Neuer Beitrag

NicolasDierks

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

WEISHEIT STATT UNGEDULD


Beim Arzt, in der Bahn, am Flughafen oder auf dem Amt - immer wieder müssen wir Zeit totschlagen. Wie nervig!

Doch Hilfe naht: Nicolas Dierks stellt in zwölf kurzen Kapiteln jeweils einen wichtigen philosophischen Gedanken für unterschiedliche Wartesituationen vor.

Mehr zum Buch:


Jeder kennt sie, viele hassen sie: Wartezeiten. Ob an der Kasse oder im Stau. Warten kommt uns vor wie verschwendete Lebenszeit. Dabei hat es ein unvermutetes Potenzial: Wenn wir warten, sind wir auf einer Art Zeit-Insel - und dort kann ein kleiner gedanklicher Schubs unseren Blick auf die Welt verändern.

Nicolas Dierks schildert Wartesituationen, die jeder kennt, und verknüpft sie mit bedeutenden Einsichten der Geistesgeschichte. Anregend und humorvoll verwebt er Erzählung und Philosophie zu kurzweiligen Miniaturen, in denen die Tiefe menschlicher Erfahrung aufscheint.

Das Büchlein ist gerade am 26.03. erschienen! Schau doch kurz in die  Leseprobe !

Mehr zum Autor:


Dr. Nicolas Dierks, Jahrgang 1973, begeistert Menschen für neue Perspektiven - mit Vorträgen, Workshops, Büchern und den sozialen Medien. Der promovierte Philosoph lebt in der Nähe von Lüneburg und gibt Seminare an der dortigen Leuphana Universität. Er berät Unternehmen, trinkt gerne guten Espresso und vermittelt Philosophie mit Leidenschaft und Humor. Er hat einen eigenen Blog, ist rege bei Facebook, Instagram und Twitter unterwegs, wird gerne zu Lesungen eingeladen und plant einen eigenen Podcast.

Mehr auf  Twitter Facebook, Instagram  oder  www.nicolas-dierks.de

Wenn Du herausfinden möchtest, was Philosophie für Dein Leben bringt oder wenn Du einfach eine anregende Lektüre genießen möchtest, dann bewirb Dich gleich für die Leserunde!

Mit Unterstützung von Rowohlt verlosen wir  15 signierte Leseexemplare  von Mit Wittgenstein im Wartezimmer. Zur Teilnahme einfach kurz die Frage beantworten:

Welche Wartesituation kommt bei dir am häufigsten vor?


*Bitte beachte, dass du dich im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Diskussion in allen Leseabschnitten und zum Verfassen einer abschließenden Rezension verpflichtest.

Autor: Nicolas Dierks
Buch: Mit Wittgenstein im Wartezimmer

Leseratte61

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Bei mir scheint das Warten an der Kasse am häufigsten zu sein. Nach der Leseprobe, in der es genau um diese Zeit ging, möchte ich weiterlesen, um mal zu schauen, ob ich meinen Blickwinkel ändern kann.

Streiflicht

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt richtig toll, da versuche ich gerne mein Glück! Am öftesten warte ich an supermarktkassen. Aber inzwischen nutze ich die Zeit für mich, um einfach mal nix zu tun und gedanklich runter zu kommen

Beiträge danach
335 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Darwin im Kaufhaus
Beitrag einblenden
@Amber144

Ja ja, der Stärkere gewinnt meist immer noch...

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Popper in der Apotheke
Beitrag einblenden
@Petzipetra

Das sehe ich ähnlich wie du, es gibt Sachen, da muss es die Schulmedizin sein, bei anderen Dingen greife ich auch gerne auf Naturmedizin zurück. Erst gestern habe ich für meinen großen Sohn (4) Globuli gegen Reiseübelkeit gekauft....

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Einstein am Bahnhof
Beitrag einblenden
@NicolasDierks

Ich finde die Geschichten sowieso allesamt sehr interessant und die Idee zu diesem Buch auch sehr gelungen :-)

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Pascal auf dem Kissen
Beitrag einblenden

Ich komme nicht gut zur Ruhe, irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Kopf immer an ist. Wenn ich spazieren gehe ist es so, dass ich abschalten kann. Aber ich komme kaum dazu Zeit für mich zu haben, durch die Kinder - ich genieße es dann schon einmal, alleine einkaufen zu gehen oder ich mache mit den Kindern Kinder-Yoga :-)

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Sokrates im Buchladen
Beitrag einblenden
@Aischa

Sehr treffend auf den Punkt gebracht.

Zwillingsmama2015

vor 2 Wochen

Mit Marx im Baumarkt
Beitrag einblenden

Guter Abschluss für das Büchlein und ich denke, dass es mir auch den Ansporn gibt, mich wieder mehr mit diesem Thema auseinanderzusetzen - in der Schule habe ich Philosophie und Ethik immer geliebt :-)

NicolasDierks

vor 1 Woche

Raum für allgemeine Diskussionen / Feedback
Beitrag einblenden
@Petzipetra

Ich danke dir herzliche für deine Teilnahme und ich freue mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat!

Alles Gute für dich und herzliche Grüße,

Nico

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.