Nicolas Vanier

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 123 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(30)
(42)
(11)
(4)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend wie ein Abenteuerroman, informativ wie ein Sachbuch

    Abenteuer Yukon Quest

    Buchraettin

    11. June 2018 um 07:32 Rezension zu "Abenteuer Yukon Quest" von Nicolas Vanier

    Es ist Februar 2015 in Whitehorse, Alaska. Hier beginnt der „Yukon Quest“- laut Buch das schwierigste Hunderennen der Welt. Der Autor, Nicola Vanier, will dieses Rennen zusammen mit seinen Hunden nun endlich bezwingen. Mir hat sehr gefallen, dass ich beim Aufblättern des Buches im Innenband sofort eine sehr gut gestaltete Karte der Strecke bekommen, sowie eine kleine Ausschnittskarte aus Nordamerika ( Alaska/ Canada) wo dann der Streckenverlauf eingezeichnet war. Es findet sich hier auch eine Art Diagramm, anhand dessen der ...

    Mehr
  • Unmenschlich, unhundlich und wahnsinnig kalt

    Abenteuer Yukon Quest

    Starbucks

    11. December 2017 um 01:59 Rezension zu "Abenteuer Yukon Quest" von Nicolas Vanier

    Von den großen Schlittenhunderennen Iditarod und Yukon Quest hat bestimmt jeder schon gehört und war vielleicht über die wahnsinnige Länge dieser Rennen erstaunt. Was aber wirklich dort passiert und wie streng die Regularien sind, ist den Meisten sicher unbekannt. In „Yukon Quest – Mit meinen Schlittenhunden 1600 Kilometer durch Kanada und Alaska“ nimmt der Franzose Nicolas Vanier den Leser mit auf seine Reise, auf sein Rennen. Und dieses wird hier spannender dargestellt als jeder Krimi. Zum Inhalt: Der französische Musher ...

    Mehr
  • Unglaubwürdiger Protagonist und hanebüchene Abenteuer, aber schöne Landschaftsbeschreibungen

    Gold unter dem Schnee

    Bücherfüllhorn-Blog

    11. February 2017 um 19:02 Rezension zu "Gold unter dem Schnee" von Nicolas Vanier

    Interessant an diesem Buch war, dass ich ein ungefähres Gefühl für die Erlebnisse und das entbehrungsreiche Leben der Goldsucher 1897 am Klondike erhielt. Ergänzt mit den idyllischen Ansichten der verschneiten Landschaft, der schneebedeckten Berge und der Umgang mit den Schlittenhunden war dies das Beste an der Geschichte. Diese Passagen waren leider zu kurz, hier hätte der Autor sich für meinen Geschmack mehr ausleben dürfen, wie ich das von „Das Schneekind“ her kannte. Mehr Raum nahm der Hauptprotagonist Matt für sich ein, der ...

    Mehr
  • Leicht und spannend zu lesen, viele Naturbeschreibungen und Erfahrungen in der Wildnis

    Das Schneekind

    Bücherfüllhorn-Blog

    08. January 2017 um 22:17 Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Ein Buch, durch Zufall in meiner Stadtbücherei entdeckt, vom Cover, Titel und Inhalt begeistert und sofort mitgenommen. Die Erfahrungen, die der Autor und seine Familie auf dieser besonderen Reise erlebt, sind sehr spannend und interessant geschildert. Ich hatte den Eindruck, direkt dabei zu sein. Gerade am Anfang der wochenlange Regen oder die Stechmückenplagen waren sehr eindrücklich. Überhaupt die Beschreibungen, wie seine 2-jährige Tochter Montaine diese Reise erlebt, fand ich sehr schön geschrieben. Wie sie die Vogelstimmen ...

    Mehr
  • "Es gibt keine ordentliche Piste"

    Die weiße Odyssee

    Anne117

    22. April 2016 um 17:43 Rezension zu "Die weiße Odyssee" von Nicolas Vanier

    ist wohl der Satz, den ich am meisten in diesem Buch gelesen habe. Durch "das Schneekind" eigentlich von Vanier begeistert, las ich nun einen anderen Band von ihm. Ich bin enttäuscht. Ja, es gibt Beschreibungen von Hunden, von der Landschaft, von den kleinen Erlebnissen am Wegesrand.Es gibt aber auch eine Menge Probleme auf dieser Tour quer durch Russland, die mir zu intensiv beschrieben werden. Daneben ist Herr Vanier, nach eigener Auskunft, für ein Umweltprojekt unterwegs, welches  immer wieder erwähnt wird, dessen Sinn und ...

    Mehr
  • Die weisse Odyssee

    Die weiße Odyssee

    LestUmZuLeben

    27. June 2013 um 21:13 Rezension zu "Die weiße Odyssee" von Nicolas Vanier

    Nicolas Vanier beschreibt seine Reise von Skagway in Alaska nach Quebec mit seinem Schlittenhunden: In 100 Tagen möchte er 8600 Kilometer zurücklegen! Anfangs mehren sich die Probleme, die Reise scheint nicht gut organisiert, alles läuft schief. Nicolas und sein Team passieren die Rocky Mountains, kaum einer der Einheimischen glaubte daran, dass er das wirklich schaffen würde. Dieses Buch entführt in die eisigen Welten von Kanada. Der Schreibstil ist toll, ich war von Anfang an im Buch drin. Es war als wäre ich selbst auf der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gold unter dem Schnee" von Nicolas Vanier

    Gold unter dem Schnee

    blueberry7

    03. September 2012 um 09:17 Rezension zu "Gold unter dem Schnee" von Nicolas Vanier

    eine klasse Jack-London-ähnliche Geschichte. Nur das Ende ist dermaßen unglaubwürdig. wie ich es lange nicht mehr erlebt habe.........

  • Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Das Schneekind

    bryanna

    19. September 2010 um 22:17 Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    ich liebe Kanada und aus diesem Grund habe ich das Buch gelesen. es hat mich total fasziniert und beeindruckt. Nach diesem Buch liebe ich Kanada noch Stück mehr.

  • Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Das Schneekind

    hexlein

    04. March 2010 um 21:02 Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Anfangs war ich ganz begeistert, endlich dieses Buch lesen zu können. Nicolas Vanier reist mit Frau und 1,5 Jahre alter Tochter nach Kanada. Zu Pferd gelangen sie nach Monaten an einen einsam gelegenen See in der Wildnis, dort bauen sie (angeblich alleine..) ein Blockhaus, in dem sie dann bis zum Winter wohnen. Seine Schlittenhunde werden per Wasserflugzeug geliefert und in klirrender Kälte geht es dann via Hundeschlitten weiter. Mit elf Schlittenhunden reisen sie täglich mehrere Stunden und schlafen dann in einem Zelt. Mich hat ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Das Schneekind

    valaeri

    18. December 2009 um 22:24 Rezension zu "Das Schneekind" von Nicolas Vanier

    Abenteuer pur. Tipp für Eltern: Dieses Buch unbedingt lesen, wenn die Kinder im gleichen Alter wie das "Schneekind" sind. Es beeindruckt dann noch mehr. Hut ab (und wie Ihr seht trage ich einen Zylinder!!) vor dem Mut oder dem Leichtsinn !?! von Nicolas Varnier.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.