Zwänge und Depressionen

Zwänge und Depressionen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Zwänge und Depressionen"

Pierre Janet ist mit Sicherheit einer der fundiertesten und kreativsten Autoren in der gesamten Klinischen Psychologie. Viele seiner Ideen nehmen das vorweg, was wir heute unter Verhaltenstherapie verstehen. Sein Scharfsinn und seine Beobachtungsgabe übertreffen dabei fast immer zeitgenössische Autoren. Charakteristische Auszüge aus seinem Werk und ein längerer besonders interessanter Text dokumentieren dies. In vielerlei Hinsicht lassen sich Janetsche Gedankengänge mit den modernsten Entwicklungen in der Kognitions-, Emotions-, Volitionstheorie verbinden. Daraus ergeben sich neue therapeutische Ansätze, die umfassend dargestellt werden. Hoffmann schreibt ein anwendungsbezogenes Buch für Verhaltenstherapeuten, das "alte" Inhalte aufgreift und damit "neue" Inhalte schafft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783540637400
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:380 Seiten
Verlag:Springer, Berlin

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks