Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber

von Nicole Böhm 
4,9 Sterne bei61 Bewertungen
Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MiraxDs avatar

Und wieder kommen wir dem größten Geheimnis immer näher! Was ist nun Wahrheit, was eine Lüge? Absolut klasse wie gewohnt!

mistellors avatar

Sehr lesenswert

Alle 61 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber"

Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung. Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt. Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. Weitere Infos www.greenlight-press.de www.die-seelenwaechter.de www.twitter.com/Seelenwaechter

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342446
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:06.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne55
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MiraxDs avatar
    MiraxDvor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Und wieder kommen wir dem größten Geheimnis immer näher! Was ist nun Wahrheit, was eine Lüge? Absolut klasse wie gewohnt!
    Was ist nun Wahrheit und was ist Lüge?

    Die Chroniken der Seelenwächter erreichen mit Fieber bereits den 19. Band der Serie um die gleichnamigen Seelenwächter aus der Feder von Nicole Böhm. Wir kommen dem größten Geheimnis der Geschichte auf die Schliche und doch ist es alles andere als gut. Denn was ist denn nun Wahrheit und was eine Lüge? Wer Feind und wer Freund? Auch dieser Band kann mit der gewissen Prise Spannung, Geheimnisse und Gefühl überzeugen!

    Ich finde das Cover dieses Bandes total interessant und auch faszinierend, weshalb es definitiv einer meiner liebsten in der Serie ist, auch wenn ich echt alle Cover super gelungen finde! Auf diesem ist es aber besonders eben dieser Mann, von dem ich mir gut vorstellen kann, dass er Abe, einer der Dowanhowee ist, einer sehr wichtigen Volksgruppe in dieser Geschichte. Es ist mal etwas anders durch die Kleidung und die Ausstrahlung.

    Jess und Jaydee sind durch die Hölle gegangen und doch haben sie überlebt. Anthony ist zwar nun tot, dennoch sind die Probleme nicht aus der Welt. Jess muss die ganzen Schmerzen und die Begegnung mit Jaydee und seiner dunklen Seite, dem Jäger, verarbeiten und begibt sich an den See, ihrem Zuhause, denn ihre Mutter scheint ihr etwas Wichtiges hinterlassen zu haben...
    Währenddessen kämpft Jaydee sich zurück ins Leben, dennoch hat seine Wunde ihn in ein Fieber versetzt und er muss sich nicht nur mit sich selbst auseinandersetzen, sondern trifft noch ungebetene Gesellschaft. Was ist nun genau den Wahnvorstellungen zuzuordnen und was ist womöglich doch die bittere Wahrheit? Doch eins ist sicher: Coco wird auch jetzt nicht aufgeben, bis sie hat, was sie sich sehnlichst wünscht...

    Der Schreibstil von Nicole ist wie immer einfach sagenhaft. Ich werde magisch von der Geschichte angezogen und sauge sie in mich hinein und möchte kaum auftauchen bis ich die knapp 150 Seiten wieder hinter mir habe. Natürlich wieder mit ganz fiesem Cliffhanger, aber das ist bei einer Serie leider üblich. Ich finde es einfach toll, dass die Autorin es schafft mit vielen Charakteren nicht den Überblick zu verlieren und gleichzeitig eine tolle Balance zwischen Gefühl, Spannung, Geheimnis und Action zu finden, sowohl innerhalb eines Bandes als auch insgesamt in der ganzen Reihe.

    „Du darfst niemals stehen bleiben, denn dann bist du verloren. Lass dich nicht beugen. Von niemandem.
    - Zitat aus Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber

    Natürlich sind wieder alle altbekannten und liebgewonnen Charaktere dabei und auch wenn an sich nicht so viel an Action in diesem Band passiert, so bleibt es unglaublich spannend, denn ein ganz großes Geheimnis wird gelüftet, aber natürlich nicht zu viel! Auch in diesem Band müssen Jess und Jaydee einiges durchmachen, wenn auch anders intensiv als in den letzten Bänden. Es geht hier eigentlich ein bisschen mehr um eine letzte Ruhepause vor dem Sprung zum großen Finale. Mir waren wieder alle super sympathisch und ich sehe sie wirklich schon als Personen, die ich liebgewonnen habe und schon bald wiedersehe und nicht nur als fiktive Charaktere, das muss wohl was heißen!

    Auch dieser Band hat mich nicht enttäuscht, denn jeder Teil dieser Reihe gibt der ganzen Geschichte noch mehr Tiefe und Komplexität, was mir unglaublich gut gefällt. Zusammen mit toll ausgearbeiteten Charakteren und einer fantastischen Handlung ist die Suchtgefahr auch beim schon 19. Teil der Reihe immer noch genauso vorhanden, vielleicht sogar noch stärker, da wir nun endlich unsere Antworten erhalten, trotzdem warte ich nur auf den nächsten Sturm, der sich aufzieht, denn in der Welt der Seelenwächter gibt es eben keine Ruhe. Ich freue mich schon total auf den nächsten Teil und vor allem auf das zweite Finale, das es ziemlich sicher in sich haben wird. Ich vergebe wieder einmal volle 5*****!


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    mistellors avatar
    mistellorvor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr lesenswert
    Sehr lesenswert

    Band 19 "Fieber" der Chroniken der Seelenwächter ist ein Band, der vieles erklärt, der viel Neues erwarten lässt, der eine ganz neue Welt der Seelenwächterwelt eröffnet und der mich nur zum Staunen gebracht hat.

    Ich war total "geflasht" von der Fantasie der Autorin, die es geschafft hat ein ziemlich verwickeltes und verwinkeltes Geschehen über 18 Bände zu einer homogenen Geschichte zusammenstellen, einen weiteren Horizont zu eröffnen und den Leser mit einem tiefen "Aha-Gefühl" aus diesem Band entlässt. Eine wahrhafte Meisterleistung.
    Und darüber hinaus ist es ihr gelungen, diese Zusammenführung vieler Handlungsstränge nicht am Ende der Reihe anzufertigen, sondern weit vorher, wenn wir Leser alle noch in der Geschichte verwurzelt sind und auf weitere Lösung anderer Handlungsstränge sehnsuchtsvoll warten.
    Falls es bis jetzt nicht erkannbar war, ich liebe die Seelenwächter-Chroniken. Und das, wo ich eigentlich kein Interesse am  Fantasy-Genre habe.
    Den ersten Fantasy-Roman, den ich je gelesen habe war von Matt Ruff  "Fool on the Hill". Dieses Buch hat mich regelrecht aus den Pantinen gehauen. Eine überbordende Fantasie, intelligent und schriftstellerisch auf dem höchsten Niveau. Dann lernte ich Andreas Suchanek kennen, Nadine Erdmann und später auch Nicole Böhm. Alle drei Autoren haben ebenfalls eine ausufernde Fantasie, schreiben intelligent und mit ausgeprägtem schriftstellerischem Können. Ich bin froh diese 3 Autoren kennengelernt zu haben. Ihnen werde ich immer treu bleiben, aber ansonsten bin ich immer noch kein Fan des Fantasy-Genres.
    Dieses Buch, das mich wirklich beeindruckt hat, bekommt von mir wohlverdiente 5 Sterne.  

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    A
    Annette_McDanielvor 23 Tagen
    Fieber

    Auch in diesem Band bleibt es spannend. Wir lernen, was Coco und Kian mit Jaydee zu tun haben und das hat mich echt überrascht. Dieser Band hatte für mich unerwartete Wendungen, die das Ganze aber super interessant und spannend machen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Und jeder Band hört an einer spannenden Stelle auf, sodass man unbedingt weiterlesen möchte. Ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen. Ich weiß gar nicht, was ich ohne die Seelenwächter machen würde.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    cityofbookss avatar
    cityofbooksvor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Auch wenn die Geheimnisse noch nicht gelüftet wurden, so kommt man der Wahrheit immer näher...
    Auch wenn die Geheimnisse noch nicht gelüftet wurden, so kommt man der Wahrheit immer näher...

    Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.

    Die Reihe der Seelenwächter begleitet mich nun schon ziemlich lange und auch beim 19. Band ist die Serie immer noch nicht langweilig geworden, sondern genauso reizvoll wie zu Beginn...wenn nicht sogar noch ein wenig mehr!

    Der Schreibstil von Nicole ist einfach nur wunderbar und passt wie immer perfekt zur Geschichte. Flüssig, spannend, dramatisch und auch romantisch wird die Geschichte erzählt und man fliegt nur so durch die Seiten. Jess und Jaydee teilen sich wieder die ich-Perspektive und Anna, Akil und Coco teilen sich die 3. Person wodurch wieder einmal mehrere Handlungsstränge weitererzählt werden können.

    Die Charaktere entwickeln sich wie immer weiter und besonders bei Anna kann man einen starken Wandel erkennen, was mich wirklich sehr gefreut hat und ich hoffe, dass das auch so weitergeht. Auch über Coco erfährt man in diesem Band mehr, was wirklich sehr interessant war.

    Die Handlung war in diesem Band auch definitiv gelungen. Auch wenn wieder sehr viele Fragen aufgetaucht sind, so merkt man doch, dass die Geheimnisse bald gelüftet werden  und die Geschichte nicht still steht.

    Insgesamt wieder ein großartiger Band, den ich sehr gerne und schnell verschlungen habe. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten und kann es kaum erwarten, wie die Geschichte weitergeht!

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Tine_1980s avatar
    Tine_1980vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Viele Zusammenhänge kommen raus! Spannend!
    Unbedingte Leseempfehlung!

    Jess ist wieder sicher zuhause angekommen, doch muss sie sich dort mit dem Erlebten auseinandersetzen. Jaydee steht völlig neben sich und es klafft ein riesiger Riss zwischen ihnen. Jaydee kämpft zudem mit einem Fieber, welches Anthony in ihm hinterlassen hat und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt. Coco reist zurück zu ihrem einstigen Leben und durchlebt erneut, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. Jess kehrt indes mit Anna zurück an den See, wie es ihre Mutter wünschte. Sie versucht herauszufinden, was ihre Mutter zeigen wollte.

     

    Diese Reihe muss man einfach lesen, wenn man dieses Genre mag. Obwohl dies schon der 19. Band der Serie ist, wird sie in keinster Weise langweilig.

    Hier gibt es weniger actionreiche Stellen, doch wird man trotzdem durch die Seiten fliegen.

    Jess kämpft mit den Gefühlen, die sie übermannen. Zum Einen sind hier die Erlebnisse, die sie mit Jaydee durch Anthony erleben musste, die Ablehnung von Jaydee und zum Anderen die Geschehnisse am See, die ihr alles abverlangen.

    Jaydee erlebt währenddessen Wahnvorstellungen und die Hilfe die er erhält bringt keine wirkliche Besserung. Doch kommen für ihn wichtige Neuigkeiten zutage, die er so nicht gedacht hat.

    Nicole Böhm hat es auch dieses Mal wieder geschafft mich in die Geschichte hineinzusaugen. In diesem Teil der Geschichte wird wieder einiges aufgedeckt. Man wird weit in die Vergangenheit zurückkatapultiert, doch erfährt man sehr wichtige Zusammenhänge, die für alle sehr wichtig sein werden.

    Mir gefiel dieser Band wieder sehr gut und der Fortlauf der Geschichte ist spannend wie immer. Ganz langsam kommt man wieder in Richtung des Staffelfinales und ich bin sehr gespannt, wie sich alles noch bis dahin entwickelt.

     

    Spannung, wichtige Zusammenhänge und eine einfach geniale Geschichte, die immer wieder überraschen kann. Unbedingte Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    britss avatar
    britsvor 25 Tagen
    WIEDER ABSOLUT TOLL

    wieder absolut toll ♥

    Auch Band 19 hat mich wieder absolut geflasht. Durch den flüssigen Schreibstil liest es sich locker weg und man wird schon fast in die Geschichte hineingesogen. Man erfährt neues und gleichzeitig kommen neue Fragen auf. Es ist durchweg spannend und informativ. Das Ende ist war dieses Mal nicht ganz so gemein wie sonst 😉, trotzdem kann der nächste Band nicht schnell genug in der Hand liegen.
    Ich kann die Serie wirklich nur weiterempfehlen und vergebe auch dieses Mal wieder die volle Punktzahl... 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MariaLeseEules avatar
    MariaLeseEulevor einem Monat
    Kurzmeinung: Weniger Aktion als im letzten Band, aber nicht weniger Spannung!
    Weniger Aktion als im letzten Band, aber nicht weniger Spannung!

    Bei "Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber" handelt es sich um Band 19 der Urban Fantasy-Serie von Nicole Böhm, die aktuell bereits 24 Bände (plus 2 Spin-Offs) umfasst. Die Episoden erscheinen monatlich als Ebook und ca. alle 3 Monate zu je 3 Bänden in Hardcovern bei Greenlight Press. Hier kurz der Klappentext, wie er bei Amazon zu finden ist: >>Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung.  Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt.  Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist.<< Auch dieser Band hat mir wieder super gut gefallen, anders kann ich es einfach nicht sagen. An Aktion oder ähnlichem passiert hier zwar nicht unbedingt viel, denn nach der Rettung von Jess und Jaydee müssen nun alle erst einmal wieder zur Ruhe kommen und verschnaufen, aber langweilig wird es trotzdem nicht. Jaydee ist noch nicht wieder wirklich er selbst, und Jess ist nach dem erlebten gerade zu am Ende ihrer Kräfte. Trotzdem versucht sie nun in diesem Band der Vision von ihrer Mutter und den Geschehnissen vom See auf den Grund gehen, wo es wirklich noch einiges heraus zu finden gibt. Und auch Jaydee erlebt einiges, er hat Visionen von Coco bzw. scheint ihr auf irgendeiner Ebene seines Geistes zu begegnen, und das persönlich fand ich wieder am absolut interessantesten. Man lernt Coco dadurch nochmal von einer ganz anderen Seite kennen, man erfährt etwas über ihre Sicht der Dinge, und obwohl sie in dieser Geschichte ja keineswegs zu den Guten gehört, bin ich ein absoluter Fan von ihr und sie ist definitiv einer meiner liebsten Charaktere. Coco ist einfach unglaublich vielschichtig, und je mehr man über sie erfährt, desto interessanter wird sie irgendwie auch, da sie eben doch nicht nur dieses Monster ist, das wir bisher kennengelernt haben. FAZIT: Von der Handlung her wieder etwas ruhiger, aber deswegen nicht weniger spannend, macht dieser Band Lust einfach nur direkt weiter zu lesen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    DianaEs avatar
    DianaEvor einem Monat
    Kurzmeinung: Tolle Fortsetzung.
    Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 19, Fieber

    Nicole Böhm – Chroniken der Seelenwächter, 19, Fieber


    Nachdem das Problem „Anthony“ gelöst wurde, hat der Jäger die Führung in Jaydee übernommen. Hinzu kommt noch, dass seine Verletzungen nicht heilen wollen und selbst die erdverbundenen Seelenwächter können Jaydee nicht helfen, weshalb Akil und Will einen eher ungewöhnlichen Weg wählen um ihm zu helfen. Doch Jaydee gleitet immer wieder in einem Trancezustand, den er mit Coco teilt und die ihm etwas mehr über seine Herkunft erzählt.

    Jess unterdessen geht ihren Weg mit Anna und zurück zum Ursprung, nämlich zum See. Dort dringt Anna in ihre Gedanken ein... und wird erst mal abgewehrt. Werden Anna und Jess hinter das Geheimnis des Rituals kommen?


    Mittlerweile sind wir schon beim neunzehnten Band der Seelenwächter-Reihe angekommen und die Autorin legt immer noch etwas an Spannung und Intensität drauf.

    Wie immer ist der Schreibstil angenehm, modern und leicht zu lesen, sodass man durch die Seiten fliegt. Die Spannung wird durchgängig gehalten, die Kapitel aus verschiedenen Perspektiven erzählt, es gibt eine Menge Überraschungen und die Story bleibt durch zahlreiche Wendungen interessant und abwechslungsreich.

    Wie in den Vorgängerbänden auch gibt es für jede Antwort auf alte Fragen, gleich auch wieder ein paar neue. Das hält die Geschichte auf hohem Niveau spannend, und ich möchte gleich die nächsten Bände weiter lesen, um zu erfahren, wie es weiter geht.

    Es ist wie „nach hause kommen“, denn die altbekannten Charaktere sind schon praktisch wie gute Freunde vom Leser, die übrigens auch hier wieder an Lebendigkeit zulegen und weiter ausgearbeitet werden.

    Genau wie die Handlungsorte sind die Figuren detailliert und anschaulich beschrieben.

    Es gibt einen Einblick in Cocos Leben, in ihre Vergangenheit, was sie antreibt, was mir hier sehr gut gefällt.

    Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Ben und seinem Clan.


    Da es sich hier um eine Reihe handelt, sollten die Vorgängerbände auf jeden Fall bekannt sein. Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt, konnte mit den Figuren mit“fiebern“, mitleiden und mitfühlen. Kurzweilig, unterhaltsam und intensiv ist dieser Band. Tolle Fortsetzung.


    Das Cover ist wieder ein absoluter Blickfang und wurde von der Autorin selbst entworfen.


    Fazit: Tolle Fortsetzung. 5 Sterne.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    diebuchrezensions avatar
    diebuchrezensionvor einem Monat
    Kurzmeinung: Könnte ich doch nur mehr als 5* vergeben. Eine supertolle Reihe!
    wirklich sehr spannende Hintergrundinfos!

    Dieser Band war wieder richtig klasse. Ich mag es, wenn man viele Hintergrundinfos erhält. Und das war in diesem Teil der Reihe definitiv der Fall. Wir erfahren mehr über Jess und Jaydee, aber auch wieder einiges über Coco.  Ich liebe die Reihe und freue mich immer wieder aufs neue, wenn ich den nächsten Teil lesen kann. 

    Die Charaktere sind wie immer super. Ich persönlich bin ein absoluter Fan von Akil. Er war mir von Anfang an sympathsich. Und wahrscheinlich freue ich mich deshalb in jedem Buch, wenn ich wieder etwas von ihm lesen darf. Vielen Dank dafür!

    An der Sprache und dem Aufbau hat sich nichts geändert. Das Buch liest sich flüssig und ist in einer sehr angenehmen Art geschrieben. Ich bin also schon sehr neugierig, wie es weitergeht und freue mich auf den nächsten Band. 


    https://diebuchrezension.de/#/books/book/214

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Seelenbrechers avatar
    Seelenbrechervor einem Monat
    Kurzmeinung: Die Reihe ist eh schon wahnsinnig spannend, aber dieser a Band legt nochmal einen drauf.
    Wunderschön, spannend, schockierend. Einfach wahnsinnig gut.

    Jess muss die Erlebnisse nun verarbeiten. Werden Jaydee und sie jemals wieder zueinander finden? Sie kehrt zusammen mit Anna an den See zurück, so wie es ihre Mutter wollte. Dort wird sie neue Informationen erlangen.

    Jaydee kämpft gegen das Fieber an. Da hat Anthony leider ganz schön was angerichtet. Bei den Dowanhowee soll ihm aber geholfen werden.

    Coco dringt derweil zu Jaydee durch und wir erfahren viel aus ihrer Vergangenheit. Einige Erlebnisse und Fakten werden die Leser schockieren.

    Was für ein Band! Hier passiert wieder extrem viel. Einige Puzzleteile kommen hinzu und haben mich persönlich mit offenem Mund dastehen lassen. Aber trotz der neuen Infos bleiben weiterhin viele Fragen noch offen und verlangen nach Antworten. Dadurch, dass man immer nur einen Teil des Ganzen aufdeckt und man sich nie sicher sein kann, dass man auf der richtigen Spur ist, bleibt die Reihe durchgängig spannend.

    Ich bin nach wie vor gespannt, welche unerwarteten Wendungen noch kommen werden und freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NicoleBoehms avatar
    Die Reise geht weiter und die Seelenwächter in die 19. Leserunde. Ich freue mich sehr, den neuen Band mit Euch teilen zu dürfen und stelle 20 Ebooks zur Verfügung.

    Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr Zeit habt an der Leserunde teilzunehmen und auch eine Rezension zu schreiben. 

    Zum Inhalt:

    Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung. 
    Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt. 
    Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. 


    Ich freue mich auf diese Runde und fiebere Eurer Meinung entgegen

    Weitere Infos zu den Büchern findet Ihr unter:

    Facebook
    oder auf der  Webseite

    Nadl17835s avatar
    Letzter Beitrag von  Nadl17835vor 14 Tagen
    Zur Leserunde
    NicoleBoehms avatar
    Die Reise geht weiter und die Seelenwächter in die 19. Leserunde. Ich freue mich sehr, den neuen Band mit Euch teilen zu dürfen und stelle 15 Ebooks zur Verfügung.
    Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr Zeit habt an der Leserunde teilzunehmen und auch eine Rezension zu schreiben. 

    Zum Inhalt:

    Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung.
    Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt.
    Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. 


    Ich freue mich auf diese Runde und fiebere genauso Eurer Meinung entgegen wie der Titel :)

    Weitere Infos zu den Büchern findet Ihr unter:

    Facebook
    oder auf der Webseite

    Achtung! Das ist der 19. Band der Reihe. Wer gerne einsteigen möchte, kann bis zum 15.01. die ersten vier Bände kostenfrei herunterladen: Kostenlosaktion

    Ich freu mich auf Euch <3
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks