Nicola Vollkommer

 4,3 Sterne bei 72 Bewertungen
Autor von Flucht nach Mattingley Hall, Wie Möwen im Wind und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Nicola Vollkommer

Nicola Vollkommer ist gebürtige Engländerin und lebt seit 1982 in Reutlingen. Sie gehört zum Leitungsteam der Christlichen Gemeinde Reutlingen, unterrichtet an der Freien Evangelischen Schule und ist eine gefragte Referentin. Nicola Vollkommer ist mit Helmut verheiratet, das Paar hat vier erwachsene Kinder. Weitere Informationen unter www.nicola-vollkommer-buecher.de.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Am Rande der gefrorenen Welt (ISBN: 9783775159838)

Am Rande der gefrorenen Welt

 (3)
Neu erschienen am 08.11.2021 als Buch bei SCM Hänssler.

Alle Bücher von Nicola Vollkommer

Cover des Buches Flucht nach Mattingley Hall (ISBN: 9783775160100)

Flucht nach Mattingley Hall

 (21)
Erschienen am 16.02.2021
Cover des Buches Wie Möwen im Wind (ISBN: 9783775155830)

Wie Möwen im Wind

 (15)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches Die Rückkehr des Erben (ISBN: 9783775157858)

Die Rückkehr des Erben

 (11)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Unter dem Flammenbaum (ISBN: 9783775152501)

Unter dem Flammenbaum

 (10)
Erschienen am 05.10.2010
Cover des Buches Am Rande der gefrorenen Welt (ISBN: 9783775159838)

Am Rande der gefrorenen Welt

 (3)
Erschienen am 08.11.2021
Cover des Buches Vom Wunsch, dazuzugehören (ISBN: 9783417268676)

Vom Wunsch, dazuzugehören

 (6)
Erschienen am 25.02.2019
Cover des Buches Leon und der Kampf um das goldene Herz (ISBN: 9783417285079)

Leon und der Kampf um das goldene Herz

 (1)
Erschienen am 13.03.2012

Neue Rezensionen zu Nicola Vollkommer

Cover des Buches Flucht nach Mattingley Hall (ISBN: 9783775160100)Auguste1s avatar

Rezension zu "Flucht nach Mattingley Hall" von Nicola Vollkommer

Auf und Ab
Auguste1vor einem Monat

Es war mein erstes Buch von Nicola Vollkommer. Überzeugen konnte mich der Roman nicht. Spannung und Längen wechselten, ebenso unglaubwürdiges Handeln der Personen oder Geschehnisse. Manchmal war das Reden der Protagonisten nicht der Zeit entsprechend, eben zu modern.

 Zwischendurch kam tatsächlich Spannung auf, doch der Schluss war zu schnell und dem HappyEnd fehlte echte Tiefe in den Gefühlen. 


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wie ich lernte, das Chaos mit Gottes Augen zu sehen (ISBN: 9783417269710)Traeumerin109s avatar

Rezension zu "Wie ich lernte, das Chaos mit Gottes Augen zu sehen" von Nicola Vollkommer

Andachtsbuch für Mütter
Traeumerin109vor 2 Monaten

Nicola Vollkommer, selbst Mutter von vier Kindern, weiß wovon sie spricht, wenn sie vom chaotischen Alltag schreibt, den ein Leben mit kleinen Kindern so mit sich bringt. Da ist immer etwas zu tun, irgendjemand will etwas von dir, braucht deine Hilfe oder möchte getröstet werden. Für Ruhe und Einkehr ist vermeintlich oft wenig Zeit zwischen Wäsche, Haushalt, Essen, Arbeit, Windeln und Vorlesen. Doch dieses Buch soll Andachten bieten, die speziell für Mütter gedacht sind und ihnen helfen sollen, im Alltag mit Kindern Gott nicht zu vergessen, den Kindern den eigenen Glauben auch vorzuleben.

Jedes Kapitel startet mit einem Bibelvers, dann folgt meistens eine Begebenheit aus dem eigenen Leben der Autorin (mit ihren Kindern), eine Reflektion in Bezug auf den Glauben/was das bedeuten könnte im Alltag, und ein Anstoß zum Nachdenken.

Ich muss sagen: Ich hatte irgendwie etwas Anderes erwartet. Nun ist es natürlich so, dass mein Leben mit einem kleinen Kind (bald zweien) noch annehmbar viel Chaos zu bieten hat, und dennoch hatte ich mit mehr alltagsbezogenen Andachten gerechnet. Dagegen beinhalten viele Kapitel einfach nur Geschichten der Autorin, plus ein wenig hochtrabendes theologisches Drumherum. Von Andachten erwarte ich dann doch etwas Anderes. Vieles wirkte sehr „verschwurbelt“ auf mich und konnte mich deshalb einfach nicht mitnehmen. Meinen Alltag hat das Buch auch nicht wirklich berührt, die angesprochenen Probleme bzw. Fragen sind keine, die mich beschäftigen. Genau das finde ich aber sehr, sehr wichtig bei solchen Büchern. Andachten sollten gute Anstöße sein zum Nachdenken, zum Reflektieren, die auch zu meinem Leben (sprich zum Leben der Leser) passen. Irgendwie schien mir das hier etwas Anderes zu sein, auch wenn es natürlich ebenfalls seinen Wert hat. Nochmal lesen würde ich das Buch aber auf keinen Fall. Dafür gab es nur in wenigen Kapiteln etwas, was ich für mich mitnehmen konnte. Daher werde ich in Zukunft wahrscheinlich eher wieder einen Bogen um solche Bücher machen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Flucht nach Mattingley Hall (ISBN: 9783775160100)littlecalimeros avatar

Rezension zu "Flucht nach Mattingley Hall" von Nicola Vollkommer

spannend bis zum Schluss
littlecalimerovor 2 Monaten

Aufgrund des Prologs und den darauf folgenden unterschiedlichen Personen und Ereignissen, mit denen die Geschichte beginnt, hatte ich anfangs etwas Schwierigkeiten. Aber nach und nach wird klar, wie umfangreich alles ist und welche Ausmaße und Wendungen die Handlung nimmt. Wirkt Lady Jasmin zunächst hochnäsig, arrogant und überheblich, lernt man im weiteren Verlauf ihre Veränderung kennen und das nicht einfach nur, weil sie umständehalber dazu gezwungen ist, sondern weil sie einen genialen Vater als Lehrmeister hat, der ein so herzensguter, mildtätiger, rücksichtsvoller Mensch ist, dass er für mich eine ganz besondere Persönlichkeit in diesem Roman ist. So viele schöne Textauszüge, die ich mir gemarkert habe, weil sie zeigen, worauf es im Leben wirklich ankommt und auch der christliche Aspekt dadurch mit hervorgehoben wird. 

Die Art, wie die Geschichte aufgebaut ist, sich entwickelt und verändert, ist genial gemacht. Raffiniert besonders mit den beiden Herren, die sich täglich über den neusten Klatsch der brandaktuellen Zeitung unterhalten, sich durch die gesamte Geschichte zieht und lustig endet. 

Auf Kosten vieler ahnungsloser Menschen wird ein Pulverfass geöffnet, was sowohl auf Arme als auch die Welt der Reichen und Schönen gravierende Auswirkungen hat. Auf einmal stehen unschuldige auf der Anklagebank, die Presse nutzt schamlos das Leid der Menschen aus, Intrigen und Skandale sind gefundene Fressen und schon verändert sich das Leben, auch das von Jasmin und ihrer Familie. 

Allerdings hat die Autorin es geschafft, mit ihrem angenehmen Schreibstil auch viele lustige, herzliche Details genau passend einfließen zu lassen. Besonders in Verbindung mit der Herrin von Mattingley Hall – Lady Harriet. Sie wirkt nach außen hin wie eine ewig nörgelnde, unzufriedene Frau, der man nie was recht machen kann. Aber überraschend, wie sich ihr wahres Ich zeigt und wodurch. Ich hab sooft gelacht – einfach herrlich! 

Auch die Dienerin Ellen und Mr.Turnquist  sind zwei treue Seelen, die einiges durchmachen müssen, doch zu den besonderen Highlights im Buch gehören.  

Das Cover und auch der Titel passen perfekt zu dem Roman. 

Kleines Manko ist der Schluss – da überschlagen sich die Ereignisse, es löst sich für meinen Geschmack alles zu schnell und zu glatt auf und wirkt etwas überstürzt, obwohl es durchaus spannend bleibt. Doch da hätte ich mir ein wenig mehr von Romantik und Ausklang gewünscht. 

Ansonsten aber sehr abwechslungsreich, rasant, spannend, unterhaltsam und absolut lesenswert.  

 

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir möchten euch gerne einladen zu einer Leserunde zu dem Buch :


Nicola Vollkommer Vom Wunsch dazuzugehören




Vom Wunsch, dazuzugehören





Zum Inhalt und zur Leseprobe:


Gott flüstert in die Einsamkeit! Jeder kennt Situationen, in denen er sich allein fühlt, ausgeschlossen oder unerwünscht. Dadurch verstärkt sich oft die reale Einsamkeit, denn man zieht sich von anderen zurück, statt auf sie zuzugehen.
Erfolgsautorin Nicola Vollkommer erzählt die große Geschichte: Seit Eden, der verlorenen Idylle, ist es normal, dass wir uns entwurzelt fühlen. Doch wir sind angenommen, aufgehoben! Weil Gottes Flüstern auch in der Dunkelheit zu hören ist, sind wir niemals allein. Er lädt uns in seine "warme Stube" ein und lebt uns vor, wie wir mit Ablehnung, Verletzungen, Missachtung umgehen und echte Freundschaften leben können.


https://www.scm-brockhaus.de/media/import/mediafiles/PDF/226867000_Leseprobe.pdf




Infos zur Autorin:



Nicola Vollkommer




Nicola Vollkommer ist gebürtige Engländerin und lebt seit 1982 in Reutlingen. Sie gehört zum Leitungsteam der Christlichen Gemeinde Reutlingen, unterrichtet an der Freien Evangelischen Schule und ist eine gefragte Referentin. Nicola Vollkommer ist mit Helmut verheiratet, das Paar hat vier erwachsene Kinder. Weitere Informationen unter www.nicola-vollkommer.de.



Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut.

-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/


86 BeiträgeVerlosung beendet
Von Nicola Vollkommer gibt es Nachschub, die Fortsetzung des Buches "Wie Möwen im Wind" . Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Nicola Vollkommer Die Rückkehr des Erben



Zum Inhalt:


Die Gutsherren Charlotte und Jake hoffen auf gute und unbeschwerte Zeiten auf ihrem Anwesen Birch Heights in Cornwall. Doch nicht alles ist so harmonisch, wie es den Anschein hat. Als der entrechtete Erbe des Anwesens auftaucht, wird eine Intrige aufgedeckt, die von den Steilküsten Cornwalls bis in die dunklen Gassen Londons führt. Charlotte und ihre Familie geraten in Gefahr und nur ihr Mut und ihr Glaube entlarvt ihre Widersacher.



Link zur Leseprobe:


https://www.scm-shop.de/media/import/mediafiles/PDF/395785000_Leseprobe.pdf



Infos zur Autorin:



Nicola Vollkommer ist gebürtige Engländerin und lebt seit 1982 in Reutlingen. Sie gehört zum Leitungsteam der Christlichen Gemeinde Reutlingen, unterrichtet an der Freien Evangelischen Schule und ist eine gefragte Referentin. Nicola Vollkommer ist mit Helmut verheiratet, das Paar hat vier erwachsene Kinder. Weitere Informationen unter www.nicola-vollkommer.de.




Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. September 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!


98 BeiträgeVerlosung beendet
LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 4 Jahren

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Verlag stellt drei Exemplare des Buches "Leben am reich gedeckten Tisch" von Nicola Vollkommer zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Der berühmte Psalm 23 verspricht frisches Wasser, grüne Auen und einen reich gedeckten Tisch. Doch hält der christliche Glaube wirklich, was er da gelobt? Was ist mit den schwierigen Momenten im Leben, die manchmal Spuren der Verbitterung hinterlassen? Wo ist der versorgende Gott in Zeiten finanzieller Probleme, bei Krankheit, Streit oder in Momenten des Scheiterns?
Gewinnend, herausfordernd und mit einem humorvollen Zwinkern in den Augen lädt Nicola Vollkommer Sie zu einem leidenschaftlichen Glauben ein und haucht altbekannten biblischen Wahrheiten neues Leben ein. Sie scheut sich nicht, Themen ehrlich anzusprechen, und nimmt Sie mit auf einen spannenden Streifzug durch die Bibel - hin zum reich gedeckten Festtisch Gottes. "


Bitte bewerbt euch bis zum 6. August hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch das Buch interessiert.

Hier ist der Link zur Leseprobe.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Eure Rezensionen könnt ihr sehr gerne auch auf anderen Internetseiten veröffentlichen.

94 BeiträgeVerlosung beendet
LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 4 Jahren

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

von 33 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks