Nico Sternbaum

 4.7 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorenbild von Nico Sternbaum (©Nico Sternbaum)

Lebenslauf von Nico Sternbaum

Nico Sternbaum hat schon als Kind begeistert gezeichnet und Geschichten erfunden. Mit seinen Eltern erkundete er unter anderem Südafrika und baute sich im Obstgarten der Großeltern ein Abenteuer-Baumhaus.
Nach dem Abitur machte er sein Diplom an einer Kunsthochschule. Heute ist er erfolgreicher Illustrator und Bestsellerautor. Seine Bücher wurden von der Presse gelobt, in andere Sprachen übersetzt (u. a. ins Chinesische) und mehrere Titel von der Stiftung Lesen vorgestellt und empfohlen.
Nico Sternbaum lebt in Wiesbaden. Er liebt Reisen, koreanisches Essen und Museen.

Mehr unter: www.nicosternbaum.de 

Neue Bücher

Mein kunterbuntes Ausschneidebuch - Tiere. Ausschneiden, ausmalen, kleben. Ab 3 Jahren

Erscheint am 28.10.2019 als Taschenbuch bei Bassermann.

Neue Rezensionen zu Nico Sternbaum

Neu
A

Rezension zu "Was machen wir bei der Feuerwehr?" von Nico Sternbaum

Tja, was macht man denn nun bei der Feuerwehr?
anna_mvor 2 Monaten

Neben "Was machen wir auf der Baustelle?" hatten wir auch das vorliegende  Buch, "Was machen wir bei der Feuerwehr?" bekommen. Mein Kind (20 Monate) interessant sich natürlich sehr für alles, was ein Martinshorn hat, und ich dachte, das Buch würde ihm sehr gefallen. Die große Begeisterung blieb aber aus, auch wenn das Buch gerne angeguckt wurde und wird. Die Interaktionen ähneln dem Baustellenbuch sehr ( auf die klemmende Schranktür klopfen, Buch kippen, damit das Auto schneller fährt, auf einen aufgemalten Knopf drücken...) und konnten mich nicht so ganz überzeugen. Die Feuerwehrausrüstung wird kindgerecht gezeichnet, man kann viel dazu erzählen. Allerdings finde ich es schade, dass es nur Feuerwehrmänner gibt. Und auch, dass auf den letzten Seiten eigentlich nur die Feuerwache von außen zu sehen ist, mal mit offenem, mal mit geschlossenem Tor. Da hätte vielleicht noch eine andere Aktivität der Feuerwehr Platz gehabt?


Alles in allem ist es aber ein Kinderbuch, mit dem man einen guten Einstieg in das Thema haben kann. 

Kommentieren0
8
Teilen
A

Rezension zu "Was machen wir auf der Baustelle?" von Nico Sternbaum

Mit den ganz kleinen auf der Baustelle
anna_mvor 2 Monaten

"Was machen wir auf der Baustelle?" War nicht gerade eine Frage, die mein Kind mir hätte stellen können, als ich das Buch bekam, denn es war noch nicht 2 Jahre alt und hatte gerade erst vor ein paar Monaten begonnen zu sprechen. Trotzdem hat ihm das Buch sofort gefallen, es wurde alleine angeguckt und ich wurde zum Vorlesen aufgefordert. Und auch nach einigen Wochen ist das Buch noch immer sehr beliebt.


Mir gefallen an dem Buch die klaren Bilder, auf denen die Werkzeuge und Fahrzeuge gut zu erkennen sind. Bei den Texten und der Interaktivität war ich etwas enttäuscht. Ich hatte einfach auch etwas anderes erwartet. Was zum Aufklappen, Rausschieben etc Doch es wird hier dazu aufgefordert, auf Gegenstände im Buch zu klopfen oder sie wegzupusten. Das Ergebnis zeigt die jeweils nächste Seite. Dazu kann man natürlich auch schöne Geschichten erfinden. 

Uns hat es Spaß gemacht, die Werkzeuge zu benennen. Die Fahrzeuge und Berufe sind noch nicht so interessant, aber das kommt sicher noch. Das Buch hilft auf jeden Fall dabei, den Wortschatz zu erweitern. Schade fand ich, dass nur eine Bauarbeiterin vertreten war, dabei gibt es ca 10 Personen im Buch. Die Texte waren zwar kindgerecht, aber nicht nach meinem Geschmack. Und ja, die angekündigten interaktiven Aspekte konnten mich leider nicht so richtig überzeugen. 

Alles in allem ist es aber ein nettes Kinderbuch, mit dem man das Thema Baustelle ansprechen kann. 

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Was machen wir bei der Feuerwehr?" von Nico Sternbaum

Spielerisches Lernvergnügen - Feuerwehr
kalligraphinvor 2 Monaten


„Das Kind begleitet den Feuerwehrmann zum Einsatzort und ist durch die animierenden Aufgaben ganz nah dabei!“

Das zweite Mitmachbuch von Nico Sternbaum führt Kinder ab zwei Jahren auf Entdeckungsreise bei der Feuerwehr.
Auch hier werden sie auf mehreren Seiten dazu aufgefordert mitzumachen. Sie sollen die klemmende Tür aufklopfen, ein Rollo hochziehen und das Buch kippen.
Nebenbei lernen sie etwas über die Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes, das Feuerwehrauto und darüber, wie ein Einsatz in etwa abläuft.

„Was machen wir bei der Feuerwehr“ ist ein niedliches Pappbilderbuch mit hübschen Illustrationen, das auch meinen dreijährigen Sohn noch begeistern kann. Das Mitmachen und das Benennen der Gegenstände etc. motiviert die Kleinen.

Es ist auch ein beliebtes Buch im Kindergarten, das Spaß in der Runde macht. Das Mitmachbuch ist natürlich eher etwas zum Spielen als ein Vorlesebuch, aber das ist für 2-Jährige (und leicht aufwärts) genau das Richtige.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Fragefreitag mit Nico Sternbaum

Was bauen die da? Wie löscht die Feuerwehr einen Brand? Und wie funktioniert eigentlich ein Bagger? Kinder haben viele Fragen. In den Mitmachbüchern von Nico Sternbaum werden diese und viele weitere Fragen anschaulich und interaktiv erklärt. "Was machen wir auf der Baustelle" und "Was machen wir bei der Feuerwehr"  ermöglichen einen spielerischen Einblick in die jeweiligen Berufe.

Heute habt ihr die Möglichkeit im Laufe des Tage eure Fragen an Nico Sternbaum zu stellen.  Gemeinsam mit dem Loewe Verlag verlosen wir unter allen Fragesteller*innen 2 x 15 Exemplare von  "Was machen wir auf der Baustelle" und  "Was machen wir bei der Feuerwehr" .


Mehr zu den Büchern:
Was machen wir bei der Feuerwehr?
Als Feuerwehrmann hat man alle Hände voll zu tun! Oje, ein Brand wurde gemeldet. Nun müssen die Feuerwehrleute sich aber beeilen. 
Das Kind begleitet den Feuerwehrmann zum Einsatzort und ist durch die animierenden Aufgaben ganz nah dabei!

Was machen wir auf der Baustelle?
Komm mit auf die Baustelle! Hier gibt es jede Menge zu sehen. Doch was ist denn da passiert? Die Schubkarre versperrt den Baustellenfahrzeugen den Weg zum Baugelände. 
Das Buch muss nun nach rechts gekippt werden, damit die Fahrzeuge wieder freie Fahrt haben. Super! Jetzt können die Bauarbeiter mit dem Hausbau beginnen.

Mehr zum Autor:
Nico Sternbaum hat schon als Kind viel gezeichnet und sich eigene Geschichten ausgedacht. Als Ideenwerkstatt diente ihm ein selbst gebautes Baumhaus im Nutzgarten seiner Großeltern. Mit einer alten Kamera, einem Geschenk seines Großvaters, fotografierte er Vögel und Insekten. Nach dem Abitur studierte er an einer renommierten Kunsthochschule. Heute ist er erfolgreicher Illustrator und Bestsellerautor. Seine Bücher wurden von der Presse gelobt und in andere Sprachen übersetzt. Nico Sternbaum lebt in Wiesbaden, und wenn er nicht in seinem Atelier ist, reist er gerne, liest Bücher oder besucht Museen und Ausstellungen.

Wir freuen uns, dass Nico Sternbaum sich Zeit für den Fragefreitag nimmt und wünschen euch und natürlich dem Autor ganz viel Spaß beim Fragen stellen und Fragen beantworten! 


184 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  anna_mvor 2 Monaten

Für kleine Bücherfans von 2-4 Jahren


Für unseren Fragefreitag in dieser Woche haben wir einen Autor zu Gast, der mit seinen Büchern besonders kleine Buchliebhaber glücklich macht und kreativ werden lässt. Daran haben natürlich auch die Eltern große Freude :-) Am 4. März ist mit "Schaukel das Schaf" das neue Mitmach-Buch von Nico Sternbaum erschienen und verspricht viel (Vor)lesespaß für Klein und Groß.

Autoren oder Titel-CoverMehr über Nico Sternbaum:
Nico Sternbaum hat schon als Kind viel gezeichnet und sich eigene Geschichten ausgedacht. Später studierte er an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und schloss mit einem Diplom ab. Heute ist er erfolgreicher Illustrator und Bestsellerautor. Seine Bücher wurden von der Presse gelobt und sind auch im Ausland erschienen. Er lebt in Wiesbaden und wenn er nicht in seinem Atelier ist, reist er gerne, liest Bücher oder besucht Museen und Ausstellungen.

Mehr über "Schaukel das Schaf":
Mit diesem lustigen Bilderbuch können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es, einen Dino zu kratzen, eine Maus zu retten oder einen Roboter zu aktivieren. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung!

Ihr seid neugierig geworden? Dann stellt Nico Sternbaum beim Fragefreitag am 8. März 2019 eure Fragen! Der Autor wird eure Fragen im Laufe des Freitags und Samstags beantworten. Unter allen Fragestellern werden wir 12 Exemplare von "Schaukel des Schaf" zum selber Entdecken und Mitmachen verlosen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!
152 BeiträgeVerlosung beendet

Fragefreitag mit Nico Sternbaum

Ein kunterbuntes Buch voller Mitmachgeschichten gehört in jedes Bücherregal! Nico Sternbaum hat ein besonderes Exemplar mit dem Titel "Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch" verfasst und begeistert damit junge Leser.

Interessiert es euch, woher Nico Sternbaum seine Ideen nimmt? Dann stellt dem Autor im Rahmen dieses Fragefreitags einfach eure Fragen und gewinnt eines von 5 Exemplaren von "Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch"!

Mehr über das Buch:

Dieses Bilderbuch hat es in sich. Denn man kann mit ihm viel mehr machen, als es nur zu lesen oder seine lustigen bunten Bilder zu betrachten. Hier können Kinder ab 4 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es zum Beispiel, den Apfelbaum zu schütteln, Kitzelmonster Kalle durchzukitzeln oder an die Tür eines geheimnisvollen Schlosses zu klopfen, um zu sehen, was auf der nächsten Seite passiert. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.

Mehr über den Autor:
Nico Sternbaum ist freier Illustrator sowie Autor von Kinder- und Geschenkbüchern. Er hat an der Kunsthochschule des Landes Hessen studiert und sich das Schreiben von Büchern selbst beigebracht. Schon als Schüler hat er Geschichten geschrieben und als Illustrator für verschiedene Zeitungen gearbeitet. Und wenn er nicht gerade in seinem Atelier arbeitet, reist er gerne, ließt Bücher oder besucht Museen und Ausstellungen.

Gemeinsam mit Bassermann vergeben wir unter allen Fragestellern 5x "Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch" von Nico Sternbaum. Stellt dem Autor einfach am 24.03.2017 direkt unter diesem Beitrag eure Fragen zum Buch, dem Schreibprozess und zu seiner Person.

Ich wünsche euch viel Spaß und Glück!
136 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Nico Sternbaum im Netz:

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks