Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wir möchten Euch mit EVERYTHING, EVERYTHING schon einen Titel für Eure Weihnachtsleseliste empfehlen. Der Debütroman is perfekt für alle, die THE FAULT IN OUR STARS von John Green und ALL THE BRIGHT PLACES von Jennifer Niven verschlungen haben. 

Wir verlosen 25 Leseexemplare im englischen Original!


LIVE LIFE IN A BUBBLE?

OR RISK EVERYTHING FOR LOVE?

Maddy is allergic to the world.

She hasn't left her house in seventeen years.

Olly is the boy next door.

He's determined to find a way to reach her.


Everything, Everything is about the crazy risks we take for love.



DIE AUTORIN

Nicola Yoon grew up in Jamaica and Brooklyn. She currently resides in Los Angeles with her husband and daughter, both of whom she loves beyond all reason. Everything, Everything is her first novel.

'Heart-wrenching... I devoured it one sitting' JENNIFER NIVEN

HIER GEHT’S ZUR LESEPROBE


Einfach bewerben und der Lostopf wird entscheiden.

Good luck!

All the best from London,
Ulrike

Autor: Nicola Yoon
Buch: Everything, Everything

Mrs. Dalloway

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Allergic to the world bin ich auch ab und zu mal. Da reizt es mich auch, für immer im Haus zu bleiben. Ich frage mich, wie sie ihr Leben auf diese Weise meistert... Gerne würde ich hier mitlesen und hüpfe mal in den Lostopf :)

seschat

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Spannende Story und cooles Cover - was will man mehr?
Ich würde nur allzu gern mitlesen und mehr über Einsiedlerin Maddy erfahren ;-)
Fingers crossed!

Beiträge danach
342 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nachtschwärmer

vor 2 Jahren

Pages 150 - 236
Beitrag einblenden

Nach allem was passiert ist, wundert es mich nicht, dass Maddy sich nicht mehr einsperren lassen will. Egal wie sehr sie ihre Mutter liebt, sie will ihr Leben leben - egal wie hoch das Risiko ist.
Ich glaube auch, dass Olly tief drinnen weiß, dass sie diesen Ausflug womöglich bereuen werden - aber er wünscht sich ebenso, mit Maddy zusammen zu sein und aus seinem Leben, das ja ebenfalls nicht leicht ist, auszubrechen und Zeit mit der Person zu verbringen, die er liebt.

Nachtschwärmer

vor 2 Jahren

Pages 237 - end
Beitrag einblenden

An irgendeinem früheren Punkt hatte ich schonmal den Gedanken, dass die Mutter die Krankheit erfunden haben könnte weil es mir so absurd vorkam. Aber da Carla auch immer so auf Maddy geachtet hat und sie ja Krankenschwester ist, hab ich den Gedanken wieder verworfen. Und nur weil ich mir etwas nicht vorstellen kann, heißt das ja nicht, dass es unmöglich ist.
Ich hatte befürchtet, dass es eins dieser Bücher ohne Happy End ist - glücklicherweise gab es doch eins.

walli007

vor 2 Jahren

Fazit

Oh, ich sehe gerade, dass ich meinen Rezi-Link noch nachreichen muss.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, gerade weil es ganz anders war als zunächst vermutet.

http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Yoon/Everything-Everything-1170586191-w/rezension/1212766307/

conneling

vor 2 Jahren

Pages 150 - 236
Beitrag einblenden
@Agnes13

es macht einen wirklich fertig, man weiss was kommt. Ich finde es aber auch toll von ihr, dass sie sich nicht mehr damit zufrieden gibt wie es war, sie hat ihre Gründe

conneling

vor 2 Jahren

Pages 237 - end
Beitrag einblenden

ich weiss jetzt echt nicht ob ich es geahnt habe, schwer zu sagen. Es kam mir mal komisch vor da es Maddy ja nicht so schlecht ging, aber ich bin mir nicht ganz sicher. Toll, dass Maddy den Mut hatte Olle anzusprechen, hat mir richtig gut gefallen. Hoffentlich finden Maddy und ihre Mutter wieder richtig zusammen, nicht gut was sie gemacht hat, aber sie wollte irgendwie doch nur Gutes für Maddy, hoffentlich ist sie alt genug das verstehen zu können, da es absolut nicht richtig war.

conneling

vor 2 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

danke, dass ich dieses wunderbare Buch hier lesen konnte, hier der link zu meiner Rezension, welche auch bereits auf Amazon eingestellt ist
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Yoon/Everything-Everything-1170586191-w/rezension/1221824856/1221819307/

MarianneKastern

vor 2 Jahren

Fazit

Ich bin nun 'endlich' dazu gekommen meine Rezension zu schreiben... Hier die Links:

http://bookseduction.blogspot.de/2016/02/rezension-everything-everything.html

http://wasliestdu.de/rezension/everything-everything-das-leben-in-einer-blase

http://www.lovelybooks.de/autor/Nicola-Yoon/Everything-Everything-1170586191-w/rezension/1225748619/

Die Leserunde hat mir wirklich Spaß gemacht und das Buch war auch wirklich gut.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks