;-) Bitte zähl mich mit und zähl auf meine Rezension!

Nicki_Pawlow

vor 3 Jahren

Sei ganz beruhigt, liebe Estrelas! Ich freue mich auf Deine Rezi und werde geduldig warten. Liebe Grüße, Nicki P.

Estrelas

vor 3 Jahren

Fazit und Rezension

Jetzt aber! http://www.lovelybooks.de/autor/Nicki-Pawlow/Der-bulgarische-Arzt-1109639735-w/rezension/1120725024/ Vielen Dank für dieses schöne Buch und die Leserunde!

Nicki_Pawlow

vor 3 Jahren

Liebe Leserinnen und Schreiberinnen,
die ihr meinen Roman "DER BULGARISCHE ARZT" gerne gelesen habt! Wer von Euch mag, kann mein Buch für den gerade laufenden "Lovelybooks-Leserpreis 2014" nominieren. Ich würde mich sehr freuen!
Herzliche Grüße und lieben Dank,
Eure Nicki Pawlow

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks