Nicola Moriarty

 3.9 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor von Mit dir in meinem Herzen, Der letzte Verrat und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nicola Moriarty

Mit dir in meinem Herzen

Mit dir in meinem Herzen

 (27)
Erschienen am 17.12.2012
Der letzte Verrat

Der letzte Verrat

 (4)
Erschienen am 01.08.2017
Der letzte Verrat

Der letzte Verrat

 (2)
Erschienen am 01.08.2017
Der letzte Verrat

Der letzte Verrat

 (0)
Erschienen am 01.08.2017

Neue Rezensionen zu Nicola Moriarty

Neu
babs-buecherkistes avatar

Rezension zu "Mit dir in meinem Herzen" von Nicola Moriarty

Dieses Buch geht einem nicht ganz so zu Herzen
babs-buecherkistevor 6 Jahren

Als ich den Klappentext gelesen habe, wurde ich neugierig auf den Roman. Ich muss allerdings gestehen, dass ich beim Lesen schon ein wenig enttäuscht wurde. Der Klappentext schafft es nicht so recht, den Inhalt wirklich korrekt weiterzugeben und ich kam irgendwie auch nicht so richtig in die Geschichte rein.
Eigentlich mag ich Geschichten, bei denen die Protagonisten Schicksalsschläge zu bewältigen habe. Und dieser Roman ist auch nicht grundsätzlich schlecht. Er hat auf jeden Fall auch seine guten Momente und man kann auch erkennen, dass der Autorin die Geschichte am Herzen liegt.

Im Mittelpunkt dieser Geschichte stehen Belinda, deren Verlobter Andy bei einem Überfall erschossen wurde, und dessen Mutter Evelyn, die Belinda die alleinige Schuld an diesem Überfall gibt. Würde es Belinda nicht geben, dann wäre Andy nicht gestorben. Selbst Belinda gibt sich die Schuld dafür, hatte sie ihn doch versetzt, indem sie ihn nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt hat.
Die Art und Weise, wie die Beiden jeweils mit ihrem Verlust umgehen, war zwar ansatzweise noch nachvollziehbar. Insbesondere die Tatsache, dass Belinda zunächst so sehr neben sich steht, dass sie ihr Leben nicht mehr bewältigen kann, wirkt ja noch glaubhaft und auch die Tatsache, dass Evelyn schnell einen Schuldigen ausmacht. Aber das was danach passiert ist doch etwas zu merkwürdig: Belinda stellt fest, dass sie von Andy schwanger ist (und geht dabei ziemlich fahrlässig mit ihrer Schwangerschaft um) und ihr passieren immer wieder wundersame Dinge, so dass man das Gefühl bekommt, dass Andy über sie wacht (wobei man schnell herausbekommt, wer hinter den ganzen Wundern" steckt). Evelyn, die sonst immer so sehr auf ihr Bild nach Außen bedacht ist und nie etwas Gefährliches machen würde, beginnt auf einmal mit dem Fallschirmspringen.
Das Schicksal bringt die beiden Frauen auch erst wieder zum Ende des Romans wieder zusammen. Fast die gesamte Zeit ahnt Evelyn nichts von der Schwangerschaft und Belinda verrät es ihr auch nicht. Die Art und Weise, wie plötzlich alles wieder eitel Sonnenschein ist, fand ich etwas merkwürdig.

Generell hat mir der Schreibstil der Autorin gefallen. Lediglich die Figuren waren mir noch etwas zu unausgegoren und unstet. Da es sich aber hier um den Debutroman der Autorin handelt, sehe ich hier durchaus noch Steigerungspotential. Ich bin auf jeden Fall nicht abgeneigt einen weiteren Roman der Autorin zu lesen.

Für mich gehört dieser Roman auf jeden Fall in die Kategorie "Kann man lesen, muss man aber nicht". Ich habe es aber auch nicht wirklich bereut das Buch gelesen zu haben. Von mir bekommt das Buch 3 Punkte mit leichter Tendenz zu 4 Punkten.

Kommentieren0
0
Teilen
Nadys avatar

Rezension zu "Mit dir in meinem Herzen" von Nicola Moriarty

Rezension zu "Mit dir in meinem Herzen" von Nicola Moriarty
Nadyvor 6 Jahren

Rezension:
Belinda verliert von heute auf morgen ihren Verlobten Andy und stürzt in eine tiefe Verzweiflung. Auch seine Mutter Evelyn weiß nicht mehr ein noch aus und sucht einen Schuldigen für diese sinnlose Tat. Beide gehen ganz verschieden mit der Situation um. Während Belinda sich verkriecht, mit frühen Freunden von Andy keinen Kontakt mehr sucht und dann auch noch feststellen muß, dass sie schwanger ist, versucht die über 50jährige Evelyn ihr komplettes Leben umzukrempeln. Sie nimmt Fallschirmspring- unterricht und macht Dinge, die sie nie für möglich gehalten hat.
Der Roman ist in einzelne Teile aufgeteilt. Die Kapitel wechseln innerhalb der Protagonisten, so dass man immer erfährt, wie es den einzelen geht und wie sie ihr Leben wieder in Angriff nehmen.

Meine Meinung:
Es ist der Debütroman von Nicola Moriarty und ich finde, er ist ihr hervorragend gelungen. Ich war von Anfang an hingerissen von dem Buch und hoffe, dass noch weitere Romane

Kommentieren0
5
Teilen
justitias avatar

Rezension zu "Mit dir in meinem Herzen" von Nicola Moriarty

Rezension zu "Mit dir in meinem Herzen" von Nicola Moriarty
justitiavor 6 Jahren

Erneut ein sehr gelungenes Debüt, welches Nicola Moriarty mit dem Buch "Mit dir in meinem Herzen" hier gelingt. Eine sehr bewegende und aufwühlende Geschichte um die Verarbeitung des Schmerzes und der Trauer über den plötzlichen und völlig sinnlos erscheinenden Tod eines geliebten Menschen.

Zum Cover:
Das Cover wirkt ebenso so melancholisch wie hoffnungsvoll und passt somit perfekt zur Handlung des Buches. Der verlassene Stuhl auf der Veranda deutet auf Einsamkeit und Verlust hin und die Weite der Landschaft im Hintergrund auf die Zukunft und die erweckt die Hoffnung, dass man es schafft mit dem Verlust umzugehen und damit weiterzuleben. Das Cover ist wirklich gut gelungen und hat mich vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen.

Zum Inhalt:
Eine letzte SMS: "Du bist überfällig." - das ist alles, was Belinda von ihrem Verlobten Andrew geblieben ist. Denn Andrew wurde im Supermarkt von einem Junkie erschossen - einfach so... Das Buch setzt sich mit der Trauerarbeit von Belinda und von Andrews Mutter Evelyn auseinander. Ihre Art mit dem Verlust von Andrew umzugehen, könnte unterschiedlicher nicht sein... Zu allem Überfluss gibt Evelyn auch noch Belinda die Schuld am Tod ihres Sohnes. Doch durch seltsame Begebenheiten schaffen es die beiden Frauen Schritt für Schritt mit ihrer Trauer umzugehen und nähern sich sogar ein Stück weit einander an...

Meine Meinung:
Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite tief bewegt. Die beiden Frauen gehen auf ihre ganz eigene Weise mit der Trauer über diesen plötzlichen Verlust um - mit Kompensation, Resignation und auch Wut. Doch erkennen sie beide erst Schritt für Schritt, dass das Leben weiter geht und beide finden zurück in ihr Leben. Ich wüsste selbst nicht wie ich reagieren würde, wenn ich einen geliebten Menschen so unverhofft verlieren sollte. Doch ich denke meine Gefühle wären wohl ganz ähnlich. Die Autorin schafft es auf eine sehr einfühlsame und seichte Weise den Leser mit den Gefühlen der Trauernden vertraut zu machen. Der Leser fühlt sich den beiden sehr nah und ist auch oft dazu verleitet die beiden Frauen einfach in den Arm nehmen und trösten zu wollen. So nah geht das Schicksal. Doch erkennt man auch, welche starken Persönlichkeiten hinter den beiden Charakteren stecken und so weiß der Leser recht bald, dass die beiden Frauen ihren Weg finden werden, mit diesem Verlust zurecht zu kommen.
Insgesamt ein sehr bewegendes und auch Mut machendes Buch, dass mich mit einigen Gedanken zurückgelassen hat. Eine absolute Leseempfehlung!

Kommentare: 1
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
N
Hi there,

I'm Nicola Moriarty, author of Free-Falling. Free-Falling is my debut novel, set in Sydney, Australia. It's about love, loss, heartbreak and moving on. Belinda has lost her fiancé, Andy - she is devastated, distraught and to make things worse, Andy's mother blames her for his death. Meanwhile, Evelyn (Andy's mother) is struggling to cope with the loss of her son, she is angry and lashing out seems like the only way to deal with it. However, something is about to happen that will change the course of their lives - and it may just be enough to bring these two women together. Through skydiving, pineapple chocolate, grief and ghostly dreams, Free-Falling is a story about the unexpected twists of fate.  I do hope that you enjoy reading Free-Falling, the characters within it hold a special place in my heart.

--

Übersetzung:

Hi, ich bin Nicola Moriarty, die Autorin von "Mit dir in meinem Herzen". "Mit dir in meinem Herzen" ist mein Debütroman und er spielt in Sydney, Australien. Darin geht es um Liebe, Verlust, gebrochene Herzen und auch darum trotzdem weiterzumachen. Belinda hat ihren Verlobten Andy verloren - sie ist am Boden zerstört, verzweifelt und um es noch schlimmer zu machen, gibt ihr Andys Mutter auch noch die Schuld an seinem Tod. Währenddessen kämpft Evelyn - Andys Mutter - darum, mit seinem Tod zurecht zu kommen. Sie ist verärgert und auf jemanden einzuschlagen, erscheint ihr als der einzige Weg damit klarzukommen. Aber es wird etwas passieren, das ihrer aller Leben verändern wird - und es könnte gerade genug sein, um die beiden Frauen zueinander zu bringen. Zwischen Fallschimspringen, Ananasschokolade, Trauer und geisterhaften Träumen ist "Mit dir in meinem Herzen" eine Geschichte der unerwarteten Wendungen des Schicksals. Ich hoffe sehr, dass euch das Buch gefällt - den Figuren darin gehört ein besonderer Platz in meinem Herzen.

--> Leseprobe
--

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:

Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Nicola Moriarty mitzumachen. Nicola spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Goldmann Verlag 25 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 21. Dezember bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Aufgabe zu erfüllen:

Was kann euch aufmuntern, wenn ihr traurig seid? (Wenn möglich, wäre eine Antwort auf Englisch toll!)

Wichtig: Die Bücher werden erst 2013 verschickt - im Gewinnfall sind eine zeitnahe Teilnahme nach Erhalt des Buches am Austausch in der Leserunde und eine abschließende Rezension des Buches selbstverständlich.


N
Letzter Beitrag von  NicolaMoriartyvor 6 Jahren
Thank you! I really enjoyed the experience!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks