Nicky Pasler-Satl Jules: einmal Schottland und nie zurück

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jules: einmal Schottland und nie zurück“ von Nicky Pasler-Satl

wunderschön

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

einfach gut

— JoeyHMS
JoeyHMS

So mag ich Liebesgeschichten. Völlig unschnulzig und super .

— TobiP
TobiP

Tolles Thema, schön beschriebene Charaktere, sehr gefühlvoll und einfach schön zu lesen. Kurzweilige Unterhaltung mit Stil.

— MacIan
MacIan

Stöbern in Liebesromane

Die Wellington-Saga - Verlangen

Enttäuschend. Belanglose Geschichte, die nur von den liebgewonnenen Charakteren der vorigen Bände an Wert gewinnt.

Buchgespenst

Vorübergehend verschossen

Was für eine köstliche Liebeskomödie, die ich nur jedem wärmstens weiterempfehlen kann.

claudi-1963

Wie die Luft zum Atmen

Eine tolle, sehr individuelle Liebesgeschichte, die nur auf den Nebenschauplätzen zu viele Klischees bot.

marcelloD

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Erzähltempo eher gemächlich, aber nur gelegentlich langatmig; authentisch, dann wieder surreal; facettenreiche Figuren.

katha_dbno

Die Oleanderschwestern

Eine romantische Geschichte über eine Familie und ihr Anwesen,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feinfühlig ...

    Jules: einmal Schottland und nie zurück
    MacIan

    MacIan

    11. November 2014 um 10:16

    ... bis in die Fingerspitzen. Julia ist geschockt. Es steht ein wildfremder Mann vor ihrer Haustür und teilt ihr mit, er sei ihr Bruder. Ein DNA-Test bringt Gewissheit, der Mann sagt die Wahrheit. Schon im Sommer darauf reist Julia, zusammen mit ihrem Sohn Max und seiner Freundin Pia, nach Schottland, um ihren neuen Bruder Connor und dessen Familie besser kennen zu lernen. Sie begegnet Ian und von da an soll sich ihr Leben komplett ändern. Wer hat nicht schon mal über so etwas nachgedacht? :) Auch der Trailer ist sehr sehenswert.

    Mehr