Nicolas Scheerbarth

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Knecht Ruprecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleinstadt Blues

Bei diesen Partnern bestellen:

Julia im Spiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Gestrandet

Bei diesen Partnern bestellen:

Dreamer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die nackte Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Göttin nebenan

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen aus dem Wald

Bei diesen Partnern bestellen:

Circonia Teen

Bei diesen Partnern bestellen:

Chaser

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgezogen!

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgesperrt

Bei diesen Partnern bestellen:

Wendland - Helena im Paradies

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Spaß beim Lesen ...

    Die nackte Zeit
    ich_lese_also_bin_ich

    ich_lese_also_bin_ich

    08. June 2017 um 21:23 Rezension zu "Die nackte Zeit" von Nicolas Scheerbarth

    Eine exzellente und erheiternde Geschichte. Ein wahrer Lesegenuss. Die Story beschreibt in der Ich-Perspektive die phantastische Begebenheit eines Naturforschers, der 1852 das Licht der Welt erblickt hat. Dieser Mann, Ripold, ist bei einer Polarexpedition verunglückt und wurde in einer Gletscherspalte für 127 Jahre lang konserviert, um dann, 2012 entdeckt und ins Leben zurückgeholt zu werden. Natürlich haben sich die Zeiten extrem geändert und so beschreibt er seine Verwunderung über Mägde, die führende militärische Positionen ...

    Mehr
  • Schach. Schachmatt?

    Chaser
    EvyHeart

    EvyHeart

    11. August 2016 um 14:59 Rezension zu "Chaser" von Nicolas Scheerbarth

    Kurze Erotik-Geschichten können schief gehen - oft schaffen es Autoren inmitten des Tatendrangs nicht, die Geschichte auszufüllen oder es fehlt eine interessante Komponente. Scheerbarth geht einen anderen Weg - er legt den Schwerpunkt nicht auf Gefühle, sondern auf die Gesellschaft.Im Jahre 2096 bezahlen nackte Frauen, um sich von (angezogenen) Männern durch ein Gebiet "jagen" zu lassen und später Sex zu haben. Damit werden zwei Klischees widerlegt: dass sich Frauen gern von Männern benutzen lassen und dass Männer sich überlegen ...

    Mehr
  • Nass und nachdenklich

    Puppenland: Lesbische Abenteuer in einer rätselhaften Welt
    EvyHeart

    EvyHeart

    19. December 2015 um 11:39 Rezension zu "Puppenland: Lesbische Abenteuer in einer rätselhaften Welt" von Nicolas Scheerbarth

    "Wo fang ich an, wo hör ich auf?" - wenn man Scheerbarths Buch gelesen hat, weiß man, dass die Antwort ganz einfach ist. Und dass es viel zu erleben gibt, zwischen Anfang und Ende. Leonie fängt an mit Laufen, mit Lieben, und je weiter sie läuft, desto selbstverstänlicher tut sie es. Gedanken über die Welt und ihren Sinn kommen und gehen, doch ihr Ziel lässt sie nicht los. Auf dem Weg durch diese Landschaft, in der es keine Kleidung und keinen Hunger gibt, begegnet sie Frauen, die sich mit ihr und anderen lieben. Leonie entwickelt ...

    Mehr
  • Abwechslungsreich...

    Lustlesebuch I: 4 Stories in einem Band
    parden

    parden

    Rezension zu "Lustlesebuch I: 4 Stories in einem Band" von Nicolas Scheerbarth

    ABWECHSLUNGSREICH... Vier verschiedene erotische Kurzgeschichten bietet dieses Buch, die ganz unterschiedliche Schwerpunkte und Themen haben, so dass für Abwechslung gesorgt ist. 1. "Knecht Ruprecht" ist eine Geschichte, die schon im SM-Genre anzusiedeln ist. Dabei wird jedoch deutlich, dass der Respekt füreinander zu keinem Zeitpunkt verloren geht, und überdies sind die Charaktere und ihre Gefühle so lebendig beschrieben, dass Porno fast schon zur Literatur wird. Wider Erwarten hat mir diese Geschichte dadurch fast schon am ...

    Mehr
    • 5
    Avirem

    Avirem

    09. June 2015 um 08:33
  • Interessante Struktur!

    Fluss der Lust - Ballett eines endlosen Traums
    EvyHeart

    EvyHeart

    26. June 2014 um 12:13 Rezension zu "Fluss der Lust - Ballett eines endlosen Traums" von Nicolas Scheerbarth

    Die Geschichte ist sehr außergewöhlich, denn das Thema 'Fluss' zeigt sich hier in vielen Facetten - da wäre zunächst einmal die Struktur: es gibt keine Einleitung und kein Ende, es gibt nur drei Punkte. Es gibt keine Spannungskurven, höchstens kleine Hügel und Täler, aber es ist eine sehr gleichmäßige Orgie. Viele Menschen (lt. Nachwort 10) haben abwechselnd miteinander Sex und erstaunlicherweise wird man dem nie überdrüssig; ich weiß nicht, woran das liegt, aber ich denke, dass man, wenn keine Spannungskurve da ist, auch keine ...

    Mehr
  • Mag ich :-)

    Taken by Berlin: Sex, Intrigen und Gewalt anno 2139
    EvyHeart

    EvyHeart

    26. June 2014 um 12:11 Rezension zu "Taken by Berlin: Sex, Intrigen und Gewalt anno 2139" von Nicolas Scheerbarth

    "Taken by Berlin" - bei diesem Titel wird mancher sofort die mystischen Synthie-Klänge von Lenas Grand-Prix-Verlierer-Songs im Ohr haben, obwohl die Frau auf dem Cover bis auf den Glitter nichts mit Lena gemein hat. Aber entführt in die Fremde wurde ich. Inhaltlich. Und geistig. Und es war mein erster Ausflug in dieses Literatur-Genre. Inhalt Wir befinden uns im Jahre 2139. Joschi Silajev, Minister der EU in Straßburg, wird von Unbekannten entführt, bei einem Unfall von den Nazis aufgegriffen und schließlich von Amazonen aus ...

    Mehr
  • Wer Frauen liebt, wird dieses Buch lieben :-)

    Liebesversuche: Keine Frau ist wie die andere
    EvyHeart

    EvyHeart

    26. June 2014 um 12:01 Rezension zu "Liebesversuche: Keine Frau ist wie die andere" von Nicolas Scheerbarth

    Dieses Buch ist mein persönliches Weihnachtsgeschenk. Beziehungsweise mein Geschenk an mich – nachdem ich mich auf der Suche nach Präsenten für andere durch die Innenstadt gewühlt hatte, musste eine Belohnung her. Die Werbung für 'Liebesversuche' hatte ich schon im August wahrgenommen, und irgendwie hat mich die Geschichte nie losgelassen – ein Mann, viele Frauen, dazwischen ein Manga. Klingt ungewöhnlich, aber vor allem gefühlvoll. Und das war es auch :-) Das Cover Das Titelbild wird nicht vom pinken Banner geziert, der typisch ...

    Mehr