Nicky P. Kiesow Noel & Noelle - Das Erwachen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(6)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Noel & Noelle - Das Erwachen“ von Nicky P. Kiesow

Nachdem die Feuerprüfung beendet ist, steht Noels Welt plötzlich völlig auf dem Kopf. Ein Grund für das Durcheinander ist auch Noelle, die unvermittelt auftaucht und ihn zwingt, eine wichtige Entscheidung zu treffen. Leider bleibt diese nicht ohne Folgen und so finden sich beide bald zwischen den Fronten wieder. Hinzu kommen die Drachen, die vom Aussterben bedroht sind. Ihre letzte Hoffnung: Noel & Noelle, die sie auf ihre Seite bringen wollen. Im zweiten Teil der Buchserie erleben wir eine fantastische Welt voller Magie, Drachen und neuen Freundschaften.

Ich kam viel besser mit dem zweiten Teil zurecht und konnte die Geschichte so auch mehr genießen! Spannend, überraschend und faszinierend!

— Annabo
Annabo

Eine Fortsetzung, die Lust auf mehr macht!

— NaddelBookgirl
NaddelBookgirl

Eine tolle Fortsetzung. Mit Überaschenden Ereignissen.

— tea93
tea93

Es hat mich total gefesselt. ..

— Danielabe
Danielabe

Super Fortsetzung ich liebe es freu mich auf Teil 3 <3

— Rebecca_Stehlin
Rebecca_Stehlin

Gelungene Fortsetzung!

— VivienK
VivienK

Stöbern in Fantasy

Blätter der Unsterblichkeit

Ich liebe es!

Leseratte_H4

Rosen & Knochen

MÄRCHENADAPTION MEETS DÜSTERNIS FEAT. FRAUENLIEBE!

Jack_Inflagranti

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Wunderschön und Kopfkino pur!

Gina1627

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Tolle Idee vs schlechte Ausführung....zu viel verschenkt!

cityofbooks

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers ist ein Meister der Sprache, verliert sich aber so sehr in seinen fantasievollen Welten, dass es irgendwann langweilig wird.

MissTalchen

Das Erwachen des Feuers

Ein toller Auftakt einer Fantasy-Trilogie, jedoch mit einigen Kritikpunkten.

Anna-Karenina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Besser als Teil 1!

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    Annabo

    Annabo

    08. March 2017 um 13:01

    Inhalt: Nach der Feuerprüfung hat Noel plötzlich eine Zwillingsschwester, Noelle. Nach ihrer Flucht mit den Drachen lernt sie deren Lebensweise und Kultur kennen und erfährt auch spezielle Details über ihre Eltern und ihr eigenes Wesen. Noel dagegen ist noch immer ohne seine Erinnerungen und muss sich schon bald entscheiden wem seine Loyalität gilt, den Hexern und Hexen oder den Drachen…Meinung:„Das Erwachen“ ist der zweite Teil der „Noel und Noelle“-Reihe von Nicky P. Kiesow. Das Cover passt wieder sehr schön zum ersten Teil. Die hellen Farbtöne gefallen mir wirklich gut und die Drachensilhouette passt super zum Inhalt der Geschichte. Die Geschichte ist wieder chronikmäßig erzählt und manchmal liest es sich wie ein Gespräch, da man als Leser immer mal angesprochen wird. Ich finde das auch jetzt im zweiten Teil noch etwas seltsam, ich finde es komisch wenn ich als Leser angesprochen werde, aber ich hatte nicht mehr ganz so große Probleme damit wie im ersten Teil. Ansonsten lässt sich die Geschichte ganz gut und flüssig lesen. Nach einem aufschlussreichen Austausch mit der Autorin nach dem ersten Teil bin ich auch inhaltlich viel besser reingekommen, da mir die Zusammenhänge im ersten Teil verdeutlicht wurden. Dementsprechend gut bin ich gestartet. Die Handlung fand ich sehr interessant, da man als Leser mehr über die Drachen, Noelles Magie und deren Eltern erfährt. Aber auch Noels Zwiespalt fand ich sehr spannend zu beobachten, wobei er in diesem Teil wirklich einiges durchmachen musste. Es gab Spannung, überraschende Wendungen und auch einige emotionale Momente. Was mir ebenfalls gut gefallen hat, ist die Länge dieser Fortsetzung, die Beschreibungen waren ausführlicher und detaillierter und richtig angenehm zu lesen. Das Ende war auch nicht mehr so abrupt, sondern an einer wirklich geeigneten Stelle, wo ein Schnitt gerade richtig gut gepasst hat und es macht wirklich neugierig auf den dritten Teil!Erzählt wurde die Geschichte zum größten Teil von Noelle und abschnittsweise auch von dem Drachen Zaron und Noel. Der Fokus liegt hier wirklich auf Noelle und ihren Erlebnissen.Noelle fand ich ganz schön anstrengend vor allem am Anfang, etwas zickig und die ganze Zeit darauf fixiert den ursprünglichen Körper zurück zu bekommen. Andererseits gab es auch einige spannende, überraschende und faszinierende Momente mit ihr, sodass ich gegen Ende doch besser mit ihr zurechtgekommen bin.Noel kam in diesem Teil etwas kürzer, aber es waren alles sehr wichtige und gravierende Szenen, die zum Teil extreme Folgen hatte. Für Noel gab es hier auf jeden Fall einen Wendepunkt in seinem Leben, der vermutlich noch richtig Schwung in die Fortsetzungen bringen wird.Fazit: Ich fand ihn definitiv besser und verständlicher als den ersten Teil „Die Geburt“. Ich fand es spannend und faszinierend mehr über die Drachen dieser Welt und deren Lebensweise zu erfahren. Außerdem fand ich es gut, dass dieser Teil etwas länger war und nicht ganz so abrupt zu Ende war. Insgesamt ein interessanter zweiter Teil, der mit Spannung und vielen faszinierenden Informationen überzeugen konnte!

    Mehr
  • Wundervoll

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    NaddelBookgirl

    NaddelBookgirl

    28. February 2017 um 16:44


    Das Erwachen setzt die Handlung vom ersten Teil fort und das in einem Maß, das meine Erwartungen nach dem ersten Band um Weiten übertroffen haben! Es wird immer spannender und am Ende bleibt eigentlich nur eins: Lust auf mehr!

  • Die Rätsellösung kommt immer näher.

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    tea93

    tea93

    07. February 2017 um 21:25

    Als Noelle im Drachennest ankommt, geht für Sie das Abenteuer auf in einer neuen Welt weiter. Wird sie sich zurecht finden oder wird mn sie fortjagen? Auch für Noel beginnt als Hexer das neue Abenteuer. Mit Prüfungen die er bestehen muss, die er aber nicht verstehen kann. Beide sind an dem jeweiligen Ort eine Wichtige Person und doch nicht so wie sie es eigentlich sein sollten finde ich. Es ging Interessant weiter. Es ist schon ziemlich speziell was mit der Protagonistin alles passiert aber auf eine gute Art. Es überrascht einem immer wieder. Und es hat noch so viel Spielraum, was wird geschehen? Was wird aus Noel und Noelle? Wird das Drachen Volk es auch überleben? Kommt es zum grossen Kampf?  Ich freue mich sehr auf den Finalen Band.

    Mehr
  • Es geht spannend weiter. ..

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    Danielabe

    Danielabe

    26. January 2017 um 22:18

    Wow,  bin echt noch total gefesselt.  Konnte einfach nicht anders als es heute fertig zu lesen. Erst fand ich es zwar sehr gemein von den Drachewesen und den wenigen dort lebenden Menschen, dass sie Noelle nichts über ihre Familie und sie verraten wollten. Ich denke sie wussten nicht wie und wann. Es ist schon komisch das nur Noelle manche Stimmen / Schreie hört, da muss man ja denken man ist verrückt. Die Szene als es um Kaila geht ließ mich den Atem anhalten,  ich hoffte so sehr das Noelle es schafft das sie nicht mit den Geistern geht. Ich fand es super beschrieben und war echt froh das sie es geschafft hat. Das sie sich aber zum Schluß in ein Einhorn verwandelt, da war ich echt baff,  dachte immer in einen Drachen. Nun wird es aber wieder ernst, Noel ist ja tief entschlossen den schwarzen Drachen zu töten und nachdem Noelle ihm die Erinnerungen zurück gegeben hat überlässt er sie einfach Jakob. Bin schon auf den dritten Teil gespannt.

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung!

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    VivienK

    VivienK

    01. November 2016 um 09:16

    Cover: Auch bei der Fortsetzung finde ich das Cover okay, aber nicht wirklich umwerfend. Die Farben gefallen mir hingegen gut und auch der Drache auf dem Cover ist erkennbar, wenn auch nicht so ganz mein Fall. Schreibstil: Das Buch liest sich flüssig und gut eben weg. Diesmal sind mir auch keine Stolperstellen aufgefallen, wie im ersten Teil. Und auch die Perspektivenwechsel wurden eingeschränkt, was einfach für ein besseres Leseempfinden gesorgt hat. Charaktere: Man trifft auf viele bekannte Charaktere, sowie einige neue. Die Sichtweise von Noelle steht im Mittelpunkt der Geschichte, was sie sogleich noch sympathischer macht. Minuspunkte hat bei mir allerdings Noel gesammelt, doch am besten lest ihr selbst warum. ;) Inhalt: Inhaltlich schließt das Buch direkt an den ersten Teil an, sodass man absolut nichts verpasst. Ich war fasziniert von den diversen Drachenarten und wie sich das Zusammenleben mit Noelle gestaltet. Auch wenn die großen Höhepunkte wohl noch bis zum dritten Teil auf sich warten lassen und natürlich mehr neue Fragen entstanden als beantwortet wurden, dennoch eine gelungene Fortsetzung die neugierig auf den dritten Teil macht. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung, allerdings mit wenigen Spannungspunkten. Leider viel zu kurz und schnell vorbei, doch die Neugier ist geweckt. Also warte ich gespannt auf den folgenden Teil.

    Mehr
  • Guter Start von einer jungen Autorin

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    Svanny

    Svanny

    19. September 2016 um 21:42

    Inhaltsangabe: Nachdem die Feuerprüfung beendet ist, steht Noels Welt plötzlich völlig auf dem Kopf. Ein Grund für das Durcheinander ist auch Noelle, die unvermittelt auftaucht und ihn zwingt, eine wichtige Entscheidung zu treffen. Leider bleibt diese nicht ohne Folgen und so finden sich beide bald zwischen den Fronten wieder. Hinzu kommen die Drachen, die vom Aussterben bedroht sind. Ihre letzte Hoffnung: Noel & Noelle, die sie auf ihre Seite bringen wollen. Im zweiten Teil der Buchserie erleben wir eine fantastische Welt voller Magie, Drachen und neuen Freundschaften. Fazit: Das Buch dieser jungen Autorin ist ein guter Einstieg in eine Fantasie Reihe. Das Buch ist gut geschrieben. Der Anfang ist etwas holprig und fiel mir schwer weil sehr viel auf einmal auf mich als Leser zu kam. Allerdings kam man nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut voran. Die Idee der Buches ist auch gut durch dacht. Allerdings fiel es mir etwas schwer die Geburt von Noelle zu verstehen. Ich habe die Hoffnung, dass sich dies im nächsten Teil weiter erklärt und deutlich wird. Zum Ende hin, hat man gemerkt, dass das schreiben der Autorin leichter fiel und es sich deutlich flüssiger lesen ließ. Es ist durch aus noch Potenzial vorhanden und die kleine Blume muss noch weiter gegossen werden. :)

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu Noel & Noelle - Das Erwachen

    Noel & Noelle - Das Erwachen
    ViViola

    ViViola

    21. August 2016 um 12:13

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ „Noel & und Noelle – das Erwachen“ bildet den zweiten Teil der Reihe und erzählt die Geschichte der beiden Helden weiter.  ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Noel bereitet sich auf seine Reise als Zauberer vor, doch zuerst muss sein Dorf wieder aufgebaut werden.  Noelle lebt währenddessen bei den Drachen und wird in den magischen Künsten unterrichtet.              ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Das Cover lehnt sich in der farblichen Gestaltung an das Erste an. Dieses Mal ziert Noel das Titelbild und über ihm fliegt der Drache Taja.  Auf der Rückseite sieht man den Kopf der alten Dorfkatze Newin. Wir kennen sie ja bereits aus dem ersten Teil. Ist sie nicht süß?  ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhaltlich finde ich die Fortsetzung sehr gelungen. Anfangs (auf den ersten 40 Seiten) schleppt sich die Story aufgrund der detailreichen Erklärungen leider etwas dahin und es dauert eine Weile, bis die Geschichte Fahrt aufnimmt. Doch danach  nimmt die Spannung zu und man nähert sich innerhalb kürzester Zeit dem Ende. Es fiel mir wirklich schwer das Buch wieder aus den Händen zu legen. Vor allem die letzten 30 Seiten haben mich fasziniert und meine Fantasie beflügelt.  Leider hat die Qualität des Covers meiner Meinung nach abgenommen. Der junge Noel verschmilzt regelrecht mit dem Hintergrund, wodurch der Eindruck entsteht, man hat sein Porträt nachträglich aufgesetzt. Währenddessen steht seine Schwester vor der Landschaft und fügt sich perfekt ins Bild ein.  Ein weiterer Punkt, der mir negativ aufgefallen ist, sind die Bilder im Buch. Die Drachenkinder sind viel zu dunkel und zu klein dargestellt. Man kaum nur schwer etwas erkennen. Das Ganze wirkt wie abfotografiert. Auch die Drachenburg ist nur schemenhaft erkennbar. Wenn Bilder unterstützend eingefügt werden, dann sollten sie das Ambiente der Story unterstreichen und die Vorstellungskraft anregen.  Das Copyright auf dem 2. Bild ist leider auch so klein geraten, dass es unlesbar ist.  Ich verstehe nicht, warum man diese Bilder mitten im Buch einfügen musste, wo doch noch weitere Bilder am Ende des Werks aufgelistet sind. Hätte man alle Bilder auf den letzten Seiten einsortiert, wäre der Lesefluss nicht unnötig unterbrochen worden und man hätte die Abbildungen größer darstellen können.  ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Die Geschichte der beiden Geschwister geht spannend weiter. Man lernt dabei viele neue Drachen und ihre Eigenarten kennen. Das Buch trumpft wieder mit seinen starken Protagonisten auf und zieht den Leser mit spannenden Handlungssträngen magisch in seinen Bann.  ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Drachenfans werden dieses Buch begeistert lesen und vielleicht noch das Ein oder Andere über die geflügelten Echsen erfahren. Wer gerne Jugendliteratur aus dem Bereich Fantasie liest, ist bei dieser Reihe gut aufgehoben.  Inhaltlich ist das Buch wirklich gut gelungen. Ich kann es kaum erwarten, den nächsten Band in die Hände zu bekommen. Leider gibt es einen Stern Abzug, da mir sowohl die Gestaltung des Covers als auch die Einbindung der Bilder im Buch nicht zusagen.  Deswegen 4 von 5 Sternen  Vivi von Nickypaulas Bücherwelt

    Mehr