Nicola J. West Auf ewig Dein

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 28 Rezensionen
(3)
(20)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf ewig Dein“ von Nicola J. West

Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an.

Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht.

Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann?

"Auf ewig dein" ist ein schöner Roman, der mich aber leider nicht so gefesselt hat wie "An deiner Seite".

— Melissa7

Eine Süße Geschichte

— nani1705

sehr schöner Liebesroman nach meinem Geschmack

— Booky-72

Eine einfach zuckersüße Liebesgeschichte!

— mrsmeerlancholie

Eine nette Liebesgeschichte für leichte Unterhaltung zwischendurch und super Sommerlektüre!

— Danni89

Schöne Kulisse, nette Protagonisten und ein grosser Traum!

— MartinaJacobsen

Neustart in Puerto Nuevo

— KerstinMC

mein Geschmack war es nicht, einfach zu wenig Handlung

— Tigerlili

Es handelt sich um eine lockere und leichte Liebesgeschichte, bei dem man sehr gut abschalten und in eine andere Welt eintauchen kann.

— tanlin_11

Eine coole Liebesgeschichte, bei der einem warm ums Herz wird

— mysticcat

Stöbern in Liebesromane

Taste of Love - Küsse zum Nachtisch

Eine schöne Liebesgeschichte, die man nicht mit leerem Magen lesen sollte. Lecker!

misery3103

Winterduft und Schneeflockenküsse

tolle Kurzgeschichte zur Weihnachtszeit

Fantasy Girl

Just one dance - Lea & Aidan

Schönes Buch für zwischendurch!

Jaani

Wintersterne

Roman mit einigen Längen, aber einer sehr gelungenen Beschreibung des wunderbaren Flairs Prags

MelaKafer

Berühre mich. Nicht.

Emotionale & fesselnde Liebesgeschichte, welche hoffentlich noch ihr Happy End finden wird...

cityofbooks

Gut geplant ist halb verliebt

Humorvolle Liebesgeschichte mit überraschendem, kitschigem Ende! Sehr unterhaltend, hat Spaß gemacht es zu lesen.

Romantikerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf ewig dein von Nicola J.West

    Auf ewig Dein

    Melissa7

    20. November 2016 um 16:42

    Klappentext:Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappucino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Cafe an.Und der Königssohn? Da kämen zwei in Frage. Der selbstsichere Vito-der tatsächlich einen Thronfolger im Theater mimt-, und Sandor, der seine dunkle Aura stets am Bühnenausgang wieder abzugeben scheint.Feuer oder Eis- für wen wird Valerie sich entscheiden?Meine Meinung:Ich finde das der Klappentext ein komplett falsches Bild vermittelt. Auf mich hat es nicht  wie eine Dreiecksbeziehung gewirkt und es stand auch nicht immer so Im Fokus.Außerdem war es für mich relativ schnell klar, für wen sich unsere Protagonisten Valerie entscheidet. Das sehe ich aber nicht  als Kritikpunkt. Die Atmosphäre in diesem Buch hat mir sehr gefallen und auch die Location hat mir gut gefallen. Die Charaktere waren alle sehr interessant  und generell hatte das Buch mehr als nur eine Liebesgeschichte zu bieten. Trotzallem muss ich aber sagen, dass mich das Buch nicht so gefesselt hat. "An deiner Seite" von der gleichen Autoren hat mich mitgezogen und auch wenn der Schreibstil von Nicola J west sehr gut ist, war dieses Buch nicht so ganz meins. Was ich aber echt positiv anmerke sind die ganzen Thematiken(z.B Rasissmus) denn es geht hier um Freundschaft und um Selbsverwirklichung und das Buch hat eine Message :Gib niemals deine Träume auf, egal wie unrealistisch es ist. Gleichzeitig schenkt das einen selber Hoffnung. Auch Musicals(welche hier eine große rolle spielen) sind total meins und Die Kulturen-und Sprachviellfalt ist sehr gelunngen. Mein Fazit:Obwohl es mich nicht ganz gefesselt hat, kann ich das Buch trotzdem empfehlen weil Nicola j west arbeitet nicht mit Klischees und die Charakterentwinklungen sind immer schön ausgearbeitet .Das war definitit nicht mein letztes Buch von ihr!

    Mehr
  • Auf ewig dein❤

    Auf ewig Dein

    nani1705

    09. November 2016 um 15:50

    Valerie möchte sich ihren Traum von der Arbeit im Musical erfüllen. Leider ist dieser Traum momentan auf Eis gelegt, da sie bis dahin noch bei keinem Vorsprechen erfolgt hatte. Bis sie eine Rolle bekommt arbeitet sie in einer Bäckerei um sie Geld zu verdienen.Leider läuft es in der Liebe auch nicht rund, als aber eines Tages der gutaussehende Vito in den Laden kommt ändert sich alles. Aber dann taucht noch ein Mann auf und Valeries Liebesleben Gerät  völlig durcheinander. Für wen schlägt ihr Herz? Und schaft sie es sich ihren Traum zu erfüllen?Das müsst ihr selbst lesen;-)Mir hat das Buch gut gefallen mit süßer Story und Personen 

    Mehr
  • Der Tanz und die Liebe

    Auf ewig Dein

    Iria

    05. November 2016 um 20:23

    Valerie will endlich ihren Durchbruch am Musical erreichen, aber noch hängt sie als Bedienung fest. Leider hat sie noch keine Rolle ergattern können, aber dann steht plötzlich der aufgeweckte Vito vor ihr im Cafe und möchte dort Werbung für das Musicalstück machen, in dem er eine Rolle spielt. Vito nimmt Valerie sofort mit seiner fröhlichen Art für sich ein und die beiden verbindet schnell eine Freundschaft. Als dann auch noch ein zweiter Darsteller vor ihr im Cafe steht, ist Valerie hin- und hergerissen. Sandor entspricht optisch sofort ihrem Typ und je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto intensiver werden auch die Gefühle. Trotzdem lässt Valerie nicht ihr Ziel aus dem Augen. Sie will ans Musical!Auf ewig Dein ist eine romantische Lektüre für zwischendurch. Valerie konnte mich als Hauptfigur sofort überzeugen. Bei den männlichen Figuren habe ich leider etwas länger gebraucht, um mit ihnen warm zu werden.

    Mehr
  • Auf ewig Dein

    Auf ewig Dein

    Booky-72

    01. November 2016 um 13:11

    Valerie hat einen großen Traum. Auf der großen Bühne stehen und im Musical singen und tanzen. Vorerst wird aber nichts draus. Sie bedient in einem Café, um wenigstens Geld zu verdienen. Ganz nett, aber sie will nun endlich der Erfüllung ihres Traumes näherkommen. Auch mit der Liebe will es bei ihr nicht so richtig klappen. Nach einer großen Enttäuschung zweifelt sie an der Liebe selbst. Doch dann lernt sie gleich 2 Musicaldarsteller kennen, verguckt sich auch gewaltig in einen oder gar in beide??? Und können Vito oder Sandor sogar helfen, endlich den Sprung ins Musical zu schaffen. Auf jeden Fall hat sie schon mal einen Job am Theater… Catering, auch nicht schlecht. Nette Protagonisten und flüssiger Schreibstil. Auch das zweite Buch der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich gebe 4 sehr gute Sterne für den wundervollen Roman.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Auf ewig Dein" von Nicola J. West

    Auf ewig Dein

    NicolaJWest

    Hallo liebe Lovelybooker!Wie schon in der Verlosung zu 'Ist denn Liebe nur ein Spiel?' ( Klick zur Verlosung ) & "An deiner Seite" ( Klick zur Verlosung )  angekündigt, kommt hier nun auch eine zu "Auf ewig Dein" . Ihr alle seid natürlich auch hier wieder herzlich eingeladen, euch für ein Buch zu bewerben. ACHTUNG, das hier ist die dritte Verlosung aus einer ganzen Reihe an Verlosungen und Leserunden, die in den nächsten Wochen noch folgen werden. Ich habe mir nämlich, wie in der ersten und zweiten Verlosung (Link siehe oben) schon mitgeteilt, überlegt, für euch zusätzlich eine weitere Gewinnmöglichkeit bereitzustellen. Ihr könnt Punkte sammeln und am Ende auch Gutscheine für Amazon und noch die eine oder andere kleine Überraschung gewinnen. Die Teilnahme ist natürlich vollkommen freiwillig und beeinflusst NICHT die Gewinnmöglichkeiten in den einzelnen Buchverlosungen. Es ist nur ein Angebot. (Genauere Details folgen unter anderem in dieser Buchverlosung unter dem Thema 'Extra')Allen, die bereits in meinen anderen Verlosungen/Leserunden zu meinen Romanen teilgenommen haben, rechne ich natürlich die Punkte dann aus denen an.Einige von euch haben 'Auf ewig Dein' vermutlich schon gelesen, wer mag darf seine Rezension dann auch hier noch einmal verlinken. Denn das bringt euch die Punkte für die Extraverlosung. Jetzt aber zurück zu diesem Buch:---Der Klappentext:Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht.Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann?Ausschnitt:»Sándor?« Plötzlich war Vito ganz Ohr und alberte nicht weiter herum. Er gab auch seine Haltung auf und schwamm nicht länger auf dem Rücken, sondern stand am Grund, um mich genauer ansehen zu können. »Sándor war bei dir im Café?«»Kann sein?« Das wollte ich eigentlich von ihm wissen. Wobei mich sein Name weniger interessierte, als die Rolle die er spielte, denn sein Kostüm hatte für mich zu keinem einzigen der Charaktere gepasst. »Meine Kunden stellen sich mir für gewöhnlich nicht namentlich vor.«»Ich hab’s gemacht.«»Ja, duuuu ...«Vito lachte und schlug mit der Hand aufs flache Wasser, sodass es in mein Gesicht spritzte und auch sonst überall hin. Im Versuch es wegzuwischen, kam ich allerdings ins ›Straucheln‹ und gab nun auch meinen Platz an der Sonne auf.»Also, er heißt Sándor, ja?«»Ich denke, dass er es war, ja. Ich habe ihm von deiner Bäcker-« Ich stieß ihn mit dem Ellenbogen an. »Autsch!«, rief er belustigt. »-von deinem Café erzählt. Und er ist der Einzige im Ensemble mit blonden schulterlangen Haaren. Allerdings frage ich mich, warum er Stöckelschuhe getragen hat?« ----Zur Leseprobe geht es -> hierIch verlose unter allen Interessierten 15 E-Books (bitte gebt an, ob ihr mobi oder epub braucht) sowie zusätzlich 15 Printbücher! Sollten wir sehr viele hier werden, gibt es mehr! Solltet ihr zu den glücklichen Gewinnern gehören, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ihr auch eine kleine Rezension verfassen würdet. (am liebsten auf amazon.de, thalia.de, in euren Blogs und hier natürlich) Achtung: Das gibt Punkte für die oben genannte Extra-Verlosung! Details folgen.Wenn ihr Lust habt, dürft ihr gerne auch wieder eine Frage beantworten. Worauf würdet ihr eher verzichten - auf euren beruflichen Traum oder euer privates Glück?Ich freue mich wahnsinnig auf eure Beiträge.Eure Nicola

    Mehr
    • 165
  • Schöne Musical-Geschichte

    Auf ewig Dein

    MissBille

    25. October 2016 um 15:41

    Das es bei der Geschichte um Tanzen geht, kann man am Cover bereits erkennen.Der Klappentext klingt interessant.Spanien, das neue Zuhause von Musical-Darstellerin Valerie, aber leider ohne Job. Somit beginnt sie in einem Cafe zu arbeiten und trifft daher irgendwann auf Vito, als dieser Werbung für das neue Musical machen möchte. Aber dann taucht auch noch dessen Kollege Sandor auf. Der Beginn von etlichen neuen Entwicklungen.. Wird sie sich dennoch am Ende richtig entscheiden?Ich mag Musicals sehr gerne und war daher sehr auf diese Geschichte gespannt..Die Protagonisten wurden von der Autorin authentisch und sympathisch dargestellt. Valerie war mir auch von Anfang an sympathisch. Aber auch die Männer waren nett.Der Schreibstil von Nicola J. West ist leicht und flüssig zu lesen. Die Spannung war auch von Beginn an vorhanden. Aber auch hier in diesem zweiten Buch das ich von der Autorin gelesen habe, kamen mir einige Szenen sehr lang gezogen vor. Was mich dann hin und wieder gestört hat.Aber ansonsten eine schöne Geschichte rund um Valerie und ihr neues Leben in Spanien.

    Mehr
  • Auf ewig Dein

    Auf ewig Dein

    saika84

    23. October 2016 um 20:09

    Valeries großer Traum ist es, Musicaldarstellerin zu werden. Um ihren Traum zu verwirklichen, zieht sie nach Puerto Nuevo. Dort eine geeignete Stelle zu finden, ist schwerer als sie angenommen hätte. Momentan sieht es so aus, als ob sie sowohl im Job als auch in der Liebe kein Glück hätte. Um Geld zu verdienen, arbeitet Valerie in einem Café. Eines Tages kommt der Italiener Vito ins Café, um dort Flyer für ein Musical zu verteilen. Er spielt in dem Musical eine Rolle und lädt sie zur Premiere ein. Dort trifft sie auch auf den gutaussehenden Sándor, der ebenfalls in dem Musical mitspielt. Valerie verbringt ihre Freizeit mit den beiden. Wird sie durch die beiden endlich die große Liebe finden oder ihren Traum als Musicaldarstellerin verwirklichen können? Der Schreibstil lässt sich locker leicht und flüssig lesen. Es handelt sich um eine unterhaltsame Geschichte um Freundschaft, Liebe und große Träume. Mir hat sie einige schöne Lesestunden beschert. Die Charaktere waren gut beschrieben und es ist mir leicht gefallen, mich in die Geschichte hineinzuversetzen. Einige Szenen waren sehr humorvoll geschrieben und haben mich schmunzeln lassen. In dem Buch wurden aber auch ernstere Themen wie Rassismus verarbeitet. Es kamen einige Nationalitäten zusammen, so das ich es gut fand, das dass Thema aufgegriffen wurde. Ohne zu viel zu verraten, hat mir Valeries Reaktion im Café diesbezüglich sehr gut gefallen. Mein einziger Kritikpunkt ist, das die Geschichte in der Mitte des Buches nicht wirklich voran kam und ich es dadurch zu diesem Zeitpunkt ein wenig langatmig fand. Dieses Buch ist bereits mein drittes von Nicola J. West und sicher nicht mein letztes. Ich gebe dem Buch 4 Sterne.

    Mehr
  • Schönes Buch

    Auf ewig Dein

    Sway84

    17. October 2016 um 09:00

    Klappentext: Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht.Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann?Ich kam sehr gut in die Geschichte rein. Ein guter Schreibstil. Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen. Valerie, Vito und Sandor sind mir sehr sympatisch. Eine tolle Geschichte mit viel witz.

    Mehr
  • Ein viel zu schnelles Ende

    Auf ewig Dein

    Echimaus

    16. October 2016 um 09:01

    Ich habe an Der Verlosung teilgenommen da ich schon "an deiner Seite" von Nicola j. West lesen durfte und mir der schreibstil da schon sehr gefallen hat! Und auch in diesem Buch sind Humor und Herz und sympathische Figuren zu finden, es macht einfach Spaß aber Vorallem gefällt mir das es nicht schon am Anfang vorhersehbar ist wer mit wem zusammen findet! Das einzige was mir nicht so gut gefallen hat war das schnelle Ende, ich hätte gerne weitergelesen! Alles in allem eine tolle und unterhaltende Liebesgeschichte!

    Mehr
  • Auf ewig eine tolle Sommerlektüre!

    Auf ewig Dein

    ClarissaFairchild

    13. October 2016 um 09:51

    Der Klappentext: Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht. Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann? Meine Meinung: Dieses Buch verzaubert seine Leser, sodass sie es mit einem leichten Lächeln aufschlagen, es mit einem breiten Lächeln lesen und mit einem Dauergrinsen wieder zu schlagen. Der Schreibstil ist lockerleicht und flüssig, die Protagonisten sind authentisch und sympathisch, und es hat mir Spaß gemacht, Valerie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Glück zu begleiten. Klar, an manchen Stellen war das Buch langatmig und es gab auch ein paar andere Sachen, die nicht perfekt waren, aber wie auch schon bei meiner Rezension zu „Ist denn Liebe nur ein Spiel“ erwähnt, sind es die Ecken und Kanten, die dieses Buch so schön machen. Außerdem macht die schöne Kulisse und die Handlung die nicht so guten Sachen allemal wett!

    Mehr
  • gute Unterhaltung für Zwischendurch

    Auf ewig Dein

    Shira-Yuri

    09. October 2016 um 14:37

    Klappentext:Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht. Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann?Meine Meinung:Das Buch "Auf ewig Dein" hat mir gut gefallen. Der schreibstil war sehr schön flüssig und leicht, so dass ich sehr gut in die Handlung kam und es mir bildlich vorstellen konnte. Dabei mochte ich die wunderbare und schöne Kulisse sehr, die in dem Buch vorkam.Die Charaktere waren mir auch alle sehr sympathisch. Valerie mochte ich dabei am meisten. Ihr Charakter hat mir am besten gefallen.Jedoch fand ich, dass es an manchen Stellen etwas langatmig wurde und man es hätte weglassen können. Die Entwicklung in diesem Buch fand ich sehr schön, ganz besonders die Liebesgeschichte, sie war wiklich hinreißend.Fazit:Das Buch "Auf ewig Dein" hat mir sehr gut gefallen. An manchen Stellen war es jedoch etwas langatmig. Ich kann das Buch aber jedem empfehlen, die ein schöne Romanze und ein gutes Buch für zwischendurch suche.

    Mehr
  • Schöne Geschichte über Träume, Liebe und Freundschaft

    Auf ewig Dein

    Sternschnuppe06

    07. October 2016 um 13:12

    Erstmal vielen lieben Dank für dieses Buch!Was ich in der Bewertung bei "Ist denn Liebe nur ein Spiel" vergessen habe zu erwähnen ist der Schreibstil. Locker leicht und flüssig geschrieben. Wie bei dieser Geschichte. Man findet sich wirklich schnell in die Geschichte ein. Auch hier waren es mir zu viele verschiedene Namen. Aber die Charaktere konnten mich überzeugen und ich hab sie ins Herz geschlossen. Auch hier wurde ein schwieriges Thema angesprochen was die Geschichte für mich nochmal interessanter machte. Nur das Ende hätte für meinen Geschmack ein kleines bisschen detaillierter sein können. Aber alles in einem eine schöne Geschichte über Liebe und Freundschaft. 

    Mehr
  • Leichte Unterhaltung für Zwischendurch

    Auf ewig Dein

    Danni89

    04. October 2016 um 14:41

    Klappentext: „Valerie hat alles auf eine Karte gesetzt und ist nach Puerto Nuevo gezogen. Sie hat große Pläne, den Traum irgendwann eine Hauptrolle zu spielen. In einem Musical und auch im Leben ihres persönlichen Prinzen. Derzeit aber kocht sie noch Cappuccino, verkauft Gebäck und hört sich die Befindlichkeiten der allmorgendlichen Kunden im Café an. Nein, sie beklagt sich nicht. Doch aber wäre alles ein bisschen einfacher, wenn sich wenigstens einer ihrer Wünsche erfüllen würde. Jobs im Theater sind nur leider rar und 'echte' Prinzen dummerweise erst recht. Ob Vito, der eines Tages in ihr Café und Leben stolpert, ihr auf der Suche nach dem großen Glück wohl behilflich sein kann?“ In „Auf ewig dein“ erzählt die Autorin Nicola J. West über insgesamt 37 Kapitel die emotionale Geschichte ihrer Protagonistin Valerie. Ich bin super in die Geschichte gestartet. Der Schreibstil ist locker-leicht und gerade in den ersten Kapiteln fand ich die Art und Sichtweise der Ich-Erzählerin und Protagonistin Valerie sehr unterhaltsam zu lesen. Sie war mir – ebenso wie die anderen Hauptfiguren – auch durchaus sympathisch, nur leider konnte sie mich irgendwie nicht so sehr für sich gewinnen, dass ich so richtig mit ihr mitfiebern konnte. Wahrscheinlich war dies dann auch der Grund dafür, warum mir die Handlung stellenweise ein bisschen langatmig vorkam. Insgesamt fand ich diese Liebesgeschichte daher zwar recht unterhaltsam, sie konnte mich aber leider nicht so ganz überzeugen. Nicht zuletzt aufgrund der wunderschönen Kulisse und der erfrischend leichten Erzählweise kann ich das Buch aber dennoch als gelungene Sommerlektüre empfehlen. Fazit: eine nette Liebesgeschichte für leichte Unterhaltung zwischendurch und super Sommerlektüre!

    Mehr
  • Schönes Buch

    Auf ewig Dein

    MartinaJacobsen

    03. October 2016 um 15:31

    Dieses Buch kann man ganz wunderbar lesen, wenn man sich in den Süden träumt, und die Sonne auf der Haut spüren möchte.Es geht in diesem Buch um Valerie, die eigentlich lieber auf einer grossen Bühne stehen möchte, um Theater zu spielen, da aber ihre Castings leider ohne grossen Erfolg waren, arbeitet sie in einem kleinen Cafe, und verkauft süsse Leckereien.Eines Tages kommt ein exotischer Typ rein, namens Vito, der bei ihr Flyer für ein Stück auslegen möchte, und sie mit seiner fröhlichen und charismatischen Art einnimmt. Er lädt sie zu dem Stück ein, und so entwickelt sich eine tolle Freundschaft. Valerie lernt auch Sandor kennen, der ganz das Gegenteil von Vito ist, nämlich eher zurück haltend und trotzdem seinen ganz eigenen Charme hat.Ich fand die Geschichte schön erzählt, und ich möchte auch nichts über das Ende verraten, aber es hat sich wirklich gelohnt, das Buch zu lesen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Auf ewig Dein" von Nicola J. West

    Auf ewig Dein

    agustina

    Liebe Leseringen und Leser!Bei der Verlosung gab es gewissen Komplikationen, deshalb werde ich hier die Gewinner bekannt geben!
    @X-tine@Slaterin@Dreamcatcher7@papaschluff

    Herzlichen glückwunsch! Bitte schick  mir eure Email-Adressen,damit ich euch eure eBooks verschicken kann!

    Auf eine Rezension würde ich mich super freuen


    LG.:Agustina

    • 10
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks