Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(17)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch“ von Nicole Böhm

Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann. Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten. Coco erwacht nach ihrem Wahn endlich in ihrem eigenen Körper, doch die Realität bringt einige unangenehme Begleiterscheinungen mit sich. Sie sieht sich einer Feindin gegenüber, der sie möglicherweise nicht gewachsen ist. Zum ersten Mal in ihrem langen Leben muss sie über sich selbst hinauswachsen, um sich zu retten.

Geheimnisvoll, intrigant und romantisch

— Jajena

„Cassandras Fluch“ konnte mich wieder begeistern, mitreißen und bot eine gehörige Portion Action, aber auch die Liebe kam nicht zu kurz.

— Talathiel

Wieder einfach nur spannend und sehr emotional <3

— Cha_

Der Beginn ist ruhiger und bringt eine glücklichere Phase für die Seelenwächter - der zweite Teil wird dann wieder spannend

— annlu

Die Seelenwächter machen eindeutig süchtig!

— Fuexchen

Gelungener 22. Teill, der mit vielen Informationen und Spannung aufwartet!

— Annabo

Spannend, fesselnd und unerwartet bis zum Ende.

— Saphierra

Einfach Genial Das Team Jaydee & Jess

— lucnavi

Ach ja. Kapitel 3😍

— CalliopeHarris

Stöbern in Fantasy

Götterblut

Ein toller Auftakt mit einem riesigen Cliffhanger.

travelsandbooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

noch stärker als der erste Teil! Jetzt heißt es ewig warten auf Teil drei.

lillylena

Nevernight - Die Prüfung

Brutal und unerbittlich. Kämpferisch und mit knallharter Protagonistin. Für meinen Geschmack etwas zu sehr, meinen Nerv traf das Buch nicht.

buchstabentraeumerin

Codex Sanguis - Staffel 1: Septemberblut 1

Eine Reihe, die mich vollkommen verblüfft hat. Vampirlike brutal, düster und vor allem spannend und packend! Äußerst gelungen!!

MiraxD

Coldworth City

Schöne Fantasy-Geschichte :) Aber leider nicht so sehr meins 🙈

the_ocean_of_books

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Sehr Bildgewaltig, brutal und mitreißend - absolute Leseempfehlung.

libraryfairy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe, Spannung, Abgründe

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    anra1993

    30. August 2017 um 08:28

    Immer tiefer hat mich die Autorin in die Abgründe der Vergangenheit von Anna und Jess geführt. Ich will mir gar nicht ausmalen, was die beiden noch erwarten wird, denn das kann nichts Gutes sein. Ich bin wieder mit einer hohen Erwartung an den 22ten Teil herangegangen und wurde nicht enttäuscht. Die Autorin offenbart erneut einen Teil von Annas Vergangenheit und lässt gleichzeitig diese in der Gegenwart aufleben. Es hat mich wirklich sehr gerührt und ich hoffe, dass es für Anna weiter so positiv verläuft.Jess ist weiterhin mit Jaydee auf den Spuren ihrer Mutter und erfährt etwas, was sie so nicht erwartet hat. Was das genau ist, müsst ihr auf jeden Fall selbst rausfinden.Trotz der vielen Bände ist die Geschichte noch nicht ausgelutscht. Es geht spannend weiter, auch wenn das Ende noch nicht richtig ersichtlich ist. Ich bin gespannt auf den nächsten Teil.

    Mehr
  • Erneutes Wiedersehen mit Ashriel

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Shanlira

    09. July 2017 um 11:19

    Zur Geschichte Jaydee hat sich allein zu Akil geportet und ihm seine ganze Energie entzogen, damit er ihm endlich das Armband abnehmen kann. Die Dowanhowee haben ihm gezeigt, dass er der Schlüssel dazu ist und es hat funktioniert. Damit sich Akil wieder regenerieren kann, gibt er ihm seine Energie zurück.  Dieser kann es nicht fassen, endlich das Armband los zu sein und mehr Kraft als vorher zu besitzen, er strotzt regelrecht vor Kraft. Als sie zurück in Arizona sind, erzählt ihm Jess von dem Ritual ihrer Mutter und die beiden machen sich auf den Weg zu Ashriel, ins Theater des Grauens. Sie wollen endlich Jess Mutter finden und den Zauber in ihr beenden. Doch werden sie die Informationen wirklich erhalten oder wird es so enden wie beim letzten Mal?   In der Zwischenzeit sind Anna und Will in ihrer eigenen kleinen Welt und genießen ihre Zweisamkeit. Anna fühlt sich so unendlich gut in seiner Nähe und sie merkt das er sie heilt. Niemals hätte sie gedacht, dass ein Mann ihr wieder so nah sein könnte. Doch Will ist so einfühlsam, dass ihr alles viel leichter fällt in seiner Gegenwart. Sie liebt ihn und er liebt sie, etwas schöneres kann es doch nicht geben.   Meine Meinung Auf dem Cover von „Cassandras Fluch“ sieht man Ashriel mit 4 Masken und ihrem Stab abgebildet. Nicole Böhm gestaltet ihre Cover selber und aus diesem Grund, passen sie immer sehr gut zu der Geschichte und es trifft wieder voll meinen Geschmack.   Nicole Böhm schreibt sehr angenehm und dadurch macht ihre Geschichte soviel Spaß weiterzulesen. In „Cassandras Fluch“ erfahren Jaydee und Jess wieder eine Menge über die 4 Welten und wie deren Gegenstände, mit den beiden zusammenhängen. Außerdem finde ich es wunderschön, wie verliebt Anna und Will sind. Die beiden passen wirklich toll zusammen und stärken sich einander. Das soll bitte auch so bleiben.   „Cassandras Fluch“ hat mir wieder sehr gut gefallen und ich kann es nicht genug sagen, man muss diese Reihe lesen!!! Man wird einfach nur süchtig.

    Mehr
  • Die Chroniken der Seelenwächter – Band 22/10: Cassandras Fluch

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Jajena

    03. June 2017 um 21:39

    Wirst du mutig genug sein, um der Wahrheit ins Auge zu blicken?Vergessenes wiederzubeleben?Vergangenes neu zu ordnen?Achtung! Band 22 einer Buchserie! Band 10 der zweiten Staffel!Es wird höchste Zeit das wieder ein paar Köpfe rollen! Krempelt die Ärmel hoch! Eine neue Mission erwartet uns!Nein. Ganz so brutal wird „Cassandras Fluch“ wohl nicht werden, allerdings auch kein leichter Spaziergang im Sonnenschein.Was euch hier erwartet ist ein interessanter Tango zwischen Informationen, gewagten Aktionen und Kampf. Es ist ein Seiltanz, ein Balanceakt ohne Sicherung und rettender Matratze am Grund des doppelnden Bodens, der eine Tiefe besitzt in der man förmlich versinken kann – Und noch ist wohl unklar wie schmerzhaft der Aufprall, letzten Endes, werden kann.Also haltet euch besser gut fest, auch wenn das an glatten Wänden nicht möglich ist.Cover:Die Frau mit den tausend Gesichtern. Ashriel. Einer der interessantesten Charaktere derzeit, wenn ihr mich fragt. Ich finde das Cover wird ihr nur gerecht. Sie strahlt auf mich eine gewisse Erhabenheit aus.Die Masken lassen sie noch geheimnisvoller wirken.Inhalt:Dunkelheit.Es ist noch immer schwer zu glauben, doch er ist wieder da: Annas schlimmster Albtraum – Andrew! Schlafende Tote sollten bekanntlich nicht geweckt werden, doch dieser, aus Erzählungen, alte Bekannte lässt nichts anbrennen. Wagemutig geht er seinen ganz eigenen Plänen nach und hofft Ananka und Tobias damit im Dunkeln tappen zu lassen. Doch sind seine Taten wirklich so clever wie er denkt? Oder ist ihm einer seiner Verbündeten bereits dichter auf den Fersen als er glaubt?Licht.Anna ahnt derzeit glücklicherweise nichts von der Rückkehr ihres Todfeindes, fällt allerdings in einen weiteren, traumatischen Flashback zurück. Bald gelingt es ihr jedoch aufzuatmen, als ihr bewusst wird das dort Jemand ist der sie auffängt und ihr gut tut. Geborgen in Sicherheit genießt sie den Moment und schafft es, im positiven Sinne, zu fallen.Geheimnis.Derzeit hat Jaydee eindeutig genug von der Ruhe und begibt sich auf die Suche nach Antworten für die Beziehung zwischen sich und Jessamine. Gemeinsam tauchen sie tiefer in die Materie um Cassandras Geschichte ein und er stößt auf ein gigantisches Geheimgeflecht das sich um Ashriels mysteriöse Person rankt. Eine erneute Reise nach New York wird somit unumgänglich. Doch was ist mit Ashriel los? Und wo steckt Jess Mum, Cassandra? Werden sie die lange ersehnte Antwort auf Jess vergangene Frage finden? Zitat (Aus Jaydees Sicht):„Ich begriff ihr Motiv, sie war in eine Ecke gedrängt worden, aus der sie keinen Ausweg mehr sah.“Seite 44Pro:Ein buntes Mosaik aus Emotionen und Eindrücken, welches sich erneut direkt auf die Seele brennt.Ich habe gehasst, geliebt, gezittert und darum gefleht das Anna und Andrew noch nicht aufeinandertreffen mögen.Eine ganze Reihe an informativen Fäden wurden miteinander verknüpft und der Endkampf fand vor einer atemberaubenden Kulisse statt.Kontra:-Fazit:Ein Band den ihr auf keinen Fall übergehen könnt. Es passiert so dermaßen viel, dass der Anschluss ansonsten komplett verloren ginge.Nicole Böhm beweist erneut ihr Talent dafür einzelne Stränge einer Geschichte sowohl spannend und informativ, als auch ohne Logikfehler, zu verbinden.„Cassandras Fluch“ verdient es auf jeden Fall die Außenwelt eine Weile lang auszublenden und sich selbst zu überlassen. Denn um alles zu begreifen solltet ihr euch vollkommen auf dieses Buch einlassen und es vermeiden gedanklich zu weit abzuschweifen.Es ist ein Band der Intrigen, der großen Gefühle und des Verborgenen.Dafür magische 5*!Bereits erschienene Bücher der ersten Staffel:Die Chroniken der Seelenwächter – Band 1: Die Suche beginnt Die Chroniken der Seelenwächter – Band 2: Schicksalsfäden Die Chroniken der Seelenwächter – Band 3: Schatten der Vergangenheit Die Chroniken der Seelenwächter – Band 4: Blutsbande Die Chroniken der Seelenwächter – Band 5: Die Prophezeiung Die Chroniken der Seelenwächter – Band 6: Spiel mit dem Feuer Die Chroniken der Seelenwächter – Band 7: Tod aus dem Feuer Die Chroniken der Seelenwächter – Band 8: Machtkämpfe Die Chroniken der Seelenwächter – Band 9: Zwischen den Fronten Die Chroniken der Seelenwächter – Band 10: Liebe vs. Vernunft Die Chroniken der Seelenwächter – Band 11: Bruderkampf Die Chroniken der Seelenwächter – Band 12: Die Erlösung Hier geht es zur Rezension von Band 1: http://www.lovelybooks.de/autor/Nicole-B%C3%B6hm/Die-Chroniken-der-Seelenw%C3%A4chter-Die-Suche-beginnt-1108183164-w/rezension/1129907693/Bonusband außerhalb der Reihe:Die Archive der Seelenwächter 1 – Der Weg des Kriegers Bereits erschienene Bücher der zweiten Staffel: Die Chroniken der Seelenwächter – Band 13/1: Das Böse erwacht Die Chroniken der Seelenwächter – Band 14/2: Engelsblut Die Chroniken der Seelenwächter – Band 15/3: Auf Leben und Tod Die Chroniken der Seelenwächter – Band 16/4: Im Wandel Die Chroniken der Seelenwächter – Band 17/5: Entfessle den Jäger Die Chroniken der Seelenwächter – Band 18/6: Der Feind in mir Die Chroniken der Seelenwächter – Band 19/7: Fieber Die Chroniken der Seelenwächter – Band 20/8: Es war einmal ... Die Chroniken der Seelenwächter – Band 21/9: Hinter der MaskeDie Chroniken der Seelenwächter – Band 22/10: Cassandras FluchDie Chroniken der Seelenwächter – Band 23/11: Der Weg in die HölleWas ihr sonst noch wissen solltet: „Die Chroniken der Seelenwächter“ ist eine Buchserie. Das bedeutet, monatlich erscheint ein neuer Teil von ca. 120 Seiten Umfang. Solltet ihr keine E-Books mögen könnt ihr euch alle zwei Monate einen Doppelband im Taschenbuchformat kaufen. Außerdem zeichnete die Autorin für jeden Band der ersten Staffel jeweils zwei neue Charaktere, zu denen es dann auch eine genauere Beschreibung gab. Inzwischen rücken die Seelenwächter auch schon im dreier, Hardcoverband an. Bald schon wird auch das erste Hörspiel erscheinen. Klingt gut? Dann könnt ihr euch noch zusätzliche Informationen von der offiziellen „Die Chroniken der Seelenwächter“ Homepage holen (www.die-seelenwaechter.de). Oder ihr schaut einfach mal bei Nicole Böhm auf Facebook vorbei. Auch hier gibt es wieder eine „Die Chroniken der Seelenwächter“ Seite, sowie inzwischen auch Seiten der fiktiven Charaktere Jaydee Stevens und Calliope Jessamine Harris. Außerdem ist sie Mitglied einer zwölfköpfigen Autorengruppe Namens „Zauber zwischen Zeilen“. Auf Twitter, Pinterest und Instagram ist sie zudem auch vertreten. Inzwischen hat die Autorin Nicole Böhm auch einen Blog eröffnet. Auf ihm wird es neue Infos, Gewinnspiele und Zusatzszenen rund um die Seelenwächter geben.

    Mehr
  • Wenn die Vergangenheit einen langsam einholt...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Sean30

    27. May 2017 um 13:38

    "Cassandras Fluch" ist der 22. Band der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter". In diesem Band tritt ein altbekannter Charakter als Bösewicht in den Vordergrund. Doch noch wissen die Anderen nichts von seinen Machenschaften. Jess und Jaydee konzentrieren sich währenddessen auf die Vergangenheit.Der gewohnt eingängige Schreibstil und die mittlerweile bekannten Charaktere lassen einen sofort wieder in diese Welt eintauchen, die sich schon fast wie Zuhause anfühlt. Es werden wieder viele Informationen gegeben und Geheimnisse gelüftet, die das Gesamtbild weiter vervollständigen. Die sehr detailierten Erklärungen der Handlung wirken durchdacht und schlüssig, wodurch der Leser trotz der Menge nicht überfordert wird.Die Mischung aus Witz, Liebe, Freundschaft und Spannung macht den Band wieder einmal zu einer Lesefreude, von mir gibt es wie immer eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 22: Cassandras Fluch" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    NicoleBoehm

    Kaum zu glauben, aber wir gehen in Runde 22 :) Wie immer stelle ich 15 ebooks zur Verfügung. Bitte beachtet, dass dies Band 22 einer Serie ist, es macht nur Sinn mitzulesen, wenn Ihr die anderen Teile bereits kennt. Und bitte macht nur mit, wenn Ihr Zeit für die Rezension habt ;) Ich danke Euch <3Kurzinhalt:Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann.Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten.Coco erwacht nach ihrem Wahn endlich in ihrem eigenen Körper, doch die Realität bringt einige unangenehme Begleiterscheinungen mit sich. Sie sieht sich einer Feindin gegenüber, der sie möglicherweise nicht gewachsen ist. Zum ersten Mal in ihrem langen Leben muss sie über sich selbst hinauswachsen, um sich zu retten.Weitere Infos zur Serie:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter

    Mehr
    • 205
  • Cassandras Fluch

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Elfenstern

    14. May 2017 um 11:29

    Während die Beziehung zwischen Anna und Will so gut läuft, wie niemals zuvor, braut sich in der Ferne neues Unheil zusammen, das vor allem für Annas Schicksal bedeutsam sein könnte. Jaydee glaubt, das Geheimnis, das Ashriel umgibt, gelöst zu haben und will sie direkt damit konfrontieren. Gemeinsam mit Jess macht er sich erneut auf den Weg nach New York in Ashriels Theater, um endlich Antworten zu Cassandras Fluch zu erhalten. Bösewicht Andrew besucht alte Orte, um an seine Vergangenheit anzuknüpfen und nimmt Kontakt zu neuen Verbündeten auf, deren Loyalität sich aus tiefster Vergangenheit bis in die heutige Zeit fortsetzt. Anna befindet sich auf einem guten Weg. Endlich ist sie bereit dazu, sich Will gegenüber völlig zu öffnen und damit vielleicht sogar ihrer zersplitterten Seele die Heilung zu ermöglichen. Verdient hätte sie es allemal. Ein neuer Bösewicht erscheint auf der Bühne. Einer, den wir Leser bereits aus Annas Flashbacks zur Genüge kennen und der es tatsächlich geschafft hat, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen, um ins Leben zurückzukehren; zwar nicht aus eigener Kraft, was sein Auftauchen aber nicht minder gefährlich macht. Wie sagte jemand aus der Leserunde so treffend über Andrew? Er ist ein Bösewicht, den man so richtig hassen muss.

    Mehr
  • Geballte Action mit einer Prise Romantik

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Talathiel

    13. May 2017 um 21:50

    „Cassandras Fluch“ ist der 22. Band zur Reihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm. In meiner Rezension könnten daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden. Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann. Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten. (Klappentext)Das war er auch, der 22. Band der Seelenwächter. Ich muss gestehen, ich bin nach wie vor begeistert von dieser Reihe. Ich mag den Schreibstil von Nicole Böhm sehr, und immer wieder schafft sie es einen zu überraschen. „Cassandras Fluch“ ist so eine Überraschung. Wir bekommen Romantik geboten zwischen -nein, das müsst ihr selbst lesen. Aber es war wirklich schön das zu lesen, auch wenn ich eher zu denen gehöre, die, wenn sie Fantasy lesen, nicht unbedingt eine Lovestory brauchen. Manchmal gibt es dennoch Ausnahmen und gerade wer die Seelenwächter bis hierhin kennt, der wird mir wohl zustimmen, dass diese beiden Charaktere es mehr als nur verdient haben. Einen wichtigen Teil nimmt hier auch die Herkunft von dem Fluch ein, der auf Jess lastet. Wir bekommen endlich eine Menge Antworten geliefert, und ich hatte am Ende auch das Gefühl, dass ein Teil der Fragen beantworten werden, die man schon seit Ewigkeiten mit sich rumschleppt. Action gab es hier aber auch wieder gehörig und es war unglaublich spannend, denn abgesehen davon wurden hier noch weiter unglaubliche Details aufgedeckt, die Andrew betreffen, der – wie man sich vielleicht erinnert – im letzten Band wiederaufgetaucht ist. Ich kann für meinen Teil nur sagen, ich bin megagespannt, was die letzten beiden Bände des aktuellen Zyklus‘ uns noch bringen.„Cassandras Fluch“ konnte mich wieder begeistern, mitreißen und bot eine gehörige Portion Action, aber auch die Liebe kam nicht zu kurz – eine gelungene Mischung.

    Mehr
  • Wieder einfach nur spannend und sehr emotional

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Cha_

    10. May 2017 um 20:03

    Klappentext: Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann. Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten. Coco erwacht nach ihrem Wahn endlich in ihrem eigenen Körper, doch die Realität bringt einige unangenehme Begleiterscheinungen mit sich. Sie sieht sich einer Feindin gegenüber, der sie möglicherweise nicht gewachsen ist. Zum ersten Mal in ihrem langen Leben muss sie über sich selbst hinauswachsen, um sich zu retten. Das Cover: Zu den Covern kann ich immer nicht viel sagen außer dass sie einfach nur toll aussehen. Auf diesem sieht man Ashriel und ihre tausend Masken mit denen sie sich zeigt. Meine Meinung: Dieser Band hat mal wirklich alles enthalten, von romantischen Szenen bis hin zu brutalen Kämpfen. Anna und Will sind sich näher gekommen denn je und auch Jess und Jaydee sind sich wieder näher gekommen. Leider können sie sich noch nicht berühren aber man spürt die tiefe Verbindung und das starke knistern zwischen ihnen. Die romantischen Szenen waren für mich wirklich ein Highlight da es sehr schwierig ist ein Gleichgewicht zwischen Romantisch und Erotisch zu finden. Aber die gute Nicole hat es geschafft diese Szenen toll zu beschreiben. Für mich hätten sie sogar mehr in die Länge gezogen werden können da sie viel zu schnell vorüber waren. Die Kampfszenen fand ich auch spannend und ich habe richtig mitgefiebert. Jaydess neue Kräfte finde ich wirklich interessant und das er nun den Jäger etwas mehr unter Kontrolle hat, er kann ihn jetzt gezielt einsetzten. In diesem Band wurden endlich ein paar Fragen beantwortet die schon im 1. Band aufgetaucht sind. Wir wissen nun wo die Mutter von Jess ist nur ist der Weg trotzdem noch etwas lang zu ihr. Ich bin echt gespannt wie es weiter geht mit den Seelenwächter und freue mich schon auf den 23. Band <3 Danke Nicole für diese tolle Reihe.

    Mehr
  • Zwischen Glück und neuer Bedrohung

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    annlu

    04. May 2017 um 16:01

    Andrew legte großen Wert darauf, seinen Geist zu beherrschen. Er brauchte Kontrolle über sein Fleisch. Er wollte kein Sklave seiner Schwächen sein. Und dennoch hatte er eine nie überwinden können: Anna. Chroniken der Seelenwächter 22 Eine trügerische Ruhe hat sich über die Gefährten gelegt. Jess und Jaydee erholen sich von ihren Erlebnissen und tauschen Neuigkeiten aus. Akil freut sich darüber, das Armband verloren zu haben und Anna und Will kommen sich näher. Doch das Glück täuscht – nicht nur Ananka bildet eine Gefahr, auch Andrew plant seine Rache. Das Ende des letzten Bandes war voller Überraschungen, die hier gleich zu Beginn wieder in Erinnerung gerufen werden. Neben Jess und Jaydee ist es dieses Mal Anna die eine entscheidende Rolle einnimmt. Ihre Vergangenheit wirkt zwar immer noch in ihr nach, nun will sie sich aber auf die Gegenwart konzentrieren, was mich sehr für sie gefreut hat. Glück hätte ich ihr gegönnt. Die Kapitel um Andrew deuteten aber eine unterschwellige Gefahr an, die mich Böses ahnen ließen. Die unterschiedlichen Informationen, die in den letzten Bänden gesammelt wurden, werden hier zusammengetragen. Dabei entstand das Bild vieler Puzzleteile, die das große Ganze aber noch nicht erkennen lassen. Hier hätte ich mir ein paar mehr Zusammenhänge erwartet. So empfand ich diese Szenen als Wiederholungen des bisher Geschehenen. Sowohl Anna mit Will, als auch Jess und Jaydee erleben ruhigere Momente, in denen sie sich mehr mit ihrer Beziehung beschäftigen. Das hatte zur Folge, dass es zu mehreren erotischen Momenten kam, die ich so (noch) nicht erwartet hatte. Im Kontrast dazu standen Annas Erinnerungen, die mir hier weniger emotional untermalt erschienen, dafür eine Distanz aufwiesen, die mir in Bezug auf die Gewalt, die sie erfahren hat, umso schrecklicher vorkam. Fazit: Den Beginn fand ich sehr interessant. Danach folgten ein paar ruhigere Szenen, bei denen ich mich zwar für die Charaktere gefreut habe, dass sie eine Ruhepause bekamen, ich mir aber eine Richtungsweisung gewünscht hätte, die sich aus den ganzen Informationen ergibt. Zum Ende hin konnten das neue Wissen aber direkt im Kampf umgesetzt werden. Das – und die Tatsache, dass die Geschichte doch noch actionreicher wurde, haben mich wieder mit dem Band versöhnt.

    Mehr
  • Das Team Jaydee & Jess is back

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    lucnavi

    03. May 2017 um 18:06

    Zusammenfassung:Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann.Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auch eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sich so nicht erwartet hatten. Meine Meinung: Es ist soweit mein Lieblingscharakter von der Buchreihe ist wieder Back. Erstmal rettet der Jaydee Akils Leben. Endlich ist Akil das Armband los. Jess und Akil informieren den Jaydee was alles passiert ist während er in den Fiebertraum fest steckte.Jaydee findet mit Jess's Hilfe was über sein Jadestein heraus.Ein Zitat / Stelle aus dem Buch:"Jay's Jadestein wird definitiv wärmer und schwerer, sobald der Dolch in seine Nähe ist. Und bei der Feder wird er Jadestein wärmer und leuchtet sogar noch dazu. Sie halten den Dolch, die Feder und der Jadestein zusammen. Das Licht strahlte zu allen Seiten aus, formte einen halben Kreis um den Dolch, die Feder und sogar Jaydee herum. Er schloss ihn in sich ein. Es schaut aus wie eine Zeichnung oder eine Karte. Jaydee meint das die Dinge sich ergänzen Und sein Jadestein erscheint eine Gravur an der Oberfläche. Aber keiner von den zweien kann erkennen was das genau ist. Sie müssen erst die restlichen Gegenstände finden." Ich bin gespannt was alles noch kommt. Wenn Jess und Jay weiter forschen. Und weiter Böser Charakter von der Vergangenheit auf. Es ist nämlich der Andrew Ex Ehemann von der Anna. Durch Ananka's Hilfe konnte er in den Zacharys Körper wieder geboren werden.Anna & Will sie gehen ein Schritt weiter in ihre Beziehung. Freue mich einfach für die beiden.Achja der Akil er ist wieder der Alte. Und muss überall STÖREN. Mein Fazit: Dieser Band ist wieder Mal großartig geworden. Ich freue mich schon auf den Band 22.http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/05/die-chroniken-der-seelenwachter-band-22.html

    Mehr
  • Es geht spannend weiter...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Fuexchen

    03. May 2017 um 08:33

    Auch wenn wir mittlerweile bei Band 22 angekommen sind, geht es gewohnt spannend und mitreißend weiter. Manchmal werden Reihen mit der Zeit schwächer und lassen nach, aber das ist hier in keinster Weise der Fall.Dieser Teil der Seelenwächter konnte mich genauso überzeugen wie seine Vorgänger und ist actionreich bis zum Schluss. Hier sollte kurz erwähnt werden, dass es ausnahmsweise nicht mit einem gemeinen Cliffhanger endet, dennoch kann ich es kaum erwarten, bis es wieder weitergeht.Ich genieße es total, regelmäßig in die Welt der Seelenwächter abzutauchen und freue mich immer auf ein Wiedersehen mit „meinen Freunden“. Das Cover gefällt mir übrigens auch wieder sehr gut.Ich kann mich nur wiederholen: Lest diese Reihe!

    Mehr
  • Spannend und Informativ!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Annabo

    01. May 2017 um 23:29

    Inhalt: Akil ist nun endlich das Armband los und stärker denn je. Während er weiterhin Ben unterstützt machen sich Jess und Jaydee auf den Weg zu Ashriels Theater, um endlich die benötigten Informationen zu erlangen. Währenddessen spinnt Andrew im Hintergrund weiter seine Pläne und immer ist Anna ein Teil davon. Nichts davon ahnend versucht diese in Wills Arme Ruhe zu finden…Meinung: „Cassandras Fluch“ ist der 22. Teil der „Die Chroniken der Seelenwächter“-Serie von Nicole Böhm. Das Cover ist wieder ein richtiger Hingucker: geheimnisvoll und auch ein bisschen düster. Hach ich liebe das Cover. Der Schreibstil ist wie üblich angenehm und verständlich lesbar. Ich habe auch diesen Teil im Laufe eines Tages verschlungen. Die Handlung ist eine sehr gute Mischung aus informativen Szenen und Enthüllungen, sowie aus spannenden und actionreichen Szenen die hauptsächlich gegen Ende des Bandes auftauchten. Mir persönlich gefallen die aufschlussreichen Bände der Reihe immer sehr gut, auch wenn diese mal ruhiger sein sollten. Durch die Infos bekommt man als Leser immer wieder eine neue Sichtweise auf bestimmte Dinge und viele Fragen werden beantwortet, auch wenn gefühlt doppelt so viele neue wieder auftauchen. Das Ende ist etwas verworren und gleichzeitig sehr faszinierend. Und meiner Meinung ist auch der Cliffhanger nicht ganz so extrem wie sonst, worüber ich sehr froh bin. Aber ich freue mich sehr auf die Fortsetzung, da ich vermute, dass bestimmt wieder Großes auf uns Leser zukommt.Erzählt wird auch dieser Teil zum Großteil aus Jess und Jaydees Sicht. Aber in einigen Szenen befinden wir uns auch wieder an der Seite von Will und Anna sowie neuerdings an der Seite von Andrew. Unsere Seelenwächtertruppe finde ich immer noch ganz toll und ich mag die Charaktere einfach. Aber vor allem habe ich mich in diesem Teil für Anna und Will gefreut, die sich endlich wirklich nahe kommen und auch für Jess und Jaydee habe ich wieder ganz viel Hoffnung. Der neue Fokus liegt wie erwähnt auf Andrew. Dadurch bekommen wir als Leser einen sehr guten Einblick in dessen gestörte Psyche, was ich sehr interessant fand. Er ist einfach ein sehr kranker und gestörter Prota, der noch viel Ärger machen wird. Fazit: Auch „Cassandras Fluch“ ist wieder ein sehr gelungener Teil der Serie. Er überzeugt mit einem Haufen an wichtigen und aufschlussreichen Informationen, sowie mit viel Spannung und Action gegen Ende des Buches. Auch Band 22 macht wieder Lust auf die Serie und ich freue mich schon wieder auf den nächsten Teil!

    Mehr
  • Mehr Romantik als Action

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Aglaya

    01. May 2017 um 19:23

    „Cassandras Fluch“ ist der 22. Band der Urban Fantasy Reihe „Chroniken der Seelenwächter“. Die Reihe ist in Staffeln zu je 12 Folgen eingeteilt, also geht es mit diesem Band mit grossen Schritten gegen den Abschluss der zweiten Staffel zu. Die Handlung ist Reihenübergreifend, daher sind Vorkenntnisse zum Verständnis zwingend notwendig. Wer sich für sie Reihe interessiert, sollte daher unbedingt mit Band 1 einsteigen.„Cassandras Fluch“ ist wie der Vorgängerband eher ruhig gehalten, viel Action gibt es nicht. Dafür liegt der Fokus in diesem Band eher auf der Romantik, so werden gleich zwei Paarbeziehungen (Anna/Will, Jess/Jaydee) näher betrachtet. Wie immer wird die Geschichte aus wechselnder Perspektive erzählt, bei Jess und Jaydee aus der Ich-Perspektive, bei den anderen Protagonisten in der dritten Person.Wie immer hat mit auch in diesem Band Nicole Böhms Schreibstil gut gefallen, er lässt sich flüssig lesen und immer wieder wird etwas Humor eingebaut, um die Stimmung aufzulockern. Ich bin gespannt, wie Nicole Böhm in den nächsten zwei Bänden bis zum Staffelfinale zumindest einige der Handlungsstränge zum Abschluss bringen wird, und welche Stränge uns Leser auch noch in die dritte Staffel begleiten werden. Mein FazitEin ruhiger Band mit mehr Romantik als Action.

    Mehr
  • Willkommen im Gruseltheater.

    Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

    Saphierra

    30. April 2017 um 10:45

    Tretet ein und lasst euch entführen in eine Welt, in der ihr nicht wisst was Real und was Fiktion ist. Inhalt: Jay und Jess müssen sich wieder einmal Ashriel und ihren Spielen und Intrigen stellen und geraten in noch größere Gefahr, als sie sich vorstellten. Was bezweckt Ashriel mit ihren Spielen? Möchte sie gerettet werden oder einfach nur ihren Spaß? Was hat es mit Cassandra auf sich? Wird Jess endlich herausfinden, wo ihre Mutter sich aufhält? Nicht zu vergessen, was ist mit Akil und dem Armband? Hat Jay es geschafft das Armband zu öffnen? Meine Meinung: Auf all diese Fragen gibt es in diesem Buch endlich eine Antwort! Langsam sieht man Licht am Ende des Tunnels. Denkt man und dann kommt die nächste Enthüllung, die einem den Atem verschlägt und einen wieder bangen lässt. Ich will aber nicht zu viel verraten, da sich sonst die ganze Spannung und Überraschung verabschiedet. Auch diesen Band habe ich mal wieder mehr inhaliert als nur gelesen. Nicole Böhm hat die Geschichte weiter voran getrieben und endlich das Geheimnis des Aufenthalts von Jess‘ Mutter verraten, was ich klasse fand. Aber leider ist es nicht so einfach, wie man denkt und das kurze Aufatmen wandelt sich wieder in Spannung. Und genau das ist immer wieder toll! Auch die Entwicklung von Jays und Jess‘ Beziehung hat mir gut gefallen. Endlich lässt Jay sie nicht einfach zurück, sondern nimmt sie mit zu Ashriel, da er langsam merkt, dass er sie nicht immer vor allem beschützen kann, da sie ein Talent hat in Schwierigkeiten zu geraten. Diese Punkte machen den Band so lesenswert und halten für mich die Spannung an der Serie am Leben. Es ist immer wieder faszinierend, wie etwas aufgelöst wird nur um dann wieder die Freude zu nehmen und eine neue Hürde auf zustellen. Fazit: Wieder mal ein klasse Band, an dem kein Seelenwächter Fan vorbei kommt und unbedingt gelesen werden muss. Und all die anderen: Fangt unbedingt mit der Serie an. Es lohnt sich auf jeden Fall.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks