Neuer Beitrag

NicoWeinard

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Auftakt einer Fantasy-Trilogie (E-Book)

Der junge Moleidon träumt, wie alle Burschen in seinem Alter, von Abenteuern, Schätzen und Gefahren. Als er die Gelegenheit bekommt, kehrt er seiner Heimat den Rücken und beginnt ein Leben als Abenteurer. Schnell findet er Verbündete, mit denen er gemeinsam als Der Schwarze Bund bekannt wird.

Pressestimmen:

"Geradlinige Fantasy im Stil der Rollenspiele"

Kritik auf Neobooks

"Darin beschreibt der Autor eine geheimnisvolle, düstere und magische Welt, die definitiv den Geist der Herrn der Ringe-Trilogie atmet. Zudem finden Elemente und Ideen aus diversen, althergebrachten Rollenspielen Einzug in die Storyline. Es gibt Helden, Bösewichte, Schlachten, eine wichtige Mission und echte Charaktere, in denen sich der Leser schnell wiederfinden kann. Fantasy-Herzen werden bei diesen Worten sicherlich höher schlagen."
www.uselinks.de

"Ein toller Roman mit überzeugenden, sehr unterschiedlichen Charakteren, die man - teils aufgrund ihrer menschlichen Schwächen - einfach sofort ins Herz schließen muss. So verfolgt man mit Spannung deren Abenteuer, die unterschiedlicher und überraschender nicht sein könnten. Auf jeden Fall eine lesenswerte, sehr fantasievoll geschriebene, Geschichte, die in einer komplexen, mittelalterlich anmutenden Welt, spielt und einen so schnell nicht mehr loslässt."
Kritik auf Amazon


Autor: Nico Weinard
Buch: Der Schwarze Bund I: Sarxjäger

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Jetzt bewerbe ich mich fast unwissend über das Buch, aber gerade das macht auch neugierig....
Viel erfährt man im Vorfeld nicht....

RosaSarah

vor 4 Jahren

Cover
Beitrag einblenden

Das Cover sieht sehr geheimnisvoll aus. Es läst mich über die Handlung und( ich sag mal jetzt Insel da ich nicht weiß was das auf dem Cove ist) der Insel nachdenken

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zsadista

vor 3 Jahren

^^ bitte ... das sind die pingeligen Leser ^^ ...

Ähm ... Seite 45 oben "Dieser" wird klein geschrieben ... und wenn du von den Drei redest ... sieht klein geschrieben auch besser aus ... was grammatikalisch richtig ist, weiß ich nicht ... bin ich ehrlich ....

---------------

Bin jetzt auf Seite 47 ... ich muss gestehen ... die letzen Seiten sind zu viele Namen aufgeschlagen. Durch die ausgefallenen Namen kann man sich nicht gerade viel merken. ^^' ... Orte, Leute ... private Geschichten ... etwas zu geballt mit Infos. ^^

----------------

Ähm ... ich kann mir auch ehrlich nicht vorstellen, dass Sharn mit einer Ritterrüstung durch die Wüste stapft .... ich weiß nicht ....

Zsadista

vor 3 Jahren

Äh ... Sorry, aber ich brech das Lesen der Geschichte ab ... ich bin überlagert mit Leserunden und die Geschichte fesselt mich jetzt nicht soooo, dass ich die jetzt unbedingt lesen muss.

Tut mir echt leid. Rezension ist geschrieben ^^ und keine Angst, fällt trotzdem gut aus. Die Idee ist ja im Grunde nicht schlecht. ^^

Nur weiß ich noch nicht so ganz, wo in der Geschichte das Rollenspiel ist? Im Sammeln der Schuppen der Sarx? ^^

Zsadista

vor 3 Jahren

Rezension

Hi!

So, hier dann mein Blog mit der Rezension. Da findest du auch die Plattformen wo ich sonst noch poste, wenn das Buch dort zu finden ist. ^^

http://zsadista.blogspot.de/

LG und trotzdem Danke für's Lesen dürfen ^^

Zsadista

NicoWeinard

vor 3 Jahren

Rezension
@Zsadista

Hallo,

Tja, schade natürlich, dass das Buch Dir nicht soo viel Spaß gemacht hat. Danke für die erhrliche Meinung, aus der ich noch diverse Verbesserungen herausholen kann.

Im Anhang des Buches gibt es eine Landkarte. Ein Namenregister werde ich allerdings wohl noch in der Überarbeitung anlegen müssen.

Dass das mit der Ritterrüstung ein Fehler war, sieht Sharn selbst ein. Er kauft sich später eine andere. Dass er als Nordmann aber zuerst viel zu warm angezogen ist und nicht einfach seine Rüstung deswegen wegwirft finde ich im Rahmen des Möglichen.

"Geradlinige Fantasy im Stile der Rollenspiele" ist ein Zitat aus einer Kritik, die ich bekommen habe. Der Rezenset hat vielleicht das ein oder andere DSA Abenteuer entdeckt, bei denen ich Ideen "geliehen" habe.

Deinen Blog habe ich bereits auf meiner Homepage verlinkt.
Besten Dank fürs Lesen :-)

Liebe Grüße, Nico

Zsadista

vor 3 Jahren

Rezension

Hi! ^^

^^ Ja, das mit der Karte hab ich nachher auch gesehen.

Wenn ich es auch nicht komplett gelesen habe, ich blätter immer drüber und les so Teile. Und das Ende seh ich mir auch an. Karte am Anfang wäre besser. ^^ Gerade bei ebooks, da lässt sich sooo schlecht blättern. Da denkt man am Anfang nicht dran, ans Ende zu blättern um dort evtl. eine Karte zu finden. ^^

Dass sich der Nordmann eine neue Rüssie gekauft hat, hab ich auch gelesen. Aber gleich beim ersten Auftrag ... es geht in die Wüste ... da müsst es doch bei ihm klingeln ^^ .... Wüste ... Rüssie ... heiiiiiiiiißßßßß ... ^^ und laufen noch dazu. ^^

^^ Meine Rezi ist ja nicht so schlecht, denk ich ^^ ... wenn du noch irgendwo gepostet haben willst, sag Bescheid.

LG Zsadista ^^

NicoWeinard

vor 3 Jahren

Rezension
@Zsadista

Hallo,

Die Karte kann man, genau wie die einzelnen Kapitel, bei mir im Reader einzeln anklicken. Müsste bei PDFs ebenfalls funktionieren. So dass man hin und her klicken kann.

Ok, dass mit der Rüstung ist ein Argument :-)

Deine Rezi ist ja ziemlich gut, was mich für ein Buch, dass Du abgebrochen hast, ehrlich gesagt wundert.

Liebe Grüße, Nico

Zsadista

vor 3 Jahren

Hi! ^^

Ich sags mal so, wenn ich nicht so gierig gewesen wäre, hätte ich das Buch auch fertig gelesen. Soooo schlecht fand ich es ja jetzt auch wieder nicht.

Aber ... wie gesagt ... die Büchersucht ... ich hab grad 10 Leserunden laufen ... und Büber bei den großen Verlagen sind ... naja, die sitzen einem bissel im Nacken.

Deswegen hab ich dein Buch schon nach hinten verschoben. Aber ich finde es nicht in Ordnung, bei dir noch länger zu warten. Also hab ich abgebrochen und die Rezi geschrieben.

Dazu kommt, dass ich finde, dass du dich angestrengt hast bei dem Stoff, auch wenn das ein oder andere nicht passt. ^^ Aber du hast viele Seiten erdacht und getippt. Ausserdem kostet dein Buch nur 2,99 Euro ... und ich bin einfach so fair, dass ich dir wegen den Punkten eine gute Rezi gebe.

Einen Stern Abzug gab es ja ^^ ...

LG Zsadista

Neuer Beitrag