Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(17)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske“ von Nicole Böhm

Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.

Die Armbandgeschichte um Akil verstrickt sich immer mehr zu einem dichten, spannenden geflecht.

— Jajena

Es wird auch nie langweilig 😍 aber wieder mit einem ganz ganz bösen Cliffhanger 🙊🙈

— Cha_

Spannender Band mit einem gemeinem Cliffhänger

— Saphierra

einer der besten Teile der Serie - actionreich, voller Informationen und mit einer absoluten Überraschung zum guten Schluss

— annlu

Um es kurz zu machen: ich liebe die Seelenwächter!

— Fuexchen

Wieder ein toller Teil über unsere Seelenwächter-Truppe! Jetzt bin ich von dem Ende noch so schockiert, dass ich direkt weiterlesen will!

— Annabo

Jaydee is Back :)

— lucnavi

Stöbern in Fantasy

Timeless Chance

"Nimmt man einem Engel die Flügel, so ist es das Herz, welches weiterkämpft"

Rajet

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Knappe drei Punkte für diesen langgezogenen Ausflug ins Panreich, viel Smalltalk, zuviele perfekte Elfen aber einen guten Schreibstil.

lex-books

Nevernight

Akademie für Erwachsene mit derber Sprache & viel zu vielen Fußnoten.Hatte erst Probleme, aber es gefiel mir zum Ende hin immer besser:3,5/5

NordicGhost

Weltenspalter

Dieses Buch kann man lesen, muss man aber nicht. Selbst Genrefans werden sich mit der ein oder anderen Passage schwertun.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Nach einem schweren Einstieg , absolute Begeisterung.Es lohnt sich drannzubleiben.Am Ende warten einige Überraschungen

Inkedbooknerd

Coldworth City

So, so gut! Unbedingt lesen!

symphonie_forever

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist nicht alles wie es scheint

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Shanlira

    30. June 2017 um 23:05

    Zur Geschichte   Jess weiß jetzt dank Anna's Hilfe, dass bei dem Ritual, welches ihre Mutter an ihr durchgeführt hat, der Jadestein von Jaydee verwendet wurde. Er liegt auf dem Grund des See's und um an ihn heran zu kommen, muss sie das Element Wasser bezahlen. Zack, der um sich mit ihr auszusprechen, am See auf einmal auftaucht, hat eine Idee. Nachdem sie ihn eingeweiht hat, schlägt er ihr vor, die Gefühle für ihr Zuhause zu opfern, um an den Jadestein heranzukommen. Ob das die richtige Entscheidung ist?   Währenddessen ist Jaydee im Chugome, um an Informationen heranzukommen und trifft dort auf einen alten Bekannten. Dieser hilft ihm, die  Geschichte der Seelenwächter und seine eigene endlich zu verstehen. Die Ahnen der Dowanhowee zeigen ihm, wie er Akil helfen kann, das Armband loszuwerden. Jetzt muss er nur noch raus und zu ihm gelangen.   In der Zwischenzeit ist Noah in Schwierigkeiten, weil er sich auf einen Hacker eingelassen hat, um Valerian auszuspionieren. Ben haut ihn aus dem Schlamassel wieder raus und gemeinsam mit Akil versuchen sie die Informationen auszuwerten. Das was sie herausfinden, deckt einen Gegner auf, mit dem Akil nicht das erste Mal zutun hat.   Meine Meinung   Auf dem Cover von "Hinter der Maske" sieht man Jess besten Freund Zack und wenn ihr wissen wollt, wer im Hintergrund abgebildet wird ... dann müsst ihr den Band einfach selber lesen. Mir gefällt das Cover sehr, weil man unbedingt wissen will was es mit dem Bild auf sich hat. Nicole Böhm gestaltet ihre Cover selber und aus diesem Grund, passen sie immer sehr gut zu der Geschichte.   Nicole Böhm schreibt sehr angenehm und dadurch macht ihre Geschichte soviel Spaß weiterzulesen. In "Hinter der Maske" ist wieder Action angesagt, es tauchen mal wieder Schattendämonen auf und jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen. Man erfährt wieder eine Menge neues und alte Bekannte, sowohl gut als auch böse, tauchen wieder auf. Ich konnte den Band, gar nicht schnell genug lesen und freue mich schon jetzt auf den Nächsten.   "Hinter der Maske" hat mir wieder sehr gut gefallen und ich kann es nicht genug sagen, man muss diese Reihe lesen, es geht einfach nicht anders!!! Man wird einfach nur süchtig.

    Mehr
  • Weiter geht es

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    anra1993

    15. June 2017 um 10:01

    Wie immer gefällt mir das Cover und der Schreibstil sehr gut. Nach dem bereits 21ten Mal brauche ich euch das aber sicherlich nicht mehr sagen.Leider geht es mir mittlerweile wie vielen anderen, dass mir einfach die Worte fehlen. Ich habe euch schon so viel von der Reihe berichtet, dass ich einfach nicht mehr weiß, was ich dazu sagen soll. Dieser Teil war auf jeden Fall wieder sehr spannend. Interessant war, dass es wieder einen Charakter gab, der eine ganz andere Seite von sich gezeigt hat. Da frage ich mich echt langsam, wem man eigentlich trauen kann. Ob vielleicht jeder, ein düsteres Geheimnis hat? Gibt es denn noch gute Menschen? Oder muss ich mich darauf einstellen, dass bald der große Knall kommt?Ich bin immer noch begeistert, wie alles verstrickt ist und wie oft die Autorin es schafft, mich aufs Glatteis zu führen. Für mich wird die Reihe bisher nicht langweilig und ich hoffe, dass es weiterhin so spannend bleibt. 

    Mehr
  • Wieder ein genialer Band einer tollen Reihe

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Cha_

    23. April 2017 um 18:10

    Klappentext:Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.Cover:Ach diese ganzen Bilder auf den Covern sind einfach nur wunderschön. Sie sind immer mit so viel Liebe gezeichnet und es wird auf jedes Detail geachtet. Diesmal sieht man Zac und hinter ihm als Schatten Andrew (mehr sage ich mal nicht dazu :(  ). Meine Meinung:Zum Schreibstil brauche ich glaube nichts mehr sagen weil der wie alle Bände von Nicole einfach nur klasse ist und man die Bücher nur verschlingen kann. Diesmal ging es zwar nicht soo actionreich zu aber dafür war für mich dieser Band sehr emotional. Bei vielen Szenen war ich wirklich sehr berührt und mir tut Jess mal wieder sehr leid, weil sie wieder einen geliebten Menschen verloren hat (auch weil sie es noch gar nicht weiß). Man hat wieder viel neues erfahren und natürlich kamen wieder tausende Fragen dazu, die hoffe ich bald aufgeklärt werden. Ich finde auch die Verbindung zwischen Jaydee und Coco sehr spannend, langsam mag ich sie irgenwie (auch wenn man es eigentlich nicht sollte ;P) und ich hoffe sie überrascht uns noch. Ich bin gespannt wie die Geschichte der Seelenwächter weiter geht und nach dem Cliffhanger kann man wirklich nur weiterlesen.Vielen Dank Nicole für diesen tollen Band und dieser noch besseren Reihe <3

    Mehr
  • Die Chroniken der Seelenwächter – Band 21/9: Hinter der Maske

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Jajena

    21. April 2017 um 23:02

    Dein Lächeln wirkt so brüchig. Fahl und unecht. Wohin bist du gegangen? Du Hast dich auf dem Weg verloren. Oder warst du schon früher so? … Warst so schon immer ...Achtung! Band 21 einer Buchserie! Band 9 der zweiten Staffel!Im Vergleich zum Vorgängerband steht in „Hinter der Maske“ überhaupt nichts still. Die Ereignisse überschlagen sich und es wird mal wieder Zeit das sich die Seelenwächter bis an die Zähne aufrüsten.Ja, diesmal wird wieder gekämpft. Ja, es werden Ängste durchgestanden. Und verdammt nochmal ja es wird erneut sehr emotional.Und ihr könnt auf keinen Fall an diesen Seiten vorbeigehen, denn gerade jetzt steigt die Spannung steil empor. Spätestens ganz am Ende solltet ihr die Fassung verlieren und euch sämtliche Gesichtszüge entgleisen, denn Nicole Böhm spielt erneut heftigst mit den Gefühlen ihrer Leser und lässt eine große Bombe platzen!Es war unfair! Es war hart! Und ich hänge noch immer gedanklich in den letzten Zeilen!Cover:Zu sehen sind der alte und der neue Zac.Es scheint als löse sich sein früheres Ich in Nebel auf, als würde er seine Existenz verlieren. Er wird unwirklich.Der vordere Zac trägt zwar keine Maske, aber einen Kapuzenpullover, als wolle er nicht richtig erkannt werden. Er fasst sich an die Schulter. Eine Geste des Unbehagens?Wieder lässt das Bild viel Interpretationsfreiheit.Inhalt:Ein Opfer.Ein Herzenswunsch.In tiefster Sehnsucht verborgen.Jess hat es getan: Mit Kendras Hilfe hat sie ein Ritual, zum erreichen des Jadesteins, durchgeführt und sich, schweren Herzens, von einer ihrer wichtigsten Emotionen verabschiedet. Noch erschüttert von ihrem Verlust macht sie sich, gemeinsam mit Will, auf den Weg um Jaydee aufzuspüren.Der steht mittlerweile seinen ganz eigenen Kampf durch, denn noch immer ist seine Seele im Feuer gefangen. Ein Ausweg scheint unmöglich. Doch womöglich täuscht er sich und die rettende Lösung liegt näher als es denkt?Derweil erfährt Akil so einige interessante Dinge über sein Armband und fasst einen endgültigen Entschluss: Valerian soll zahlen! Zitat (Aus Jessamines Sicht):„Alles um mich herum gewann an Intensität. Die Sterne strahlten heller, die Gerüche wurden stärker, die Luft wurde elektrischer. Ich hatte sogar das Gefühl, dass ich deutlicher sehen konnte als eben noch. Es war, als würden mich hundert Seelenwächter auf einmal umarmen, mich in ihrer Mitte willkommen heißen und mit mir die Kraft der vier Elemente teilen.“Seite 69Pro:Wiedermal steht alles Kopf. Neue Rätsel tun sich auf. Gemeinsam mit ihnen neue Abgründe, neue Hoffnung, eine tiefe Liebe.Kontra:Nein. Diesmal nicht.Fazit:Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Von jeder einzelnen Geschichte, jedem Schicksal, wird ein Stück angeschnitten, wodurch sich eine Menge neuer Fragen auftun, die in diesem Band noch nicht alle beantwortet werden können.Daher darf auch ein fieses Ende nicht fehlen. Das macht Lust auf mehr.Der Band ist ein klares Must-Have und verdient sich daher erneut volle 5*. Bereits erschienene Bücher der ersten Staffel:Die Chroniken der Seelenwächter – Band 1: Die Suche beginnt Die Chroniken der Seelenwächter – Band 2: Schicksalsfäden Die Chroniken der Seelenwächter – Band 3: Schatten der Vergangenheit Die Chroniken der Seelenwächter – Band 4: Blutsbande Die Chroniken der Seelenwächter – Band 5: Die Prophezeiung Die Chroniken der Seelenwächter – Band 6: Spiel mit dem Feuer Die Chroniken der Seelenwächter – Band 7: Tod aus dem Feuer Die Chroniken der Seelenwächter – Band 8: Machtkämpfe Die Chroniken der Seelenwächter – Band 9: Zwischen den Fronten Die Chroniken der Seelenwächter – Band 10: Liebe vs. Vernunft Die Chroniken der Seelenwächter – Band 11: Bruderkampf Die Chroniken der Seelenwächter – Band 12: Die Erlösung Hier geht es zur Rezension von Band 1: http://www.lovelybooks.de/autor/Nicole-B%C3%B6hm/Die-Chroniken-der-Seelenw%C3%A4chter-Die-Suche-beginnt-1108183164-w/rezension/1129907693/Bonusband außerhalb der Reihe:Die Archive der Seelenwächter 1 – Der Weg des Kriegers Bereits erschienene Bücher der zweiten Staffel: Die Chroniken der Seelenwächter – Band 13/1: Das Böse erwacht Die Chroniken der Seelenwächter – Band 14/2: Engelsblut Die Chroniken der Seelenwächter – Band 15/3: Auf Leben und Tod Die Chroniken der Seelenwächter – Band 16/4: Im Wandel Die Chroniken der Seelenwächter – Band 17/5: Entfessle den Jäger Die Chroniken der Seelenwächter – Band 18/6: Der Feind in mir Die Chroniken der Seelenwächter – Band 19/7: Fieber Die Chroniken der Seelenwächter – Band 20/8: Es war einmal ... Die Chroniken der Seelenwächter – Band 21/9: Hinter der MaskeDie Chroniken der Seelenwächter – Band 22/10: Cassandras Fluch Was ihr sonst noch wissen solltet: „Die Chroniken der Seelenwächter“ ist eine Buchserie. Das bedeutet, monatlich erscheint ein neuer Teil von ca. 120 Seiten Umfang. Solltet ihr keine E-Books mögen könnt ihr euch alle zwei Monate einen Doppelband im Taschenbuchformat kaufen. Außerdem zeichnete die Autorin für jeden Band der ersten Staffel jeweils zwei neue Charaktere, zu denen es dann auch eine genauere Beschreibung gab. Inzwischen rücken die Seelenwächter auch schon im dreier, Hardcoverband an. Bald schon wird auch das erste Hörspiel erscheinen. Klingt gut? Dann könnt ihr euch noch zusätzliche Informationen von der offiziellen „Die Chroniken der Seelenwächter“ Homepage holen (www.die-seelenwaechter.de). Oder ihr schaut einfach mal bei Nicole Böhm auf Facebook vorbei. Auch hier gibt es wieder eine „Die Chroniken der Seelenwächter“ Seite, sowie inzwischen auch Seiten der fiktiven Charaktere Jaydee Stevens und Calliope Jessamine Harris. Außerdem ist sie Mitglied einer zwölfköpfigen Autorengruppe Namens „Zauber zwischen Zeilen“. Auf Twitter, Pinterest und Instagram ist sie zudem auch vertreten. Inzwischen hat die Autorin Nicole Böhm auch einen Blog eröffnet. Auf ihm wird es neue Infos, Gewinnspiele und Zusatzszenen rund um die Seelenwächter geben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 21: Hinter der Maske (Urban Fantasy)" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    NicoleBoehm

    Band 21 steht für Euch bereit und lädt zur nächsten Runde ein:Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.Folgt Ihr mir auf die Reise? Ich freue mich auf eine weitere Leserunde und auf Eure Bewerbungen. Bitte macht nur mit, wenn Ihr hinterher eine Rezension schreiben könnt und Euch an der Runde beteiligt :)ACHTUNG! Das ist Band 21 einer Buchserie! Neueinsteiger werden hier leider keine Chance haben, mitzukommen. Weitere Infos zu den Seelenwächtern findet Ihr unter:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechterBand 1 könnt Ihr zurzeit für 99 Cent herunterladen und mal reinschnuppern:www.alles-begann-mit-einer-suche.deDie Chroniken der Seelenwächter ist zur Zeit nominiert für den Deutschen Phantastikpreis 2017 und war Gewinner des Deutschen Phantastikpreises 2016. Die Seelenwächter benötigen Eure Hilfe, um auf die Shortlist zu kommen. Jede Stimme zählt. Falls Ihr mögt, freue ich mich wenn Ihr mir eine Stimme in der Kategorie Beste Serie hinterlasst:https://eveeno.com/Phantastikpreis-Phase1

    Mehr
    • 162
  • Es ist nicht Alles wie es scheint

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Elfenstern

    10. April 2017 um 19:22

    Um endlich Jaydees Jadestein zurückzubekommen muss Jess schon wieder ein Eisbad nehmen. Währenddessen taucht Jaydee auf seiner Seelenreise immer tiefer in die Welt des Feuers und der Ahnen ein und erfährt Dinge, die er bisher nicht einmal geahnt hat. Er ist kurz davor sich für immer in dieser Seelenwelt zu verlieren, als ihm Jemand eine rettende Hand entgegen streckt. Doch die Rettung kommt von einer Person, die Jaydee als Feind ansieht und der er absolut nichts schuldig sein will. Kann er über seinen Schatten springen und die angebotene Hilfe annehmen oder schafft er es doch allein zurück? Akil sucht mit Bens Hilfe nach einem Weg, dieses verfluchte Armband endlich loszuwerden. Dazu begibt er sich in die Höhle des Löwen und hat alle Hände voll zu tun, um Noah und Ben am Leben zu halten. „Hinter der Maske“ ist bereits der 21. Band der Serie. Da stellt sich auch die Frage, was man noch groß schreiben kann, ohne sich immer und immer wieder zu wiederholen. Dass der Schreibstil von Nicole Böhm einfach super ist, das wisst ihr inzwischen genauso, wie dass die Bände von der ersten bis zur letzten Seite spannend sind. In diesem Band gefielen mir zwei Charaktere ganz besonders – Jaydee und Coco. Jaydee will unbedingt so viele Informationen wie möglich erhalten und wie wir Jaydee kennen, nimmt er dabei wieder einmal keine Rücksicht auf andere. In diesem Fall auf sich selbst. Es war unglaublich spannend beschrieben, wie Jaydee gegen das Feuer kämpft und trotz der immer stärker werdenden Schmerzen einfach nicht (noch nicht) aufgeben will, bevor er nicht alles weiß, was es zu erfahren gibt. Wie damals Joanne, mausert sich Coco immer mehr zu meinem Lieblingsbösewicht. Es wird in der Geschichte sehr gut dargestellt, was Cocos Bösartigkeit von der Bösartigkeit Anankas (oder auch von Ralf) unterscheidet. Ananka ist einfach extrem skrupellos. Anders Coco. Sie ist ein Bösewicht mit Format. Sie hat ihre Prinzipien und ihre Ziele, sie wird nicht von Rachsucht oder Boshaftigkeit geleitet sondern von Freundschaft. Sie tötet ohne mit der Wimper zu zucken, allerdings nur, wenn es ihren Zielen dient und nicht einfach aus Freude am Ermorden Anderer. Sie bietet sogar Hilfe an, obwohl sie genau weiß, dass sie dafür keinen Dank erhalten wird. Es hat seinen Grund, warum Coco so ist, wie sie ist und den Grund hat sie nicht zu verantworten. Inzwischen frage ich mich, ob es wirklich so schlimm wäre, wenn sie ihre Ziele erreicht. Wieder einmal ging die Geschichte viel zu schnell zu Ende. Nach einigen ruhigeren Bänden, ist dieser Band wieder sehr actionreich. Wie gewohnt war es wieder sehr spannend und dieses Mal erwartet den Leser am Ende ein gewaltiger Schock.

    Mehr
  • Der Schluss ist Hammer!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Aglaya

    09. April 2017 um 20:05

    „Hinter der Maske“ ist der 21. Band der Urban Fantasy Reihe „Chroniken der Seelenwächter“. Die Reihe ist in Staffeln zu je 12 Folgen eingeteilt, also geht es mit diesem Band mit grossen Schritten gegen den Abschluss der zweiten Staffel zu. Die Handlung ist Reihenübergreifend, daher sind Vorkenntnisse zum Verständnis zwingend notwendig. Wer sich für sie Reihe interessiert, sollte daher unbedingt mit Band 1 einsteigen.„Hinter der Maske“ beginnt sehr ruhig. Einige in den Vorgängerbänden begonnene Handlungsstränge werden weitergeführt, sonst passiert über lange Zeit nicht viel. Es gibt zwar die eine oder andere Actionszene, aber wirklich packen konnten die mich nicht. Bis kurz vor Schluss wollte ich den Band noch als den bisher deutlich schlechtesten der Reihe bezeichnen. Doch dann, auf den letzten Seiten, hat die Autorin Nicole Böhm eine so riesige Überraschung eingebaut, die ich überhaupt nicht erwartet hätte und mich glatt aus den Socken gehauen hat. Daher kann ich im Gesamten auch hier, wie bei den Vorgängern, mit gutem Gewissen eine positive Bewertung vergeben.Wie immer hat mit auch in diesem Band Nicole Böhms Schreibstil gut gefallen, er lässt sich flüssig lesen und immer wieder wird etwas Humor eingebaut, um die Stimmung aufzulockern. Mein FazitDer Hammer-Schluss hat den Band in meinen Augen gerettet.

    Mehr
  • He’s back!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Talathiel

    07. April 2017 um 23:11

    Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden. (Klappentext)Wieder einmal sitze ich nach Beendigung des neusten Bandes von den Chroniken der Seelenwächter vor meiner Tastatur und überlege, was ich denn über diesen Band schreiben könnte. Klar, der Band hat mir wieder einmal sehr gut gefallen, aber die Schwierigkeit liegt darin, die Worte zu finden, um dem Band gerecht werden. Ich liebe die Geschichte rund um die Seelenwächter, Jess und Jaydee; und tauche sehr gerne darin ab. Dieses Mal hatte ich zum sogar zum ersten Mal das Gefühl, dass ich schreien wollte „Ich wusste es!“. Die Hinweise dafür waren allerdings gut versteckt, aber es ist auf keinen Fall offensichtlich gewesen, sondern ich habe viel mehr die vielen kleinen Hinweise wahrgenommen. Das macht die Geschichte nicht weniger spannend, ganz im Gegenteil. Denn trotzdem hatte ich meinen „Oh nein, das darf nicht wahr sein!“-Moment dennoch. Der 21. Band endet zudem mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger, was es ziemlich spannend macht, denn in drei Bänden kommt schon das Staffelfinale.„Hinter der Maske“ konnte mich wieder überzeugen und bringt den Plot voran. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

    Mehr
    • 2
  • Und die Maske fällt

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Saphierra

    27. March 2017 um 08:39

    Auch der 21. Band der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter" hat es in sich. Wie immer ist er spannend geschrieben und man kommt gut in die Geschichte rein. Es werden neue Erkenntnisse gewonnen, neue Fragen aufgeworfen und die Handlung vorangetrieben. Wie immer bekommt man einzelne Häppchen hingeworfen, die einen hungrig auf mehr machen. Und das finde ich so genial an der Serie. Auch wenn man denkt, jetzt weiß ich was passiert, kommt es ganz anders. Für alle, die schon die vorherigen Bände schon gelesen haben, ist auch dieser Band ein Muss.

    Mehr
  • Blicke hinter die Maske!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    annlu

    26. March 2017 um 21:05

    Nach all den Verlusten sollte ich mich an einen Abschied gewöhnt haben, aber das hatte ich nicht. Jedes Mal brach ein Stück von mir ab, jedes Mal wurde etwas aus meiner Seele gerissen und hinterließ stattdessen Schmerz und Kummer und Dunkelheit. Chroniken der Seelenwächter Band 21 Jess gibt ihre Erinnerungen an ihr Zuhause auf um an den mächtigen Jadestein zu kommen. Er soll Jaydee helfen und damit vielleicht auch ihre Beziehung wieder kitten. Jaydee hat seine Zeit bei den Dowanhowee für eine reinigende Astralreise genutzt, die ihm einiges an Informationen bringt – auch in Bezug auf Akils Problem mit dem Armband. Dieser ist in der Zwischenzeit mit Ben und Noah damit beschäftigt, sich selbst zu helfen. Der Band beginnt schon sehr spannend mit Jessamines Opfer und den Erhalt des Jadesteins. Schon in vergangenen Bänden war ich von dessen Macht überzeugt. Umso interessanter war für mich nun die Frage, was er wirklich bewirkt. Dass Jess dabei wieder mit ihrem alten Freund Zac zusammen ist, hat mir gezeigt, dass ich mittlerweile von der Geschichte alle Überraschungen erwarte, die möglich sind – konnte ich doch den Freundlichkeiten von Zac nicht vertrauen. Jaydee zeigt sich hier, auch auf Grund seiner Astralreise, nicht mehr der brutalen Seite des Jägers, was mich erleichtert und gefreut hat. Die Informationen, die er durch das Zusammentreffen mit den alten Dowanhowee und Ilai erhält, habe ich für mich erst einmal als verwirrend eingestuft. Insgesamt macht er einige Veränderungen durch, die mich schon auf die nächsten Ereignisse warten lassen. Auch Akils Teil der Handlung hat mir gefallen. Gerade auch, weil er nun mit Ben zusammenarbeitet und beide schon lange zu meinen Lieblingscharakteren gehören. Neben Ben haben seine Verwandten, die Dowanhowee, hier wieder eine wichtige Rolle. Da ich die Indianer mag finde ich es immer wieder interessant, wie ihre Legenden und Bräuche mit den fantastischen Elementen der Serie verwoben werden. Insgesamt war dies ein Band, der in ausgewogenen Teilen Action, Informationen, Gefühle und die richtigen Charaktere mit sich brachte, sodass er mir wieder einmal sehr, sehr gut gefallen hat. Das Ende brachte dann noch eine ordentliche Überraschung mit sich, sodass ich rundum zufrieden bin.

    Mehr
  • einfach toll

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Fuexchen

    25. March 2017 um 13:02

    Ich weiß gar nicht, wie ich diese Reihe noch loben kann, ohne mich zu wiederholen. Mir gehen die Superlative aus.  Dieser Teil der Seelenwächter ist wieder actionreicher als sein Vorgänger und am Ende hing zumindest ich in der Luft und wollte nicht glauben, dass ich nicht weiterlesen kann. Stattdessen muss ich auf den nächsten Band warten, der hoffentlich nicht wieder so einen gemeinen Cliffhanger bekommt. Es ist so toll, regelmäßig in die Welt der Seelenwächter abzutauchen; fast so, als trifft man „alte“ Freunde. Dieses Cover ist wieder ein Hingucker und es gefällt mir sehr.Auch dieses Mal gibt es eine klare Leseempfehlung von mir und fünf Sterne.

    Mehr
  • Enthüllungen!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    Annabo

    22. March 2017 um 13:13

    Inhalt: Jess versucht mithilfe von Will und Kendra den Jadestein bergen, um Jaydee zu helfen. Dieser ist währenddessen noch immer im Feuer der Astralebene gefangen und bekommt endlich gewünschte Informationen, doch diese bringen ihm nur etwas wenn er es zurück in die Realität schafft. Akil bekommt langsam ein genaueres Bild zu Valerian und dem Schaden, den dieser angerichtet hat. Und ausgerechnet dann kommt Ärger von völlig unerwarteter Seite...Meinung: Bei „Hinter der Maske“ handelt es sich um den 21. Band der „Chroniken der Seelenwächter“-Reihe von Nicole Böhm. Das Cover und der Titel passen perfekt zu diesem Teil der Geschichte und gefallen mir äußerst gut. Der Schreibstil ist wie gewohnt angenehm und gut verständlich und ermöglicht leichtes und flüssiges Lesen. Die Handlung ist wieder sehr spannend und actionreich. Und es werden wirklich abgefahrene und überraschende Enthüllungen gemacht, die bei mir totalen Schock ausgelöst haben. Einfach krass! Was ich super fand war, dass mal wieder ein paar Schattendämonen aufgetaucht sind, die waren ja länger kein Thema mehr. Ebenfalls interessant fand ich, dass die Charaktere immer Informationen gefunden haben, um einem der anderen zu helfen, das gefiel mir sehr gut und ich bin echt gespannt, wann alle endlich mal wieder aufeinander treffen. Es gab auch wieder emotionale Szenen, die mir Hoffnung gegeben haben, die allerdings auch wieder zerstört wurde, es bleibt auf jeden Fall sehr abwechslungsreich und überraschend. Das Ende war fies wie eh und je :-D und das Warten macht mich jetzt schon kirre, weil ich die Geschehnisse und Enthüllungen erst noch verarbeiten muss. Das kommt auf uns Leser auf jeden Fall noch Großes und viel Drama auf uns zu.Erzählt wird die Geschichte aus Jess‘, Jaydees und Akils Sicht erzählt, sowie ein Kapitel aus Zacs Sicht. Unsere Protagonisten gefallen mir immer noch sehr gut, aber momentan haben alle von ihnen einfach etwas zu viel Pech, da wünscht man ihnen wirklich mal eine Verschnaufpause und ein wenig Spaß, aber darauf müssen sie wohl noch eine Weile warten. Ich bin es ja schon gewohnt, dass immer die Erzählsicht nach jedem Kapitel wechseln, aber angefangen zu stören, hat es mich erst jetzt. Manchmal hätte ich mir gerne zwei Kapitel aus der gleichen Sicht gewünscht, da immer in den spannendsten Momenten gewechselt wurde. Aber im Großen und Ganzen ist auch dieser Teil wieder spitze und hat mir gut gefallen.Fazit: Wieder ein spannender, überraschender und actionreicher Band, der mich überzeugen und schockieren konnte! Ich bin immer noch in diesen Enthüllungen gefangen und bin jetzt extrem neugierig und aufgeregt auf Band 22, da ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht!

    Mehr
  • Hinter der Maske

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    lucnavi

    13. March 2017 um 21:40

    Zusammenfassung:Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert. oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden. Meine Meinung: Dieser Band ist wieder so spannend von der ersten Satz bis zur den letzten Satz. http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/03/die-chroniken-der-seelenwachter-21.html

    Mehr
  • Wahnsinn

    Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

    KatrinEngel

    11. March 2017 um 10:26

    Wieder einmal hat sich das Warten gelohnt. Band 21 ist actionreicher als die beiden Vorgänger, aber wieder einmal spannend und unaufhaltsam. Mit dem ersten Satz befindet man sich mittendrin und fühlt wieder mit jedem einzelnen Seelenwächter. Außerdem schafft Nicole es immer und immer wieder ein etwas völlig unvorhersehbares Ende zu schaffen. Hätte ich nicht mit gerechnet. Ich hoffe auf die nächsten Bände... meine unbeantworteten Fragen müssen beantwortet werden

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks