Everything, Everything

von Nicola Yoon 
4,4 Sterne bei13 Bewertungen
Everything, Everything
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

-bookparadises avatar

Einfach nur genial

Elisabeth0503s avatar

Eine ungewöhnliche und wirklich wundervolle Liebesgeschichte, die zeigt, dass Liebe ganz viel bewirken kann.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Everything, Everything"

The Instant #1 New York Times Bestseller If you love Eleanor and Park, Hazel and Augustus, and....

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781524723569
Sprache:Englisch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Listening Library
Erscheinungsdatum:07.06.2016
Das aktuelle Buch ist am 03.09.2015 bei RHCP Digital erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    belly_99s avatar
    belly_99vor 6 Monaten
    Sehr schöne!

    Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen und das Ende erst recht. Gibt einem nochmal ein bisschen Hoffnung das alles möglich sein kann. Das Buch geht gut und schnell zum lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    -bookparadises avatar
    -bookparadisevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach nur genial
    Everything,Everything von Nicola Yoon

    Meine Meinung:
    Gleich zum Anfang muss ich sagen,dass das Englisch in diesem Buch echt einfach zu verstehen ist.

    Der Schreibstil war ziemlich eigen und interessant und ließ sich ganz gut lesen,allerdings sind im Buch viele Zeichnungen,was es nochmal ineressanter macht und auch zum Lesen motiviert.

    Von der Handlung her war es unglaublich gut,denn es war einfach so eine schöne Liebesgeschichte,die süß gestaltet war und es war auch toll,dass die es erst etwas gedauert hat,bis die beiden zusammenkamen(war das jetzt ein Spoiler?).Das Ende kam für mich auch sehr unerwartet,aber es war ein schönes Ende,das einfach nur zu der Geschichte passt.

    Die Charaktere habe ich geliebt,sie waren echt symphatisch und hatten Persönlichkeit und einen echt guten Humor.Maddie(die weibliche Protagonistin) und Olly (der männliche Protagonist) waren auch beide sehr authentisch,was die Geschichte noch mal glaubwürdiger gemacht hat.

    Bewertung: 5/5 Sterne

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    ichundelaines avatar
    ichundelainevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Beautiful, heart-breaking story, no kitsch
    Einfach nur schön!

    “Everything's a risk. Not doing anything is a risk. It's up to you.”

    Ein wundervolles Hörbuch, mit allem, was ich für viele Wohlfühlstunden brauche: vielschichtige Charaktere, eine lebensbejahende Message und großartige Vorleser!  Ich war zwischendurch traurig, geschockt und habe mich diebisch gefreut. Die Story ist eine tolle Achterbahnfahrt, lässt keine Höhen oder Tiefen aus und lässt den Zuhörer trotzdem mit einem wohligen Gefühl im Magen zurück. Die Vorleser lesen mit sehr viel Gefühl und haben durchweg angenehme Stimmen.

    Madelien Whittier ist ein bubble baby, sie hat eine starke Immuninsuffizienz, was bedeutet, dass sie schon bei der kleinsten Anzahl von Viren oder Dreck lebensgefährlich krank werden kann. Deshalb lebt sie seit ihrem ersten Lebensjahr drinnen, in ihrem Haus und hat noch nie etwas anderes gesehen. Zumindest nicht LIVE, denn ansonsten pflegt sie durch das Internet, regen Kontakt mit der Außenwelt oder taucht in ihre Bücher ein. (Ich hätte sie für ihre Meinung zu "Lord of the Flies" knutschen können. :D) Dann passiert das, was passieren muss: kurz vor ihrem 18 geburtstag zieht eine neue Familie mit zwei Kindern ein. Eins davon ist der 18jährige Olly, zwischen dem und ihr schon bald eine tiefe email-Freundschaft enspinnt. Sie erfahren Dinge übereinander und über ihre Familien, die nicht immer schön sind und mit Hilfe von Madelines Tagesschwester Carla, schaffen sie es sogar, sich zu treffen. Als das jedoch rauskommt, flippt Madelines Mutter komplett aus, kündigt Carla und setzt ihre Tochter auf Hausarrest (insoweit das bei einem Menschen, der eh den ganzen Tag zu Hause ist, möglich ist...). Daraufhin beschließt Madelin auszubüchsen und mit Olly nach Hawaii zu fahren.

    Ich muss hier gestehen, dass ich YA Lovestories in neun von zehn Fällen furchtbar finde, aber Nicola Yoon ist hier etwas wirklich besonderes gelungen.  Das Buch ist unfassbar gut geschrieben, man möchte die Charaktere alle in den Arm nehmen, die Geschichte ist zum Heulen schön und selbst die englische Hörversion ist sehr gut verständlich und auch für diejenigen geeignet, die nicht ganz so firm in der Sprache sind.


    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Elisabeth0503s avatar
    Elisabeth0503vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine ungewöhnliche und wirklich wundervolle Liebesgeschichte, die zeigt, dass Liebe ganz viel bewirken kann.
    Kommentieren0
    Sassiwndrlnds avatar
    Sassiwndrlndvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Man konnte sehr gut mit der Protagonistin mitfühlen. Insgesamt war es ein sehr tolles Buch. 💕
    Kommentieren0
    thebookhubbles avatar
    thebookhubblevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Im Gedächtnis bleibender Debüt-Roman
    Minka93s avatar
    Minka93vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Tolle Geschichte, schöne Aufmachung des Buches, unerwartete Wendung! Mir hat es sehr gefallen :)
    xsarahhss avatar
    xsarahhsvor 8 Monaten
    dreamcatcher_bookss avatar
    dreamcatcher_booksvor einem Jahr
    F
    Fluffypuffy95vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks