Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Verlag SCM Hänssler stellt 4 Exemplare des Romans „Wie Möwen im Wind“ von Nicola Vollkommer zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!


Nichts liebt Lady Charlotte Greenwold mehr, als mit ihrem Kindheitsfreund Jake nach den Nestern von Möwen zu suchen. Doch ihr Vater Lord Winston lässt ihr keine Wahl: Sie muss standes- gemäß heiraten, damit die Stellung der Familie erhalten bleibt. Doch dann öffnet sich die Tür eines alten Klosterturms und Charlottes Leben verändert sich für immer. Der Turm birgt Geheim- nisse, die ihren beschaulichen Heimatort in den Abgrund zu reißen drohen.

Nicola Vollkommers erster Roman spielt an den windumtosten Küsten Cornwalls.


Leseprobe: http://www.scm-haenssler.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/395583000_Leseprobe.pdf

Falls ihr eines der vier Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 9.4.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt, welche Geheimnisse des alten Klosterturms bergen müsste, um eure Fantasie anzuregen bzw. euer Interesse zu wecken“.

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:


Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost.
Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE HANDELT. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

Autor: Nicola Vollkommer
Buch: Wie Möwen im Wind

Curin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt wirklich spannend und man kann nur erahnen, was der Turm verbirgt.
Um meine Fantasie anzuregen müsste der Klosterturm alte Schriften verbergen, die auf ein uraltes Geheimnis hindeuten, dass nie jemand hätte finden sollen.

Dominika

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt echt spannend.

Was ich mir vorstellen kann, ist, ein Geheimnis über ihre Familiengeschichte. Es muss ein sehr dunkles Geheimnis sein, wenn es ihren Heimatort in den Abgrund reißen soll.

Ich bin sehr gespannt, und hoffe sehr, es zu gewinnen.

Beiträge danach
38 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dominika

vor 3 Jahren

Kapitel 11 - 15
Beitrag einblenden

Ich kann echt nicht verstehen, wie man einem jungen Mädchen, und noch dazu einer Verlobten den Turm mit den vielen Leichen zeigen kann. Das ist doch grauenhaft. Also Mr Linreed hat Ideen. Naja, obwohl wenn ich so überlege, Charlotte wollte ihn schon immer von innen sehen. Aber ich denke, er hätte ihr die anderen Stockwerke zeigen können, nicht den unteren Tunnel.

Schade, ich habe immer gedacht, Jake und Charlotte werden irgendwann zusammen kommen. Ihre Liebe zueinander finden. Aber jetzt ist Charlotte mit Mr. Linreed verlobt und die Hochzeit ist schon bald. Und Jake liebt Lisbeth.

Später sieht Jake Lisbeth mit Mr. Linreed zusammen. Lisbeth will Jake nicht mehr heiraten und hofft jetzt mit Mr. Linreed zusammenzukommen. Aber der schaut nur einmal unter einen Weiberrock und geht zum nächsten. Hoffentlich erfährt Charlotte noch vor ihrer Hochzeit, was Linreed für ein Mann ist. Geldgierig und ein Frauenheld.

Jake und Charlotte haben sich gestritten, das Jake Birch Hollow verlassen hat. Und Lady Agnes wurde vergiftet. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter gehen wird. Wird Charlotte Jake finden? Wird das Geheimnis um Santa Dominica gelüftet? Wird Charlotte noch den Mr. Linreed heiraten? Ich bin sehr gespannt! :-)

JuliaSchu

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

So, hier nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Vollkommer/Wie-M%C3%B6wen-im-Wind-1137594013-w/rezension/1154455979/

Außerdem ist sie auf goodreads veröffentlicht.
Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte"! Ich hatte viele schöne Stunden mit dem Buch, auch wenn mir ein paar Dinge etwas schwächer vorkommen.

Danke und liebe Grüße,
Julia

Curin

vor 3 Jahren

Kapitel 11 - 15
Beitrag einblenden

In diesen Kapiteln ist mir Charlotte immer unsympatischer geworden. Sie hinterfragt überhaupt nicht, warum ihr Vater ihr auf einmal so zugetan ist . Jake versucht sie zu warnen, aber er hätte ihr auch ruhig erzählen können, was er zwischen Lisbeth und Mr. Linreed beobachtet hat.
Ich finde es ziemlich heftig, wie weit Mr. Greenwold geht und seine Frau einfach vergiften lässt. Diese nutzt die Gelegenheit, um Charlotte zu erklären, warum sie so boshaft zu ihr war. Ich kann zwar verstehen, dass das Kind sie immer an diese grausame Nacht erinnert, aber trotzdem finde ich ihre Art mit ihr umzugehen einfach nur schrecklich.

Curin

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - Ende
Beitrag einblenden

Mich hat das Ende ziemlich überrascht und schockiert. Ich habe Mr. Greenwold ja einiges zugetraut, aber das mit den Schiffen und den Morden ist wirklich heftig. Erschreckend ist auch, wie viele Menschen aus dem Dorf daran beteiligt waren und sich bereichert haben.
Für einen etwas zu großen Zufall halte ich, dass auf diesem Schiff gerade Rosalinde ist und ihr Mann der einzige Überlebende ist. Das scheint mir leider ein bisschen zu unwahrscheinlich.

Dominika

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - Ende
Beitrag einblenden

Das Ende der Geschichte kam für mich sehr überraschend. Ich hätte niemals gedacht, das Lord Greenwold soetwas tun könnte. Und dass so viele Menschen mit ihm in dunklen Machenschaften steckten. Sie lockten mit Absicht Schiffe an die Klippen und Lord Greenwold und sein zukünftiger Schwiegersohn, Mr Linreed, haben die überlebenden Passagiere getötet und ausgeraubt. Wer hätte gedacht, dass er einmal auch seine geliebte Tochter auf diese Weise umbringen wird. Einfach schrecklich! Deshalb verstehe ich jetzt auch, warum Mr Linreed den Turm öffnen konnte und sich darin sehr gut auskannte. Einerseits war ich froh, dass Lord Greenwold später gestorben ist, aber dann tat mir Charlotte sehr leid, jetzt ist sie Vollwaise.

Ich finde das Ende der Geschichte, als Charlotte Alleinerbin des Anwesens wird und sich entschließt daraus etwas Gutes, Schönes und Gottgefälliges zu machen und dann doch Jake heiratet wunderschön. Ein besseres Ende kann man echt nicht schreiben.

Nächste Woche schreibe ich meine Rezi und werde sie auch gleich veröffentlichen.

Curin

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Vollkommer/Wie-M%C3%B6wen-im-Wind-1137594013-w/rezension/1155058539/

Mir hat das Buch bis auf ein paar Kleinigkeiten gut gefallen!

Dominika

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank für das Buch! Ich habe es sehr, sehr gern gelesen. Es war sehr spannend, besonders das Ende sehr fesselnd.

Meine Rezi:

http://www.amazon.de/product-reviews/377515583X/ref=cm_cr_dp_see_all_btm?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

und

http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Vollkommer/Wie-M%C3%B6wen-im-Wind-1137594013-w/rezension/1155626485/1155621924/

Einen schönen Tag! Dominika

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks