Neuer Beitrag

Sophia!

vor 5 Jahren

 „Es herrschte jene Stille, die nur der Morgen herbeizaubert. [...]“.

Wieder einmal führt Nicola Förg ihre Leser mitten hinein in alpine Tatorte, die sich eben nicht nur durch Beschaulichkeit und Idylle auszeichnen. Aktuell geht es um den mysteriösen Mord an einer Gutsbesitzerin, die in einer märchenhaft anmutenden Kulisse aufgefunden wird.

Zum Inhalt:

Ein feudales Jagdhaus inmitten saftiger Weiden und dunkel wogender Tannen, die ihre nadelbehangenen Finger wie grüne Gespenster nach Irmi ausstrecken – märchenhafter könnte der Anblick kaum sein, wäre das Schneewittchen, das so friedlich im Schuppen liegt, doch nur eine schlafende Prinzessin und nicht die ermordete Gutsbesitzerin: Regina von Braun, bekannte Biologin, Jägerin und Forstwirtin, hatte sich mit ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und ihrer großen Klappe nicht nur Freunde gemacht. Von der Auseinandersetzung mit ihrem Exfreund, einem Forstwirt und Großgrundbesitzer mit völlig anderen Ansichten, zeugt sogar eine Fernsehdebatte. Aber sind Abschusszahlen und fiese Wilderei Grund genug für einen Mord? Und was zum Geier hat das mit einem Tagebuch zu tun, das sich auf Reginas gut verstecktem Laptop befindet?

[Quelle: Piper Verlag]


Die Autorin:

Nicola Förg, gebürtige Oberallgäuerin, ist als Reise , Berg , Ski- und Pferdejournalistin tätig. Mit ihrer Familie sowie mehreren Ponys, Katzen und Kaninchen lebt sie auf einem Anwesen im südwestlichen Eck Oberbayerns, wo die Natur opulent ist und ein ganz besonderer Menschenschlag wohnt. In ihrer Krimiserie schickt die Bestsellerautorin das Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl an alpine Tatorte, denn hinter der Geranienpracht gibt es viele Gründe, zumindest literarisch zu morden.

[Quelle: Piper Verlag]


Wer sich mit anderen Lesern über den Inhalt des Buches austauschen und anschließend sein eigenes Fazit in einer Rezension festhalten möchte, kann sich für eines der 20 Exemplare bewerben, die der Verlag für die Leserunde zur Verfügung stellt.


Beantwortet dazu einfach bis zum 9. März folgende Frage:

Warum bist du der ideale Leser für diesen Alpenkrimi?


Die Autorin wird die Leserunde begleiten und eure Fragen beantworten.

Weitere Infos zum Titel inklusive Leseprobe findet ihr hier:

http://www.piper-verlag.de/pendo/buch.php?id=30298&ref=nl201302


Autor: Nicola Förg
Buch: Platzhirsch

ColourfulMind

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Ich würde mich sehr gerne bewerben.
Warum ich genau die richtige dafür bin?
Ich les noch nicht lange Krimis aber habe sie jetzt schon für mich entdeckt. Ich würde das Buch wirklich gerne lesen und rezensieren. :)

TochterAlice

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Ich möchte gerne mitlesen und bin absolut die Richtige für diese Runde, weil ich den heimischen Platzhirsch zünftig mit Gamsbart-Hut und Krachledernen ausstatten und neben ihm sitzend im Dirndl bei Weizen und Brez'n mit Weißwurst den Krimi lesen, diskutieren und rezensieren werde - selbstredend vor 12 Uhr!

Beiträge danach
187 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

britta70

vor 5 Jahren

Kapitel 3 - 5
Beitrag einblenden

Für mich hat der Krimi im zweiten Abschnitt an Fahrt gewonnen. Den Dialekt finde ich nicht mehr ganz so mühsam, natürlich passt er gut zu einem Regionalkrimi.
Wir haben mehrere Handlungsstränge. Zum einen gibt es immer noch die Tagebucheintragungen, eo wir vom harten Leben der sog. Schwabenkinder erfahren. Das Mädel eurde offensichtlich von ihrem Herrn missbraucht.
Mir ist moch nicht ganz die Verbindung zum aktuellen Geschehen klar. Reginas Entdeckungen bzgl. des Arztes könnten vielleicht ein Ansatzpunkt sein.
Mal sehen, welche Relevanz die Wilderei hat...

britta70

vor 5 Jahren

Kapitel 6 - 8
Beitrag einblenden

Ich bin sehr auf die Auflösung gespannt, denn die ganzen Zusammenhänge sind mir nicht so klar. Das Schicksal der Schwabenkinder finde ich nach wie vor spannend. Wie wirkt dies in die Gegenwart hinein?
Verdächtige gibt es ja mehrere. Dass Kathi ausrastet, als ihre Mutter tatverdächtig erscheint, kann ich nachvollziehen. Mal sehen, ob und was sie tatsächlich damit zu tun hat.
Thommy handelte bzgl. der Aufbewahrung der Waffen verantwortungslos und ist nun verschwunden.
Alles noch rätselhaft...

britta70

vor 5 Jahren

Kapitel 9 - Ende
Beitrag einblenden

Ich fand die Auflösung überraschend und hatte so nicht damit gerechnet.
Die Verbindung der einzelnen Fäden ist gut gelungen. Besonders gefallen haben mir die Schilderungen zu den Schwabenkindern.
Nachdem ich das Buch etwas habe sacken lassen, kommt dann meine Rezi.

Imoagnet

vor 5 Jahren

Fazit/Rezensionen

So hier nun meine Rezi. Das Buch hat mir wirklich wunderbar gefallen. Vielen Dank nochmals, auch wenn ich etwas hinterher war. =)

http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-F%C3%B6rg/Platzhirsch-1006326854-w/rezension/1039026164/1039028152/

Gela_HK

vor 5 Jahren

Fazit/Rezensionen

danke für die unterhaltsame Leserunde und die geschichtliche Lehrstunde. Die Schwabenkinder waren mir bisher kein Begriff.
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-F%C3%B6rg/Platzhirsch-1006326854-w/rezension/1039106239/

und amazon

dorli

vor 5 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-F%C3%B6rg/Platzhirsch-1006326854-w/rezension/1039519566/

http://www.buecher.de/shop/allgaeu/platzhirsch-kommissarin-irmi-mangold-bd-5/foerg-nicola/products_products/detail/prod_id/36804987/#rating

http://www.amazon.de/review/R2K904UER36SQZ/ref=cm_cr_rdp_perm

britta70

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Besser spät als nie. Aus beruflichen und familiären Gründen musste diese Rezension in ihrer Rohfassung leider viel zu lange auf dem Rechner "parken". Hier nun endlich die Endfassung:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-F%C3%B6rg/Platzhirsch-1006326854-w/rezension/1048489242/
Herzlichen Dank für das Buch und sorry für die Verspätung.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks