Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 70 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 9 Leser
  • 21 Rezensionen
(65)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung“ von Nicole Böhm

Das große Zyklusfinale ist da! Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht - und sie bringt den Tod mit sich. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Das Zyklusfinale besitzt Überlänge, weshalb der Preis einmalig erhöht wird. Weitere Infos unter: www.die-seelenwaechter.de www.twitter.com/Seelenwaechter

Staffelfinale und Staffelhighlight

— DianaE

Emotional - rasant - phantastisch! Bei Risiken und Nebenwirkungen fragt Green Light Press oder die Autorin.

— Buchverrueggt

Perfektes Finale!

— Kristja

Das Ende von dem fünften Band war einfach der Wahnsinn

— Leadezember

Diese Reihe ist der Wahnsinn!

— Schnapsprinzessin

Das Buch hat mich wieder einmal überzeugt und mitgerissen. Es wird niemals langweilig und ist absolut verdient ein Lese-Highlight 2017.

— NickyMohini

Ich hätte mir ein etwas fuminilanteres Ende gewünscht, aber ich bin dennoch sehr gespannt auf Staffel 2!

— leucoryx

Was für ein Finale <3 <3 <3

— Pingu1988

Genialer Abschluss der ersten Staffel. Viele geklärte Fragen und trotzdem noch genügend offene für die zweite Staffel. Ich freue mich drauf!

— Kaito

Schönes Ende der Staffel 😍 bin gespannt wie es weiter geht

— Cha_

Stöbern in Fantasy

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Ein überraschender, ungewöhnlicher und wahrhaft märchenhafter Auftakt zu einer Reihe, die definitiv süchtig machen kann.

Lila-Buecherwelten

Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss

Eine Märchenadaption ist voller Spannung, Gefühlen und nervenaufreibenden Momenten

ViktoriaScarlett

Madness - Das Land der tickenden Herzen

Ich Folge gerne dem weißen Kaninchen unheimlich toll

Bookjunkie

Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 2): Blütenzauber

Mit Blütenzauber hat sich die Autorin mitten in mein Herz geschrieben <3

Cadness

Call it magic - Vampirblues

Der bisher schönste Band der Serie, der mit Liebe, Romantik und Spannung zu überzeugen weiß

bine174

Der Wortschatz

Der Wortschatz

karin66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 12, Die Erlösung

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    DianaE

    24. February 2018 um 12:45

    Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 12, Die Erlösung Die Seelenwächter sind in Aufruhr: Vier Mitglieder des Rates wurden von Ralf überwältigt und deren Seelen für die Erweckung des Emuxors genutzt, ein Dämon, der nun auferstanden ist und nach dem Lebenden wie nach den Toten giert, auch Seelenwächter sind eine beliebte Kraftquelle. Ralf verspricht sich endlich die Macht, auf die er so lange gewartet hat. Niemand kann ihm etwas anhaben, da ein Teil seiner Stärke direkt von Emuxor kommt und die Feuerdrachen ihn beschützen. Keira hat Jess gefunden und bringt sie in Sicherheit, doch schon bald müssen sie, wie auch Ben, Jaydee und Anna sowie die anderen Freunde und Kollegen feststellen, das die Schattendämonen stark und organisiert ihre Beute jagen. Es kommt zum ultimativen Kampf, der an verschiedenen Fronten gleichzeitig bekämpft werden muss, in dem noch mehr Opfer gebracht werden, es noch mehr Entscheidungen getroffen werden müssen, es alles noch aussichtsloser wirkt und plötzlich wird alles was man meinte zu wissen in Frage gestellt und niemand ist mehr sicher. „Die Erlösung“ ist der letzte Band aus der ersten Staffel der „Chroniken der Seelenwächter“-Reihe von Nicole Böhm, die ebenfalls auch die tollen Cover ihrer Buchreihe gestaltet. Mit knapp 400 Seiten ist der Finalband des ersten Zyklus deutlich länger als die Vorgängerbände, aber die Spannung wird durchgehend von der ersten bis zur letzten Seite auf hohem Niveau gehalten. Der gewohnt locker, flüssige und temporeiche Erzähl- und Schreibstil macht auch hier die Geschichte schnell zu einem Pageturner. Dazu kommt eine gehörige Portion Action, Spannung, viele Überraschungen, tolle (auch neue) Charaktere, es wird emotional und vor allem wird es abwechslungsreich. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autorin viele Details aus den vorherigen Bänden aufgreift und diese fürs Finale benutzt, sodass die Geschichte rund und stimmig bleibt. Hier gibt es viele Antworten, natürlich bleibt uns die Autorin auch welche schuldig, aber das ist auch gut so, denn so bleibe ich neugierig auf die kommende Staffel. Ganz klar ist der Finalband das Staffelhighlight. Besonders gelungen finde ich die anschaulichen und bildhaften Beschreibungen der Story, der Handlungsorte und der Charaktere, sodass man noch tiefer in die Geschichte abtauchen kann. Jess ist in diesem Buch über sich hinaus gewachsen, auch wenn sie kurzzeitig in alte Verhaltensmuster fällt. Ich fand sie klasse, vor allem, wenn man bedenkt welche Entwicklung sie seit dem ersten Band durchgemacht hat. Sie entwickelt sich stetig weiter und oft hat sie mich zum schmunzeln gebracht, aber sie hat mich auch tief berühren und vor allem überraschen können. Um Jaydee gibt es einige Antworten, er ist wie er ist, mal sympathisch und charmant, mal bösartig und gefährlich, ich mag seine Figur sehr gerne, da er immer für eine Überraschung gut ist. Diesmal erleben wir ihn auch gefühlvoll und emotional, ja sogar kleine Schwächen sehen wir von ihm, die ihn nur noch mehr zu meiner Lieblingsfigur in diesen Büchern macht. Mit Will erleben wir ebenfalls einige Überraschungen, aber auch Joanne und Ralf haben hier wieder einiges zu bieten, was der Geschichte absolute Spannung bringt. Es gibt einige Wiedersehen, einige Abschiede, einige Neuanfänge, … Ich bin absolut verzaubert von der Geschichte und ich freue mich auf die Fortsetzung. Die Story ist wieder kurzweilig, spannend und ich kann sie jedem weiterempfehlen, der Fantasystorys liebt. Die Bände bauen aufeinander auf. Das Cover ist wieder ein absoluter Blickfang. Fazit: Staffelfinale und Staffelhighlight. 5 Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    NicoleBoehm

    Das Staffelfinale ist bereit für Euch, wenn Ihr es ebenfalls seid. Hiermit lade ich zur nächsten Leserunde ein.Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht - und sie bringt den Tod mit sich. Kommt mit mir auf diesen letzten turbulenten Ritt und erlebt die Abenteuer rund um Jess und Jaydee. Das Finale hat 2 1/2 mal so viel Umfang wie die bisherigen Bände. Ich freue mich wahnsinnig darauf, diese Zeilen mit Euch zu besprechen.ACHTUNG: Es handelt sich um den 12. Teil einer Buchserie, die aufeinander aufbaut. Vorkenntnis zu den bisherigen Bänden ist sinnvoll. Bitte nimm nur Teil, wenn du dich auch an der Runde beteiligen kannst und hinterher eine Rezension schreibst. Ich stelle insgesamt 25 Ebooks zur Verfügung. Du erleichterst mir die Arbeit sehr, wenn du dein Wunschformat angibst, auch wenn du schon in einer Leserunde dabei warst :)Die Serie gewann 2016 und 2017 den Deutschen Phantastikpreis in der Kategorie "Beste Serie" und wurde beim Lovelybooks Leserpreis als "Bestes Ebook-Only" ausgezeichnet. Weitere Infos zur Serie:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechteroder folgt mir direkt auf Facebook:www.facebook.com/nicole.boehm.autorinUnd Instagram:www.instagram.com/nicboehmich freu mich auf Euch

    Mehr
    • 123
  • Perfektes Finale!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Kristja

    22. February 2018 um 17:14

    "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung"Inhalt:Das große Zyklusfinale ist da! Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht - und sie bringt den Tod mit sich. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Meinung:Jess ist gefangen im Nirgendwo. Wie soll sie da bloß wieder raus kommen? Doch schnell scheint sich die Situation zu bessern, als Keira kommt, doch leider folgt auch Coco schnell. Schafft Jess es trotzdem da wieder raus zu kommen?Währenddessen holen Ralf und Joanne die letzte Seele um den Emuxor erwachen zu lassen. Was sollen die Seelenwächter jetzt tun?Schaffen sie es den Emuxor aufzuhalten? Und wie?Indem sie Jess töten (falls das noch klappt) oder Mikael zurückzuholen. Aber dann wird er zum Schattendämon und damit wird Jaydee auf keinen Fall einverstanden sein...Fazit:Ein wirklich perfektes Finale.Zwischen den ganzen Kämpfen und wirklich unerwarteteten Wendungen kann man gar nicht aufhören zu lesen. Aber mal wieder bleibt der Humor nicht auf der Strecke liegen! :D (Besonders das Ende hat mir gefallen!!*-*)Alle Charaktere haben ihre ganz eigenen Eigenschaften, die sie so einzigartig macht und die man eigentlich nur lieben kann. Es ist immer wieder schade, wenn dann doch ein Charakter stirbt...Nicole verknüpft Action mit Gefühl und ihr gelingt es wie immer das super umzusetzen....Lest einfach ihre Bücher! :D <35/5 Sterne

    Mehr
  • Was ein Finale..

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Skyschally

    22. February 2018 um 16:25

    Es ist einfach nur wow! Ich weiß noch, wie ich mit der Serie angefangen habe und trotz der Kürze der Bücher sofort mitten drin steckte und am liebsten gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Diese Bücher sind mit so viel Liebe zu den Charakteren und der Geschichte und mit so viel Humor geschrieben, dass man in machen Szenen ganz vergessen konnte, dass es sich hier eigentlich um eine furchtbar spannende Handlung handelt. Genauso wie den Witz, den die einzelnen Charaktere ausstrahlen, ist man in manchen Kapiteln gezwungen die Luft anzuhalten. Ich hatte oft das Bedürfnis die Seiten in dreifacher Geschwindigkeit zu lesen, weil ich einfach nicht darauf warten konnte, endlich zu erfahren, was als nächstes passiert. Nun zu diesem Buch. Es war deutlich länger als die vorigen und doch hatte ich es, ich glaube sogar, schneller durch als die anderen Bücher. Ich denke das sagt schon einiges aus. Es gibt neue Charaktere und man erfährt etwas mehr über schon bekannte, aber bisher nur kurz dagewesene Figuren. Alte und sehnlichst vermisste Figuren tauchen wieder auf. Die Spannung kommt zu ihrem Höhepunkt und man kann alle Informationen, die man über diese Staffel gesammelt hat, endlich miteinander verknüpfen. Und auch wenn es kein pures Happy End ist und man viele Verluste einstecken muss, so ist es doch ein sehr gelungenes Staffelfinale. Hier und da habe ich laut gelacht oder auch mal ein Tränchen verdrücken müssen. Die Emotionen kommen definitiv nicht zu kurz und man kann diese Figuren einfach nur ins Herz schließen und mit ihnen fiebern. Liebe Nicole, vielen Dank für deine tollen Bücher. Ich freue mich schon auf die nächsten.

    Mehr
  • Ein grandioses, actionreiches und emotionales Finale

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Nynaeve04

    20. February 2018 um 21:56

    Dies ist das Finale der ersten Staffel der Buchserie. Da alle Teile aufeinander aufbauen ist es zwingend notwendig die vorherigen Bücher zu kennen.Endlich konnte ich das Finale verschlingen und es war in allem noch einen Ticken besser wie die vorherigen Bücher. Noch actionreicher, noch spannender, noch emotionaler, noch genialer! Ich weiß wirklich nicht wann ich das letzte mal so bei einem Buch mitgelitten habe. Denn es sieht wirklich nicht gut aus für unsere Freunde. Und sie müssen noch viel mehr einstecken. Aber natürlich geben sie nicht auf und kämpfen sich durch. Leider gibt es dabei auch Verluste die wirklich hart treffen. Es ist wirklich unglaublich wie Nicole es schafft die Spannung immer mehr ansteigen zu lassen. Ich habe oft den Atem anhalten müssen weil es spannender war wie jeder Actionfilm! Doch auch auf emotionaler Ebene tut sich einiges worüber ich mich sehr gefreut habe. Mit Skyler lernen wir auch eine neue Seelenwächterin kennen. Mir war sie sehr sympathisch und ich bin gespannt was wir noch von ihr lesen. Es werden viele Fragen geklärt und das Ende ist wirklich versöhnlich. Doch was kommt da noch?! Bestimmt viel mehr! Ich kann es auf jeden Fall kaum erwarten weiter zu lesen. 

    Mehr
  • Rezension- Chroniken der Seelenwächter Band 5

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Leadezember

    01. January 2018 um 13:33

    Inhaltsangabe:Das Buch knöpft an den vierten Band an. Die Seelenwächter befinden sich im Kampf gegen Rafael. Joanne ist wieder frei und bereit Rafael zu helfen um im die letzte Seele für sein Projekt zu liefern.Persönliche Meinung:Mit dem fünften Hardcover Band (E-Book Band 12) geht s spannend weiter. In dem Band tauchen ein paar neue Charaktere auf. Zwischen Jess und Jaydee gibt es wieder ein paar Probleme. Jess versucht weiter hin irgendwie Violet zu helfen. Jess Begegnung mit Coco war nicht grade die Beste, seit dem denkt sie viel über ihre Mysteriöse Vergangenheit nach. Keira erfährt etwas über ihre Vergangenheit und hilft den Seelenwächtern im Kampf gegen das Böse. Ich finde der fünfte Band hat es in sich, man fiebert mit den Protagonisten mit. Der Schreibstil war super wie auch schon in den anderen Bänden. Ich konnte mir gut die Landschaften und das Geschehen vorstellen. In dem Buch erfährt man durch unterschiedliche Perspektiven z.B die von Jess oder Annawas grade passiert und ihre Gefühle, Gedanken in dem Moment. Bei dem Ende musste ich vor Glück fast weinen. Fazit:Das Ende hat die Autorin sehr gut beschrieben. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen. Wie bei allen Covern ist das Cover vom fünften Band sehr schön gestaltet. Das Cover zeigt den Seelenwächter Will mit meinem Element Feuer.Ich bin gespannt auf die zweite Staffel und gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

    Mehr
  • Ein packendes und fulminantes Finale der ersten Staffel

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    NickyMohini

    01. September 2017 um 11:07

    "Die Erlösung" ist der atemberaubende zwölfte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Der große Kampf gegen das Böse hat begonnen. Joanne ist bereit, ihrem Meister die letzte notwendige Seele zu liefern und befindet sich auf freiem Fuß. Währenddessen müssen die Seelenwächter erkennen, dass ihre Chancen auf einen Sieg schwinden. Jess versucht zu ihren Freunden zurückzufinden, was sich aber schwieriger gestaltet, als gehofft. Sie versucht Kontakt mit Jaydee aufzunehmen, doch sie weiß nicht einmal, wo sie sich befindet. Haben die Seelenwächter überhaupt noch eine Chance, die Welt vor dem Bösen zu retten? Das Cover zeigt einen entschlossenen und beängstigenden Ralf, der von Feuer umgeben ist.Es ist, genau wie die Geschichte, mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt. Jessamine hat keine Möglichkeit zur Ruhe zu kommen. Die Ereignisse überschlagen sich und sie findet sich immer in lebensgefährlichen Situationen wieder. Nachdem sie Coco kennengelernt hat, denkt sie noch mehr über ihre mysteriöse Vergangenheit nach. Jaydee ist kurz davor, durchzudrehen und ist durcheinander. Auf der Suche nach Jess stößt er auf mehr Geheimnisse als Antworten. Um zu überleben, muss er einmal mehr den Jäger herauslassen und es scheint, als würde es immer schwerer, wieder zu sich zurückzufinden. Annas sanfte Art trifft mich immer mitten ins Herz. Wenn sie auftaucht, werde ich automatisch ruhiger. Will ist gebrochen. Sein Bruder Ralf hat ihn mental und körperlich zerstört. Doch seine Freunde geben ihn nicht auf und versuchen ihn wieder aufzubauen. Ralf ist durchtrieben, schlau, und obwohl er das Böse in Person ist, finde ich ihn beeindruckend. Er hat alles ganz genau geplant und durchdacht. Joanne ist immer für eine Überraschung gut. Man sollte sie niemals unterschätzen. Auch wenn sie so viele ungemein böse Dinge getan hat, ich würde ihr von Herzen wünschen, dass sie nach dem ganzen Fiasko ein ruhiges, glückliches Leben führen kann. Ben imponiert mir mit seiner souveränen und ruhigen Art. Für mich ist er immer ein Lichtblick. Keira hat eine neue Aufgabe bekommen, welche sie beflügelt und motiviert. Sie ist fasziniert von der Magie. Ein packendes und fulminantes Finale der ersten Staffel. "Die Chroniken der Seelenwächter" hat mich wieder einmal überzeugt und mitgerissen. Es wird niemals langweilig und ist absolut verdient ein Lese-Highlight 2017.

    Mehr
  • Ein absolut packender und gigantischer finaler Teil der ersten Staffel

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    aly53

    01. February 2017 um 02:35

    Endlich ist es da, das Finale der ersten Staffel. Bereits von der ersten Zeile wird man in einen Sog gezogen, aus dem es kein entkommen mehr gibt. Es ist unheimlich actionreich und nervenzerrend. Es geht um alles oder nichts. Der große Krieg ist ausgebrochen und es kann nur einen Gewinner geben. Doch wer wird es sein? Die Handlung hatte es förmlich in sich und kein Stein bleibt auf dem anderen. Es geht um so viel. Die Seelenwächter müssen ihre Kräfte bündelt, über sich hinauswachsen um das ganze aufzuhalten. Ich glaube , ich habe noch nie so mitgefiebert und mitgezittert, wie bei diesen Zeilen. Da mir die Seelenwächter auch ziemlich unter die Haut gingen, bleibt es natürlich nicht aus, das es mir auch extrem naheging. Ein paar Tränchen kullerten, die Wut und Verzweiflung brach aus und man empfindet einfach nur unaussprechliche Ängste. Womit man hier konfrontiert wird, ist wirklich nicht ohne und entlädt sich wie ein gewaltiger Energieball. Zum Luft holen kommt man fast gar nicht und auch hier, hatte ich meine Gedanken und Emotionen nur schwer im Griff. Ich empfand Mitleid mit Personen, wo es eigentlich nicht angebracht war und gleichzeitig sauste das Adrenalin durch meine Adern, es war schier unglaublich. Es passiert soviel und verschafft dem ganzen ungeheuer viel Auftrieb. Es wurden immer wieder Wendungen eingewoben, die das ganze völlig anders machten und völlig neue Blickwinkel verschafften. Und die ganze Zeit saß ich einfach nur sprachlos und entsetzt da. Es war teilweise wie ein Horrorszenario, auf das ich runtergeblickt habe. Aber gleichzeitig fand ich die Dialoge unheimlich gut gelungen und auch da konnte ich mir teilweise das schmunzeln nicht verkneifen, es war einfach zu köstlich. Alle Charaktere gingen mir in Haut und Haar über , man fühlt sich ihnen einfach nur total nah und möchte mehr von Ihnen, von allem. Es ist ein Wechselbad der Gefühle. Ein stetiges auf und ab. Einmal Hölle und zurück. Dazwischen hat man noch das Gefühl im Paradies zu landen. Eine Mischung, die mir unheimlich gut gefallen hat und die das ganze einfach noch viel größer und intensiver macht. Aber besonders der magische Anteil hat mir gut gefallen. Ich fühlte mich teilweise wie verzaubert und habe es einfach nur genossen. Was natürlich auch an diesen unglaublich tollen Beschreibungen liegt, die uns hier erwarten. Einfach malerisch. Aber neben dem ganzen Nervenkitzel bleibt natürlich auch der zwischenmenschliche Aspekt nicht außen vor. Ich habe einfach nur genossen, geliebt, inhaliert und mich der Süße hingegeben. Es war toll, unbeschreiblich und herrlich intensiv. Die Leidenschaft, die Tiefe, das Verlangen, man möchte einfach mehr davon. Neben den alten Charakteren ,lernt man hier auch neue kennen, was ich wirklich toll fand. Es gab dabei eine Person, die hat mich einfach immer wieder zum lachen gebracht und ich bin gespannt darauf in den nächsten Bänden mehr über sie zu erfahren. Aber es geht auch sehr schmerzvoll zu, man spürt es geradezu. Die Qual, teilweise auch die innere Zerrissenheit und es kullern einfach nur noch die Tränen. Teils vor Wut, teils vor Rührung. Es ist kaum zu beschreiben, man muss es einfach erleben. Schlussendlich hat die Autorin mit diesem Band wieder etwas gewaltiges auf die Beine gestellt, das mich auf ganzer Ebene überzeugen und mitreißen konnte. Sie schafft ein gelungenes Paket aus Machtspielen, Rivalität, Liebe und auch Vertrauen. Dabei fand ich besonders gelungen, wie sie Realität mit der magischen Welt verbunden hat. Man erfährt viel neues, Wahrheiten, die alles ändern und es wird eine Entwicklung aufs Parkett gelegt, die es in sich hat. En Abschluss der fast keine Fragen mehr offen lässt. Hierbei erfahren wir wie gewohnt, wieder verschiedene Perspektiven. Z.b. die von Jess, Jaydee oder Will. Die Charaktere sind zum niederknien, ausdrucksstark, lebendig und nehmen völlig für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die Atmosphäre ist düster, unheilvoll und von Magie umgeben. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

    Mehr
  • Erlösung oder Untergang?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Kaito

    21. June 2016 um 09:32

    Das große Zyklusfinale ist da! Die Seelenwächter müssen alles tun im Ralph aufzuhalten und den Emuxor zu bannen. Werden sie es schaffen? Und was müssen sie dafür opfern?Der letzte Band der ersten Staffel hat im Vergleich zu den Vorgängern einige Seiten Überlänge.Die hat er aber auch nötig, denn es passiert so viel, dass dem Leser bei weniger Seiten sicherlich einige wichtige und interessante Detail entgangen wären.Wie bei einem großen Finale zu erwarten, wird sehr viel gekämpft und gelitten. Die Kämpfe sind wieder sehr gut in Szene gesetzt und arten nicht in ein sinnloses Hauen und Stechen aus.Trotzdem bleiben die Beziehungen zwischen den Figuren nicht auf der Strecke. Ich würde sogar sagen, dass sie in diesem Band besonders intensiv rüber gekommen sind. Zum Cover: Das Coverbild hat sich mit Beginn der zweiten Staffel leider geändert. Auf dem alten Cover war zu sehen, wie der Emuxor sich in goldenes Licht getaucht seinen Weg durch eine Kirche bahnt. Der krasse Kontrast zwischen erhabenem Erlöser und zerstörerischem Geschöpf, der so entsteht gefiel mir sehr gut.Das neue Coverbild zeigt, wie die anderen neuen Cover einen der Charaktere. Zu sehen ist der vom Feuer gezeichneten Ralph umgeben von einem seiner Drachen.Die Illustration ist sehr gut gemacht, zu Stimmung und Inhalt des Bandes hat das alte Cover allerdings besser gepasst.Der Abschlussband der ersten Staffel ist bis obenhin voll gepackt mit Spannung, Action und fesselnden Wendungen. Nicole Böhm löst die wichtigsten Erzählstränge dieser Staffel geschickt auf und beantwortet viele Fragen. Aber trotzdem bleibt noch genügend Stoff um auch die kommende zweite Staffel wieder mit viel Spannung und Geheimnissen zu füllen. Man darf gespannt bleiben!

    Mehr
  • Ein grandioses Staffelfinale

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    anra1993

    10. April 2016 um 15:57

    Mit Die Erlösung endet die erste Staffel nach 12 Büchern. Das neue Gewand der Reihe gefällt mir noch besser, als die vorigen Cover, da jetzt zusätzlich zum Inhalt, auch die verschiedenen Charaktere abgebildet sind.  Im letzten Teil merkt man auch noch einmal den Unterschied ihres Schreibstils hingegen zum Anfang. Zwar liebte ich den Schreibstil der Autorin seit dem ersten Buch, jedoch wurde sie von Buch zu Buch besser und beschrieb alles noch viel packender und mit Liebe.  Wie ihr schon oben unter Die ersten beiden Sätzen seht, beginnt es gleich direkt am Anfang schon spannend. Es gibt einen kleinen Rückblick auf Keiras Vergangenheit, die wohl schon immer sehr turbulent und gewaltgeprägt war. Im finalen Band wird diesmal Jaydee auf eine harte Probe gestellt und gleichzeitig können er und Jess sich wieder näher kommen. Aber wo ist der Harken? Die Autorin gibt noch einmal alles und haucht dem großen Finale viel Leben ein, welches nicht nur durch die vielen actionreichen Szenen entsteht, sondern auch durch die große Liebe zu den einzelnen Charakteren, die mich von Anfang an begeistern konnten. Den Spannungsbogen konnte die Autorin auch diesmal vom Anfang bis zum Ende aufrecht erhalten. Wo das Buch rasant beginnt, endet es genauso rasant und spannend. Eigentlich gibt es diesmal kaum eine Chance das Buch aus der Hand zu legen. Alle Stränge die parallel liefen, fügen sich nun zu einem großen Ganzen zusammen und ließen mich einfach nur staunen. Ich wollte unbedingt wissen, wie die Staffel endet und da noch so viel ungeklärte Fragen im Raum stehen, bin ich ebenso gespannt wie es weiter geht. Danke für die tolle Staffel!

    Mehr
  • Ziel erreicht

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Ceeceebeester

    23. January 2016 um 18:39

    Nicole Böhm hat mal irgendwo über das Gefühl geschrieben, das einsetzt, wenn man ein tolles Buch zuende gelesen hat. Man fühlt sich plötzlich so allein gelassen. Wie auf Entzug setzte die Realität wieder ein, dabei möchte man doch in der Welt der Menschen bleiben, die man gerade kennen gelernt hat. Das hatte ich endlich mal wieder seit langer Zeit, nachdem ich dieses Buch beendet habe. Also Kompliment an dich Nicole! Du hast geschafft, bei mir das zu erreichen, was dich zum Schreiben motiviert hat! Zum Buch: Bis kurz vorm Ende wusste man nicht wie es ausgehen wird! Ständig überraschten einen die Ereignisse wieder. Zwar gab es weniger Szenen zwischen Jess und Jaydee, aber die wenigen, die es gab, sind vielversprechend und lassen mich nach Staffel 2 lechzen!

    Mehr
  • Show Down in Riverside

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    annlu

    22. January 2016 um 23:38

    Der Meister lachte. Über sie. Über die Seelenwächter. Über den Rat. Über alle, die einfältig genug waren, ihm in die Falle zu gehen. Die Chroniken der Seelenwächter Band 12 Jessamine steht in der Antarktis Coco gegenüber. Dabei kommen ihr unerwartete Verbündete zu Hilfe. Jaydee versucht in der Zwischenzeit Jess zu finden, wird aber immer wieder von seiner Suche abgehalten. Sei es Wills schlechter Zustand als auch die Pläne von Ralf – alle scheinen die Beiden davon abzuhalten, wieder zusammen zu sein. Das Buch schließt direkt an die Geschehnisse vom letzten Band an. Dieses Mal ist es doppelt so lang, wie die Vorgänger, sodass Raum für einige Ereignisse entsteht. Ralf wird immer bedrohlicher. Seine Pläne – die manchmal auch überraschende Wendungen beinhalten – scheinen dem Höhepunkt zuzustreben und den Seelenwächtern immer einige Schritte voraus zu sein. Grundsätzlich schaut es sowohl bei den Seelenwächtern, als auch beim Bund der Sapier nicht gerade rosig aus. Immer wieder stellt sich die Frage, wie sie den Krieg gegen den Emuxor überstehen sollen. Durch die neue Länge kam mir der Band zu Beginn etwas langatmig vor. Doch schon bald kam wieder sehr viel Spannung auf. Die Situation um Ralf und den Emuxor spitzt sich zu, scheint vorerst aussichtslos, doch dann kommt es zum großen Showdown mit einzelnen überraschenden Elementen. Dass dabei sowohl Coco, als auch Jaydees und Jess Abstammung und Bestimmung zusammen mit ihrem Berührungsproblem in den Hintergrund rücken ist durch die ganze Action zu verzeihen. Das Ende lässt in dieser Beziehung einiges offen. Da ein neuer Zyklus der Serie geplant ist, kann auf neue Gefahren und Abenteuer gehofft werden. An dieser Stelle möchte ich noch meine Meinung zur gesamten Serie zusammenfassen: Schon der erste Band hat mich in die Geschichte gebracht. Die Welt mit ihren übernatürlichen Wesen und Bedrohungen fand ich sehr interessant. Einige Charaktere mochte ich da zwar noch nicht – im Laufe der Serie sind mir dann aber auch vorerst unerwartete Protagonisten ans Herz gewachsen. Es kam zu einigen Wendungen – auch solchen, bei denen ich schon fast verzweifelt wäre, weil das gute Ende in weite Zukunft rückte. Manchmal kamen mir gerade diese Gefahren, die kein Ende nehmen wollten, zu viel vor und ich hätte sie etwas abgekürzt mehr genossen. So allerdings spitzten sie sich zu einem sehr guten Finale dieser Staffel zu.

    Mehr
  • Wenn das Ende bevor steht....

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    Solara300

    17. January 2016 um 15:22

    Kurzbeschreibung In diesem spannenden Finale geht es um alles oder nichts und die Autorin hat es richtig krachen lassen.... Denn die Vergangenheit holt Jaydee genauso ein wie Jess und beide müssen um sich und ihre liebe kämpfen. Denn bei Jaydee heißt es laut Abe und Ben, das man den Emuxor aufhalten kann, denn die legende besagt das es Mikael, Jaydees Ziehvater schaffen kann. Aber der Preis ist hoch, denn dazu muss Mikael  von den Toten erweckt werden und wäre ein Schattendämon, den Jaydee nach dem zurücksenden des Emuxors töten müsste. Das hätte Mikael der immer zuerst nach anderen schaute nicht verdient, denn somit hätte er kein Recht auf Wiedergeburt und damit hadert Jaydee verständlicherweise. Jess hingegen ist endlich froh das sie Jaydee bei sich hat und bevor sie es sich versieht ist es auch schon wieder mit trauter Zweisamkeit vorbei. Denn sie ist der Schlüssel und für alle ein potenzielles Opfer. Jaydee bemerkt erst von Jess verschwinden als es schon zu spät ist und die Lage spitzt sich zu.... Cover Das Cover ist wie ich finde sehr passend und für mich ein Eyecatcher. Denn hier geht es buchstäblich um alles und die Seeleenwächter müssen sich ihrem größten Gegner stellen.   Schreibstil Die Autorin Nicole Böhm hat einen wunderbar flüssigen bildhaften Schreibstil der mich schon von ersten Band in seinen Bann gezogen hat und ich begeistert mitfiebern durfte bis zum großen Finale und ich kann nur sagen mehr... Ich liebe die Reihe und die Seelenwächter und könnte gerade so weiterlesen. Einfach nur Suchtfaktor!!!   Meinung Wenn das Ende bevor steht.... Dann sind wir bei schwierigen Entscheidungen die unsere Freunde in diesem Finale treffen müssen. Aber was wenn die Entscheidungen zwar die Zukunft beeinflussen, Du aber noch immer in der Trauer um eben jene Menschen bist? Denn hier geht es in die Vergangenheit zu Jaydee und seinem Ziehvater Mikael der sich einst um ihn gekümmert hat. Laut Bens Familie soll eben dieser helfen können denn Emuxor zu stoppen und ihn in sein Gefängnis zu schicken. Jaydee ist laut dieser Nachricht geschockt und will mit Jess darüber sprechen und das für und wider abwägen. Nachdem sie sich beide näher gekommen sind und Jaydee sie in sein Herz gelassen hat, ist er froh mit ihrer über solche Dinge reden zu können. . Aber Jess ist wie vom Erdboden verschwunden und befindet sich bald darauf in einer mehr als ausweglosen Situation, denn Will hat sie entführt um sie auszuliefern. Aber was ist, wenn Will eigene Pläne hat. kann sie ihm vertrauen oder welches Spiel spielt er... Mittlerweile ist Jaydee völlig am Ende und hat einen der Ratsmitglieder in Verdacht und zwar keine Geringere als Soraja die Jess von Anfang an nicht leiden konnte. Von Angst getrieben platzt er in ein Treffen und nur Logans Gemüt als Erdelemnetar hat es Jaydee zu verdanken glimpflich aus der Sache rauszukommen. Aber er ist immer noch keinen Schritt weiter und die Zeit rast. Für mich ein spannender Anfang und wieder bis zum Ende getoppt. Die Ideen und die Wege die die Autorin einschlug nahmen mich gefangen und manches Mal dachte ich nur das kann nicht sein, denn sie schafft es mich immer wieder zu überraschen. Natürlich haben wir hier wieder alte Bekannte mit am Start und der ein oder andere wie Logan hat mir hier wieder sehr gut gefallen oder auch Keira die alles versucht bei ihrer Suche. Ein Klasse Band und ich will wissen wie es weitergeht denn Akil hat noch einiges parat wie es scheint! ;) Fazit  Absolut empfehlenswert mit einem finalen Kampf der für mich ein krönender Abschluss ist und auch irgendwie nach mehr verlangt. Denn ich liebe diese Reihe und könnte wirklich so weiterlesen!!! Die Reihenfolge - Die Chroniken der Seelenwächter, TB1: "Die Suche beginnt" & "Schicksalsfäden" - Die Chroniken der Seelenwächter, TB2: Schatten der Vergangenheit & Blutsbande - Die Chroniken der Seelenwächter, TB3: "Die Prophezeiung" & "Spiel mit dem Feuer" - Die Chroniken der Seelenwächter, Taschenbuch 5: "Zwischen den Fronten" & "Liebe vs. Vernunft" - Die Chroniken der Seelenwächter, Taschenbuch 6: "Bruderkampf" & "Die Erlösung" - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 10: Liebe vs. Vernunft - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 11: Bruderkampf - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 12: Die Erlösung     5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 12: Die Erlösung (Urban Fantasy)" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    NicoleBoehm

    Das Staffelfinale ist bereit für Euch, wenn Ihr es ebenfalls seid. Hiermit lade ich zur letzten Leserunde für Staffel 1 ein. Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht - und sie bringt den Tod mit sich. Kommt mit mir auf diesen letzten turbulenten Ritt und erlebt die Abenteuer rund um Jess und Jaydee. Das Finale hat 2 1/2 mal so viel Umfang wie die bisherigen Bände. Ich freue mich wahnsinnig darauf, diese Zeilen mit Euch zu besprechen. Die Bewerbung läuft bis zum 28.10.2015 und ich verlose 15 ebooks. Bitte schreibt mir dazu, welches Format Ihr benötigt (die, die in der letzten Runde dabei waren, brauchen das nicht). ich freu mich auf Euch

    Mehr
    • 156
  • Explosives Staffelende

    Die Chroniken der Seelenwächter - Die Erlösung

    thora01

    08. January 2016 um 21:34

    Inhalt/Klappentext: Das große Zyklusfinale ist da! Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht - und sie bringt den Tod mit sich. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Meine Meinung: Mir hat das Staffelfinale sehr gut gefallen. Die Handlung ist sehr spannend und actionreich geschrieben. Die Charakter haben nochmals einen Wachstumschub hinter sich. Sie wirken für mich sehr viel erwachsener und reifer. Toll finde ich wie die Liebesgeschichte zwischen Jess und Jayden geschrieben wurde. Sie ist wirklich sehr romantisch. Die Nebencharaktere haben wirklich Charme. Sie sind sehr unterschiedlich und dennoch fand ich jeden von ihnen liebenswert und passend in die Geschichte geschrieben. Die Hauptakteure sind sehr gut geschrieben. Ich habe mit ihnen richtig mitgefiebert. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist jugendlich und liest sich sehr spritzig. Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen. Ich musste so schmunzeln bei der Situation in die der verschwundene Freund hineinplatzt. Ich muss unbedingt diese Reihe weiterlesen. Sie ist einfach der Burner und hat mir schon manch schlaflose Nacht beschert. Ich kann es kaum erwarten in die 2. Staffel zu starten.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks