Nicolas Ancion Der 35-Milliarden-Mann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der 35-Milliarden-Mann“ von Nicolas Ancion

Arcelor-Mittal, der weltgrößte Stahlkonzern, hat das Lütticher Stahlwerk aufgekauft und will es nun stilllegen. Der Belegschaft wird gekündigt, so auch Octavio, der seit Jahrzehnten am Hochofen schuftet. Richard, ein erfolgloser Lütticher Künstler, will das nicht einfach so hinnehmen, zumal Octavio ihm einmal das Leben gerettet hat. Mit Léon zusammen plant er eine ausgeklügelte Aktion: Eine Entführung als Kunst-Performance, medienwirksam inszeniert. Der Coup gelingt. Lakshmi Mittal geht den beiden auf den Leim, ein Fernsehsender beißt an. Doch dann läuft die Sache plötzlich aus dem Ruder.

Kunstaktivisten kidnappen aus Protest einen Stahlmagnaten und inszenieren eine Performance. Doch dann läuft die Sache aus dem Ruder.

— Schruf_und_Stipetic
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks