Nicolas Remin Schnee in Venedig

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schnee in Venedig“ von Nicolas Remin

Italien 1862: Venedig ist von den Habsburgern besetzt. Elisabeth von Österreich, genannt Sissi, weilt in der Lagunenstadt. Die Stimmung in der Stadt ist aufgeheizt. In einer Kabine des Raddampfers von Triest nach Venedig wird ein hoher kaiserlicher Offizier ermordet aufgefunden, nackt neben einer jungen Frau, offenkundig einer Prostituierten. Commissario Tron, letzter Spross eines verarmten venezianischen Adelsgeschlechts, löst diesen ersten Fall, in den sich die Kaiserin persönlich einmischt. Karl Menrad spricht diesen historischen Krimi mit Charme und einem Augenzwinkern. (Quelle:'Audio CD/29.08.2005')

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen