Nico Gertler Die Haft - ein Leben in Angst und Schrecken

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Haft - ein Leben in Angst und Schrecken“ von Nico Gertler

Für Nico Gertler ist das Gefängnis zu einem Ort geworden, an den er nie wieder zurückkehren will, einem Ort voller Angst und Schrecken. Er beschreibt den Knastalltag und erzählt vom Weg zurück in die Freiheit.

Leider von Anfang an enttäuschend

— Steph86

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

tolle Biografie

VoiPerkele

Die amerikanische Prinzessin

Ein wunderbares Buch. Hervoragend recherchiert und flott geschrieben.

Lilofee

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erwartungen wurden nicht erfüllt

    Die Haft - ein Leben in Angst und Schrecken

    Steph86

    08. June 2015 um 07:45

    Buchinhalt Dieses Buch ist aus den Erfahrungen heraus entstanden, die ich in meinem Leben gemacht habe - vor allem in der Justizvollzugsanstalt. Es war kein einfacher Weg, aber mithilfe einiger Menschen habe ich etwas aus dieser Zeit gemacht und viel gelernt für mein späteres Leben. Das Gefängnis ist für mich zu einem Ort geworden, an den ich nie wieder zurückkehren will, denn jeden Tag in Angst zu leben, ist eine bittere Angelegenheit...   Leseeindruck Schon der erste Eindruck des Buches war für mich enttäuschend. Dies liegt wohl aber auch an mir selbst. Ich habe dieses Buch im Internet bestellt und schaue vor dem Bestellen eigentlich nie auf die Seitenangabe. Hätte ich dies hier gemacht, hätte ich mir eventuell überlegt, ob ich 66 Seiten (kleiner als A5 Format) für knappt 9€ bestelle. So war der erste Eindruck für das Buch schon einmal nicht positiv. Da ich insgesamt auch schon über ein halbes Jahr im Gefängnis gearbeitet habe, hatte ich schon eine gewisse Erwartung an das Buch, die leider nicht erfüllt wurde. Ich wollte das Knastleben einmal aus der anderen Perspektive kennenlerne. Jedoch ist mir eigentlich alles zu kurz gekommen und nur oberflächlich angesprochen wurden. Das man bei diesem Buch kein literarisches Meisterwerk erwarten kann, war mir schon bewusst, aber hier bekommt man für sein Geld echt fast gar nichts. Mir blieb leider nichts anders übrig als die geringste Bewertung, also nur einen Stern, zu verteilen.  

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks